Home / Forum / Fashion & Trends / Pumps welche Größe

Pumps welche Größe

21. März 2012 um 0:26

Ich weiß nicht welche Größe ich nehmen soll. Ich habe normalerweise Gr.41,5 Ich kann mich aber nicht zwischen zwei Größen entscheiden. Pumps gr 42,5 oder gr 43.
Gr 43 paßt bei angeschwollenden Füßen optimal, Gr 42,5 bei Normalzustand. Bei Normalzustand ist Gr. 43 bequem aber der Pumps sitzt an der Ferse net fest d.h. ich schlupfe ein wenig heraus. Gr 42,5 sitzt schön fest an der Ferse, ist aber bei angeschwollenden Füßen zu klein. Ich habe die Schuhe in Onlineshop bestellt, d.h. ich kann ein Paar zurückschicken. Soll ich die Paßform wählen, welche bei angeschwollenden Füßen oder bei welche bei Normalzustand passen. Ich denke die Pumps weiten sich noch ein bischen und dann sind die 43er möglicherweise irgendwann zu groß.

Mehr lesen

22. März 2012 um 1:15

Welche Größe
angeschwollende Füße habe ich eigentlich net so häufig, und wenn nur spät Abends, rausschlupfen tue ich auch nur ein bischen, aber mich nervt das schon und wenn ich mir überlege, dass sich die Pumps noch weiten wird das schlimmer ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 9:56

Aus Erfahrung
kann ich sagen, dass generell Schuhe sich im Laufe der Zeit weiten, sofern sie nicht vollständig aus Kunstmaterial sind.

Ich würde an Deiner Stelle eher zu 42,5 tendiere. Im optimalen Fall würde ich aber auch ein Paar in Gr. 43 haben, für den Fall, wenn Du die Schuhe abends zum Weggehen anziehst, wo Deine Füsse schon geschwollen sind.

Ich habe Gr.41, aber besitze Schuhe in Gr41 und Gr42, je nach fall, da ich auch vor allem im Sommer häufig unter geschwollenen Füssen leide.

Pumps trage ich allerdings nicht, aber Ballerinas. Und da kenne ich auch das Problem des Rausschlupfen, Mit einer dünnen Einlegesohle kann man dem teilweise entgegen wirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 12:27

Entschieden
ich habe mich jetzt für die Kleineren entschieden, dass rausschlupfen ist irgendwie nerviger als wenn Sie vorne etwas zu eng sind, sie drücken ja wenigstens nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 14:14

Im Zweifelsfall...
...solltest Du die kleineren Schuhe wählen. Meine Ansicht ist, daß es nerviger ist, wenn ich in den Schuhen "schwimme" oder rausschlupfe. Und wenn die aus gutem Material sind, machen sogar zwei Größen zu klein nichts aus, weil die tragen sich nach ein paar Tagen oder Wochen ganz gut ein.
Und in Größe 40 wirst Du auch noch eine sehr schöne Auswahl haben.

Liebe Grüße
Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen