Home / Forum / Fashion & Trends / Mann in Rock

Mann in Rock

7. April um 16:53

Kann man auch als Mann einen Jeansrock der etwa knielang ist tragen?

Mehr lesen

8. April um 20:02
In Antwort auf willi63

Kann man auch als Mann einen Jeansrock der etwa knielang ist tragen?

Icvch trage gerne Jeansrock, zihe aber auch immer eine schwarzr Strumpfhose dazu an.

2 LikesGefällt mir

8. April um 20:25

Ich trage auch gerne Cargo-Röcke. Die Röcke müssen halt Taschen haben, wo ich mein  übliches Gedöns unterbringen kann.

Gefällt mir

9. April um 5:39
In Antwort auf willi63

Kann man auch als Mann einen Jeansrock der etwa knielang ist tragen?

Ja man kann als Mann Jeansröcke tragen,ich trage als Mann fast nur Jeansröcke von Knielang bis Knöchel lang ab und zu sogar mini.wobei Knie langer Jeansrock am besten zu tragen ist.

1 LikesGefällt mir

10. April um 15:49

Ja, Jeansröcke passen hervorragend zum Mann, sofern man das Crossdressersyndrom hat.
Ich gehe mit kurzem Rock (Farbe bleached, hellblau), schwarzen transparenten Nylonstrümpfen mit Ziernaht hinten und roten Damenturnschuhen auf die Straße.
Den Rock ziehe ich etwas nach unten und die meist dunkelroten Slips etwas nach oben, so dass man sie von vorn und hinten sehen kann. Jenach Witterung dann eine sehr kurze Jeansjacke, so dass also ein Stück Bauch frei ist. Bei heißem Wetter gehe ich dann ebenfalls in schwarzer transparenter Spitzenbluse mit sichtbarer Unterwäsche. Der "i-Punkt" meines Outfits ist dann der zahlreiche am Hals, Ohren und den Armen hängende Silberschmuck.

1 LikesGefällt mir

10. April um 19:06
In Antwort auf silberring1

Ja, Jeansröcke passen hervorragend zum Mann, sofern man das Crossdressersyndrom hat.
Ich gehe mit kurzem Rock (Farbe bleached, hellblau), schwarzen transparenten Nylonstrümpfen mit Ziernaht hinten und roten Damenturnschuhen auf die Straße.
Den Rock ziehe ich etwas nach unten und die meist dunkelroten Slips etwas nach oben, so dass man sie von vorn und hinten sehen kann. Jenach Witterung dann eine sehr kurze Jeansjacke, so dass also ein Stück Bauch frei ist. Bei heißem Wetter gehe ich dann ebenfalls in schwarzer transparenter Spitzenbluse mit sichtbarer Unterwäsche. Der "i-Punkt" meines Outfits ist dann der zahlreiche am Hals, Ohren und den Armen hängende Silberschmuck.

Ich hab kein Crossdressersyndrom aber trage sehr gern Röcke als mann und auch Ohringe beidseits.

Gefällt mir

10. April um 21:14
In Antwort auf willi63

Kann man auch als Mann einen Jeansrock der etwa knielang ist tragen?

Zieh einen Jeansrock an, stell dich vor den Spiegel und schau dich an. Wie gefällt dir der Jeansrock an dir? Wenn er dir gefällt, dann kannst du ihn natürlich tragen. Ich trage fast nur noch Röcke draußen, es fühlt sich gut an und irgendwelche Reaktionen sind bei weitem nicht so hoch wie die Angst vor Reaktionen. Also nur Mut, probier es aus.

1 LikesGefällt mir

12. April um 23:13

Willi, du bringst mich auf die Idee, dass ich meine Florenz-Erfahrung mit dem Forum hier teilen könnte.

Also voreiniger Zeit hat mich meine Freundin hat dazu "überredet", ein paar Tage in Florenz zu verbringen, mit dem Angebot, dass ich dort tragen darf, was ich will, und das inkludiert auch High Heels. Dort kennt uns keiner, deshalb hat sie auch kein Problem damit. Ich auch nicht. Ich freute mich natürlich schon darauf. Ich wusste von meinem letzten Besuch, dass man in Florenz sehr viel Wert auf sein Outfit legt. Die Stadt ist ja bekannt für ihre Lederprodukte, also Jacken, Taschen, Schuhe, Röcke. Und man schaut sich offenbar auch ungeniert gegenseitig an, hatte ich das Gefühl. Bei uns (also sagen wir mal generell Nordeuropa) ist man relativ schnell der Gaffer, wenn man eine Person, vor allem hübsche Frauen, länger als ein paar Sekunden ansieht und man wird gleich mit einem "Geh weiter, du Gaffer"-Blick bestraft. Deshalb schaut man ja auch eher unauffällig hin, wenn einem etwas oder jemand gefällt, bzw. schaut man der Person "nach", sodass es ihm oder ihr gar nicht auffällt. In Florenz hingegen, wenn man eine hübsch gekleidete Person ansieht, wird man mit einem Lächeln belohnt. Es ist überhaupt kein Problem, eine hübsch gekleidete Frau regelrecht zu mustern, das macht man dort einfach. Das ist mir bei meinem ersten Besuch sofort aufgefallen und das dürfte eine speziell italienische Eigenschaft sein, und ganz speziell ausgeprägt in Florenz. Ich finde das eigentlich auch das natürlichere Verhalten, dann wofür kleidet man sich denn hübsch, wenn man nicht möchte, dass man angeschaut wird?

Ich Zug hat mich meine Freundin dazu motiviert, doch gleich einen Rock und die 12cm-Stiefeletten zu tragen. Mir war etwas mulmig bei den Gedanken, gerade wegen der Erinnerung, dass man in Florenz sehr auf sein Outfit achtet. Ich wusste ja nicht, was da passieren wird. Aber das Angebot konnte ich einfach nicht ausschlagen, wann werde ich je wieder die Gelegenheit dazu haben? Also habe ich die Stiefeletten mit einem knielangen Lederrock (von Crazy-Outfits - maßgeschneidert!) und einer kurzen schwarzen Lederjacke kombiniert. Was das bewirkte, konnte ich in meinen kühnsten Vorstellungen nicht ahnen. Schon am Bahnsteig wurden alle langsamer und haben mich gemustert, als wäre ich ein Außerirdischer, aber stets mit einem Lächeln. Ich wusste zuerst gar nicht, was da los ist, machen sich die alle lustig? Oder ist das gar verboten? Am Ende des Bahnsteigs waren auch Uniformierte, die mich gleich verhaften würden? Aber auch die haben nur gelächelt. Das Bangen hatte Gottseidank bald ein Ende, eine Frau rief mir schon von Weitem ein "I like your Outfit!" zu. Meine Freundin wir regelrecht neidisch. Sie hat sich sogar extra davon überzeugt, in der Hoffnung, dass doch ihr galt und nicht mir Ja, und so ging es den ganzen Tag. Nicht nur Frauen, auch Männer geben mir ständig Komplimente. Ich habe aufgehört zu zählen, wie viele "Bella", und "nice" und Thumb-Ups ich bekommen habe. In Cafe des Hotels wollten alle gleich Fotos von mir machen, auch gemeinsam mit den Angestellten. Jeder hat sich absolut gefreut ob des schönen Outfits. Der Vermieter hat mich herzlichst aufgenommen, überall wurde ich freundlich begrüßt. Ich begann mich dann zu entspannen und genoss es richtig. Es war nie eine Rede von "schwul" oder "gay" oder irgendwas abnormales, einfach nur "bella". Die halbe Stadt schien regelrecht aus dem Häuschen zu sein. Für den Abend dachte ich, setze ich noch eins drauf und zieh einen Ledermini an. Mit ein bisschen Wein geht das schon. Im Restaurant hatten wir schon viel Spaß mit der Kellernin. Später, in der Bar, saß am Nachbartisch ein Grüppchen estnischer Frauen (wie sich nachher rausstellte). Die wollten auch gleich ein Foto von mir. Sie erklärten mir, sie produzieren Lederwaren in Estland und kommen nach Florenz, um das Design hier zu studieren. Natürlich ein Muss für sie, ins Mekka des Lederdesigns sozusagen zu pilgern. Was sie denn von meinem "Design" halten, habe ich gefragt. Und da hagelte es schon wieder Komplimente, dass es gar nicht mehr enden wollte. Wir waren schon mal in Estland, und das war eine userer schönsten Reisen, sodass wir genug Gesprächsstoff hatten.

Am Abend waren meine Füße dann regelrecht taub, das war richtig geil. Am nächsten Tag war ich regelrecht "verkatert" von den vielen überschwenglichen Reaktionen also habe ich die Stiefeletten unter einer schwarzen Hose ein bisschen versteckt, ich wollte auch mal ein bisschen "normal" unterwegs sein. Da gab es praktisch gar keine auffälligen Reaktionen.

Also Mann im Rock? Kann ich echt nur empfehlen! Also wenn ihr nette Leute kennen lernen möchtest, traut euch! Ich weiß, es braucht ein bisschen Mut, aber solange man selbstsicher dahinstolziert, gibt es nur positive Reaktionen!

2 LikesGefällt mir

13. April um 17:16
In Antwort auf willi63

Kann man auch als Mann einen Jeansrock der etwa knielang ist tragen?

Cargo-Rock tragen geht auch gut.

2 LikesGefällt mir

17. April um 0:08

Ein Mann kann und darf Röcke tragen .
Es ist egal welchen Rock Mann trägt .

Gefällt mir

17. April um 5:36

Rock tragen ist ausserdem besser als Hosen,Ich trage selber als Mann täglich Rock bei kühler Temperatur mit Strumpfhose. kein Problem

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen