Home / Forum / Fashion & Trends / Männer im Rock ??

Männer im Rock ??

15. Juni 2010 um 23:20

Hallo Leute,

nein ich bin nicht schwul und auch keine transsexuelle neigungen

Ich selbst finde Röcke bei Frauen unheimlich attraktiv, doch wie würden es Frauen finden wenn man ein Rock tragen würde als Mann (Strumpfhose oder rasierte Beine vorrausgesetzt) (in dem Punkt mal die Gothik metal szene rausgelassen und auch die schotten)

Ich selbst muss sagen das ein Rock nicht unbequem ist, weil ich bereits zu Hause einen Jeans minirock (der von/für meine Freundin ist) mit schwarzer strumpfhose (über meine beharrten beine) getragen habe und ich fand dies sehr bequem.

Nun bin ich mal am überlegen ob wenn meine freundin es gut heißt einfach mal aus Spaß in einer fremden Stadt, wo mich keine ... kennt für einen Tag einen solchen Rock trage um zu schauen wie die leute reagieren.

Was sagt ihr dazu bitte ehrliches statement

Und vorallem an die Frauen gerichtet, wie würdet ihr es finden wenn da ein Mann rumläuft im rock??

Mehr lesen

Top 3 Antworten

30. August 2010 um 0:12
In Antwort auf 40ed40

LOL
Das wäre ja echt mutig von dir oder doch verrückt?
Sorry, aber bist du Schwul oder einfach mal gut drauf?
Männer in Röcke? Ist ja mal nen' no go.
Probier es aus und berichte
Vielleicht entdeckt dich jemand und das wird der neue Mode Trend der Männer
LG

Woher weißt Du das?
Da ich seit über 10 Jahren Rock trage, erlaube ich mir ein paar Anmerkungen zu Deinem Beitrag:
Mutig? Nö, es passiert ihm nichts.
Verrückt? Wieso?
Schwul? Pardon, aber Schwule stehen auf das Männliche!
Gut drauf? Grundvoraussetzung.
NoGo? Doch, und wie das geht!

Letztlich ist der Mann im Rock nichts anderes als eine Frau in Hose, nur noch nicht so üblich im Straßenbild. Aber auch die letzten Hinterwäldler werden das irgendwann merken.

9 LikesGefällt mir

7. Juli 2010 um 7:34

Röcke tragen
Ich gebe Dir völlig recht. liebe Petra, warum sollten Männer keine Röcke tragen. Ich würde es sehr schön finden, wenn das ganz normal wäre und ich so auch zur Arbeit gehen könnte. Trotzdem werden solche Männer doch immer etwas komisch angesehen. Du bist da eine sehr nette Ausnahme, dass es Dir gefällt, dass Dein Mann Röcke trägt. Viele würden sich eine Frau wie Dich wünschen.
Um meine Vorliebe zu Röcken und Kleidern zu genießen mache ich mich komplett als Frau zurecht und gehe so spazieren. Meist werde ich noch nicht mal als "verkleideter Mann" angesehen und kann das luftige Gefühl des Tragens von schönen Kleidern richtig genießen. Es ist ein tolles Gefühl, einen Rock oder ein Kleid über schöner Damenunterwäsche zu tragen und das auch noch öffentlich.
Es wäre toll, wenn man mehr Frauen und Männer im Rock sehen würde, ist doch einfach ein tolles kleidungsstück.

6 LikesGefällt mir

28. Juni 2010 um 11:54

Mach es einfach!
Mach es einfach!
Ich mache es schon über 10Jahre und geniesse jeden Tag im Rock mit FSH und allem drum und dran!
Ich bin auch nicht Schwul oder Bi! Ich sehe mich als Androgyn lebender Mensch, eigendlich genau das was Frauen seit Jahrzehnten auch schon machen!!!

skirty

6 LikesGefällt mir

15. Juni 2010 um 23:36

LOL
Das wäre ja echt mutig von dir oder doch verrückt?
Sorry, aber bist du Schwul oder einfach mal gut drauf?
Männer in Röcke? Ist ja mal nen' no go.
Probier es aus und berichte
Vielleicht entdeckt dich jemand und das wird der neue Mode Trend der Männer
LG

Gefällt mir

16. Juni 2010 um 15:29
In Antwort auf 40ed40

LOL
Das wäre ja echt mutig von dir oder doch verrückt?
Sorry, aber bist du Schwul oder einfach mal gut drauf?
Männer in Röcke? Ist ja mal nen' no go.
Probier es aus und berichte
Vielleicht entdeckt dich jemand und das wird der neue Mode Trend der Männer
LG

Warum ...
... sollte das mutig sein? Oder verrückt? Frauen machen das doch auch und zwar vollkommen ohne besonderen Mut oder einen speziellen Wahnsinn.

Warum sollte sich ein Mann da also Gedanken machen?

Wechselt die sexuelle Orientierung mit dem Faible für ein Kleidungsstück? Sind Frauen also lesbisch geworden, als sie anfingen Hosen zu tragen? Oder ist eine solche sexuelle Orientierung die Voraussetzung zum Tragen von Kleidungsstücken, die üblicherweise in der Garderobe des anderen Geschlechts gefunden werden? Warum ist die abendländische Kultur also noch nicht untergegangen?

Erklär mal, warum das also nicht gehen sollte? Außer stillen und Kinder gebären gibt es nicht sonderlich viel, was Frauen können und Männer nicht.

Ich sitze hier gerade bei herrlichem Wetter auf der Arbeit im Rock -- vollkommen stressfrei. Die Kolleginnen und Kollegen haben mit mir im Rock auch nicht mehr Probleme als mit mir in Hosen, die ich natürlich auch noch ab und zu trage.

LG
Madinside

5 LikesGefällt mir

16. Juni 2010 um 22:17
In Antwort auf madinside2

Warum ...
... sollte das mutig sein? Oder verrückt? Frauen machen das doch auch und zwar vollkommen ohne besonderen Mut oder einen speziellen Wahnsinn.

Warum sollte sich ein Mann da also Gedanken machen?

Wechselt die sexuelle Orientierung mit dem Faible für ein Kleidungsstück? Sind Frauen also lesbisch geworden, als sie anfingen Hosen zu tragen? Oder ist eine solche sexuelle Orientierung die Voraussetzung zum Tragen von Kleidungsstücken, die üblicherweise in der Garderobe des anderen Geschlechts gefunden werden? Warum ist die abendländische Kultur also noch nicht untergegangen?

Erklär mal, warum das also nicht gehen sollte? Außer stillen und Kinder gebären gibt es nicht sonderlich viel, was Frauen können und Männer nicht.

Ich sitze hier gerade bei herrlichem Wetter auf der Arbeit im Rock -- vollkommen stressfrei. Die Kolleginnen und Kollegen haben mit mir im Rock auch nicht mehr Probleme als mit mir in Hosen, die ich natürlich auch noch ab und zu trage.

LG
Madinside

Re.: warum
Ich finde ihr statement sehr interresant und sehr gut!!

Und ich muss sagen irgendwie gefiel es mir sehr gut letztens den Jeans Minirock( von/für meine Freundin) zu tragen mit oder ohne strumpfhose ein schönes gefühl.

Was ist denn ihre Meinung wie würden sie es finden wenn ein Mann, wie ich zum beispiel nicht sehr alt so um die 18 im Jeans Minirock vor ihnen stehe??

Und was meinen sie wie sollten denn dann die Beine aussehen?? Verpackt in Strumpfhose/leggins oder rasiert/unrasiert????

Und was denken sie wie sollte ein Mann dann diesen Rock ergänzen was für schuhe ??

1 LikesGefällt mir

17. Juni 2010 um 7:56
In Antwort auf dacar10

Re.: warum
Ich finde ihr statement sehr interresant und sehr gut!!

Und ich muss sagen irgendwie gefiel es mir sehr gut letztens den Jeans Minirock( von/für meine Freundin) zu tragen mit oder ohne strumpfhose ein schönes gefühl.

Was ist denn ihre Meinung wie würden sie es finden wenn ein Mann, wie ich zum beispiel nicht sehr alt so um die 18 im Jeans Minirock vor ihnen stehe??

Und was meinen sie wie sollten denn dann die Beine aussehen?? Verpackt in Strumpfhose/leggins oder rasiert/unrasiert????

Und was denken sie wie sollte ein Mann dann diesen Rock ergänzen was für schuhe ??

Antworten dazu
findest Du im Forum bei Rockmode.de.

1 LikesGefällt mir

28. Juni 2010 um 11:54

Mach es einfach!
Mach es einfach!
Ich mache es schon über 10Jahre und geniesse jeden Tag im Rock mit FSH und allem drum und dran!
Ich bin auch nicht Schwul oder Bi! Ich sehe mich als Androgyn lebender Mensch, eigendlich genau das was Frauen seit Jahrzehnten auch schon machen!!!

skirty

6 LikesGefällt mir

29. Juni 2010 um 7:52
In Antwort auf teerpirat

Antworten dazu
findest Du im Forum bei Rockmode.de.

Kilt
beim grossen Versandhaus Neck***** gibts jetzt sogar Kilts.

lg damenschuhträger

2 LikesGefällt mir

7. Juli 2010 um 7:34

Röcke tragen
Ich gebe Dir völlig recht. liebe Petra, warum sollten Männer keine Röcke tragen. Ich würde es sehr schön finden, wenn das ganz normal wäre und ich so auch zur Arbeit gehen könnte. Trotzdem werden solche Männer doch immer etwas komisch angesehen. Du bist da eine sehr nette Ausnahme, dass es Dir gefällt, dass Dein Mann Röcke trägt. Viele würden sich eine Frau wie Dich wünschen.
Um meine Vorliebe zu Röcken und Kleidern zu genießen mache ich mich komplett als Frau zurecht und gehe so spazieren. Meist werde ich noch nicht mal als "verkleideter Mann" angesehen und kann das luftige Gefühl des Tragens von schönen Kleidern richtig genießen. Es ist ein tolles Gefühl, einen Rock oder ein Kleid über schöner Damenunterwäsche zu tragen und das auch noch öffentlich.
Es wäre toll, wenn man mehr Frauen und Männer im Rock sehen würde, ist doch einfach ein tolles kleidungsstück.

6 LikesGefällt mir

13. Juli 2010 um 11:00
In Antwort auf mariechristinetv

Röcke tragen
Ich gebe Dir völlig recht. liebe Petra, warum sollten Männer keine Röcke tragen. Ich würde es sehr schön finden, wenn das ganz normal wäre und ich so auch zur Arbeit gehen könnte. Trotzdem werden solche Männer doch immer etwas komisch angesehen. Du bist da eine sehr nette Ausnahme, dass es Dir gefällt, dass Dein Mann Röcke trägt. Viele würden sich eine Frau wie Dich wünschen.
Um meine Vorliebe zu Röcken und Kleidern zu genießen mache ich mich komplett als Frau zurecht und gehe so spazieren. Meist werde ich noch nicht mal als "verkleideter Mann" angesehen und kann das luftige Gefühl des Tragens von schönen Kleidern richtig genießen. Es ist ein tolles Gefühl, einen Rock oder ein Kleid über schöner Damenunterwäsche zu tragen und das auch noch öffentlich.
Es wäre toll, wenn man mehr Frauen und Männer im Rock sehen würde, ist doch einfach ein tolles kleidungsstück.

Rock ist toll
Hi,
es ist schon ein Unterschied, ob Mann nur einen Rock trägt, ungeschminkt ist oder sich komplett als Frau umstylt. Ich glaube, wir reden über völlig unterschiedliche Sachen. Mir reicht es genauso wenig im Rock und FSH auszugehen, es muss definitiv alles weiblich aussehen. Uns geht es nicht um das Kleidungsstück , sondern um die Darstellung der Frau und riskieren mit unseren Brüsten , Make up und pumps mehr Aufsehen - als wenn ein Mann im Jeansrock , FSh und Sportschuhen in der Stadt ist.

2 LikesGefällt mir

17. Juli 2010 um 11:42

... einfach machen
Nicht abhalten lassen von evtl. blöden Kommentaren (auch hier in diesem Forum durchaus nicht ganz selten).

Wichtig:
vorher vor den Spiegel stehen und daran denken, dass die meisten Oberteile aus der Herrenabteilung viel zu lang ausfallen zum Röcketragen (weil Männerhosen heute fast alle auf der Hüfte "sitzen" und nicht in der Taille enden). Und bezüglich Strumpfhosen geht mit unrasierten Beinen natürlich nur die blickdichte Variante ...

1 LikesGefällt mir

25. Juli 2010 um 15:13

Reaktion von Männern und Frauen
Leider akzeptiert unsere Gesellschaft Männer in Röcke nicht so, wie man es sich gerne wünschen würde. Wo bleibt da die Gleichberechtigung ? Wenn ein Mann einen Rock anzieht wird er von der Männerwelt gleich als schwul bzw verrückt bezeichnet.
Frauen reagieren anders, sind toleranter offener. Es gibt wohl mehrere Frauen, denen es gefällt, wenn der Mann einen Rock anzieht. Aber es gibt auch solche die sowas lustig und komisch finden.

Ich habe einige Röcke daheim (1 schwarzer Hosenrock, 3 Karoröcke und 6 Jeansröcke in verschiedenen Längen Mini, Knie, Maxi) und ziehe diese (auch im Sommer) gerne an.
Darunter trage ich natürlich eine 40 den oder 70 den Feinstrumpfhose an.
Dazu trage ich dann am liebsten Stiefel oder einen anderen Schuh aus meiner Schuhsammlung.

mfg

5 LikesGefällt mir

25. August 2010 um 17:04

Na ja.
Ich habe zwar nichts dagegen, wenn ein Mann einen Rock trägt, jedem das seine, Freiheitsrechte usw eben, aber ich finde das in keiner Weise attraktiv.
Meinem Freund würde ich solche Ideen ganz schnell ausreden...
Ich denke, dass die meisten Leute entweder belustigt reagieren würden, oder eben doch ablehnend. So tolerant ist ein Großteil der Menschen eben (noch) nicht. Leider.

Gefällt mir

30. August 2010 um 0:12
In Antwort auf 40ed40

LOL
Das wäre ja echt mutig von dir oder doch verrückt?
Sorry, aber bist du Schwul oder einfach mal gut drauf?
Männer in Röcke? Ist ja mal nen' no go.
Probier es aus und berichte
Vielleicht entdeckt dich jemand und das wird der neue Mode Trend der Männer
LG

Woher weißt Du das?
Da ich seit über 10 Jahren Rock trage, erlaube ich mir ein paar Anmerkungen zu Deinem Beitrag:
Mutig? Nö, es passiert ihm nichts.
Verrückt? Wieso?
Schwul? Pardon, aber Schwule stehen auf das Männliche!
Gut drauf? Grundvoraussetzung.
NoGo? Doch, und wie das geht!

Letztlich ist der Mann im Rock nichts anderes als eine Frau in Hose, nur noch nicht so üblich im Straßenbild. Aber auch die letzten Hinterwäldler werden das irgendwann merken.

9 LikesGefällt mir

30. August 2010 um 0:19

Machen, nicht rechtfertigen!
Wenn andere so doof sind und gleich mit Vorurteilen (schwul, trans ... irgendwas, ...) kommen, dann bedenke: Vorurteile werden von denen benötigt, die nicht in der Lage sind sich ein eigenes Urteil zu bilden!

Ich trage jetzt seit über 10 Jahren Rock, öffentlich, in der Freizeit und auch im Job. Negative Reaktionen kommen, alles andere wäre gelogen, aber von wem? Wenn ich mir diese Menschen so ansehe, komme ich nicht umhin stolz darauf zu sein mich auch äußerlich von diesen zu unterscheiden! Das siehst Du auch hier im Forum: Schau Dir mal genau an, wie hier die negativen Reaktionen kommen. Die zeugen in einer Deutlichkeit vom einem Bildungsstand der Verfasser (in Ausdruck und Rechtschreibung), dass man sie schon nicht mehr Ernst nehmen kann.

Insgesamt habe ich in der Zeit aber weit mehr positive Reaktionen bekommen, durch den Rock sogar mindestens einen Job bekommen, und als Außendienstler viele neue Kunden hinzugewonnen - sicherlich auch den einen oder anderen verloren, aber unterm Strich war es ein Gewinn!

Gruß
Jürgen

3 LikesGefällt mir

12. September 2010 um 20:23

Ein Rock für Männer von Esprit
Endlich!Eine nahmhafte Firma hat es gewagt,ein Röckchen für Männer anzubieten!Es ist knielang,im lilafarbenen Karodesign und kleine Täschchen für eher praktisch denkenden Mann hat es auch!

lG edelfaule

3 LikesGefällt mir

12. September 2010 um 20:26
In Antwort auf edelfaule

Ein Rock für Männer von Esprit
Endlich!Eine nahmhafte Firma hat es gewagt,ein Röckchen für Männer anzubieten!Es ist knielang,im lilafarbenen Karodesign und kleine Täschchen für eher praktisch denkenden Mann hat es auch!

lG edelfaule

Sorry,hier ist der Link!
Link zu dem Männerrock von Esprit: http://www.zalando.de/esprit-rock-bermuda-shorts-pink-es1-xzw-0058-99.html

iG edelfaule

2 LikesGefällt mir

13. September 2010 um 8:06
In Antwort auf edelfaule

Ein Rock für Männer von Esprit
Endlich!Eine nahmhafte Firma hat es gewagt,ein Röckchen für Männer anzubieten!Es ist knielang,im lilafarbenen Karodesign und kleine Täschchen für eher praktisch denkenden Mann hat es auch!

lG edelfaule

Röcke bei Esprit
Also bei mir erscheinen Bermudas und kein Rock und schon gar nicht für Männer! Esprit und Röcke passt aber, kaufe praktisch sämtliche Röcke da, haben vor allem super schöne Jeansröcke...

2 LikesGefällt mir

13. September 2010 um 8:18
In Antwort auf claudiah1986

Röcke bei Esprit
Also bei mir erscheinen Bermudas und kein Rock und schon gar nicht für Männer! Esprit und Röcke passt aber, kaufe praktisch sämtliche Röcke da, haben vor allem super schöne Jeansröcke...

Doch!
Da erscheint ein Produkt mit dem Namen ROCK (vmtl. englisch, Fels). Und es ist für Männer gedacht. Es handelt sich dabei aber um eine Bermuda-Shorts.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Marketing-Leute entweder bei der Namensvergabe auf kompletter Linie versagt haben oder ob sie ein genialer Schachzug war, um Männern die Scheu vor dem Begriff 'Rock' zu nehmen.

LG
Madinside

Gefällt mir

13. September 2010 um 13:35
In Antwort auf claudiah1986

Röcke bei Esprit
Also bei mir erscheinen Bermudas und kein Rock und schon gar nicht für Männer! Esprit und Röcke passt aber, kaufe praktisch sämtliche Röcke da, haben vor allem super schöne Jeansröcke...

Röcke von ESPRIT
Recht hast Du! Mag eigentlich Klamotten von Esprit nicht besonders, aber Jeansröcke von Esprit sind einfach unschlagbar! Leider nicht ganz günstig dies Dinger, aber als Mann braucht man davon ja auch nicht unzählige...

1 LikesGefällt mir

13. September 2010 um 14:06

Warum nicht?
Also ich finde, dass es durchaus Männer gibt, denen ein Rock ganz wunderbar steht. und zwar eigentlich immer dann, wenn sie sich selbstbewusst darin bewegen können.
Ich finde es total gut, wenn es mal Leute gibt, die mal auffälligere Klamotten tragen. Es ist doch furchtbar langweilig, wenn alle gleich aussehen.
Außerdem sind Röcke wirklich furchtbar bequem, es wäre ja unfair, wenn das nur uns Frauen vergönnt wäre.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen