Home / Forum / Fashion & Trends / Nachthemden

Nachthemden

26. Februar 2007 um 14:09

hallo,
mal ne frage.ich schlafe sehr gern in nachthemden.trage sehr lange und sie sind aus weichen fließenden material.soweit ist das jetzt auch nichts besonderes.die sache ist nur die,das ich ein mann bin und die nachthemden,damennachthemden sind.machen das noch mehr männer..........

Mehr lesen

26. Februar 2007 um 14:21

Es gibt auch
Herrennachthemden. Ist das gleiche, nur ohne Spitze und ggf ohne ausgearbeiteten Busen - brauch ich auch nicht. Aber Nachthemden sind das einzig logische für 3-Beiner. hosen haben schließlich nur 2, die Dinger sind für mich ungeeignet und laß ich daher lieber den 2beinigen Geschöpfen.

Gruß
Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 14:43
In Antwort auf hamnet_12272111

Es gibt auch
Herrennachthemden. Ist das gleiche, nur ohne Spitze und ggf ohne ausgearbeiteten Busen - brauch ich auch nicht. Aber Nachthemden sind das einzig logische für 3-Beiner. hosen haben schließlich nur 2, die Dinger sind für mich ungeeignet und laß ich daher lieber den 2beinigen Geschöpfen.

Gruß
Jürgen

Dazu muß man sagen
das ich eigentlich gern die damennachthemden trage.wegen der spitze und dem weichen material.finde ich vom aussehen schon besser.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 4:16
In Antwort auf yakov_12711781

Dazu muß man sagen
das ich eigentlich gern die damennachthemden trage.wegen der spitze und dem weichen material.finde ich vom aussehen schon besser.

---> "wegen der Spitze" *gröhl*
was tragt ihr eigentlich nicht an Weiberklamotten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 22:01

Nachthemden
Auch ich trage seit kurzem Nachthemden und muss sagen es ist ein wunderbares Gefühl der Freiheit und trotzdem angezogen.Bei Quelle habe ich mir 6 Stück zugelegt und bin davon hellauf begeistert.Ich kann euch Männern nur raten,habt Mut,kauft euch Nachthemden,ihr werdet sie lieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2007 um 3:01

Warum nicht!
ich als frau trage regelmässig nachthemden.
für männer sind sie einfach nicht mehr so populär wie früher, darum werden sie wohl die wenigsten männer tragen.

warum aber trägst du damennachthemden denn es gibt durchaus auch herrennachthemden zu vernünftigen preisen?

liebe grüsse
johanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2007 um 1:11
In Antwort auf quinn_12307373

Warum nicht!
ich als frau trage regelmässig nachthemden.
für männer sind sie einfach nicht mehr so populär wie früher, darum werden sie wohl die wenigsten männer tragen.

warum aber trägst du damennachthemden denn es gibt durchaus auch herrennachthemden zu vernünftigen preisen?

liebe grüsse
johanna

Weil...
...ich zugeben muß,das ich Damennachthemden einfach hübscher finde.männernachthemden sind so einfach gemacht im Stil.Wie schon geschrieben finde die Spitze daran auch süß und wenn die Nachthemden aus Seide oder Satin finde ich das sehr angenehm zu tragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2007 um 0:31
In Antwort auf thilo_12559194

---> "wegen der Spitze" *gröhl*
was tragt ihr eigentlich nicht an Weiberklamotten?

....wege der spitze
gegenfrage : was tragen frauen eigentlich nicht an männerklamotten z.bsp.jeans,hemd,jacke,schuhe,schlafanzug usw.??,
jaja, das ist natürlich was anderes,haha, jetzt auchmal ein *gröhl*

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2008 um 9:05

Nachthemd
hallo,klar,gibts viele männer,die in damennachthemden schlafen,die dunkelziffer ist da sehr hoch,habe das mal in einem tv-bericht gesehen,da staunte ich nicht schlecht,wie viele herren dieser leidenschaft angetan sind.
auch ich zähle zu dieser gruppe und trage seit langem sehr feminine nachthemden,aber nur aus bw,d.h. single jersey,sie sind einfach angenehmer auf der haut,als die doch sehr einfachen und festen herrennachthemden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 11:21

Ich geniesse es auch
Als Mann in Damennachthemden zu schlafen finde ich angenehm nicht nur das schlafen, sondern auch, die Vorbereitung, vielleicht liest man vor dem Schlafen noch ein Buch oder man trägt das Nachtehemd auch zum Frühstück mir gefällt. Ich kann mich schliesslich damit auch gut identifizieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 15:59

Für die (immerhin) 2% der Männer, ...
... welche lt. Spiegel-Umfrage Nachthemden tragen, lohnt es sich wohl kaum seitens der Hersteller, extra "rustikale Herrennachthemden" (sprich: völlig schmucklose, kratzige Kartoffelsäcke) aufzulegen. Sowas würde vermutlich aber eh keiner kaufen, wozu auch... und bis wir rote Satin-Nachthemden im Kaufhaus in Herrenabteilung finden, warten wir bis wir schwarz werden? Nee, nee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 10:34
In Antwort auf pilib_12180583

Ich geniesse es auch
Als Mann in Damennachthemden zu schlafen finde ich angenehm nicht nur das schlafen, sondern auch, die Vorbereitung, vielleicht liest man vor dem Schlafen noch ein Buch oder man trägt das Nachtehemd auch zum Frühstück mir gefällt. Ich kann mich schliesslich damit auch gut identifizieren.

Auch ich trage Damennachthemden
und muß "mela19881" darin zustimmen. Es ist ein schönes Gefühl die weiche Seide auf der Haut zu spüren und auch der feminine Schnitt und die Spitze bieten ein Wohlfühlerlebnis für die, welche Freude daran haben und diese Gefühlswelt bwußt erleben möchten und können. Und dabei ist in der Tat schon die Vorbereitung auf das Schlafen gehen ein angenehmes Tageserlebnis, wenn Mann bereits beim Fernsehen am Abend die feine Nachtwäsche trägt und sich vollständig entspannt. Und wenn es da noch eine Frau als Partnerin gibt, die ihrem Mann dieses Erlebnis vergönnt und ihn darin auch fördert und fordert, dürfte an eine schönen Abend mit allen seinen Möglichkeiten nichts mehr im Wege stehen.
Natürlich wird es in diesem Forum auch Menschen geben, die sich in diese Gefühlswelt nicht hinein versetzen können oder auch wollen. Sie sollen sich dabei aber nicht aufschwingen, um uns, die wir den Vorzug haben, solche Gefühle empfinden zu können, um uns Moral zu predigen und von Dingen sprechen, zu denen sie keine emotionale und sachliche Beziehung haben. Das gilt im übrigen für alle Foren, wobei kritische Stimmen natürlich nicht unerwünscht sind, sofern sie sachlich geführt und von der Achtung des nächsten geprägt sind. Sollte aber blos am Rande erwähnt werden, ohne eine Diskusion über Moral auslösen zu wollen.

Gruß
Willi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 10:54

Nachthemden
es werden in einigen versandhäusern herrennachthemden angeboten in streifen-oder karodesign,auch mit brusttäschchen und seitlichen schlitzen,aus fester baumwolle.
also gibt da schon hersteller und auch wohl einen markt dafür.
für mich ist das nix,ich mag da lieber die feineren singlejersey nachthemden aus der damenabteilung,sie lassen sich einfach angenehmer tragen,als die unförmigen herrennachthemden.
wobei,die satin-und seidennachthemden,wenn auch mit spitze,mag ich auch nicht,aber bitteschön,wers mag,gerne.
es sollte doch jede/jeder tragen,was ihm/ihr gefällt,is doch egal,ob herren-oder damenkleidung,hauptsache man fühlt sich wohl darin.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 11:06

Da wirst...
... du nicht der einzige sein. es gibt genug männer die damenunterwäsche (slips und hemdchen etc.) tragen, sich schminken, die fingernägel lackieren, sehr femininen schmuck tragen und auch parfums. juckt das heute wirklich noch jemanden?! *gääääääähn

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2009 um 16:14
In Antwort auf jerome_12955486

....wege der spitze
gegenfrage : was tragen frauen eigentlich nicht an männerklamotten z.bsp.jeans,hemd,jacke,schuhe,schlafanzug usw.??,
jaja, das ist natürlich was anderes,haha, jetzt auchmal ein *gröhl*

Wege der spitze
ich lache da kräftig mit. die frauen sollten den mund nicht zu weit aufreisen.
von weiblichkeit ist doch kaum mehr was zu sehen.
ich pflichte xlisx1 voll zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2009 um 10:21
In Antwort auf elke136

Wege der spitze
ich lache da kräftig mit. die frauen sollten den mund nicht zu weit aufreisen.
von weiblichkeit ist doch kaum mehr was zu sehen.
ich pflichte xlisx1 voll zu.

Wege der spitze
Ich lache da auch sehr kräftig mit.
Manche Frau kann man doch kaum mehr von einem Mann unterscheiden.
Kein Busen... Muskeln wie ein Bulle (Boddybilding) Haarschnitt wie ein Mann. Saufen wie ein Scheunendrescher. Und die Klammoten vom eigenen Opa.
Diese " Frauen " sollen ihren Schnabel nicht zu weit aufreisen.
Von Weiblichkeit nichts mehr zu sehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 4:07
In Antwort auf quinn_12307373

Warum nicht!
ich als frau trage regelmässig nachthemden.
für männer sind sie einfach nicht mehr so populär wie früher, darum werden sie wohl die wenigsten männer tragen.

warum aber trägst du damennachthemden denn es gibt durchaus auch herrennachthemden zu vernünftigen preisen?

liebe grüsse
johanna

Warum Damennachthemd ?
Hallo ! Ich bin auch ein Mann und kann nur deine Frage beantworten unterstützend, es ist einfach ein schöneres Gefühl Damennnachthemden zu tragen. Ja es gibt Herrennachthemden, aber die sind meist nur Knielang und aus Baumwolle oder ...Doch ich denke mal vielen Männern geht es darum , den angenehmen Stoff auf der Haut zu spüren und das am ganzen Körper und deshalb lieber länger als kurz.. Aber ich finde es toll wenn Frauen wie du so tolerant darüber mit diskutieren. Danke lg Bruce401

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 4:11
In Antwort auf petera69

Nachthemden
Auch ich trage seit kurzem Nachthemden und muss sagen es ist ein wunderbares Gefühl der Freiheit und trotzdem angezogen.Bei Quelle habe ich mir 6 Stück zugelegt und bin davon hellauf begeistert.Ich kann euch Männern nur raten,habt Mut,kauft euch Nachthemden,ihr werdet sie lieben!

Da hast du recht
Hallo petera69 ! Ich trage auch schon seid längerem Damennachthemden und kann nur bestätigen was du schreibst, es ist ein sehr schönes Gefühl. Ich habe auch 3 Stück , sind aus Satin und Knöchellang und ich möchte sie manchmal garnicht mehr ausziehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2011 um 9:49

Nachthemden
hallo alle

ich habe bis vor kurzem auch nachthemden getragen, waren auch welche für damen und entweder knielang oder wadenlang, aber keine mit blumenmuster oder spitze sondern ganz normale unifarben oder gestreift. allerdings wenn ich so sehe wie die frauen drauf reagieren bin ich am überlegen sie zu verkaufen, da sich mein kumpel und meine ex schon beschwert haben und mich vor die wahl gestellt haben mich zwischen den sachen und ihnen zu entscheiden. ich habe mich für sie entschieden da sie mir wichtiger sind als die sachen, das ich darin unmöglich aussehe und sie mir gar nicht stehen, bin auf der einen seite enttäuscht das nicht aktzeptiert wird, auf der anderen seite bin ich erleichtert sie weg zu geben, da es sonst ausadern würde. allerdings muss ich sagen das sie wirklich sehr bequem sind, als ich damals bei meinen eltern zu besuch war habe ich auch eins getragen und sie haben nichts gesagt was ich gut finde, ich kann nur allen männern raten zieht sie an und fühlt euch wohl, ich werde die zeit aber in guter erinnerung behalten, da ich ja wieder eine freundin haben möchte und sie es bestimmt nicht aktzeptiert wenn ich sowas trage

mfg sven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2013 um 16:00

Nachthemden für Herren
ich habe jetzt die perfekten Nachthemden gefunden und schlafe seitdem viel besser. auch am abend ziehe ich es immer gleich an weil es sich so gut anfühlt.
ich habe auch eine internetseite erstellt auf der ihr euch meine nachthemden anschauen könnt. erfahre gerne eure meinung dazu. www.lange-herrennachthemden.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2013 um 11:19
In Antwort auf pikacu1980

Nachthemden
hallo alle

ich habe bis vor kurzem auch nachthemden getragen, waren auch welche für damen und entweder knielang oder wadenlang, aber keine mit blumenmuster oder spitze sondern ganz normale unifarben oder gestreift. allerdings wenn ich so sehe wie die frauen drauf reagieren bin ich am überlegen sie zu verkaufen, da sich mein kumpel und meine ex schon beschwert haben und mich vor die wahl gestellt haben mich zwischen den sachen und ihnen zu entscheiden. ich habe mich für sie entschieden da sie mir wichtiger sind als die sachen, das ich darin unmöglich aussehe und sie mir gar nicht stehen, bin auf der einen seite enttäuscht das nicht aktzeptiert wird, auf der anderen seite bin ich erleichtert sie weg zu geben, da es sonst ausadern würde. allerdings muss ich sagen das sie wirklich sehr bequem sind, als ich damals bei meinen eltern zu besuch war habe ich auch eins getragen und sie haben nichts gesagt was ich gut finde, ich kann nur allen männern raten zieht sie an und fühlt euch wohl, ich werde die zeit aber in guter erinnerung behalten, da ich ja wieder eine freundin haben möchte und sie es bestimmt nicht aktzeptiert wenn ich sowas trage

mfg sven

Um mal
was dazu zu sagen: Es ist ja sehr respektabel von Dir, dass Freundin und Familie die Priorität bei Dir einnehmen, aber Du solltest sie mal mit der Frage konfrontieren, was denn so schlimm daran sein soll, dass sie mit Dir brechen könnten? Es sind NUR Nachthemden . Du musst Dich auch nicht danach richten, ob es ihnen gefällt, sondern ob Du DIR im Spiegel gefällst. Gefällst Du Dir selbst, und Du fühlst Dich darin wohl, dann trage sie weiterhin.
Ich finde es generell unverschämt, dass Frauen so vieles an Männern (vor allem was Kleidung angeht) ablehnen, aber wehe, ein Mann traut sich mal, zu sagen, dass sie statt Hosen mal wieder Röcke tragen sollte - dann wäre das Geschrei gross.
Es geht hier um DEIN Wohlbefinden, und nicht darum, ob's anderen gefällt. Wobei ich überzeugt bin, dass das Nichtgefallen nur ein Vorwand ist, zwecks Versuch, Dir das Tragen von Nachthemden auszureden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2013 um 19:33

Ein Traum
Ja das mache ich auch öfters. Ich mag Damennachtkleider aus Seide mit Spagettiträgern, sehr angenehm zum tragen und schlafen auch wenn ich männlich bin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 18:29

Auch mein Mann...
Trägt Damennachthemden und das schon seit einigen Jahren.
Ich habe ihn dazu gebracht, da ich selber das Gefühl der zarten Seide und Spitzen auf der Haut liebe.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2015 um 18:20

Bitte nicht
hi Alex,

die meisten antworten scheinen von männer zu kommen

ich bin eine Frau (20) und finde, nachthemden für Männer (zumindets für heteros) gehen gar nicht

wir wollen doch nachts auch was von euch sehen

wenn ich bei meinem freund übernachte oder er bei mir, soll er Shorts oder ne lange Pyjamahose tragen, aber auf jeden fall oberkörperfrei

tania

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2015 um 8:12
In Antwort auf taniasaar1995

Bitte nicht
hi Alex,

die meisten antworten scheinen von männer zu kommen

ich bin eine Frau (20) und finde, nachthemden für Männer (zumindets für heteros) gehen gar nicht

wir wollen doch nachts auch was von euch sehen

wenn ich bei meinem freund übernachte oder er bei mir, soll er Shorts oder ne lange Pyjamahose tragen, aber auf jeden fall oberkörperfrei

tania

Wenn
Du von den groben kastenförmigen Herrennachthemden sprichst, damit gehe ich konform, sowas würde ich auch nicht tragen, mir reicht ein Short bzw. T'Shirt.
Dass viele Männer gerne Damennachthemden tragen, so kann ich zusammenfassend aus den bisherigen Beiträgen annehmen, dass es weniger um fetischistische Gelüste geht als um das angenehme Tragegefühl. Was ich - aus eigener Erfahrung - nur nachvollziehen kann. Nachthemden trage ich zwar nicht, ich trage eh genug Sachen aus der Damenabteilung, und wenn meine Frau mich dann auch noch in einem Damennachthemd sehen würde, würde sie in den Sexstreik treten. Obwohl, Flaute im bett habe ich auch so, von daher würde es eigentlich keinen Unterschied machen....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 17:33

Bin überrascht
hi ihr,

als ich den beitrag gelesen habe, war ich echt von den antworten überrascht.

um eines klar zu sagen:es ist aus meiner sicht völlig ok, wenn auch Männer wegen dem tragekomfort sich für nachthemden entscheiden. das ist eine ganz private Entscheidung von jedem, über die sich-lustig-machen verbietet.

dennoch meine Meinung - und die muss nicht repräsentativ sein- ist klar: ich hätte ein Problem, wenn mein freund zum schlafen ein nachthemd tragen würde, egal, ob ihm der tragekomfort gefällt oder nicht.

ich will was von meinem freund sehen, auch wenn wir nur gemeinsam im bett schlafen und keinen sex haben.

er übrigens auch von mir

er trägt im bett eine lange, edle schlafanzughose, aber ich will, dass er ohne Oberteil schläft.

ich schlafe auch nur im panty und topless

würde mich freuen, weitere Meinungen zu hören

julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2015 um 8:03
In Antwort auf julia121988

Bin überrascht
hi ihr,

als ich den beitrag gelesen habe, war ich echt von den antworten überrascht.

um eines klar zu sagen:es ist aus meiner sicht völlig ok, wenn auch Männer wegen dem tragekomfort sich für nachthemden entscheiden. das ist eine ganz private Entscheidung von jedem, über die sich-lustig-machen verbietet.

dennoch meine Meinung - und die muss nicht repräsentativ sein- ist klar: ich hätte ein Problem, wenn mein freund zum schlafen ein nachthemd tragen würde, egal, ob ihm der tragekomfort gefällt oder nicht.

ich will was von meinem freund sehen, auch wenn wir nur gemeinsam im bett schlafen und keinen sex haben.

er übrigens auch von mir

er trägt im bett eine lange, edle schlafanzughose, aber ich will, dass er ohne Oberteil schläft.

ich schlafe auch nur im panty und topless

würde mich freuen, weitere Meinungen zu hören

julia

Das
ist mal wieder die typische Doppelmoral der Frauen; Finden es einerseits ok bei anderen Männern, aber bei ihrem eigenen Partner möchten sie das nicht sehen. Ja was den nun? Es gibt nur ein entweder oder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2015 um 9:01
In Antwort auf akio_12167132

Wege der spitze
Ich lache da auch sehr kräftig mit.
Manche Frau kann man doch kaum mehr von einem Mann unterscheiden.
Kein Busen... Muskeln wie ein Bulle (Boddybilding) Haarschnitt wie ein Mann. Saufen wie ein Scheunendrescher. Und die Klammoten vom eigenen Opa.
Diese " Frauen " sollen ihren Schnabel nicht zu weit aufreisen.
Von Weiblichkeit nichts mehr zu sehen.

Finde ich klasse
Warum solltest du keine Nachthemden tragen.
Das ist doch nichts schlimmes.
Wenn dir die Schnitte und Stoffe bei den Damenmodellen besser gefallen ist das doch auch super! Ich habe noch nicht das ideale Nachthemd für mich gefunden, und mit der Spitze habe ich meine Probleme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 4:45

Villeleicht kannst du in Bademantel schalfen.
Meine Emfpehlung http://www.seide-shop.com/nachtw%C3%A4sche-kimono-c-2_9.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2015 um 11:13

Für mich einfach nicht vorstellbar!
Jeder soll das machen und anziehen, was er möchte. In einer Beziehung und im Bett da ist das aber echt anders!
Wir schlafen meist nackt, ich auch mal in leichten luftigen Höschen, er auch mal in Boxer-Short oder ähnlichen Hosen. Ich mag keine Nachthemden, trage selber nie welche und würde es auch nicht dulden, dass er so was trägt, wie gesagt, es ist hier meine Ansicht und Jeder muss sich mit seiner Partnerin übereinkommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2015 um 7:13

Nachthemden
Du schläfst als Mann gerne in Damennachthemden .
Dagegen gibt es nichts einzuwenden .
Männer können und dürfen auch weibliche Kleidung tragen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Overknees aus dem 8 Schuh-Hacks Beitrag
Von: robin_12495876
neu
10. September 2015 um 21:31
Michael Kors Sonnenbrille
Von: damien_12567266
neu
4. September 2015 um 15:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen