Home / Forum / Fashion & Trends / Männer in Frauenkleidung

Männer in Frauenkleidung

8. Mai 2011 um 9:46

Ich weiß nicht ob dieses Thema hier schon besprochen worden ist.
Ich Mann nicht Schwul trage gerne Damenkleidung und fühle mich dabei wohl, und würde gerne als Frau zurechtgemacht raus gehen.
Meine Frage an die Frauen würdet ihr uns Männern die das ausleben wollen helfen bei zurecht machen. Bei der hilfe würde ich mir vorstellen in erster Linie Schminktips und hilfe so wie Typberatung beim einkaufen von Kleidung.
Wenn eine Frau aus dem Raum Wien diese macht und kein problem hat sende mir eine PN.

Mehr lesen

9. Mai 2011 um 7:47

Frauenkleidung
Damit meinet ich Röcke Blusen Schuhe Perücke Unterwäsche Schminken ganz zu einer Frau zurecht gemacht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 9:05

Mein Senf dazu
Es ist müssig, die Frauen zu fragen, was sie von Männern in Frauenkleidung halten. Du wirst nämlich in den meisten Fällen kaum Antworten bekommen (Frauen interessieren sich ausschliesslich für Mode, die sie selbst tragen), ansonsten wirst Du wohl kaum Meinungen bekommen, die Dir gefallen würden.
Deshalb: Zieh Dich so an wie es Dir gefällt und tu es einfach. Oder glaubst Du, die Frauen würden alle Nase lang die Männer fragen, was sie zu tragen hätten.

Ich kann also nur an die Männerwelt appelieren:

MÄNNER, TRAGT EINFACH DIE KLEIDUNG, DIE EUCH GEFÄLLT! MACHT ES WIE DIE FRAUEN: TUT ES EINFACH!

Bei Dir also: Zieh das an, wie Du Dich in Deinem Spiegelbild gefällst. Du brauchst eigentlich keine Tips von Frauen, die diese ziehen Dich an, wie es IHNEN gefällt. Frauen wollen ja auch meistens keine Tips von Männer, und sie haben gute Gründe dazu.

Desweiteren: Was ist Frauenkleidung? In der Damenmode ist inzwischen die ganze Männergarderobe intergriert. Es ist also eher an der Zeit, zu definieren, was eigentlich Männermode ist, denn eigentlich hat der Mann, wenn man mal vom BH absieht, kein einziges Kleidungsstück für sich allein.

Deshalb gibt es für mich definitionsgemäss keine Frauenkleidung, sonder einfach nur Kleidung.
Rock soll Frauenkleidung sein?? Ich sehe Frauen nur in Hosen. Was sagt uns das also?

Welche Kleidung man Frauen zuordnen kann, ist also eher nach der Anatomie zu richten, und nicht nach der Mode. Würde man nämlich Blusen, Röcke u.ä. auf die männliche Anatomie anpassen, kann alles aus der Damenabteilung auch vom Mann getragen werden.

Es gibt viele Männer, die sich Hosen o.ä. aus der Damenabteilung besorgen, wenn sie die bessere Passform bieten. Nicht jeder Mann hat die kantige Schrank-Statur, und nicht jede Frau zierliche Kurven.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 14:07

So weit ich verstanden habe
geht es ihm darum, "en femme" unter die Leute zu gehen. Das ist was ganz anderes als nur Rock/Kilt tragen. Von daher wäre er im Rockforum eher an der falschen Adresse.
Was seine Vorstellungen angeht, dazu gibt es andere entsprechende Foren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen