Home / Forum / Fashion & Trends / Naht oder ohne naht

Naht oder ohne naht

9. August um 22:52

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

10. September um 16:41
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

ja für mich ist klar mit Naht und Hochferse ist einfach erotischer, trage aber auch welche ohne aber schon das Gefühl beim anziehen ist einfach toll und ich trage jeden Tag welche meistens mit Strumpfgürtel. Frauen tragt sie und seit glücklich damit

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

10. August um 6:18

Mit Naht und schöner Ferse....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 9:33

Ich mag lieber Strümpfe ohne Naht. Die trage ich sowohl beruflich als auch privat! Bei denen mit Naht muss ich immer aufpassen,  dass die Naht nicht verrutscht. 
Bei den Strümpfen ohne Naht macht das Verrutschen nicht so viel.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. August um 10:00

Denke das kommt auch darauf an was man trägt. Bei einem engen Bleistiftrock mit Pumps sieht ein Nahstsrumpf schon extrem sexy aus. Aber wie @Saskia81007 ja schon bereits erwähnt hat, muss man aufpassen dass die Naht nicht verrutscht, dann sieht das eher ungekonnt aus.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 11:20
In Antwort auf falballa709

Denke das kommt auch darauf an was man trägt. Bei einem engen Bleistiftrock mit Pumps sieht ein Nahstsrumpf schon extrem sexy aus. Aber wie @Saskia81007 ja schon bereits erwähnt hat, muss man aufpassen dass die Naht nicht verrutscht, dann sieht das eher ungekonnt aus.

Stimmt, aber auch das ist ein Hingucker (im negativen Sinne).

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. August um 13:38

Ich trage Strümpfe ohne Naht. Finde es persönlich  schöner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 17:33

mir gefallen beide varianten!
praktischer sind strümpfe ohne naht, weil man nicht immer aufpassen muß, ob die naht verrutscht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 19:47

ich trage nur strümpfe ohne naht und finde das persönlich auch ästhetischer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 0:01

Im Alltag immer ohne Naht, zu besonderen Anlässen und dem passenden privaten Outfit selten auch mal mit Naht. Meinem Schatz gefallen die Strümpfe mit Naht, aber im Alltag sind sie mir zu verrucht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 0:23
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Halterlose ohne Naht natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 9:49
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Natürlich sind Strümpfe mit Naht und einer schönen Ferse etwas Besonderes. Aber sie verdienen es auch, zu besonderen Anlässen getragen zu werden (auch schon wegen des Preises). Für den Alltag sind die einfachen Strümpfe schon die bessere Wahl.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 11:50
In Antwort auf reginchen7

Natürlich sind Strümpfe mit Naht und einer schönen Ferse etwas Besonderes. Aber sie verdienen es auch, zu besonderen Anlässen getragen zu werden (auch schon wegen des Preises). Für den Alltag sind die einfachen Strümpfe schon die bessere Wahl.

dem würde ich mich komplett anschließen!
zum fortgehen, sind natürlich strümpfe mit naht schöner, die ich da auch bevorzuge.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. August um 13:16
In Antwort auf natascha2109

dem würde ich mich komplett anschließen!
zum fortgehen, sind natürlich strümpfe mit naht schöner, die ich da auch bevorzuge.

also mir ist es nicht wichtig ob meine Begleitung Strümpfe mit oder ohne Naht beim Ausgehen trägt. Mir ist wichtig das sie Chic aussieht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 11:49

Es wurde hier schon geschrieben , Strümpfe, Strumpfhosen mit naht sind etwas Besonderes und sollten zu besonderen Anlässsen getragen werden .
Im Alltag sind einfache Strümpfe und Strumpfhosen besser .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 16:08
In Antwort auf neuepetra

Es wurde hier schon geschrieben , Strümpfe, Strumpfhosen mit naht sind etwas Besonderes und sollten zu besonderen Anlässsen getragen werden .
Im Alltag sind einfache Strümpfe und Strumpfhosen besser .

ich denke das Frauen auch das tragen sollen was ihren Partnern gefällt. Sie sollte von sich aus erotisch dem Partner entgegen treten.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. August um 14:59

Hallo Nicki!

Ich finde sowohl Strümpfe mit Naht als auch Strümpfe ohne Naht schick und elegant!

Ergebnis: Beides ist klasse!

Hängt natürlich auch immer sehr stark vom Anlass und vom restlichen Outfit ab, wie alles gut und perfekt zueinander passt und einem steht, und natürlich vom eigenen Mode-Geschmack!

Fazit: Grundsätzlich Beides, sowohl Strümpfe mit Naht als auch Strümpfe ohne Naht sind einfach toll!

Super liebe Grüße

Anette

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 10:27

Hallo Nicki!

Ich kann da meiner Vorposterin nur zustimmen.
Es hat schon sehr viel mit dem Anlass und dem restlichen Outfit zu tun. Für alltagstauglich halte ich persönlich Strümpfe mit Naht weniger, für einen schönen Abend schon, fg

Folglich das gleiche Fazit: Beides hat seine Berechtigung, nur alles zu seiner Zeit.

LG Carmen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September um 12:59
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Eigentlich nur welche ohne Naht... gefallen mir persönlich einfach besser. Auch wenn die mit Naht und dem richtigen Outfit toll aussehen muss man immer schauen dass die Naht nicht verrutscht. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. September um 18:47
In Antwort auf natascha2109

mir gefallen beide varianten!
praktischer sind strümpfe ohne naht, weil man nicht immer aufpassen muß, ob die naht verrutscht.

Ich trage ausschließlich Strumpfhosen schwarz und transparent mit Naht, denn es sieht eben gerade sehr "pikant" aus, wenn die Naht schief oder verdreht ist. Und für einen Mann mit dieser femininen Label ist ja das Auffallen eine gewollte sache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September um 16:41
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

ja für mich ist klar mit Naht und Hochferse ist einfach erotischer, trage aber auch welche ohne aber schon das Gefühl beim anziehen ist einfach toll und ich trage jeden Tag welche meistens mit Strumpfgürtel. Frauen tragt sie und seit glücklich damit

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

12. September um 10:26
In Antwort auf jasmin886

ja für mich ist klar mit Naht und Hochferse ist einfach erotischer, trage aber auch welche ohne aber schon das Gefühl beim anziehen ist einfach toll und ich trage jeden Tag welche meistens mit Strumpfgürtel. Frauen tragt sie und seit glücklich damit

also ich kann das gar nicht so sagen was mir besser gefällt. Es gefällt mir beides. Und die Gedanken die dabei in meinem Kopf schwirren !!!  Meine Lieber ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September um 23:08
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Ich als Mann sehe Beine lieber in Strümpfen ohne Schnickschnack, also auch ohne Naht...mein persönlicher Geschmack

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September um 8:13

Mit Naht finde ich schöner. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 13:52

Weil bei den Strümpfen mit Naht diese gerne verrutscht und das dann blöd aussieht, habe ich mir die Nähte auf meine Beine tätowieren lassen und trage jetzt fast nur noch Strümpfe am Strumpfgürtel, die Naht sitzt immer perfekt mittig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 15:56

Ganz klar mit Naht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:48

Ja mit Naht sieht viel besser aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 23:20
In Antwort auf melanie4129

Weil bei den Strümpfen mit Naht diese gerne verrutscht und das dann blöd aussieht, habe ich mir die Nähte auf meine Beine tätowieren lassen und trage jetzt fast nur noch Strümpfe am Strumpfgürtel, die Naht sitzt immer perfekt mittig.

oje, also ich hätte das nicht gemacht. so wichtig sind Nähte nicht. also wenn du ganz nackt bist und hast tätowierte Nähte an deinen beinen, ich weiss nicht. das ist nicht so meins, sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:32
In Antwort auf ro_land

oje, also ich hätte das nicht gemacht. so wichtig sind Nähte nicht. also wenn du ganz nackt bist und hast tätowierte Nähte an deinen beinen, ich weiss nicht. das ist nicht so meins, sorry

Wieso nicht?
Sieht doch nicht schlechter aus, als z.B. ein Totenkopf als Tattoo.
Und mit den Stümpfen ganz sicher sehr elegant.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:44
In Antwort auf hannilein.

Wieso nicht?
Sieht doch nicht schlechter aus, als z.B. ein Totenkopf als Tattoo.
Und mit den Stümpfen ganz sicher sehr elegant.

ich weiss nicht. ich mag auch keine anderen Tattoos. Mich würden tätowierte Nähte eher abstoßen. Und die bleiben ja für immer, die kann man nicht so einfach wieder weg wischen. Also wenn ich mir vorstelle das meine Frau so was machen lassen würde. Sie wäre für mich nicht mehr die selbe wenn ich immer dies "Nähte" sehen würde ohne das sie Strümpfe an hat. Man sollte sich schon überlegen was man tut. Ich finde es nicht elegant auch nicht mit Strümpfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:49
In Antwort auf ro_land

ich weiss nicht. ich mag auch keine anderen Tattoos. Mich würden tätowierte Nähte eher abstoßen. Und die bleiben ja für immer, die kann man nicht so einfach wieder weg wischen. Also wenn ich mir vorstelle das meine Frau so was machen lassen würde. Sie wäre für mich nicht mehr die selbe wenn ich immer dies "Nähte" sehen würde ohne das sie Strümpfe an hat. Man sollte sich schon überlegen was man tut. Ich finde es nicht elegant auch nicht mit Strümpfen.

Wohl Tattoogegner?
Die finden eh immer eine Ausrede, warum sie dies oder das nicht wollen.
Für mich war die Entscheidung ganz sicher richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 9:24
In Antwort auf melanie4129

Wohl Tattoogegner?
Die finden eh immer eine Ausrede, warum sie dies oder das nicht wollen.
Für mich war die Entscheidung ganz sicher richtig.

klar es ist deine Entscheidung. aber ob es dir in 20 Jahren auch noch gefällt, und wie es dann wohl aussieht? jedem das seine, wems gefällt der solls haben.
übrigens: ich bin immer dagegen das man am Körper sinnlos und ohne Not am Körper herumschnipfelt. Jeder sollte froh sein wenn man am Körper nichts machen muß. Es gibt genügend Krankheiten wo es notwendig ist. Vielleicht sollte man dann mal ein bischen mehr nachdenken, und nicht jedem Modetrend hinterherlaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 13:37
In Antwort auf ro_land

klar es ist deine Entscheidung. aber ob es dir in 20 Jahren auch noch gefällt, und wie es dann wohl aussieht? jedem das seine, wems gefällt der solls haben.
übrigens: ich bin immer dagegen das man am Körper sinnlos und ohne Not am Körper herumschnipfelt. Jeder sollte froh sein wenn man am Körper nichts machen muß. Es gibt genügend Krankheiten wo es notwendig ist. Vielleicht sollte man dann mal ein bischen mehr nachdenken, und nicht jedem Modetrend hinterherlaufen.

Ich könnte dir jetzt hunderte Argumente für Körpermodifikationen erzählen, das wird aber bei dir auf taube Ohren stossen.
Wie gut, dass man die Wahl hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 16:43
In Antwort auf melanie4129

Ich könnte dir jetzt hunderte Argumente für Körpermodifikationen erzählen, das wird aber bei dir auf taube Ohren stossen.
Wie gut, dass man die Wahl hat.

ja ist doch gut das jeder entscheiden kann was er will. da hab ich nichts dagegen. nur für mich mich ist das nichts. mir gefällt das auch bei anderen nicht, aber ok wems Spass macht der solls haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober um 22:48
In Antwort auf melanie4129

Ich könnte dir jetzt hunderte Argumente für Körpermodifikationen erzählen, das wird aber bei dir auf taube Ohren stossen.
Wie gut, dass man die Wahl hat.

Also, das mit der tätowierten Naht ist nicht ganz Ohne!  Ich bin gerade am Überlegen, wie jene Naht am FKK ( oder falls kein FKK-Fan, dann doch zumindest Saunagänger ) aussehen dürfte! ...  Diese Naht muss ja oben irgendwo beginnen und unten irgendwo enden, oder?  ( Ich denke da: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei! ) Vielleicht hat melanie gleich den Spitzenrand der Halterlosen mit auftätowiert oder gar den oberen Bereich der FSH? .....
Man sollte außerdem daran denken, dass viele Frauen im Alter O-Beine bekommen und sich dann die natürlich gewachsenen und in der Jugendzeit auch als "schön" bezeichneten Fettpolster so verschieben können, dass die Naht dann krumm, schief, verzerrt oder wie auch immer aussieht.  Das kann natürlich auch ein interessanter auffälliger Blick werden, den man dann aber notfalls durch das Tragen blickdichter Strümpfe kaschieren könnte.
Nein, ein Tattoo-Gegner bin ich durchaus nicht, ich kann auch damit leben, dass der einst schöne Schmetterling sitzend auf dem Schulterblatt meiner Partnerin unterdessen ein vertrockneter Falter geworden ist!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 9:59
In Antwort auf mooritz

Also, das mit der tätowierten Naht ist nicht ganz Ohne!  Ich bin gerade am Überlegen, wie jene Naht am FKK ( oder falls kein FKK-Fan, dann doch zumindest Saunagänger ) aussehen dürfte! ...  Diese Naht muss ja oben irgendwo beginnen und unten irgendwo enden, oder?  ( Ich denke da: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei! ) Vielleicht hat melanie gleich den Spitzenrand der Halterlosen mit auftätowiert oder gar den oberen Bereich der FSH? .....
Man sollte außerdem daran denken, dass viele Frauen im Alter O-Beine bekommen und sich dann die natürlich gewachsenen und in der Jugendzeit auch als "schön" bezeichneten Fettpolster so verschieben können, dass die Naht dann krumm, schief, verzerrt oder wie auch immer aussieht.  Das kann natürlich auch ein interessanter auffälliger Blick werden, den man dann aber notfalls durch das Tragen blickdichter Strümpfe kaschieren könnte.
Nein, ein Tattoo-Gegner bin ich durchaus nicht, ich kann auch damit leben, dass der einst schöne Schmetterling sitzend auf dem Schulterblatt meiner Partnerin unterdessen ein vertrockneter Falter geworden ist!
 

Also das sich Melanie die Näthe tätowieren hat lassen, das glaube ich sowieso nicht. sowas macht keine, auch nicht Melanie. Sie wollte halt nur was interessantes hier schreiben. Vielleicht wollte sie auch testen wie darüber diskutiert wird. Sie schmunzelt bestimmt über diese Beiträge und hofft das es noch mehr werden

lieben Gruß an euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 10:19

Eher ohne Naht, gerne mal mit leichtem Muster dafür 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 10:55
In Antwort auf ro_land

Also das sich Melanie die Näthe tätowieren hat lassen, das glaube ich sowieso nicht. sowas macht keine, auch nicht Melanie. Sie wollte halt nur was interessantes hier schreiben. Vielleicht wollte sie auch testen wie darüber diskutiert wird. Sie schmunzelt bestimmt über diese Beiträge und hofft das es noch mehr werden

lieben Gruß an euch.

ich glaube auch nicht das sie sich eine Strumpfnath tätowieren hat lassen, obwohl es ja immer wieder jemand gibt der was verücktes macht das der oder die nach Jahren dann bereut. Wie alt ist denn Melanie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 11:08
In Antwort auf ro_land

Also das sich Melanie die Näthe tätowieren hat lassen, das glaube ich sowieso nicht. sowas macht keine, auch nicht Melanie. Sie wollte halt nur was interessantes hier schreiben. Vielleicht wollte sie auch testen wie darüber diskutiert wird. Sie schmunzelt bestimmt über diese Beiträge und hofft das es noch mehr werden

lieben Gruß an euch.

Ro_land hat wahrscheinlich recht, dass so manche Themen und zugehörigen Meinungen nicht bitter ernst zu meinen sind, sonst würden sich die "Hilfesuchenden" auch ganz andere, eben seriös fachbezogene Foren heraussuchen.
Ich betrachte daher "gofeminin" als eher unterhaltsames Forum zum abendlichen Auspendeln von den gestressten Tagesproblemen. Der ein und andere sitzt dann gemütlich vor dem PC oder hat seinen Laptop auf dem Schoß, trinkt dazu ein Bier oder ein Glas Wein und raucht dann noch eine Zigarette, sobalt er einen für sich als emotional wirkenden Thread entdeckt. ... Stimmts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 11:29

Hei, ihr old boys, ihr macht euch vielleicht Gedanken um mich, hehehe.
Ich habe es aber nicht nötig, hier aufzuschneiden mit Unwahrheiten.
Ein Bild der eben so diskutierten Nähte gibts wirklich zu sehen.
Und ich gehe weder fkk noch Sauna, alles klaro?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 17:53
In Antwort auf mooritz

Ro_land hat wahrscheinlich recht, dass so manche Themen und zugehörigen Meinungen nicht bitter ernst zu meinen sind, sonst würden sich die "Hilfesuchenden" auch ganz andere, eben seriös fachbezogene Foren heraussuchen.
Ich betrachte daher "gofeminin" als eher unterhaltsames Forum zum abendlichen Auspendeln von den gestressten Tagesproblemen. Der ein und andere sitzt dann gemütlich vor dem PC oder hat seinen Laptop auf dem Schoß, trinkt dazu ein Bier oder ein Glas Wein und raucht dann noch eine Zigarette, sobalt er einen für sich als emotional wirkenden Thread entdeckt. ... Stimmts?

Mooritz genauso sehe ich das auch wie du es beschrieben hast. Aber es sind nicht nur die Männer, auch bei den Frauen wird es so sein. Ehefrauen und Mütter werden sich während ihre Männer bei der Arbeit und die Kinder in der Schule sind tagsüber amüsieren und viele berufstätige die einen Büroarbeitsplatz haben können bestimmt auch an ihrem Arbeits-PC online gehen und sich nebenher die Arbeit etwas auflockern.
Es ist alles nicht so wild.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 18:09

hallo
Mooritz und Ro_land ich bin bei euch. Es soll ja unterhaltsam sein und man kann ja mal seine Wunschgedanken baumeln lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 18:12
In Antwort auf melanie4129

Hei, ihr old boys, ihr macht euch vielleicht Gedanken um mich, hehehe.
Ich habe es aber nicht nötig, hier aufzuschneiden mit Unwahrheiten.
Ein Bild der eben so diskutierten Nähte gibts wirklich zu sehen.
Und ich gehe weder fkk noch Sauna, alles klaro?

hallo melanie
ich kann es mir auch nicht vorstellen das du dir eine strumpfnaht  tätowieren hast lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 21:03
In Antwort auf nicki_v

So ich habe glaube ich wieder ein Reitzthema ich diskutiere gerade mit meiner Freundin was schöner ausschaut Strümpfe mit naht oder ohne was sagt ihr?

Meine Mutter (jetzt 90) erzählt immer, dass sie und ihre Freundinnen sich früher schon mal mit einem Stift eine Naht auf die Beine gemalt haben, damit es so aussah, als hätten sie Strümpfe an. Die konnten sie sich damals nicht leisten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 21:47
In Antwort auf johnbarleycorn

Meine Mutter (jetzt 90) erzählt immer, dass sie und ihre Freundinnen sich früher schon mal mit einem Stift eine Naht auf die Beine gemalt haben, damit es so aussah, als hätten sie Strümpfe an. Die konnten sie sich damals nicht leisten.

So, die Naht wegen Geldmangel nur aufgemalt? Das muss aber gleich nach dem Ende des zweiten Weltkrieges sich zugetragen haben! So um 1960 kostete ein paar Strümpfe ( 3. Qualität) am Automaten nur 0,95 DM. Auch gab es damals noch keine wasserfesten Faserstifte und erst recht nicht Kajal und Ey-Liner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 22:51
In Antwort auf mooritz

So, die Naht wegen Geldmangel nur aufgemalt? Das muss aber gleich nach dem Ende des zweiten Weltkrieges sich zugetragen haben! So um 1960 kostete ein paar Strümpfe ( 3. Qualität) am Automaten nur 0,95 DM. Auch gab es damals noch keine wasserfesten Faserstifte und erst recht nicht Kajal und Ey-Liner!

Meine Mutter wird heuer 91, Jahrgang 1928...also wenn du rechnest, die war 1945, als der Krieg aus war, 18 Jahre jung. In der Zeit danach wird es wohl auch gewesen sein. Einen Stift für die Augenbrauen hatten sie jedenfalls. Ich kann nur das sagen, was ich von ihr gehört habe. Wenn du es bezweifelst, dann ist das deine Sache!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 10:06

Ich amüsiere mich zum wegwerfen über euren Scharfsinn, ob ich mogele, oder mich wirklich tätowiert habe.
Ja, es ist tätowiert und ich bin stolz drauf und freue mich täglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 10:23
In Antwort auf melanie4129

Ich amüsiere mich zum wegwerfen über euren Scharfsinn, ob ich mogele, oder mich wirklich tätowiert habe.
Ja, es ist tätowiert und ich bin stolz drauf und freue mich täglich.

weisst du mir ist es egal ob du dich wirklich tätowieren hast lassen oder nicht. es ist ja deine Sache und du mußt damit zurecht kommen. Ich hätte es nicht gemacht. ich hab mir noch gar nie Gedanken gemacht ob Strümpfe mit oder ohne Naht. Ich glaube ich hab gar keine mit Naht. Jeder soll es so machen wie er will.
Ich amüsiere mich auch hier im Forum über was alles so lange diskutiert und geschrieben wird. Aber so richtig glauben tu ich nicht mal die Hälfte. Es ist einfach eine Unterhaltung um mal unverbindlich zu schmunzeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 9:36

Auch hier ist es höchste Zeit darüber nachzudenken, diesen Thread zu beenden, es sei denn jemand kann noch weitere Phantasien aus der Hosentasche zaubern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober um 13:56
In Antwort auf melanie4129

Ich amüsiere mich zum wegwerfen über euren Scharfsinn, ob ich mogele, oder mich wirklich tätowiert habe.
Ja, es ist tätowiert und ich bin stolz drauf und freue mich täglich.

Lass dich doch nicht so ärgern.
Diejenigen hier, tun das doch nur, weil ihnen langweilig ist.
Ich finde, so ein Tattoo als Strumpfnaht sieht wirklich seriös und gleichzeitig sexy aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober um 15:07
In Antwort auf melanie4129

Weil bei den Strümpfen mit Naht diese gerne verrutscht und das dann blöd aussieht, habe ich mir die Nähte auf meine Beine tätowieren lassen und trage jetzt fast nur noch Strümpfe am Strumpfgürtel, die Naht sitzt immer perfekt mittig.

Hi Melanie, weisst du noch, was deine Strumpfnahttattos gekostet hatten?
Ich will nämlich mir auch welche tätowierern lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen