Home / Forum / Fashion & Trends / Neue Lederschuhe drücken, was tun?

Neue Lederschuhe drücken, was tun?

18. Juni 2012 um 13:16

Hey Ihr Lieben,

ich hab ein "Problem". Letzte Woche habe ich mir Jeffrey Campbell ... in 40 bestellt.
Meine Schuhgrösse variiert von Schuh zu Schuh . Meistens habe ich aber eine 40.

So die Schuhe passen von der Länge auch sehr gut allerdings von der Breite her nicht so. Das Leder ist noch sehr hart und mein kleiner und grosser Zeh tun nach 2-3 Stunden weh. Ich bekomme zwar keine Blase aber das sind so schlimme Druckschmerzen die auch, nachdem der Schuh aus ist, noch ein Weilchen da sind .

So meine Frage ist habt ihr Tipps wie ich die Schuhe schneller eingelaufen bekomme?
Mein Vater sagt ich soll nasse Strümpfe anziehen und die im Schuh trocknen lassen.
Meine Mum sagt ich soll einen Schuhspanner nehmen oder die Schuhe zum Schuster bringen.
Ich hatte mir so Dehnungsschaum gekauft aber der bringt leider rein garnichts -.-

Ich habe gelesen manche schwören auf Hochpro aber ich hab Angst dass sich dadurch das Leder verfärbt...

Weiss Eine\er von euch was das weiten von Schuhen beim Schuster kostet?

Bin für jeden Tipp dankbar, aber bitte keine Kommentare wie kauf dir die Schuhe eine Nummer grösser. Es geht ja nur um die breite des Schuhs und nicht um die Länge

Mehr lesen

16. Mai 2013 um 23:04

Deichmann
Huhu ich arbeite bei Deichmann und wir haben ein spray das sich lederdehner nennt einfach im schuh drinnen an den stellen sprühen wo es drückt und ein Schuhspanner rein. Am besten abends es machen. Die schuhe zuhause anziehen und einlaufen und dann müsste es in der Regel klappen Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen