Home / Forum / Fashion & Trends / Reissverschluss an Stiefeln abgebrochen

Reissverschluss an Stiefeln abgebrochen

8. Oktober 2007 um 21:45

Gestern ist mir bei meinen Buffalo Stiefeln der Reissverschlusszieher oder wie man das nennt abgebrochen. Ausziehen ging nur noch mit ner Zange An sich funktiniert der Reissverschluss noch, aber ich kann da halt nicht mehr richtig dran ziehen.

Weiss jemand von Ecuh, was man da machen kann?

Vielen Dank,

Kathrin

Mehr lesen

8. Oktober 2007 um 22:59

Keine Ahnung, ...
... aber der Schuster wird es wissen.

Vielleicht nicht unbedingt die Flachpfeife im Real-Markt konsultieren, sondern lieber einen Fachmann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2007 um 16:27

Wenn die Öse noch dran ist
könntest du alternativ einen Schlüsselring oder so dran machen.

Ansonsten weiß der Schuhmacher Rat!
Gerade bei teueren Schuhen sollte der Gang zum Schuhmacher nicht allzusehr ins Gewicht (finanziell gesehen) fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2007 um 22:08

Wenn nur der "Nippel" weg ist...
kann ich mich dem Rat von raynuds anschließen. Ist nur die Frage, wie das aussieht.
Für einen neuen Reißverschluss vom Schuster (in unserer Wegwerfgesellschaft wird nur ersetzt nicht repariert), bekommst Du als Sonderangebot evtl. ein neues Paar Stiefel oder zumindest das halbe.
Ist also ne Kosten-Nutzen-Rechnung, ob Reparetur oder Neukauf.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2007 um 12:35
In Antwort auf bijay_11906609

Wenn nur der "Nippel" weg ist...
kann ich mich dem Rat von raynuds anschließen. Ist nur die Frage, wie das aussieht.
Für einen neuen Reißverschluss vom Schuster (in unserer Wegwerfgesellschaft wird nur ersetzt nicht repariert), bekommst Du als Sonderangebot evtl. ein neues Paar Stiefel oder zumindest das halbe.
Ist also ne Kosten-Nutzen-Rechnung, ob Reparetur oder Neukauf.
Gruß Frosch

@Frosch112
Buffalo Schuhe sind preislich eigentlich recht hoch angesiedelt. Somit sollt die Reparatur deutlich günstiger sein als neue Buffalos.
Buffalo Stiefel liegen im Schnitt zwischen 80 und 150!
Wenn der Schuhmacher soviel für einen Reißverschluss nehmen sollte wäre ich doch arg überrascht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 16:18

Schuhmacher
Du könntest dir vorerst auch mit einer Büroklammer behilflich sein.

Ist der Reißverschluss kaputt, geh mit deinen Stiefeln zum Schuhmacher. Am besten zweite Meinung einholen. Bei meinen wollte der erste 1 EUR pro Reissverschlusszentimeter, ein anderer verlangte 50 Ct. pro Zentimeter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen