Home / Forum / Fashion & Trends / Poloshirts in guter Qualität????

Poloshirts in guter Qualität????

27. Juli 2009 um 7:13

Hallo Zusammen!
Also ich habe gerade meinen Kleiderschrank ausgemistet (mal wieder) und will mir nun ein paar "gute" Basics zulegen. Ich kann alle Poloshirts von h&m wegwerfen, da die viel zu verzogen sind. Aber so 3-4 Poloshirts müssen bei mir einfach im Kleiderschrank sein. Doch welche haben eine gute Qualität und verziehen vor allem nicht? Esprit? S.Oliver? Oder ganz andere Marke?

Die Poloshirts von h&m haben einen Elasthan-Anteil von 3%, die von Esprit 4%. Dann habe ich auch welche mit 100% Baumwolle gefunden. Was ist denn nun besser? Ich habe einen ziemlich langen Oberkörper und es ist eben wirklich wichtig,dass die nicht ausleiern und zu kurz werden.

Woher habt ihr eure? Und welche Erfahrungen habt ihr gemacht? HILFE

Danke schonmal

Mehr lesen

27. Juli 2009 um 11:32

Gibt es...
eigentlich wesentliche Unterschiede zw. Damen- und Herren Poloshirts? Ich jedenfalls habe auch festgestellt, dass die Qualität in den meisten Fällen ziemlich mies ist. Ich besitze einige solcher Shirts und waren bereits schon nach wenigen Waschgängen total labbrig und verzogen. Auch solche aus 100% Baumwolle. Ich hab den Verdacht, es liegt eher an der Verarbeitung und nicht am Material selbst.
Ich bin inzw. dazu übergegangen, nur noch Hemden zu tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 11:50

@fleissig
die besten und schönsten Polos gibt es von Lacoste. Das merkt man schon, wenn man sie anfasst. Du kannst sie oft waschen (nimm ein gutes Waschmittel!!!) ohne dass Farbe und Form sich wirklich verändert. Auch Hilffiger kann ich empfehlen und Ralph Lauren natürlich. Frankonia z.B. hat ein gutes Angebot, da kannst du ohne Zögern auch bei anderen Marken zugreifen, Ich gebe meine Polos trotzdem eigentlich lieber in die Reinigung zur Sicherheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 15:40
In Antwort auf ofilia_11910176

@fleissig
die besten und schönsten Polos gibt es von Lacoste. Das merkt man schon, wenn man sie anfasst. Du kannst sie oft waschen (nimm ein gutes Waschmittel!!!) ohne dass Farbe und Form sich wirklich verändert. Auch Hilffiger kann ich empfehlen und Ralph Lauren natürlich. Frankonia z.B. hat ein gutes Angebot, da kannst du ohne Zögern auch bei anderen Marken zugreifen, Ich gebe meine Polos trotzdem eigentlich lieber in die Reinigung zur Sicherheit.

Markenname nicht gleich Qualität
Das ist ja dann schon die oberste Preisklasse an Poloshirts. Wenn man 90 euro und mehr bezahlt, kann man nun wirklich verlangen,dass es sich um eine gute Qualität handelt. Doch wurde ich auch dort schon sehr enttäuscht und vom Gegenteil überzeugt.
Mir ging es hier eher um die mittlere Preisklasse. Da muss es doch auch Unterschiede und qulitativ hochwertiges bzw akzeptables geben.

Es geht mir hauptsächlich darum,dass sie sich nicht verziehen. Ob auf dem Shirt ein Label oder ähnliches steht ist mir egal. Das würde man unter einem Pullover eh nicht mehr sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 16:04
In Antwort auf ofilia_11910176

@fleissig
die besten und schönsten Polos gibt es von Lacoste. Das merkt man schon, wenn man sie anfasst. Du kannst sie oft waschen (nimm ein gutes Waschmittel!!!) ohne dass Farbe und Form sich wirklich verändert. Auch Hilffiger kann ich empfehlen und Ralph Lauren natürlich. Frankonia z.B. hat ein gutes Angebot, da kannst du ohne Zögern auch bei anderen Marken zugreifen, Ich gebe meine Polos trotzdem eigentlich lieber in die Reinigung zur Sicherheit.


Ich finde die von Lacoste und Ralph Lauren am Besten.... Lacoste hat auch schöne auffällige Farben und Muster, sodass die Polos auch peppiger aussehen können. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 12:29
In Antwort auf fleissigesbienchen

Markenname nicht gleich Qualität
Das ist ja dann schon die oberste Preisklasse an Poloshirts. Wenn man 90 euro und mehr bezahlt, kann man nun wirklich verlangen,dass es sich um eine gute Qualität handelt. Doch wurde ich auch dort schon sehr enttäuscht und vom Gegenteil überzeugt.
Mir ging es hier eher um die mittlere Preisklasse. Da muss es doch auch Unterschiede und qulitativ hochwertiges bzw akzeptables geben.

Es geht mir hauptsächlich darum,dass sie sich nicht verziehen. Ob auf dem Shirt ein Label oder ähnliches steht ist mir egal. Das würde man unter einem Pullover eh nicht mehr sehen

@fleissigesbienchen
Nun ja, die Poloshirts der billigen oder mittleren Preisklassen verziehen sich eben leichter. Aber in der mittleren Klasse gibt auch schöne Polos von guter Qualität in den Marc OPolo-Shops, in den Outlets sind sogar richtig billig, so um die 30 Euro.Vielleicht gibt es was in deiner Nähe, Esprit habe ich noch nicht bei Polos probiert. Ich persönlich würde schon ein bisschen auf das Label achten, jetzt im Sommer hast Du ja keinen Pullover drüber an, allenfalls über der Schulter, und wenn dann jeder sieht, dass das Shirt von H&M wäre mir das zumindest peinlich, MOP oder Esprit sind ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 12:32
In Antwort auf ofilia_11910176

@fleissigesbienchen
Nun ja, die Poloshirts der billigen oder mittleren Preisklassen verziehen sich eben leichter. Aber in der mittleren Klasse gibt auch schöne Polos von guter Qualität in den Marc OPolo-Shops, in den Outlets sind sogar richtig billig, so um die 30 Euro.Vielleicht gibt es was in deiner Nähe, Esprit habe ich noch nicht bei Polos probiert. Ich persönlich würde schon ein bisschen auf das Label achten, jetzt im Sommer hast Du ja keinen Pullover drüber an, allenfalls über der Schulter, und wenn dann jeder sieht, dass das Shirt von H&M wäre mir das zumindest peinlich, MOP oder Esprit sind ok.


Peinliche Fehler in meinem Text:
"Aber in der mittleren Klasse gibt es auch schöne Polos von guter Qualität z.B. in den Marc OPolo-Shops, in den Outlets sind sie sogar richtig billig, so um die 30 Euro"

soll es natürlich heißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2015 um 14:01

Top Qualität
Hab ein Poloshirt von Gulielmo Design. Seit 2 Monaten und hab's oft getragen und auch gewaschen. Nichts verzogen, ausgeleiert oder sonst was. Is ein kleines Modelabel, die in der Türkei produzieren. Deswegen die Qualität.
Hoffe ich konnte helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 22:37

Mittelklasse Poloshirt Unisex?
Also verziehen können sich auch die Oberklasse-Poloshirts, dass liegt sehr an der Pflege der Polos und dem Stoffgemisch im Polo. Die besten Marken im Mittelklassebereich sind Esprit, Brax und Marco Polo ( Wobei Marco Polo auch Oberklasse ist aber günstige Konditionen anbietet wie in Outlets)

Ich gebe dir mal zwei Links da kannst du mal nachschauen
http://poloshirt-herren.de/esprit/
http://poloshirt-herren.de/brax/

Und da bin ich zumindest drauf gestoßen sogar Ralph Lauren etwas günstiger als Normal.
http://poloshirt-herren.de/ralph-lauren/

Wunder dich nicht über die Männerpolos, denn bei Slim Fit oder regular Fit kannst du auch problemlos mit Herrenpolos fahren, denn diese sind meist etwas enger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen