Home / Forum / Fashion & Trends / Modewoche

Modewoche

25. Januar 2010 um 17:04

hallo leute,
was gabs denn diese woche auch der fashion week.
letztes jahr gabs ja mal herren in schuhen mit absätze.
dieses jahr sahs ja mal wieder düster für die herren aus.
außer bill , der ist aber zu anrogyn um als mann durchzugenen.
irgend wie fehlt mir hier in berlin so eine interessengemeinschaft mit 2 maligen treffs im monat am tresen. einfach mal um an der öffentlichkeit zu kratzen
hauptmann

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 8:44

Und wieder das Gleiche Problem
Letztes Jahr wurde der Versuch gemacht, höhere Absätze für Herren salonfähig zu machen - nur hat sich da die Herrenwelt nicht dazu getraut, weshalb entsprechend zurückgerudert wurde.
So kommt es immer wieder auf den gleichen Teufelskreis raus: Männer fürchten halt einfach, schnell in eine fragwürdige Schublade gesteckt zu werden.
Aber weshalb? Frauen tragen doch auch, was sie wollen und fragen bestimmt nicht uns Männer, ob wir es gut finden oder nicht. Sie tun es einfach.
Und von dem uns selbst einengenden Gedanken sollten wir uns endlich befreien.
Eine Interessengemeinschaft wäre ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Richtig ist zwar, dass Bill vom Erscheinungsbild her zu extrem ist. Aber wenn er ne Frau wäre, was glaubst Du, würde dann passiere? Dann wäre entsprechende Mode schneller in den Damenabteilungen zu finden sein, als Du gucken kannst.
Ich finde Bill dennoch ein gutes Beispiel, dass es auch anders geht. dass er keine Nachahmer findet, liegt ganz einfach daran, dass Männer sich immer noch nicht zutrauen, was in der Richtung - zumindest ansatzweise - zu versuchen.
Bei weiblichen Stars wird quasi automatisch alles Mode, was sie vormachen. Würde Heidi Klum im Kartoffelsack herkommen, würden wohl eine ganze Menge Frauen ohne nachzudenken auch nen Kartoffelsack tragen. Ob es scheisse aussieht oder nicht, steht da gar nicht zur Debatte, es wird getragen, weil es Mode ist.
Und das ist der Punkt, von dem ich ausgehe, dass Frauen im Grunde nicht viel mehr Ahnung von Mode haben als Männer. Wenn es anders wäre, würde ich wohl nicht die unmöglichsten Geschmacksverwirrungen auf der Strasse sehen. Denn gut gekleidete Frauen sehe ich leider weinige. Mag aber wohl auch daran liegen, dass ich an Mode generell höhere Ansprüche stelle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram