Home / Forum / Fashion & Trends / Mann liebt es Frauenkleider aus leder, lack und latex zu tragen

Mann liebt es Frauenkleider aus leder, lack und latex zu tragen

30. November 2019 um 15:07 Letzte Antwort: 26. Januar um 13:51

Hallihallo, ich werde einen neuen Trend setzen. Ich habe lange darüber nach gedacht, doch ich muss endlich ich sein! Ich trage zu Hause immer und häufig auch unter meiner "normalen" Kleidung, außer Haus, enge und figurbetonte frauenklammotten aus den Materialien leder, Lack und latex. Mein Schrank ist voller aktueller und angesagter glänzender fashion. Um euch ein Bild zu verschaffen,  als Unterwäsche trage ich meistens einen ledertanga und dazu einen passenden BH ebenfalls aus leder. Gerade trage ich eine enge schwarze lackhose, mit goldenem Reißverschluss der von vorne durch den schritt über den po geht. schwarze overknees aus leder mit 12cm pfennigabsatz und kleinem plateau und ebenfalls goldene Reisverschlüssen die hinten über den ganzen Stiefel gehen von Ferse über Wade bis oberschenkel. Dazu trage ich ein schwarzes, enges lederkleid mit Stehkragen und puffschultern. Ein goldener Reißverschluss am Rücken macht den knielangen Rock des Kleides sehr eng. Dank des engen Kleides werden meine Beine zusammen gedrückt, sodass ich kleine elegante Schritte machen muss. Meine overknees malen sich am Kleid ab und mann kann erkennen wie hoch sie noch meine Oberschenkel hinauf reichen. Dazu trage ich ein passendes schwarzes Korsett über dem kleid bis unter die Brust, eng geschnürt damit meine Taille zur Geltung kommt. Zum Schluss trage ich eine komplett geschlossene leder biker jacke, mit seitlichen Reißverschluss und Stehkragen mit 2 druckknöpfen. Nun zu den Accessoires^^ passend trage ich lange Nappaleder Handschuhe, ein strassdiamanten Armband, eine goldene casio, einen choker mit ring um den Hals und eine Gucci Handtasche aus lack. 2 weitere Lederhosen benutze ich in der Regel um mir Brüste zu Formen, die kommen dann natürlich unter die Klamotten in den BH rein. Ich fühle mich so angezogen wie eine Frau sehr schön und geborgen. Kleider machen Leute und so bin ich. Ich muss raus aus meiner wohnumg und mich so in der Öffentlichkeit zeigen. Zum shoppen, ins Kino oder in die uni. Ins cafe und abends in den Club, in den Park oder zum Wandern.  Was meint ihr dazu? Wie werden die Menschen auf mich reagieren? Soll ich es tun? Ich denke wir leben in einer Zeit in der jeder sein und machen kann was er oder sie möchte und was einen glücklich macht. Solange ich niemanden einschränke oder diskriminiere. Individualisierung benötigt oft mut und Wagnis, kann mir jemand diesen Mut machen um ein Wagnis eingehen zu können, was mich glücklicher leben lassen würde,? Gofeminin wird mein Schlachtruf sein, ich zeige der Welt meine feminine Seite und dass ich tragen kann worin ich mich wohl fühle, über gesellschaftliche und geschlechtliche Grenzen hinweg! Trend , dafür werde ich mein letztes Hemd setzen ( oder eher die süße pvc Bluse mit den druckknöpfen.)
 

Mehr lesen

30. November 2019 um 15:46

wenn das so ist, dann ist ja alles gut..
Do what you must do .....
aber erwarte kein Verständnis oder gar Akzeptanz.

Wieso gehst du nicht in einen Club, in dem du das ausleben kannst ?

LG
christie

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
30. November 2019 um 17:23
In Antwort auf christie3333

wenn das so ist, dann ist ja alles gut..
Do what you must do .....
aber erwarte kein Verständnis oder gar Akzeptanz.

Wieso gehst du nicht in einen Club, in dem du das ausleben kannst ?

LG
christie

Hi, das ist ja das Problem. Ich möchte nicht in einen speziellen Club gehen um ich zu sein.  Ich möchte meine feminine Seite nicht mehr verstecken müssen. Ich bin ein freies Mädchen 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2019 um 17:33

Hi,

verstehhe - allerdings würde auch eine Frau in deinem Outfit Aufsehen erregen.
Von dem her ist es eigentlich kein "Mann will Frau sein" Problem
 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2019 um 19:16
In Antwort auf esther_18830388

Hallihallo, ich werde einen neuen Trend setzen. Ich habe lange darüber nach gedacht, doch ich muss endlich ich sein! Ich trage zu Hause immer und häufig auch unter meiner "normalen" Kleidung, außer Haus, enge und figurbetonte frauenklammotten aus den Materialien leder, Lack und latex. Mein Schrank ist voller aktueller und angesagter glänzender fashion. Um euch ein Bild zu verschaffen,  als Unterwäsche trage ich meistens einen ledertanga und dazu einen passenden BH ebenfalls aus leder. Gerade trage ich eine enge schwarze lackhose, mit goldenem Reißverschluss der von vorne durch den schritt über den po geht. schwarze overknees aus leder mit 12cm pfennigabsatz und kleinem plateau und ebenfalls goldene Reisverschlüssen die hinten über den ganzen Stiefel gehen von Ferse über Wade bis oberschenkel. Dazu trage ich ein schwarzes, enges lederkleid mit Stehkragen und puffschultern. Ein goldener Reißverschluss am Rücken macht den knielangen Rock des Kleides sehr eng. Dank des engen Kleides werden meine Beine zusammen gedrückt, sodass ich kleine elegante Schritte machen muss. Meine overknees malen sich am Kleid ab und mann kann erkennen wie hoch sie noch meine Oberschenkel hinauf reichen. Dazu trage ich ein passendes schwarzes Korsett über dem kleid bis unter die Brust, eng geschnürt damit meine Taille zur Geltung kommt. Zum Schluss trage ich eine komplett geschlossene leder biker jacke, mit seitlichen Reißverschluss und Stehkragen mit 2 druckknöpfen. Nun zu den Accessoires^^ passend trage ich lange Nappaleder Handschuhe, ein strassdiamanten Armband, eine goldene casio, einen choker mit ring um den Hals und eine Gucci Handtasche aus lack. 2 weitere Lederhosen benutze ich in der Regel um mir Brüste zu Formen, die kommen dann natürlich unter die Klamotten in den BH rein. Ich fühle mich so angezogen wie eine Frau sehr schön und geborgen. Kleider machen Leute und so bin ich. Ich muss raus aus meiner wohnumg und mich so in der Öffentlichkeit zeigen. Zum shoppen, ins Kino oder in die uni. Ins cafe und abends in den Club, in den Park oder zum Wandern.  Was meint ihr dazu? Wie werden die Menschen auf mich reagieren? Soll ich es tun? Ich denke wir leben in einer Zeit in der jeder sein und machen kann was er oder sie möchte und was einen glücklich macht. Solange ich niemanden einschränke oder diskriminiere. Individualisierung benötigt oft mut und Wagnis, kann mir jemand diesen Mut machen um ein Wagnis eingehen zu können, was mich glücklicher leben lassen würde,? Gofeminin wird mein Schlachtruf sein, ich zeige der Welt meine feminine Seite und dass ich tragen kann worin ich mich wohl fühle, über gesellschaftliche und geschlechtliche Grenzen hinweg! Trend , dafür werde ich mein letztes Hemd setzen ( oder eher die süße pvc Bluse mit den druckknöpfen.)
 

Auf dem Bild ist leider so gut wie nichts zu erkennen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Dezember 2019 um 10:08

Du schreibst zum einen, dass du raus musst um dich so zu zeigen, aber dann kommt die Frage, ob du es machen sollst. Warst du nun schon so unterwegs oder nicht?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Januar um 15:34
In Antwort auf stooms

Du schreibst zum einen, dass du raus musst um dich so zu zeigen, aber dann kommt die Frage, ob du es machen sollst. Warst du nun schon so unterwegs oder nicht?

Es gibt keine Antwort mehr, vielleicht nur ein Schreiber, dem die Gäule durchgegangen sind?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Januar um 13:51
In Antwort auf melanie4131

Es gibt keine Antwort mehr, vielleicht nur ein Schreiber, dem die Gäule durchgegangen sind?

Wie so häufig bei diesen Themen 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Haar Vitamine
Teilen