Home / Forum / Fashion & Trends / Neue Stiefel für den Herbst/Winter oder die alten vom Vorjahr weiter tragen?

Neue Stiefel für den Herbst/Winter oder die alten vom Vorjahr weiter tragen?

14. Oktober 2010 um 21:32

Hi allerseits,

der Herbst ist ja schon voll im Gange und der Winter steht auch bald vor der Tür. Die Zeit für Stiefel ist also wieder gekommen. Es gibt ja jeden Herbst viele schöne neue Stiefelmodelle in den Schuhgeschäften, aber bestimmt kann sich nicht jede von Euch jede Saison neue Stiefel leisten
Mir gehts da genauso. Ich sehe zwar in den Schaufenstern tolle neue Schuhe, aber als Studentin fehlt mir dafür einfach das nötige Kleingeld. Und drum müssen meine Stiefel vom letzten Winter auch diesen Winter noch durchhalten.
Wer von euch kauft sich denn heuer (oder hat sich schon gekauft ) neue Stiefel und wer trägt die alten Stiefel vom letzten Winter weiter (vielleicht habt ihr sie ja sogar das ganze Jahr über getragen?)?
Wenn ihr eure alten Stiefel weitertragt, in welchem Zustand sind die denn aktuell so? Gerade die Absätze und die Fersen sind ja oft schnell schief gelaufen oder durchgescheuert ...
Tragt ihr eure alten Stiefel auch dann weiter, wenn sie schon kaputt sind? Meine haben leider schon völlig runtergelaufene Absätze und durchgescheuerte Fersen, aber damit muss ich leben . Wie seht ihr das so? Eure Meinung würde mich interessieren.

Lg, Sandra

Mehr lesen

16. Oktober 2010 um 16:21

Wenn möglich neue kaufen
Hi Sandra,

Ich persönlich trage nicht so gerne verlatschte Schuhe, finde, das sieht nicht so gut aus. Hab mir jetzt für den Winter schon neue Stiefel gekauft, werde aber auch noch ab und zu welche anziehen, die ich noch aus den letzten Jahren hab.
Bei mir kommen Schuhe selten in einen wirklich schlechten Zustand, weil ich mehrere habe und nicht immer das selbe Paar anziehe.
Wenn es finanziell irgendwie machbar ist, ist es eigentlich immer besser, mehrere Schuhe zu haben und die im Wechsel anzuziehen, weil die dadurch alle viel länger schön bleiben. Mit den Absätzen würde ich die Stiefel immer rechtzeitig zum Schuster bringen, bevor sie ganz und gar abgelaufen und hinüber sind Das spart auf lange Sicht, weil die Schuhe länger halten.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2010 um 15:46

Ruhig die alten weitertragen!
Hi Sandra,

prima Thread, finde ich gut, dass Du mal diese Frage stellst . Mir gehts nämlich ganz genauso. Ich bin noch Schülerin und habe deswegen auch nicht so viel Geld zur Verfügung, dass ich mir andauernd neue Schuhe kaufen kann.
Diesen Herbst habe ich mir zwar vor 3 Wochen ein Paar schöne neue Stiefel für den Winter zugelegt, aber das war in meinem Fall jetzt auch bitter nötig, denn meine alten Stiefel sind inzwischen schon 4 Jahre alt und dementsprechend völlig fertig. Die kann ich nur noch bei schönem Wetter anziehen, wenn es draussen trocken ist, denn so wie bei Deinen sind die Absätze total runter und die Fersen sind so durchgelaufen, dass sie da unten grosse Löcher haben, wo bei Regen oder Schnee das Wasser reinläuft und ich dann nasse und kalte Füsse bekäme, was man ja nicht unbedingt will. Insofern waren die neuen wirklich unvermeidlich, und sie sind auch sehr hübsch. Die alten behalte ich aber trotzdem weiter und ziehen sie halt an, wenn es schön ist, denn dann ist es ja eigentlich egal, ob sie Löcher haben oder nicht.
Ich denke, das Problem mit dem Wasser in den Stiefeln wirst Du mit Deinen auch bekommen, wenn sie so wie Du schreibst hinten Löcher drin haben. Vielleicht solltest Du also doch in ein paar neue investieren? Aber die alten kannst Du natürlich trotzdem bei Sonne weiterlaufen, bis Dir die Sohlen abfallen .

Lg, Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2010 um 22:43
In Antwort auf thecla_12720932

Wenn möglich neue kaufen
Hi Sandra,

Ich persönlich trage nicht so gerne verlatschte Schuhe, finde, das sieht nicht so gut aus. Hab mir jetzt für den Winter schon neue Stiefel gekauft, werde aber auch noch ab und zu welche anziehen, die ich noch aus den letzten Jahren hab.
Bei mir kommen Schuhe selten in einen wirklich schlechten Zustand, weil ich mehrere habe und nicht immer das selbe Paar anziehe.
Wenn es finanziell irgendwie machbar ist, ist es eigentlich immer besser, mehrere Schuhe zu haben und die im Wechsel anzuziehen, weil die dadurch alle viel länger schön bleiben. Mit den Absätzen würde ich die Stiefel immer rechtzeitig zum Schuster bringen, bevor sie ganz und gar abgelaufen und hinüber sind Das spart auf lange Sicht, weil die Schuhe länger halten.

Liebe Grüße

Würde ich ja machen, wenn ich könnte
Hi,

also, ich will jetzt nicht behaupten, dass ich meine alten abgelatschten Stiefel unbedingt super gern in diesem Zustand trage. Ich würde schon auch lieber schöne neue Stiefel anziehen. Aber wie gesagt, leider fehlt mir dazu momentan einfach das nötige Kleingeld um welche zu kaufen, und drum muss ich sie eben weiter latschen. Mehr als ein Paar Stiefel geht finanziell sowieso nicht, also mit durchtauschen ist nicht. Und die Absätze zum Schuster ist auch nicht umsonst, ausserdem finde ich lohnt sich das nur bei teuren Schuhen. Bei den günstigeren steht das denke ich nicht dafür. Dann lieber ablaufen und irgendwann mal neue kaufen, das kommt billiger.

Lieben Gruss

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2010 um 22:53
In Antwort auf london_11918256

Ruhig die alten weitertragen!
Hi Sandra,

prima Thread, finde ich gut, dass Du mal diese Frage stellst . Mir gehts nämlich ganz genauso. Ich bin noch Schülerin und habe deswegen auch nicht so viel Geld zur Verfügung, dass ich mir andauernd neue Schuhe kaufen kann.
Diesen Herbst habe ich mir zwar vor 3 Wochen ein Paar schöne neue Stiefel für den Winter zugelegt, aber das war in meinem Fall jetzt auch bitter nötig, denn meine alten Stiefel sind inzwischen schon 4 Jahre alt und dementsprechend völlig fertig. Die kann ich nur noch bei schönem Wetter anziehen, wenn es draussen trocken ist, denn so wie bei Deinen sind die Absätze total runter und die Fersen sind so durchgelaufen, dass sie da unten grosse Löcher haben, wo bei Regen oder Schnee das Wasser reinläuft und ich dann nasse und kalte Füsse bekäme, was man ja nicht unbedingt will. Insofern waren die neuen wirklich unvermeidlich, und sie sind auch sehr hübsch. Die alten behalte ich aber trotzdem weiter und ziehen sie halt an, wenn es schön ist, denn dann ist es ja eigentlich egal, ob sie Löcher haben oder nicht.
Ich denke, das Problem mit dem Wasser in den Stiefeln wirst Du mit Deinen auch bekommen, wenn sie so wie Du schreibst hinten Löcher drin haben. Vielleicht solltest Du also doch in ein paar neue investieren? Aber die alten kannst Du natürlich trotzdem bei Sonne weiterlaufen, bis Dir die Sohlen abfallen .

Lg, Jenny

Mach ich!
Hi Jenny,

also mit 4 Jahren sind Deine Stiefel ja echt schon super alt. Kann mir gut vorstellen, wie hinüber die schon sein müssen. Aber cool, dass Du sie trotzdem noch trägst ! Toll, dass Du schöne neue Stiefel kaufen konntest - das würde ich auch gern. Hab neulich ein richtig geiles Paar in nem Schuhladen gesehen, aber im Portemonnaie ist halt nun mal Ebbe. Dumm, aber leider nicht zu ändern als arme Studentin.
Mit einem hast Du natürlich recht. Wenn es regnet oder schneit, läuft mir das Wasser durch meine Löcher in den Fersen in die Schuhe rein und ich bekomme feuchte Füsse. Das ist nicht optimal, aber ich muss es halt hinnehmen. Und inzwischen hab ich mich schon daran gewöhnt. Die trocknen im Warmen auch recht schnell wieder. Und auf diese Weise kommt wenigstens ab und zu mal Wasser an meine Füsse ...

Liebe Grüsse!

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 6:50
In Antwort auf sandran1406

Mach ich!
Hi Jenny,

also mit 4 Jahren sind Deine Stiefel ja echt schon super alt. Kann mir gut vorstellen, wie hinüber die schon sein müssen. Aber cool, dass Du sie trotzdem noch trägst ! Toll, dass Du schöne neue Stiefel kaufen konntest - das würde ich auch gern. Hab neulich ein richtig geiles Paar in nem Schuhladen gesehen, aber im Portemonnaie ist halt nun mal Ebbe. Dumm, aber leider nicht zu ändern als arme Studentin.
Mit einem hast Du natürlich recht. Wenn es regnet oder schneit, läuft mir das Wasser durch meine Löcher in den Fersen in die Schuhe rein und ich bekomme feuchte Füsse. Das ist nicht optimal, aber ich muss es halt hinnehmen. Und inzwischen hab ich mich schon daran gewöhnt. Die trocknen im Warmen auch recht schnell wieder. Und auf diese Weise kommt wenigstens ab und zu mal Wasser an meine Füsse ...

Liebe Grüsse!

Sandra

Gute Schuhe halten viele Jahre!
Vorausgesetzt: man pflegt sie richtig und lässt sie ggf. auch mal neu besohlen.

Meine 2 Bundeswehrstiefel habe ich die aktive Zeit über im ständigen Wechsel getragen und die sehen auch heute noch - 15 Jahre später - gut aus!

Es gibt aber leider auch anderes Schuhwerk, dass bereits nach einem halben Jahr völlig runter und reif für die Mülltonne ist.

Qualität zahlt sich aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen