Home / Forum / Fashion & Trends / Pumps im winter?

Pumps im winter?

1. September 2006 um 12:55

hallo ihrs!

hab da mal ne frage!
wie macht ihr das mit den pumps im winter? holt ihr euch extra größere, damit ihr mit socken reinkommt oder wie geht das?

danke für die antworten!

lg nika, die auf einmal pumps doch schön findet

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 11:39

Knoechelwaermer
zieh doch einfach knoechelwaermer ueber die pumps an, ist heuer total angesagt guck mal unter dolce&gabbana.it zum beispiel. sieht total suess und sexy aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 4:08

Barfuß mit Stulpen
Also mit ein paar bunten Stulpen drüber gehts auch bei kälterem Wetter ohne Strümpfe, da brauchst du dir keine neuen Schuhe zu kaufen. Halten tierisch gut warm! Gibts recht günstig in allen gängigen Versandhauskatalogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2006 um 9:09

Genau deswegen!
aber wie machst du das dann? im winter auf pumps verzichten? oder mit den nackten füßen rein und frieren? die sind ja nicht besonders warm.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2006 um 21:06
In Antwort auf nikag

Genau deswegen!
aber wie machst du das dann? im winter auf pumps verzichten? oder mit den nackten füßen rein und frieren? die sind ja nicht besonders warm.
lg

Kann mich nur anschließen...
...also Socken in Pumps geht gar nicht!!! Es gibt zwar einige wenige die das machen (und jede kann machen was sie will), aber das sieht doch sehr bescheiden aus. Also aus Prinzip erst einmal immer barfuß. Wenn die Pumps irgendwo offen sind, also an der Seite oder hinten, dann sowieso. Wenn sie geschlossen sind, dann kannst Du zur Not auch mal ganz dünne Nylons tragen. Kommt ja auch immer darauf an, wofür und wo Du sie tragen willst. Wenn Du z.B. bloß eine kürzere Strecke/kurze Zeit draussen bist oder für die Disko/Kino etc., dann geht eigentlich immer barfuß (ist ja dann auch noch die Hose ein bisschen drüber, die den Wind abhält). Natürlich gibt es auch da Grenzen, z.B. bei 0 Grad oder so. Ansonsten für längere Zeit geht auch barfuß mit Stulpen (siehe z.B. mellimaus23). Mein Tipp einfach: Teste es! Wenn Du jetzt mal nur eine kurze Strecke hast oder mal kurz in den Supermarkt springst, dann ziehe sie mal barfuß an und schaue dann, ab wann Dir das wirklich zu kühl ist. Man gewöhnt sich an Vieles, aber man sollte es auch nicht übertreiben. Nur bitte, bitte nicht eine Nr. größer kaufen und Socken drin tragen!!!

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2006 um 16:03

Danke für die vielen antworten!
ich habe mir schon gedacht, dass man keine socken in pumps anzieht. gefällt mir ja auch nicht. aber es hätte ja sein können, dass es im winter ausnahmen gibt. ich verzichte dann lieber auf die pumps. das ist mir zu kalt. ich habe eh immer kalte zehen.
vielen dank.
lg
nika, die die pumps erstmal warten lässt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 1:55

Ja
unbedingt und nie unter 10 cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 13:40

Wow was für schöne Pumps für den Winter!
Hey,

habe da gerade etwas endeckt passend zum Thema!
Hier gibt es unglaubliche Pumps nämlich die Balmorals wie von Louis Vuitton sogar im beliebten leoparden Muster =) und der Preis ist sogar auch sehr gut da sie von Wild Diva sind.

Schaut mal rein findet ihr nicht auch gerade die weissen passen so herrlich zur verschneiten Winterszeit=)

Link:http://search.ebay.de/_W0QQsassZsabrina091202-QQhtZ-1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2006 um 21:21

Nur mit Nylons
Ich finde, Pumps sind elegante Schuhe, die kann man nur mit Nylonstrümpfen/-strumpfhosen tragen. Wenn es sehr kalt ist, trage ich zwar eher Stiefel und wechsle dann im Büro, aber immer geht das nicht. Dann braucht es schon Überwindung, in den Pumps nach draussen zu gehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook