Home / Forum / Fashion & Trends / Offene Schuhe in der Disco??

Offene Schuhe in der Disco??

14. März 2005 um 13:25

Ich find dass die Füße, wenn man mehrere Std. in ner Disco ist und viel tanzt sehr leiden wenn man geschlossene Stiefel trägt.
Ich habe die Schmerhafte Erfahrung gemacht, dass einem später zuhause die Füße "qualmen".Ich hab jetzt auch an beiden Fersen blasen, wahrscheinlich haben die die ganze Zeit an den Stiefeln gerieben......?
Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich das nächste Mal offene,hohe Schuhe tragen soll.
Ich denke, es wäre etwas schonender für meine Füße....
Wo ich immer hingehe wird es ab nem bestimmten Zeitpunkt immer SEHR voll,hört sich jetzt bestimmt blöd an, aber ich hab Angst, dann auf die Füße getreten zu bekommen. *gg*

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht???

Mehr lesen

14. März 2005 um 17:37

Du hast schon Recht...
...in hohen Schuhen tun einem die Füße immer weh, aber man schwitzt doch schon sehr in "ganz" geschlossenen Schuhen.
Das find ich sehr unangenehm und irgendwann wirds einem dann auch SUPER heiß find ich.
Deswegen dachte ich ich probiers mal mit Slingpums (also vorne geschlossen u. hinten offen) und hab mir direkt welche bestellt.
Jetzt warte ich nur noch darauf, dass sie ankommen.
Ich denke das probiere ich mal aus.
Ich hab mir auch direkt 2 paar bestellt, einmal mit 5cm Absatz und einmal mit 7 cm Absatz.

Hab in der Disco auch sehr viele Frauen mit High Heels gesehen.
??Frage mich nur wie die ne ganze Nacht auf den Teilen stehen und tanzen können!??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2005 um 19:59

*g*
sorry, kann mir einen dummen Kommentar nicht verkneifen: Da wo ich (manchmal) hingehe, müsste man in Sandalettchen eher Angst haben, dass einem Bier zwischen die Zehen spritzt D - nicht so berauschend der Gedanke *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2005 um 23:49

Offene Schuhe -Klasse
Hi Gwenni,

versuchs doch mal mit Sabots. Da kannst du rausschlüpfen und sicher ist es auch (drauftreten und so). Kann auch echt anmachen, wenn Mädels das barfuß machen und die Fersen sind immer sichtbar.

Grüße

Pete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2009 um 1:41

Howdy,
es spricht überhaupt nichts gegen offene Schuhe in der Disco.
Du darfst tragen, was du willst. Die Gefahr, dass Dir einer auf die Füsse tritt oder Dir jemand Bier auf die Füsse kippt, wenn
es voll ist, ist eigentlich Nebensache. Aber es spricht, wie gesagt, nichts dagegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 23:18

Alles hat seine Vor- und Nachteile:
Hohe Schuhe sind von Haus aus keine Bequemschuhe
Geschlossene drücken vielleicht stärker, bei offenen kann man nach vorne rausrutschen, auf Dauer ist beides unangenehm. Was von beiden Übeln ertragbarer ist, muss jeder für sich selbst entscheiden
Grundsätzlich sind offene Schuhe in der Disco o.k.
Aber mit welchen Schuhen kommt man im Winter zur Disco und wieder Heim Bei vernünftigem Gaderobenmanagement in der Disco kein Problem, in warmen Moonboots zur Disco und an der Gaderobe in die heißen Treter wechseln
Sonst denke ich, lieber Blasen an Zehen und Ferse als abgefrorene Zehen
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 9:18


bin jetzt zwar nicht mehr so wirklich im disco alter, es sei denn es handelt sich um eine ü40ig disco , aber bei einem mädelsabendausflug in der cocktail-lounge, vor kurzem, musste ich auch unbedingt meine neuen schicken hochhackigen im pantoletten style ausführen

mir ist den abend über zwar niemand auf die füßchen getrampelt, aber leider verabschiedete sich unsere geplante fahrerin unerwartet früher richtung heimat, und ich hatte das vergnügen bei kühlem regenwetter nachts mit den öffentlichen verkehrsmitteln den rückweg anzutreten...resultat: mitleidige blicke der anderen sbahn gäste und dicker schnupfen...

fazit: um diese jahreszeit nur offene schuhe wenn der rückweg gesichert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen