Home / Forum / Fashion & Trends / Reinigen von Sandalen!

Reinigen von Sandalen!

19. August 2008 um 16:34

Ich hab mal ne Frage, ich hab sehr schöne Tommy Hilfgier Sandalen mit Keilabsatz. Nur leieder, da ich sie öfters Trage hab ich jetzt sehr unschöne "schmutzige Fußabdrücke" drinnen.
Wisst Ihr wie man solche Flecken gut rausbekommt?

Danke schon mal und Liebe Grüße
Blubbal

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

21. August 2008 um 16:47
In Antwort auf carnevalist

Du hast Probleme!?
Das ist doch normal.
Wenn's Dich wirklich stört, frag doch mal einen Experten für Autoinnenreinigung. Die Mittel, die da helfen, könnten evtl. auch bei Schuhen helfen.
Sonst lass Dir vom Schuhmacher eine neue Decksohle reinmachen.
Gruß Carnevalist

Ich hab Probleme?
Das war ne ganz normale Frage und ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich find es schon etwas peinlich wenn ma wo zu gast ist, die Schuhe auszieht und dann solche abdrücke zum vorschein kommen als würde man sich nicht die Füße waschen.

aber trotzdem danke für die Rückmeldung.

Blubbal

9 LikesGefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !

20. August 2008 um 21:55

Du hast Probleme!?
Das ist doch normal.
Wenn's Dich wirklich stört, frag doch mal einen Experten für Autoinnenreinigung. Die Mittel, die da helfen, könnten evtl. auch bei Schuhen helfen.
Sonst lass Dir vom Schuhmacher eine neue Decksohle reinmachen.
Gruß Carnevalist

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2008 um 16:47
In Antwort auf carnevalist

Du hast Probleme!?
Das ist doch normal.
Wenn's Dich wirklich stört, frag doch mal einen Experten für Autoinnenreinigung. Die Mittel, die da helfen, könnten evtl. auch bei Schuhen helfen.
Sonst lass Dir vom Schuhmacher eine neue Decksohle reinmachen.
Gruß Carnevalist

Ich hab Probleme?
Das war ne ganz normale Frage und ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich find es schon etwas peinlich wenn ma wo zu gast ist, die Schuhe auszieht und dann solche abdrücke zum vorschein kommen als würde man sich nicht die Füße waschen.

aber trotzdem danke für die Rückmeldung.

Blubbal

9 LikesGefällt mir 10 - Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 23:29
In Antwort auf petula_12340387

Ich hab Probleme?
Das war ne ganz normale Frage und ich weiß nicht wie es anderen geht, aber ich find es schon etwas peinlich wenn ma wo zu gast ist, die Schuhe auszieht und dann solche abdrücke zum vorschein kommen als würde man sich nicht die Füße waschen.

aber trotzdem danke für die Rückmeldung.

Blubbal

Fuß erzuegt Abrieb
Ist völlig normal! Lässt sich nicht vermeiden! In geschlossenen Schuhen sieht man das nicht gleich und auf hellen Schuhen ist daa natürlich auffälliger.
Hat nichts mit Hygiäne zu tun, sondern nur mit dem natürlichen Schweißausstoß der Füße. den jeder hat.
Wer sich drüber aufregt, und nicht jeden tag ein nagelneues Paar neuer Schuhe trägt, soll erst mal vor seiner Tür kehren, in seine Schuhe schauen.
Gruß schuhtist

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 10:01

Suche auch nach Lösungen
Das Thema ist zwar schon ein Paar Tage als, aber es bleibt ein aktuelles Thema. Die Antworten, die hier gegeben wurden, sind leider nicht sehr hilfreich. Ich suche auch nach einer guten Lösung für dieses Problem. Bei mir kommt hinzu, daß es auch bissl riecht, da ich in Sandalen ja keine Strümpfe anziehe. Ich habe für mich entschieden, die Innensohle meine Sandalen regelmäßig mit Wasser, Seife und einer Bürste zu reinigen, allein schon, um die Geruchsbildung zu mildern. Ich schrubbe sie quasi. Ich suche mir einen Tag, an dem ich die Schuhe garantiert nicht trage, denn sie brauchen dann eine Weile, bis sie getrockntet sind. Das Ideale ist es nicht, daher wäre es schön, wenn vielleicht noch jemand eine andere Methode dafür hat.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 8:17

Fußabrieb normal
Also irgendwo ist es doch das Normalste der Welt, dass sich auf Innensohlen ein Fußabrieb bildet. Auf hellen Sohlen und in Schuhen, die barfuß getragen werden natürlich schneller und stärker als auf dunklen Sohlen und mit Strümpfen, da hier sehr viel Fußschweiß (natürliches Phänomen) im Socken bleibt und nicht sofort auf die Innensohle kommt.
Reinigen dürfte wohl nur mit Reinigungsschaum (materialabhängig Textil-, Polster- oder lederschaum) sinnvoll möglich sein, eine Trockeneisbehandlung wie bei der Autoinnenreinigung dürfte übertrieben sein.
Gegen Geruchsprobleme würde ich es erstmal mit Desinfektionssprays wie Sagrotan zum Abtöten der schweißzersetzenden Bakterien versuchen und zum Übertönen Fußdeo.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

17. August 2011 um 9:06

Reinigung
Daß in Sandalen "Fußabrieb" normal ist, ist eigentlich klar. Aber man möchte ja seine Schuhe auch ne Weile tragen und gerade im Sommer bildet sich leider dieser Geruch. Ich traue mir nicht, meine Sandalen auszuziehen, wenn ich sie nicht gerade zu Hause ausziehe. Ich erlebe es bei der Arbeit leider selbst, daß mir der geruch selbst in die Nase steigt, wenn ich mich zum bsp. bücke.

Ich habe MBT-Sandalen, welche ich täglich 8 h bei der Arbeit trage. Da es bei meinem Arbeitsplatz allgemein sehr warm ist, schwitzen auch die Füße und leider riechen sie auch. Egal, welche Sandalen ich bisher besaß: in fast allen Sandalen riechen die Füße. Sonst habe ich keine Geruchsprobleme.

Habe jetzt ein Paar Tips im Netz gelesen.
Was immer wieder auftaucht ist folgender Tip:

- Innensohle naß machen
- Backpulver darüber streuen & einreiben
- über Nacht wirken/stehen lassen
- dann mit viel Wasser und Seife abbürsten
- dann 24 h in den Eisschrank!

Da kommen aber Fragen auf:

Das "über Nacht wirken lassen"... ist eine sehr großzüge Aussage. Ich habe nun meine Sandalen heute morgen (9:00 Uhr) so behandelt. Ich denke, daß man hier von 10-12 h Wirkzeit ausgehen kann.

Ich habe jetzt meine Sandalen bzw. die Innensohle zunächst mit heißem Wasser berieselt, so heiß, wie es eben aus dem Wasserhahn kommt und habe sie eine Weile 10 min. in diesem heißen Wasser liegen lassen. Da läßt sich schon recht viel.

Dann habe ich pro Schuh 2 Pck. Backpulver darüber gestreut und eingerieben. (2 Pck. deshalb, weil das Backpulver eh abgelaufen war) In den Tips wird 1 Pck. pro Schuh gesprochen.

Jetzt lasse ich sie stehen bis heute Abend. Ich bin neugierig, was das Backpulver bewirkt.

Was aber die Sache mit dem Eisschrank bewirken woll, verstehe ich noch nicht so ganz!

Ich werde berichten, wenn ich fertig bin!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2011 um 5:43

Backpulver ist hilfreich
Habe nun die Reinigung abgeschlossen. Sie sind noch am Trocknen.

Ich hatte dem Hersteller MBT eine Mail geschrieben und nachgefragt, wie ich die Schuhe reinigen lassen kann.

Eine helfende Antwort bekam ich nicht. Nur auf meine Nachfrage, ob ich die Schuhe auch in die Waschmaschine stecken könnte, wurde mit "nein" beantwortet. Die Schuhe haben einen Sensor, welcher beim Waschen in der Maschine kaputt geht. Das ist auch ein grund, warum ich die Schuhe nicht in den Eisschrank legen werde.

Fazit: mit naß machen, Backpulver und Seife reinigen, wird alles schön sauber. Riechen tut es es auch nicht mehr.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2017 um 14:39
In Antwort auf petula_12340387

Ich hab mal ne Frage, ich hab sehr schöne Tommy Hilfgier Sandalen mit Keilabsatz. Nur leieder, da ich sie öfters Trage hab ich jetzt sehr unschöne "schmutzige Fußabdrücke" drinnen.
Wisst Ihr wie man solche Flecken gut rausbekommt?

Danke schon mal und Liebe Grüße
Blubbal

Vielleicht kann dir dieses Video weiterhelfen:
https://www.youtube.com/watch?v=NouG-4w9Ey8

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 19:43
In Antwort auf dada_12561042

Reinigung
Daß in Sandalen "Fußabrieb" normal ist, ist eigentlich klar. Aber man möchte ja seine Schuhe auch ne Weile tragen und gerade im Sommer bildet sich leider dieser Geruch. Ich traue mir nicht, meine Sandalen auszuziehen, wenn ich sie nicht gerade zu Hause ausziehe. Ich erlebe es bei der Arbeit leider selbst, daß mir der geruch selbst in die Nase steigt, wenn ich mich zum bsp. bücke.

Ich habe MBT-Sandalen, welche ich täglich 8 h bei der Arbeit trage. Da es bei meinem Arbeitsplatz allgemein sehr warm ist, schwitzen auch die Füße und leider riechen sie auch. Egal, welche Sandalen ich bisher besaß: in fast allen Sandalen riechen die Füße. Sonst habe ich keine Geruchsprobleme.

Habe jetzt ein Paar Tips im Netz gelesen.
Was immer wieder auftaucht ist folgender Tip:

- Innensohle naß machen
- Backpulver darüber streuen & einreiben
- über Nacht wirken/stehen lassen
- dann mit viel Wasser und Seife abbürsten
- dann 24 h in den Eisschrank!

Da kommen aber Fragen auf:

Das "über Nacht wirken lassen"... ist eine sehr großzüge Aussage. Ich habe nun meine Sandalen heute morgen (9:00 Uhr) so behandelt. Ich denke, daß man hier von 10-12 h Wirkzeit ausgehen kann.

Ich habe jetzt meine Sandalen bzw. die Innensohle zunächst mit heißem Wasser berieselt, so heiß, wie es eben aus dem Wasserhahn kommt und habe sie eine Weile 10 min. in diesem heißen Wasser liegen lassen. Da läßt sich schon recht viel.

Dann habe ich pro Schuh 2 Pck. Backpulver darüber gestreut und eingerieben. (2 Pck. deshalb, weil das Backpulver eh abgelaufen war) In den Tips wird 1 Pck. pro Schuh gesprochen.

Jetzt lasse ich sie stehen bis heute Abend. Ich bin neugierig, was das Backpulver bewirkt.

Was aber die Sache mit dem Eisschrank bewirken woll, verstehe ich noch nicht so ganz!

Ich werde berichten, wenn ich fertig bin!

Hey

Ich kann nur jeden diesen hilfreichen Tipp mit dem Backpulver empfehlen. Wenn man alles so macht, wie es oben beschrieben ist, klappt alles prima und die Schuhe sehen aus wie neu! Bin richtig angetan, meine Sandalen bestehen aus echt Leder und sind von tamaris. Bis jetzt halten die sandaletten noch.

Hoffe der Beitrag ist noch irgendwem hilfreich.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
H&M Schwarze High Waist Hose
Von: bj0634
neu
15. Februar 2017 um 20:24

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen