Home / Forum / Fashion & Trends / Mode / Modetrends wiederholen sich ?!

Modetrends wiederholen sich ?!

7. August 2006 um 12:34 Letzte Antwort: 7. August 2006 um 18:27

Hallo,
bevor ich auf das eigentliche Thema des Threads zu sprechen komme, ein paar kurze Worte zu meiner Person. Bin 27 Jahre jung und studiere Geschichte. im Besonderen interessiert mich die Geschichte der Mode.
Wenn man sich nun einmal die Entwicklung der Mode betrachtet dann wird einem aufallen, dass sich bestimmte Modeerscheinungen wiederholen. Wie seht ihr das ?

Liebe Grüße

Stevie

Mehr lesen

7. August 2006 um 16:43

Ja ach
ist ja mal was ganz neues

sorry, aber das weiß man doch nicht erst seit gestern
lass du dir mal was ganz neues einfallen... ist halt nicht so einfach, klar orientieren sich designer dann an der mode "von gestern"

Gefällt mir
7. August 2006 um 17:14
In Antwort auf midori_12861289

Ja ach
ist ja mal was ganz neues

sorry, aber das weiß man doch nicht erst seit gestern
lass du dir mal was ganz neues einfallen... ist halt nicht so einfach, klar orientieren sich designer dann an der mode "von gestern"

Mode
ok, das ist jetzt keine neue Erkenntnis, die ich da aufstelle und einen Stil zu entwickeln, den es noch nicht gab ist wirklich nicht leicht.

Mit meiner Frage will ich im Grunde die Grundsatzfrage aufwerfen, ob das nun wircklich so ist, oder ob denn jede Wiederholung ihren eigenen Stil hat und damit doch keine Wiederholung ist

Gefällt mir
7. August 2006 um 18:27

Sehe das schon lange,
spätestens seit den frühen Nachkriegsjahren beschleunigten sich die Modezyklen in gleichem Masse, wie die Fertigung der Ware in Billiglohnländer verlagert wurde - auch durch computergesteuerte Ratz-Fatz Fertigung.

Zudem ist der Kundenkreis der Mode jünger geworden - nicht mehr ab etwa 17-18 Jahren, sondern ab etwa 11 Jahren beschäftigen sich die Teenies damit, für das andere Geschlecht attraktiv auszusehen. Und da für die alles 'Neu' ist, was sie noch nicht selbst erlebt haben, kann man ihnen ein altes Fell für Neu verkaufen -- was diese auch begeistert annehmen, und sei es noch so scheusslich.

asteus

Gefällt mir