Home / Forum / Fashion & Trends / Mit Röcken Radfahren-ein sommerliches Frauenthema

Mit Röcken Radfahren-ein sommerliches Frauenthema

26. Juli 2006 um 9:22

Die meisten von Euch werden es kennen: man fährt mit einem weiten Rock Rad und - UPS-da liegt doch ein Bein frei bzw da kann man offenbar drunterkucken. Schnell nach vorne gebeugt, Hand aufs Knie und das blöde Dine (Rock) festgehalten.
So radelt sichs auch nicht besser, also klemmt man den Rock am Lenker irdendwie fest..:auch keine gute Idee denn so ist man nach vorne ungeschützt.
Sind weite oder enge Röcke besser(also ich brauche eh weite auf meinem Sportrrad....)

Mehr lesen

26. Juli 2006 um 10:55

Antwort
Hallo Anja,

ich würde eher enge Röcke empfehlen. Vielleicht ist Dir auch mit einer Radlerhosen-Rock-Kombination geholfen.
EbayArt-Nr.: 260010042048 (einfach die Nr. unter Suche eingeben)

Enge Röcke haben den Vorteil, sofern sie nicht ultrakurz sind, dass sie nicht so viel Einblick geben.

Gruß

Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 11:12
In Antwort auf ciril_12683385

Antwort
Hallo Anja,

ich würde eher enge Röcke empfehlen. Vielleicht ist Dir auch mit einer Radlerhosen-Rock-Kombination geholfen.
EbayArt-Nr.: 260010042048 (einfach die Nr. unter Suche eingeben)

Enge Röcke haben den Vorteil, sofern sie nicht ultrakurz sind, dass sie nicht so viel Einblick geben.

Gruß

Micha

DANK für Deine Mithilfe
Hallo Micha,

danker für Deine Hilfe!Ich muß allerdings um auf Sortrad hochzukommen ne gewisse Weite schon haben. Ich setzt von dann einfach auf den Großteil der Weite hinten drauf und komme so zurecht - außer bei Wind - da nehm ist Hosten oder auf der Rückfahrt wenn irgend möglich festhalten.

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2006 um 15:39
In Antwort auf anjalein5

DANK für Deine Mithilfe
Hallo Micha,

danker für Deine Hilfe!Ich muß allerdings um auf Sortrad hochzukommen ne gewisse Weite schon haben. Ich setzt von dann einfach auf den Großteil der Weite hinten drauf und komme so zurecht - außer bei Wind - da nehm ist Hosten oder auf der Rückfahrt wenn irgend möglich festhalten.

Anja

Im Rock radfahren
Hallo Anja!

Ich fahre sehr viel Rad, und das ausschliesslich in Röcken. Am besten geht das mit kurzen Faltenröcken, sogenannten Minikilts. Die haben den Vorteil, dass der Fahrtwind den leichten Stoff vorne zwischen die Beine drückt, so dass man mir nicht von vorne unter den Rock schauen kann. Auch mit weiten, knielangen Bahnenröcken aus Leinen oder Jeans fahre ich gerne, weil die genau dieselben Eigenschaften haben. Nur bei meinen engen Jeansröcken (handbreit über Knie) ist das schlecht, weil sie sich durch die Beinbewegungen immer nach oben schieben und ich sie immer festhalten muß. Daher fahre ich in diesen Röcken nie mit dem Rad.

mfG Ferdi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2006 um 9:22
In Antwort auf behram_12763562

Im Rock radfahren
Hallo Anja!

Ich fahre sehr viel Rad, und das ausschliesslich in Röcken. Am besten geht das mit kurzen Faltenröcken, sogenannten Minikilts. Die haben den Vorteil, dass der Fahrtwind den leichten Stoff vorne zwischen die Beine drückt, so dass man mir nicht von vorne unter den Rock schauen kann. Auch mit weiten, knielangen Bahnenröcken aus Leinen oder Jeans fahre ich gerne, weil die genau dieselben Eigenschaften haben. Nur bei meinen engen Jeansröcken (handbreit über Knie) ist das schlecht, weil sie sich durch die Beinbewegungen immer nach oben schieben und ich sie immer festhalten muß. Daher fahre ich in diesen Röcken nie mit dem Rad.

mfG Ferdi

DANK für Antwort
Wie recht Du hast!Ich bin bisher auch meist in (zu)kurzen Jeansröcken Radgefahren und habe dabei gemerkt wie die hockrutschen..!auch ich musste immmer festhalten und ständig runterschieben. Ich bin ja eine ordentliche Frau die nicht ihren Slip beim Radfahren jedem zeigen tut.

Jetzt müssen längere Röcke her bzw welche die zwischen den Beinen liegenbleiben.
Welche Erfahrung hast Du mit Hosenröcken gemacht?
Ich trag gerne lange weite Röcke aber bei uns an der Nordsee, wo ich seid einer Woche bin ist meistens der doofe Wind, der das einem vermiest.Oder hast Du Rat?Festhalten tue ich ja schon *lächel*

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook