Home / Forum / Fashion & Trends / Mit 14 noch in Strickstrumpfhosen als Junge??

Mit 14 noch in Strickstrumpfhosen als Junge??

5. Oktober 2006 um 22:59

Hallo,
vielleicht könnt Ihr mir einen Rat geben.Mein Sohn hat so bis er etwa 8 Jahre alt war Strickstrumpfhosen getragen.Danach hat er lange Unterhosen angezogen.Als er 11 war,habe ich eine neue braune Strickstrumpfhose für seine ältere Schwester gekauft.Leider war Ihr diese zu klein.Ich habe diese dann in den Schrank von meinem Sohn gelegt und im Herbst zog er sie dann an.Da er diese recht oft trug,hatte sie bald die ersten Löcher.Ich habe sie mehrfach gestopft, aber als der Winter sich dem Ende neigte und sie wieder ein Loch hatte,habe ich sie in die Mülltonne geworfen.Danach habe ich Ihm wieder lange Unterhosen für den Winter gekauft.Als ich nun letzte Tage auf den Speicher bin um die Wintersachen zu sortieren,fand ich nur noch eine Strickstrumpfhose von meiner Tochter im Karton,ich habe sie Nachmittags angesprochen ob sie wüsste wo denn die Strickstrumpfhosen wären.Sie zuckte aber nur mit den Schultern.Am nächsten Tag habe ich dann den Kleiderschrank meines Jünsten aufgeräumt.Dabei fand ich in der hintersten Ecke im unteren Fach eine Plastiktüte voller Strumpfhosen.Darunter auch die besagte braune und etliche kaputte Strumpfhosen von mir und meiner Tochter,die ich ganz sicher in die Mülltonne geworfen hatte.Im Bettkasten kamen dann die gesuchten Strickstrumpfhosen meiner Tochter zum Vorschein.Soll ich ihm verbieten Strumpfhosen zu tragen er ist inzwischen fast 14 und was würdet Ihr mit den kaputten Strumpfhosen machen.Ich habe die Sachen erst mal dort gelassen wo sie waren.
Gruß
Marita

Mehr lesen

7. Oktober 2006 um 12:47

Es gibt viele die genauso sind
Hallo ma11ma22
Ich kann ihnen leider keinen Rat geben was sie tun sollen aber es ist doch nicht so schlimm wenn er Strumpfhosen anzieht.

In meiner Kindheit musste ich lange zeit die Strumpfhosen meiner Schwestern anziehen den Meine Eltern hatten kein Geld damit sie mir eigene Sachen kaufen konnten und so zog ich Strumpfhosen meiner Schwestern bis zu meinem 10 Geburtstag an danach bekam auch ich die ersten langen Unterhosen für den Winter die waren nicht gerade bequem aber ich war damals stolz auf meine Unterhosen endlich nicht mehr die Strumpfhosen meiner Schwestern, aber das half nicht lange und ich zog auch heimlich die Strumpfhosen an, es war einfach ein besseres Tragegefühl zuerst im Winter Strickstrumpfhosen und dann im Sommer FSH. Und ich fühlte mich sehr wohl dabei, bis es auch meine Mutter merkte was ich tat, nur sie zerrte mich zu Arzt der das ganze auf die Pubertät schob und meiner Mutter den Rat gab das sie darauf Aufpassen soll das ich an keine FSH. mehr komme was ihr auch gelang.
Aber als ich ca. 25 Jahre alt war kam es wider durch und ich kaufte mir ein bar. FSH. Nur mal so wie ich dachte den ich hatte den Gedanken an die FSH. nie aufgegeben, und das ist bis heute so geblieben und ich trage heute noch Feinstrumpfhosen und Strickstrumpfhosen als ganz normale Unterwäsche und dabei fülle ich mich wohl.
Die Strumpfhosen sind für mich ganz normal und das ohne jede Sexuelle Erregung wie es mir viele unterstellen den sie können es einfach nicht nachvollziehen das die Hosen einfach nur bequem sind.
Mein Leben läuft ganz normal ab wie bei anderen Männern, nur eben das ich es nicht jedem sagen kann was ich anziehe.
Auch Beruflich habe ich keine Probleme damit
Also kann ich nur sagen nimm es nicht so eng mit deinem Sohn wenn er es will, las ihn vielleicht läst er es sein und wen nicht, es gibt viele die genauso sind nur man sieht es nicht unter einem Anzug.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 16:58

Erfahrungswerte
Gibt es noch mehrere Mütter, bei denen junge Söhne noch Strumpfhosen, sei es von der älteren Schwester aufgetragen ( von der Mutter aus), oder aus eigenem Antrieb?
Würde mich interessieren, welche Erfahrungen ihr damit gehabt habt und wie ihr das gehandhabt habt? Habt ihr das toleriert, gefördert, oder unterbunden?
Könnt auch eine PN schreiben, wenn ihr möchtet.

Mfg+nice weekend

Pepe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2006 um 20:12

Private Nachrichten
Hallo zusammen,
schön das mir einige von euch auch privat geschrieben haben.Leider kann ich seit 3 Tagen meine privaten Nachrichten auf goFeminin nicht mehr aufrufen.Bei bedarf bitte an Ma11ma22@aol.com
GRuß
Marita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 7:14

Wo ist das problem?
hallo Marita

lass ihn doch strumpfhosen tragen wenn er es gerne will.

gerade dieses jahr hat quelle wieder knaben-strumpfhosen im angebot, also muss ein gewisser markt vorhanden sein!

kauf ihm ein paar neue und freue dich dass er sich venünftig anzieht.

liebe grüsse
joan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2006 um 15:54

Statt Heimlichkeiten lieber unterstützen
Offenbar hat dein Sohn ein Faible für Strumpfhosen. Dieses Phänomen ist recht weit verbreitet unter Männern und erst seit dem solche Dinge im Internet diskutiert werden, ist es bekannt geworden.

Der 15jährige Sohn meiner besten Freundin war auch angetan von Strumpfhosen, allerdings nur von Feinstrumpfhosen. Es gab Diskussionen und nachdem klar war, dass er weder schwul noch eine Tunte war, hat ihn die Mutter sogar damit unterstützt, indem sie ihm Feinstrumpfhosen im Kaufhaus gekauft hat.

Ich würde dir das gleiche empfehlen. Bevor er etwas heimlich tut oder der Haussegen schief hängt, würde ich ihm einige Feinstrumpfhosen in seiner Größe mitbringen und ihm sagen, dass er sie gerne tragen kann. Ich würde aber zunächst mit 15den naturfarbenen Feinstrumpfhosen anfangen, denn die sieht man unter der Hose nicht und die 15den sind meiner Meinung nach angenehmer auf der Haut als die dickeren, aber das ist vielleicht auch Geschmackssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 10:30

Strickstrumpfhosen
Hallo Marita
ich verstehe dein Problem nicht wenn dein Sohn lieber die strumpfhosen tragen möchte dann lasse es ihm doch tun .

Ich bin 36 und trage von baby an her strumpfhosen warum denn auch nicht ist doch nichts dabei im gegenteil die mädels bzw einige finden es richtig cool ein mann in strumpfhosen meine damaliege frau hat mir immer zum winter neue gekauft ob einfarbig oder auch bunt und auch meinejetzige verlobte seit 8 j verlobt findet es ganz schön ihren hasi in strumpfhosen zu sehen warum denn auch nicht ist doch nichts dabei:

liebe grüsse von mir aus wangerooge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2011 um 11:38

Gar kein Problem
Lass doch Deinen Sohn das anziehen was ihm gefällt. Stelle Dir doch mal die Frage, wieso Jungs keine Strumpfhosen anziehen sollen - dafür aber lange Unterhosen, also Leggings?
Es gibt keinen Grund dafür. Man sollte sich doch vielmehr die Frage stellen, was die ganze Klamotten-nach-Geschlecht-Trennerei überhaupt für einen Sinn hat. Ich habe bis heute keinen Grund gefunden und pfeiffe drauf. Hat mir nicht geschadet.
Du kannst Deinem Sohn allerdings sehr schaden, wenn Du ihm das verbietest; Stichwort: Reiz am Verbotenen. Und gerade wenn es dann um verbotene Dinge geht, die einem Geschlecht vorbehalten sind. Ganz schnell können sich aus dieser Mischung in der Pubertät Fetische entwickeln, die Deinem Sohn dann das Leben schwer machen. Es muss richtig bescheuert sein, wenn man ohne einen gewissen Gegenstand nicht kann.
Deswegen lieber auch Jungs - analog zu Mädchen - dazu ermutigen, das zu machen, was sie individuell wollen und Geschlechterklischees da hin geben, wo sie hingehören, nämlich in den Müll! Damit hast Du Deinem Sohn - und auch Dir selbst - am besten geholfen. Dann hat nämlich wieder jemand begriffen, dass weder Männer noch Frauen eigentlich wie die Ihnen zugesprochenen Klischees sind, sondern einfach individuell und jeder auf seine Art achtenswert und anerkennungswürdig!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen