Home / Forum / Fashion & Trends / Neuer Trend Stiefel......

Neuer Trend Stiefel......

19. November 2006 um 18:37

und Óverknees werden jetzt nur noch mit nackten Beinen getragen siehe Claudia Schiffer in Wetten Dass oder Michelle Hunzinker im itlaienischen Fernsehen bericht RTL.
Wie findet Ihr diesen Trend?

Gruß

Tina

Mehr lesen

19. November 2006 um 19:22

Der Trend ist "der Hammer"!
ich finde ihn megageil und sexy.

Der Trend kam auch auf vielen Runway's z.B. bei Chanel (designed by Karl Lagerfeld) vor.

In Italien laufen (schon länger) viele modische Mädels so rum, die besten Beispiele liefert die ital. Topmarke "Anna Rita N" (annarita.com) auch zu sehen (oder kaufen) z.B. bei lapurpura.com

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 20:33

Gerne:
Besch...eiden.

asteus

Schon gehört ?

Frauenkleidung wird jetzt nur noch in transparent ohne Unterwäsche getragen. Siehe diverse Prominente Frauen im Fernsehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 21:56
In Antwort auf jarod_12098475

Gerne:
Besch...eiden.

asteus

Schon gehört ?

Frauenkleidung wird jetzt nur noch in transparent ohne Unterwäsche getragen. Siehe diverse Prominente Frauen im Fernsehen.

Transparent ohne Unterwäsche? Prominente Frauen im Fernsehen?
mhm, aber erst zur späten Stunde und wohl nur auf den sog. Erotikkanälen ...

und ich dachte, dass "Asteus" eher auf "Arte" und "Das literarische Quartett" steht - wie man sich täuschen kann, hihihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 19:47

Finde
es kann ja ganz schön aussehen aber eigentlich doch etwas kalt für Herbst/Winter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 20:28
In Antwort auf jeana_12652453

Transparent ohne Unterwäsche? Prominente Frauen im Fernsehen?
mhm, aber erst zur späten Stunde und wohl nur auf den sog. Erotikkanälen ...

und ich dachte, dass "Asteus" eher auf "Arte" und "Das literarische Quartett" steht - wie man sich täuschen kann, hihihi

Hi patchy,
das literarische Quartett war in der Tat oft recht lustig. (die meist üppig wallenden Massen auf den Erotikkanälen fallen zwar beim Zappen auf, erschrecken aber doch das zarte Gemüt ... )

Nicht lustig finde ich hingegen die nahezu dogmatische Formulierung 'jetzt wird getragen', alles andere - wird impliziert - ist mithin ungültig und sollte einen sofortigen Existenzausfall erleiden.

Bis gepannt was unsere scheinbar ausschliesslich nacktbeinige tina macht, wenn die Mode Strickstrümpfe als allein gültiges Ideal zeichnet. Und weil auch der Transparentlook immer wieder herausgekramt wird, ohne grosse Beachtung unter der weiblichen Trägerschaft zu finden, warum sollte diese denn den 'Promis' nacheifern und ohne Strümpfe gehen?

Man kann ja auch das Nicht-Tragen von Kleidung zum Fetisch stilisieren.

Grrrrrrrrrrrruuuuuuuuuuuuuunzzzzzzzzzzzz!
Na, ist gut?


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram