Home / Forum / Fashion & Trends / Mode für schlanke Frauen?

Mode für schlanke Frauen?

24. Juni 2015 um 15:43

Hallo Zusammen,

ich habe das Gefühl dass die Schnitte der heutigen Mode von Jahr zu Jahr immer weiter werden. Und das ganz zu meinem Leidwesen, denn ich bin eine schlanke große Frau und gehe teilweise völlig in diesen riesen unförmigen Lappen unter die sich Shirts und Kleider nennen.
An molligeren Mädels mit relativ großen Brüsten mögen diese weit geschnittenen Shirts und Tuniken ja gut aussehen, ich finde aber an sehr schlanken Frauen (wie z.B. auch den Models) sieht das Ganze eher unförmig und unvorteilhaft aus.

Kennt Ihr vielleicht shops in denen man noch 'normal' geschnittene Kleidung (gerade Oberteile und Kleider) kaufen kann?

Danke Euch schoneinmal
viele Grüße Lena

Mehr lesen

24. Juni 2015 um 19:23

Ja:/
In diesem aber auch schon im letzten Jahr sind die Tops echt sehr luftig und gerade und weit geschnitten. Ich muss sagen es kann gut aussehen. Allerdings trage ich, da ich einen zierlichen Oberkörper habe auch lieber figurbetonte Tops. Sonst fühle ich mich auf der einen Seite wie ein Sack auf der anderen wirkt man flach und so. Genauso auch bei Kleidern. Gibt es in diesen Jahr kaum eine Auswahl an figurbetonten Kleidern? Naja gut. Ich wollte ja auf deine Frage anworten. Einfach im Internet suchen. Vielleicht Zalando, Asos oder so. So direkt gibt es in allen Modeläden den gleichen Stil an Klamotten. Bei h&m, zara gibts es echt nur haufenweise weiter flatter Tops, die wenn man schlank ist die Figur null unterstreichen ( gut sind aucg Schöne Sachen dabei)
Was allerdings noch modern ist sind die Tops mit den "Schößchen" die sind wunderschön feminin. Findet man überall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 11:16
In Antwort auf tamra_11873453

Ja:/
In diesem aber auch schon im letzten Jahr sind die Tops echt sehr luftig und gerade und weit geschnitten. Ich muss sagen es kann gut aussehen. Allerdings trage ich, da ich einen zierlichen Oberkörper habe auch lieber figurbetonte Tops. Sonst fühle ich mich auf der einen Seite wie ein Sack auf der anderen wirkt man flach und so. Genauso auch bei Kleidern. Gibt es in diesen Jahr kaum eine Auswahl an figurbetonten Kleidern? Naja gut. Ich wollte ja auf deine Frage anworten. Einfach im Internet suchen. Vielleicht Zalando, Asos oder so. So direkt gibt es in allen Modeläden den gleichen Stil an Klamotten. Bei h&m, zara gibts es echt nur haufenweise weiter flatter Tops, die wenn man schlank ist die Figur null unterstreichen ( gut sind aucg Schöne Sachen dabei)
Was allerdings noch modern ist sind die Tops mit den "Schößchen" die sind wunderschön feminin. Findet man überall.

Danke
ich finde sogar dass es die weitgeschnittenen und unförmigen Klamotten nun schon weitaus länger als 2 Jahre modern sind.
Leider wird es von Jahr zu Jahr schlimmer und es gibt kaum mehr 'normal' und tailliert geschnittene Kleidung.

Meine Kleidung kaufe ich fast ausschließlich im Netz.... bei Zalando und den ganzen gängigen shops ist es leider überall das selbe. Wo man hinsieht nur noch flatterhemdchen, untaillierte Oberteile und überweite T-Shirts. Am Schlimmsten ist Esprit geworden finde ich, die schneidern mittlerweile gefühlt mindestens 4 Nummern größer. Also statt einer 34 darf ich dann Größe 42 tragen und das sieht nunmal wirklich doof aus.

Früher hatte ich Kleidergröße 36, als die Kleidung noch normal geschnitten war. Jetzt müsste ich vermutlich auf Jugendkleidung umsteigen, damit sie passt. Hier sind mir die Sachen aber leider zu kurz.

Wahrscheinlich hilft hier nur abwarten und Tee trinken, bis sich die Mode wieder in eine andere Richtung entwickelt.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2015 um 16:05

Probier das mal
Hi!
Das Problem hab ich auch oft gehabt. Hab mir dann für zwei Stunden eine professionelle Shoppingberatung gegönnt und bin seither super happy! Hab nicht nur viele kleine boutiquen entdeckt, die genau das verkaufen was ich möchte, ich hab auch viele kleine Tricks gezeigt bekommen, wie ich aus den weiten Sachen was mach in dem ich nicht so verloren ausseh. Weiß nicht, ob das was für dich ist, aber mir hat's super geholfen. Obwohl ich immer dachte, dass ich mich mit mode auskenn
Also falls es dich interessiert: http://www.betterstyle.at/
Da war ich. Die ist echt super nett und geht total auf dich ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 12:09

Ist
mir auch schon aufgefallen. Viele Mädels und Frauen laufen in diesen flattrigen Oberteilen rum, was auch meiner Ansicht nach auch gar nicht zu den Skinny Hosen und Leggings past.
Also Zara hat meist kleine Grössen, aber wenn der Schnitt unmöglich ist und die Betonung der Figur auf der Strecke bleibt, ist das auch keine Lösung.
Da hilft eigentlich nur geduldig suchen und viel Zeit bei der Anprobe einplanen.
Und mal nebenbei: Was die Schnitte bei Herrenkleidung angeht, ist es schon seit Jahren der blanke Horror, da findet man so gut wie kaum noch was, was gescheit sitzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2015 um 2:08

Wie recht du hast
Hallo!

Es wird immer schlimmer mit der Mode im Geschäft!
Habe vorige Woche das Set 12 auf www.tingly.cc
bestellt, promt geliefert passt wunderbar!

Sehr empfehlenswert!


Hoffe konnte behilflich sein!

Lg
Karo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2015 um 17:14

Ja hier!
einmal auf eBay
http://stores.ebay.de/andreaheiglyoungfashion

und hier ganz neu mit einer kleineren Auswahl auf Amazon, wird die Tage immer mehr!
http://www.amazon.de/gp/aag/main?ie=UTF8&asin=&isAmazonFulfilled=1&isCBA=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&orderID=&protocol=current&seller=A86R9JHD6P62G&sshmPath=

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Welche W hilft Transgendergirl (29) beim Umstyling in ein "echtes" Girl?
Von: mandybunny
neu
13. Juli 2015 um 14:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram