Home / Forum / Fashion & Trends / Ohne Rock oder Hose

Ohne Rock oder Hose

23. Februar 2008 um 16:59

Hi,

für eine Party heuet Abend habe ich mir folgendes Outfit ausgedacht:
Schwarzer Pulli, schwarze Strumpfhose und Stiefel.
So wie Sienna Miller das manchmal trägt oder Margo Stilley. Mit ner blickdichten Strumpfhose ist das bestimmt ok oder was meint ihr ? Doch zu gewagt ?
LG Isa

http://www.flickr.com/photos/80288410@N00/14036543-21/in/photostream/

Mehr lesen

23. Februar 2008 um 18:29

Na ja,
ich rate ja immer davon ab, auf Modemagazine zu hören. Jeder sollte seinen eigenen Stil finden, in dem er sich am wohlsten fühlt. Aber in dem Fall verweise ich doch mal auf die Meinung einer solchen Zeitschrift:

"Strumpfhose pur? - SO BITTE NICHT!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2008 um 19:03

??
Das sieht absolut schrecklich aus tut mir leid.

Mit Longpullover wärs wirklich ok aber so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2008 um 9:23

Ohne 'generelle' Bewertungen
abgeben zu wollen, halte ich das nicht etwa nur doch für zu gewagt, sondern schliesse mich auch -ausnahmsweise - mal im generellen 'Credo' den VorrednerInnnen an.

Wiewohl ich sehr gerne körpernahe Kleidung an Frauen sehe, wiewowohl ich an diesen auch sehr gerne transparente Kleidung durchaus schätze - denn 'blickdicht' heisst ja noch lange nicht absolut undurchsichtig - so wenig scheint mir das angebracht. Wer in dieser Richtug wagemutig sein will, darf sich auf den Look der 80er kaprizieren, als die Longpullover über (tatsächlich nicht durchsichtigen!!) Leggings plötzlich nicht mehr ganz so 'long' waren und das Hinterteil nicht mehr bedeckten. Ok, wenn die Figur passt - warum nicht - dazu trug man - pardon frau - damals die gekrempelkten 'Robin Hood Stiefel' oder Ballerinas, was dem Anzen einen etwas unschuldigeren Look gab, oder - falls gewagt - Overknees... aber ohne Absätze.


Das alles kann gut aussehen.

Was auf den Bildern zu sehen ist, mag jemandem - wie dabei geschrieben steht, der die Aufmerksamkeit auf sich ziehen will - vielleicht aus PR-Gründen zu Gesichte stehen, schick wirkt es nicht. So wenig, wie letzten Sommer die knielangen, transparenten Leggings, die mich immer an abgerissene oder gar zerrissene Strumpfhosen unterbezahlten weiblichen Reinigungspersonals erinnerten.

Wobei ich mir aber durchaus vorstellen kann, dass ein gekonnter 'Lagenlook' in Transparenz auch - ja warum nicht - schick sein KANN ...



asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2008 um 10:28

Geht gar nicht!!
Das ist ein absolutes No Go! Entweder mit Langem Babydoll,Longoulli aber solo nee das geht ja mal gar nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2008 um 12:02

Wenn Du Dich darin identifiezieren kannst, wieso nicht
Also ich denke es sicher gewagt. Viele Männer würden sicher den Kopf drehen. Aber ich denke, wenn Du Dich so idenfizieren kannst und Dich wohl fühlst, wieso nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper