Forum / Fashion & Trends

Modeberatung erwünscht

Letzte Nachricht: 6. April 2005 um 7:57
07.03.05 um 20:57

hey da!

zuerst muss ich ehrlich sagen, dass diese frage mehr so just vor fun gestellt wird (was nicht heißt, dass ich weniger heiß und innig auf eure antworten warte ) und nicht wirklich ein großes problem für mich darstellt.

und zwar geht es darum, dass mich eine virtuelle modeberatung durch euch interessieren würde...
ich weiß auch nicht, eigentlich bin ich zufrieden mit meinen klamotten, aber vielleicht erhalte ich ja hier und da noch einen netten tipp, den ich umsetzen kann.

erstmal zu mir: ich bin 1,68m groß, ca.56kg schwer, habe rot gefärbte haare und blaue augen. sonst ist zu sagen, dass ich relativ viel oberweite habe (75e)... und nicht auf hohen schuhen laufen kann na ja, problemzonen sind so ein bisschen die hüften... und was ich betonen will (oder sollte) weiß ich ehrlich gesagt nicht so richtig...

zu meinem stil ist zu sagen, dass ich kaum elegant rumlaufe, sondern eher sportlich oder (auch wenn ich mit dem ausdruck nicht so viel anfangen kann) "alternativ".
aber darum soll es gar nicht gehen, war nur so ne info...

vielleicht hat ja der eine oder die andere lust, sich da reinzudenken und mir zu sagen (sofern das möglich ist), was mir nach der beschreibung stehen würde oder was ihr mir empfehlen könntet (kleidung, farben, schminke etc.)... ich würd mich auf jeden fall freuen

lg sunseeker

Mehr lesen

08.03.05 um 16:40

Uff *g*
sowas fällt mir irgendwie immer relativ schwer... aber nach eingehender betrachtung meinerselbst bin ich zu dem ergebnis gekommen, dass das rot eher ein warmes ist und auf meine haut eher rosa-kühl zutrifft...


lg sunseeker

Gefällt mir

09.03.05 um 15:21

Ui...
mann ist das schwierig

also, wenn ich in die sonne gelange werd ich sehr schnell braun und auch ziemlich dunkel *g* allerdings hab ich (auch) ein rot-braun (also mit einem rotstich, der stärker ist, als bei den anderen), ist es das, was du meinst?
wegen dem braun-werden hab ich so lange überlegt, weil ich eigentlich denke, dass menschen mit rosa-kühlem hautton nicht besonders schnell oder überhaupt besonders braun werden, aber das würde bei mir nicht zutreffen...
nur im winter bin ich realiv hellhäutig... deswegen bin ich auf rosa-kühl gekommen.

ach, ich hoffe, du verzweifelst bisher nicht an mir...

meine haare sind in natura dunkelblond (also fast getroffen ), glaub ich jedenfalls, hab sie lange nicht gesehen...

lg sunseeker

Gefällt mir

10.03.05 um 17:54


da meine haarfarbe sowieso in rottönen variiert, könnte es schon vorkommen, dass ich auf kühleres rot kommen werde

und endlich weiß ich, was ich für ein typ bin, das wollte ich schon länger rauskriegen...

und die farben schreib ich mir auf... kann man bestimmt was mit anfangen einige benutze ich sowieso schon als lidschatten und teilweise in den klamotten... ich bin jetzt eh nicht so der helle frühlingsfarbene klamottenträger... von daher passt deine farbauswahl sowieso ganz gut zu mir

dankeschön

und wenn du oder wer immer noch das bedürfnis ha(s)t, tipps loszuwerden, immer her damit....

lg sunseeker
...heute sowieso trost braucht, weil sie soooo schöne schuhe bei ebay gefunden hat und irgendein trottel mehr kohle hatte

Gefällt mir

14.03.05 um 15:17

Die Haare
Ich würde dir mal raten zum Frisör zu gehen, denn so wie du dich beschreibst bist du -genau so wie ich- wohl ein sehr kühler Typ mit blasser Haut und lauen Augen. Da passt eine warme Haarfarbe nicht, KA warum, aber sieht einfach nicht so gut aus. Hatte auch `ne warme Farbe, d.h. so ein goldblond. Hab mich beim Frisör beraten lassen und jetzt habe ich braune Haare, mit `nem leichten Rotstich. Sieht jetzt richtig gut aus. Ist nur so ein Tipp...
Hast du vielleicht Lust ein Bild auf die Seite zu stellen? da können wir es besser bewerten. Natürlich verständlich, wenn du es nicht willst

Gefällt mir

15.03.05 um 16:23

Hier ein Vorschlag =)
Hi, mein Name ist Jaqueline und ich denke das ich mich gut mit Mode auskenne. Also eins ist sicher das zu roten Haaren immer gut ein heller grün Ton passt. Vielleicht auch etwas kanalliger. Zum Beispiel Limetten grün was auch sehr gut passt ist ein schöner heller rot ton. Ich könnte mir Vorstellen das zu Ihnen eine Schöne Jeans passen würde mit einem Knie langen grünen Oberteil mit einwenig Ausschnitt. Was dazu sehr schön passt ist eine GlitzerBrosche die Sie genau am Auschnitt befestiegen. Immer Sommer passen bestimmt FlipFlpos dazu.Das macht den stil wieder etwas sportlicher. Ich hoffe das ich Ihnen weiterhelfen konnte.
Mfg Jackie

Gefällt mir

16.03.05 um 18:09
In Antwort auf

Hier ein Vorschlag =)
Hi, mein Name ist Jaqueline und ich denke das ich mich gut mit Mode auskenne. Also eins ist sicher das zu roten Haaren immer gut ein heller grün Ton passt. Vielleicht auch etwas kanalliger. Zum Beispiel Limetten grün was auch sehr gut passt ist ein schöner heller rot ton. Ich könnte mir Vorstellen das zu Ihnen eine Schöne Jeans passen würde mit einem Knie langen grünen Oberteil mit einwenig Ausschnitt. Was dazu sehr schön passt ist eine GlitzerBrosche die Sie genau am Auschnitt befestiegen. Immer Sommer passen bestimmt FlipFlpos dazu.Das macht den stil wieder etwas sportlicher. Ich hoffe das ich Ihnen weiterhelfen konnte.
Mfg Jackie


danke für deine beratung

grün hab ich im allgemeinen ganz gern, wenn auch eher dunkler. das von dir beschriebene outfit, also jeans, grünes oberteil (auch wenn das natürlich sehr variabel ist) hab ich sogar in bestand
bei mir siehts so aus, dass es eine hüftjeans ist, etwas weiter (ist mir eigentlich einfach ne nummer zu groß *g*), so stonewashed (also etwas heller) und dazu ein (knallig)grünes oberteil, langärmlig, mit weitem v-ausschnitt und von der mitte des ausschnitts bis runter geht vorne eine art leiste mit halben druckknöpfen... man, total schwer zu beschreiben... dazu ziehe ich meine chucks an... irgendwo muss der stil ja drinbleiben

na, jedenfalls danke für deine mühe

@kleineente: limettengrün... ich hoffe, ich trage es nicht, wenn es mir nicht steht... allerdings bin ich mir nicht unbedingt sicher, was genau limettengrün ist, na ja, hoffen wir das beste...

lg sunseeker

Gefällt mir

16.03.05 um 18:14
In Antwort auf

Die Haare
Ich würde dir mal raten zum Frisör zu gehen, denn so wie du dich beschreibst bist du -genau so wie ich- wohl ein sehr kühler Typ mit blasser Haut und lauen Augen. Da passt eine warme Haarfarbe nicht, KA warum, aber sieht einfach nicht so gut aus. Hatte auch `ne warme Farbe, d.h. so ein goldblond. Hab mich beim Frisör beraten lassen und jetzt habe ich braune Haare, mit `nem leichten Rotstich. Sieht jetzt richtig gut aus. Ist nur so ein Tipp...
Hast du vielleicht Lust ein Bild auf die Seite zu stellen? da können wir es besser bewerten. Natürlich verständlich, wenn du es nicht willst

Hmm...
ich find eigentlich, dass die haarfarbe ganz gut aussieht, ist halt einfach knallrot... ein foto könnte ich dir schicken, wenn du mir die mail-adresse schrieben würdest...
hier hinstellen find ich nicht so klasse, aber ich überlegs mir noch...

lg sunseeker

Gefällt mir

16.03.05 um 18:23


dankeschön find ich wirklich voll nett, dass du dir so mühe mit mir gibst

das lustige ist, dass ich irgendwie schon viel von deinen vorschlägen *instinktiv* umgesetzt hab... nur kann ich es nicht immer haben, enganliegendes zu tragen, in weiten sachen sehe ich jedoch oft irgendwie *sackig* aus... aber ich denke, das kann man schwer ändern...
die sache ist außerdem, dass ich für vorstellungsgespräche und dann auch für die zeit, wenn ich aus der schule raus und im freiwilligen sozialen jahr bin, etwas brauche, was irgendwie ordentlich aussieht... ich bin zwar "jeanstyp" und werde es wohl bleiben, aber das ist ja nicht widersprüchlich zu "ordentlich"... enge jeans (nicht kaputt *g*) und cordblazer hab ich schon rausgefunden... weiß noch jemand was?

nochmal danke, entchen

lg sunseeker

Gefällt mir

24.03.05 um 20:12

Genau
jaja... das problem mit den geraden oberteilen... das ist schon so eine sache... die sache ist, ich mag z.b. sweatshirtjacken (vor allem aus nicki-stoff) und die sind ja selten tailliert. allerdings denke ich, dass das trotzdem geht, wenn man sie nicht zumacht und dafür ein enges shirt drunter anzieht... oder?

blazer mag ich teilweise. den cordblazer, den ich letztens anhatte (leihweise von meiner kusine) fand ich super. mit so schnieken teilen kann ich allerdings weniger anfangen. ich möchte mir auf jeden fall einen cordblazer und evtl noch einen anderen (hab einen schönen stoffblazer bei c&a gefunden) kaufen, allerdings muss ich erstmal wieder zu geld kommen.
blusen besitze ich erst gar nicht, allerdings hab ich eine ganz schöne bei h&m gefunden. schwarz, aus ganz dünnem, leichten stoff, nicht besonders elegant, aber ordentlich. leider müsste ich die ungefähr 10 nummern größer kaufen, als ich normalerweise brauche, damit ich sie obenherum schließen kann ich krieg ne krise daran.

ich bewerbe mich ersteinmal für ein freiwilliges soziales jahr, brauche mich also wirklich nicht aufzubrezeln. die einzige bedingung, die ich (und wohl auch die leute dort) an mich stelle(n), ist, dass ich relativ ordentlich aussehe... aber dank deiner netten tipps wirds immer einfacher

lg sunseeker

Gefällt mir

31.03.05 um 11:48

Na servus
...mai sunseeker

Ist ne prima Idee, und ich hab mal durchgelesen, ich stimme mit vielen Tipps hier überein, mehr könnt ich Dir auch nicht raten...

Irgendwie erinnert mich Deine Bescheingun vom Typ her an Franke Potente coukld this be?

LG ANJUNI

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

31.03.05 um 13:40
In Antwort auf


da meine haarfarbe sowieso in rottönen variiert, könnte es schon vorkommen, dass ich auf kühleres rot kommen werde

und endlich weiß ich, was ich für ein typ bin, das wollte ich schon länger rauskriegen...

und die farben schreib ich mir auf... kann man bestimmt was mit anfangen einige benutze ich sowieso schon als lidschatten und teilweise in den klamotten... ich bin jetzt eh nicht so der helle frühlingsfarbene klamottenträger... von daher passt deine farbauswahl sowieso ganz gut zu mir

dankeschön

und wenn du oder wer immer noch das bedürfnis ha(s)t, tipps loszuwerden, immer her damit....

lg sunseeker
...heute sowieso trost braucht, weil sie soooo schöne schuhe bei ebay gefunden hat und irgendein trottel mehr kohle hatte

Du bist wohl eher ein Sommertyp
Beim Wintertyp ist der Teint hell und klar und wirkt kühl bläulich.Die Haut bräunt relativ schlecht.Die Haare sind dunkelbraun-schwarz und leicht aschig.Asiaten und Orientaler sind fast ausnahmslos Wintertypen.Die Augenfarbe ist sehr intensiv und kontrastreich.Sie geht über Eisblau,helles grün bis hin zu dunkelbraun. Farben die dem Wintertyp stehen: eisblau,zitronengelb,weiß,pink,eisgrün,rot

Gefällt mir

31.03.05 um 15:48

Du hast keine Ahnung!!!!!!!!!!
Ich bin Kosmetikerin und ich kann Dir sagen,dass Sommertypen kühle und nicht warme Typen sind!Sommertypen haben immer einen bläulichen Unterton in der Haut.Das Haar ist blond-braun und immer leicht aschig.Die Augenfarbe ist meißt zweifarbig,also blaugrau,blaugrün,aber auch blau,oder braun.Das Augenweiß ist meißt ein wenig milchig und nicht klar.Kühle Pastelltöne stehen dem Sommertypen. Zb Jeansblau,Flieder,rosa usw. Weniger geeignet sind grelle Farben wie Giftgrün,oder knalliges blau,sowie Gelbgrün und alle gelbstichigen Nuancen.Der Wintertyp kann kräftige kühle Farben vertragen,somit auch Zitronengelb.Ein Maisgelb,wie es dem Frühlingstyp stehen würde wäre hier unvorteilhaft da es ein warmes Gelb ist.

Gefällt mir

31.03.05 um 15:52

Ich bin eindeutig sommertyp
und habe den typischen aschton im haar (furchtbar!) - und bin nicht blond.
also ich hab auch durchweg gelesen, dass alle dunkelhäutigen menschen in die kategorie 'winter' fallen.

gruß, h.

Gefällt mir

31.03.05 um 18:24

Nochmal
Sie hat doch gesagt,dass sie dunkelblonde Haare hat.Und davon geht man aus.Ich kann mir auch die Haare färben und bin deshalb nicht gleich ein anderer Farbtyp.Und welches Element der blonden Haare?Es gibt kalte Grüntöne und warme.Genauso wie es kalte Gelbtöne gibt und warme.Wenn Du mit grünen und gelben Farben nicht gut aussahst,dann hast Du wahrscheinlich einen warmen Ton erwischt und da Du ja ein Wintertyp sein sollst ist doch klar, dass Dir nur kalte Töne stehen.Klar sind Sommer und Winter im gewissen Sinne verwandt,genauso wie Frühling und Herbst,aber gedämpfte pastellige Töne sind für den Wintertyp eher unpassend.Hier dürfen die Farben noch klarer und leuchtender sein.Man kann die Farben des Winters auch Eisfarben nennen.

Gefällt mir

01.04.05 um 11:00

Stimmt
aus einem kalten Typ lässt sich kein warmer machen,aber nur weil ich mir die Haare färbe,werde ich nicht gleich vom Sommer zum Wintertyp.Der Grundtypus bleibt immer gleich,man sollte nur darauf achten,dass man in seiner Farbpalette bleibt.Einer Winterfrau steht nahezu alles.Zitronengelb ist natürlich keine Eisfarbe,aber ein kalter Ton.Und ich habe sehr wohl Winterfrauen gesehen,denen das hervorragend steht.Winterfrauen dürfen in Farbe nur so schwelgen,ohne dabei übertrieben zu wirken.Ich leg mich jetzt auch nicht auf Gelb fest.Dem Winter stehen auch knallrot,pink,weiß usw... Ich hab diese von Dir immer erwähnte Frühlingshafte Frische und mir stehen sicher auch keine kalten Grün und Gelbtöne,weil ich ein warmer Typ bin.Kalt ist ja auch nicht gleich kalt,das Grün des Sommers unterscheidet sich von dem des Winters.Also wenn Du Winter bist,dann müsste Dir ein Grün aus der Farbkategorie des Winters auch stehen.Du hast doch bestimmt einen kleinen Farbenkatalog bekommen.Da schau nochmal rein.

Gefällt mir

01.04.05 um 12:15

Hallo nochmal
Mir ging es auch allgemein um die Farben.Nicht ob Gelb zu roten Haaren schön aussieht.Find ich auch nicht so toll.Ich bin zum Beispiel ein natur blonder Herbsttyp.Ich kann alle Farben des Herbstes tragen,sollte aber darauf achten,dass diese etwas heller ausfallen als beim eigentlichen Herbsttyp,der in der Regel ja eine dunklere Haarfarbe hat.Das heißt aber trotzdem nicht,dass mir die dunkleren Töne nicht stehen.Das tun sie sehr wohl.Ich finde man sollte schon eine richtige Farbtypberatung machen,denn so einfach lässt sich das manchmal gar nicht beurteilen.Bei mir denkt man ich bin ein Frühlingstyp was aber in einer Farbberatung widerlegt wurde.Ich kenne auch Leute die auf den ersten Blick aussahen wie Herbsttypen,aber dann doch eindeutig Wintertypen waren.Du siehst,so einfach ist das manchmal alles gar nicht.

Gefällt mir

05.04.05 um 18:24

Wow...
...da ist man ein paar tage nicht da und schon ist hier richtig viel los

also, das vortellungsgespräch hab ich ja hinter mir (und ich hab ne stelle ), so dass das nicht mehr soo aktuell ist, aber kann ja nie schaden, so etwas zu wissen.
nur eins muss ich sagen, ein tüchlein um den hals tragen würde ich nie fertig bringen na ja, das ist so gar nicht meins. ich bin nicht wirklich "damenhaft" und könnte es mir für mich auch gar nicht vorstellen... und verkleiden soll man sich ja auch nicht.

schminken, also im alltag schminke ich mich eher weniger, meistens nur wimperntusche...
und abends zusätzlich manchmal noch lidschatten, gern mache ich mit mit schwarzem liedschatten, der ein bisschen glitzert sowas wie einen lidstrich und verwische den dann mit hellem (silbernen) lidschatten. der glänzt etwas, sieht aber nicht angemalt aus (das mag ich nicht).
lippenstift benutze ich eigentlich kaum, höchstens mal (durchsichtigen) gloss oder meinen kirschlabello, der so einen leichten roten ton hinterlässt.
makeup, rouge oder so nehme ich gar nicht (will meine haut nicht verschlechtern, die ist nämlich so ganz in ordnung)...
ich bin also sehr vorsichtig, auch weil ich nicht so die schminkexpertin bin.

so, das wars erstmal wieder hier von mir, ich muss mal sehen, was die diskussion hier sonst so gebracht hat

lg sunseeker

Gefällt mir

05.04.05 um 18:31
In Antwort auf

Hallo nochmal
Mir ging es auch allgemein um die Farben.Nicht ob Gelb zu roten Haaren schön aussieht.Find ich auch nicht so toll.Ich bin zum Beispiel ein natur blonder Herbsttyp.Ich kann alle Farben des Herbstes tragen,sollte aber darauf achten,dass diese etwas heller ausfallen als beim eigentlichen Herbsttyp,der in der Regel ja eine dunklere Haarfarbe hat.Das heißt aber trotzdem nicht,dass mir die dunkleren Töne nicht stehen.Das tun sie sehr wohl.Ich finde man sollte schon eine richtige Farbtypberatung machen,denn so einfach lässt sich das manchmal gar nicht beurteilen.Bei mir denkt man ich bin ein Frühlingstyp was aber in einer Farbberatung widerlegt wurde.Ich kenne auch Leute die auf den ersten Blick aussahen wie Herbsttypen,aber dann doch eindeutig Wintertypen waren.Du siehst,so einfach ist das manchmal alles gar nicht.

Ui...
...da gabs ja mal ne diskussion... leider kann ich mich, obwohl es teilweise auch um mich ging, gar nicht einmischen... da ich keine ahnung habt, wovon ihr redet

nee, ich bin da nicht so firm... respekt vor euch

und danke

lg sunseeker

Gefällt mir

05.04.05 um 18:33
In Antwort auf

Na servus
...mai sunseeker

Ist ne prima Idee, und ich hab mal durchgelesen, ich stimme mit vielen Tipps hier überein, mehr könnt ich Dir auch nicht raten...

Irgendwie erinnert mich Deine Bescheingun vom Typ her an Franke Potente coukld this be?

LG ANJUNI

Ui...
...ich glaub, da stimmen nur haar- und augenfarbe... mehr, glaub ich, nicht. ich schick dir mal ein foto von mir, wenn du mir deine mailadresse zukommen lässt (könnte auch ganz praktisch sein, wenn man sich mal treffen will )... will dich eh noch was fragen

lg sunseeker

Gefällt mir

06.04.05 um 7:57
In Antwort auf

Ui...
...ich glaub, da stimmen nur haar- und augenfarbe... mehr, glaub ich, nicht. ich schick dir mal ein foto von mir, wenn du mir deine mailadresse zukommen lässt (könnte auch ganz praktisch sein, wenn man sich mal treffen will )... will dich eh noch was fragen

lg sunseeker

Was fragen???
mensch jetzt bist Du gemein.... ich will's wissen....was willst Du mich denn fragen?
Ja Fototausch wäre klasse, fänd ich gut...

Mail mir mal an meine PIN hier ja?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers