Home / Forum / Fashion & Trends / Mann im Rock

Mann im Rock

19. August um 10:37

ich bitte um eure Meinung:
- ein Freund von mir möchte in der Öffentlichkeit gern einen Rock tragen.
Was soll ich ihm jetzt raten?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

9. September um 11:48

Wenn dein Freund einen Rock tragen möchte, warum sollte er es nicht tun?
Du solltest mit ihm darüber sprechen, wie er mit möglichen Anfeindungen oder negativen Reaktionen umgehen wird.
Ansonsten sprich nichts dagegen, dass er es mal probiert. Es sollte aber schon stilvoll aussehen. Die Beine rasiert und eine schöne Strumpfhose dazu. Dann sieht es schon gut aus.

8 LikesGefällt mir

8. September um 17:31

Was hindert dich und dein Freund daran , dass er Rock tragen möchte .
lasse ihn den Rock tragen , welchen er möchte .

8 LikesGefällt mir

19. August um 11:47

Welche Ängste hat er denn? Sehr konservatives privates Umfeld? PartnerIn der/die ein Problem damit hat? Sorge vor beruflichen Nachteilen? 

Und warum möchte er es? Einfach weil ihm Röcke gefallen? Die Lust auf den Tabubruch? Oder weil es etwas "weibliches" ist? 

3 LikesGefällt mir

19. August um 12:45
In Antwort auf heike1968

ich bitte um eure Meinung:
- ein Freund von mir möchte in der Öffentlichkeit gern einen Rock tragen.
Was soll ich ihm jetzt raten?

Er sollte das lieber lassen

1 LikesGefällt mir

19. August um 14:41

Ich finde: Er sollte das lieber machen. 

Obwohl mehr Infos sicher hilfreich wären.

2 LikesGefällt mir

19. August um 15:33

Bisschen wenig Info. Warum möchte er einen Rock tragen? Es gibt ja z.B. auch Männerröcke. An welche Art Rock denkt er dabei?

2 LikesGefällt mir

20. August um 5:39
In Antwort auf heike1968

ich bitte um eure Meinung:
- ein Freund von mir möchte in der Öffentlichkeit gern einen Rock tragen.
Was soll ich ihm jetzt raten?

soll sich mal umschauen Rockmode.de.Röcke sind kein Problem für Mann,sollten aber nicht zu viele verziehrungen haben aber sonst.Einfach mal probieren.Hab auch so angefangen und trage fast nur mehr Rock auch öffentlich kein problem.

2 LikesGefällt mir

20. August um 7:48

wenn er in Berlin wohnt - kein Ding. In Bayern ... nun... da braucht er eine starke Persönlichkeit, wenn er das tun möchte.

Gefällt mir

8. September um 17:31

Was hindert dich und dein Freund daran , dass er Rock tragen möchte .
lasse ihn den Rock tragen , welchen er möchte .

8 LikesGefällt mir

9. September um 11:48

Wenn dein Freund einen Rock tragen möchte, warum sollte er es nicht tun?
Du solltest mit ihm darüber sprechen, wie er mit möglichen Anfeindungen oder negativen Reaktionen umgehen wird.
Ansonsten sprich nichts dagegen, dass er es mal probiert. Es sollte aber schon stilvoll aussehen. Die Beine rasiert und eine schöne Strumpfhose dazu. Dann sieht es schon gut aus.

8 LikesGefällt mir

13. September um 17:09

Hi, es ist doch kein Problem - Schottenröcke oder stylische Männerröcke sind doch zumindest in Großstädten keine solche Besonderheit mehr. Reicht ihm denn der rock ?

Ich bin transsexuell und werde ganz Frau , der Rock war damals der erste Schriftt, aber mit Strumpfhosen und Pumps.

Gefällt mir

15. September um 18:50
In Antwort auf heike1968

ich bitte um eure Meinung:
- ein Freund von mir möchte in der Öffentlichkeit gern einen Rock tragen.
Was soll ich ihm jetzt raten?

Er möchte also gern einen Rock in der Öffentlichkeit tragen und, so vermute ich mal, hat dich gefragt, was andere Leute wohl darüber denken könnten?

Ich als Mann trage seit einigen Jahren Röcke in der Öffentlichkeit. Das sind Jeans-, Cord-, Cargoröcke, einfarbig, ohne große Muster, bis zu den Knien reichend, meist Bleistiftform, aber auch leichte A-Line. Ich sage mal, 99,99% aller Leute interessieren sich nicht dafür, denen ist es gleichgültig. Und wenn sie später am Stammtisch tratschen sollten, ist mir das vollkommen egal. Im Lauf der Jahre habe ich hier und da mal Komplimente bekommen, eben weil ich als Mann Rock trage. 

An den kälteren Tagen ziehe ich auch gern Strumpfhosen zum Rock an. Bei Thermostrumpfhosen, also blickdicht, wenn auch in verschiedenen Farben, wie auch bei hautfarbenen, 15 den oder weniger, die man kaum sieht, gab es auch keine Probleme. Zwar trage ich auch gern Nylonstrumpfhosen, 20 bis 40 den in schwarz, da habe ich aber dann doch manches Kopfschütteln mitgekriegt. Also das lasse ich dann besser. 

Alles in allem habe ich durch das Rocktragen meine Möglichkeiten, mich zu kleiden, um Welten gesteigert. Ich finde es sehr schön, nicht mehr nur auf Hosen begrenzt zu sein, eben weil das jeder macht.

3 LikesGefällt mir

15. September um 23:46

Dein Mann kann dich betrügen. Er kann sich als Alkoholiker entpuppen. Er kann bei einem Unfall sterben. Er kann dich für eine Jüngere verlassen. Er kann sich entscheiden dass ihm seine Karriere wichtiger ist als du. Er kann im Laufe der Zeit total unattraktiv für dich werden. 

Es gibt so viele Dinge, woran eine Partnerschaft zerbrechen kann, und deine Angst gehört zu den unwahrscheinlichsten.

Aber natürlich kommt sowas vor. Es kommt allerdings nicht deshalb vor, welche unsere Gesellschaft offen und tolerant ist. Sondern ganz im Gegenteil, weil so viele Menschen engstirnige Ansichten wie du vertreten, und sich viele deshalb lange lange Zeit nicht trauen, zu sich selbst zu stehen, und es so lange verstecken bis sie es nicht mehr aushalten. 

Ach ja, noch ein kleines aber wichtiges Detail am Rande: Nicht jeder Mann, der gerne Röcke trägt, ist automatisch Transgender.

Bitte seh mir die harten Worte nach. Du sagst du bist Teenager, und in deinem Nickname ist eine 16. Wenn das dein Alter ist, kann ich verstehen dass dich das verunsichert und überfordert. Aber eine streng konservative Welt mit fester Geschlechtertrennung ist eben NICHT die Lösung. Eine solche Welt gab es lange genug, und auch da gab es immer Probleme.

Ist es da nicht für alle eine viel bessere Welt, die Menschen ermutigt sie selbst zu sein, und die passenden Partner zu finden die sie genau so wie sie sind lieben BEVOR es zu Schmerz und Kummer führt? 

Gefällt mir

16. September um 7:18
In Antwort auf ari4nna

Dein Mann kann dich betrügen. Er kann sich als Alkoholiker entpuppen. Er kann bei einem Unfall sterben. Er kann dich für eine Jüngere verlassen. Er kann sich entscheiden dass ihm seine Karriere wichtiger ist als du. Er kann im Laufe der Zeit total unattraktiv für dich werden. 

Es gibt so viele Dinge, woran eine Partnerschaft zerbrechen kann, und deine Angst gehört zu den unwahrscheinlichsten.

Aber natürlich kommt sowas vor. Es kommt allerdings nicht deshalb vor, welche unsere Gesellschaft offen und tolerant ist. Sondern ganz im Gegenteil, weil so viele Menschen engstirnige Ansichten wie du vertreten, und sich viele deshalb lange lange Zeit nicht trauen, zu sich selbst zu stehen, und es so lange verstecken bis sie es nicht mehr aushalten. 

Ach ja, noch ein kleines aber wichtiges Detail am Rande: Nicht jeder Mann, der gerne Röcke trägt, ist automatisch Transgender.

Bitte seh mir die harten Worte nach. Du sagst du bist Teenager, und in deinem Nickname ist eine 16. Wenn das dein Alter ist, kann ich verstehen dass dich das verunsichert und überfordert. Aber eine streng konservative Welt mit fester Geschlechtertrennung ist eben NICHT die Lösung. Eine solche Welt gab es lange genug, und auch da gab es immer Probleme.

Ist es da nicht für alle eine viel bessere Welt, die Menschen ermutigt sie selbst zu sein, und die passenden Partner zu finden die sie genau so wie sie sind lieben BEVOR es zu Schmerz und Kummer führt? 

nein. Lass es bitte so wie es ist. Ich will nicht eines Tages aufwachen und Papa steht vor mir und sagt, Janni komm wir gehen shoppen ich will im Büro Rock tragen. Das wäre der Horror. Und es gibt einen Grund warum wir unterschiedlich sind. Lasst es doch einfach dabei. Man muss es tolerieren, dass es solche Menschen gibt, aber mehr auch nicht. Ich danke Gott, dass meine Freunde und Familie normale Menschen sind, mich wundert nur was solche Menschen veranlasst, sowas zu tun. Ich kann es eben nicht nachvollziehen, außer dass die Begründung, dass sie eben nicht zufrieden mit ihrem Geschlecht sind und eben lieber etwas anderes sein möchten, was sie aber nicht sind. 

Gefällt mir

16. September um 7:58
In Antwort auf janina16

nein. Lass es bitte so wie es ist. Ich will nicht eines Tages aufwachen und Papa steht vor mir und sagt, Janni komm wir gehen shoppen ich will im Büro Rock tragen. Das wäre der Horror. Und es gibt einen Grund warum wir unterschiedlich sind. Lasst es doch einfach dabei. Man muss es tolerieren, dass es solche Menschen gibt, aber mehr auch nicht. Ich danke Gott, dass meine Freunde und Familie normale Menschen sind, mich wundert nur was solche Menschen veranlasst, sowas zu tun. Ich kann es eben nicht nachvollziehen, außer dass die Begründung, dass sie eben nicht zufrieden mit ihrem Geschlecht sind und eben lieber etwas anderes sein möchten, was sie aber nicht sind. 

Nein, wir "lassen es nicht dabei", egal wie sehr du mit deinem Fuß aufstampfst weil dir das nicht in dein Weltbild passt. 

Gefällt mir

16. September um 8:33
In Antwort auf janina16

nein. Lass es bitte so wie es ist. Ich will nicht eines Tages aufwachen und Papa steht vor mir und sagt, Janni komm wir gehen shoppen ich will im Büro Rock tragen. Das wäre der Horror. Und es gibt einen Grund warum wir unterschiedlich sind. Lasst es doch einfach dabei. Man muss es tolerieren, dass es solche Menschen gibt, aber mehr auch nicht. Ich danke Gott, dass meine Freunde und Familie normale Menschen sind, mich wundert nur was solche Menschen veranlasst, sowas zu tun. Ich kann es eben nicht nachvollziehen, außer dass die Begründung, dass sie eben nicht zufrieden mit ihrem Geschlecht sind und eben lieber etwas anderes sein möchten, was sie aber nicht sind. 

Hallo Janni,
du bist noch sehr jung. Mit dem Alter nimmt auch die Toleranz zu. Vermutlich wirst du in zehn, zwanzig Jahren ganz anderer Meinung sein, ohne dich vielleicht noch an deinen heutigen Kommentar erinnern zu können. 

Ich will mal ein Wort von dir herausgreifen: "nachvollziehen". Nachvollziehen heisst, etwas nicht verstehen können, was aus dem EIGENEM Gedankenfeld abweicht. Es gibt sicher noch unzählige andere Dinge, die du nicht nachvollziehen kannst. Das würde den Schluß erlauben: du verstehst die Welt nicht. 

In dieser Welt zu leben, diese Welt zu erleben: das bedeutet nicht, nachvollziehen können, der Welt die eigene Meinung überstülpen zu wollen, sondern es heisst, die Welt anzunehmen, zu tolerieren, zu staunen und sich zu wundern, was alles möglich ist, auch wenn es von der eigenen Meinung abweicht.

1 LikesGefällt mir

16. September um 12:28

Nein. Ich muss es tolerieren. Aber nicht in meinem Umfeld. Mann ist Mann Frau ist Frau. Ende. Und keiner der hier antwortet kann mir einen echten Grund nennen warum er es macht. Wie soll man es verstehen wenn man gleich angegriffen wird, sobald man seine Abneigung zeigt. Es,versucht ja keiner zu erklären welcher Grund, außer der, dass er ein Fetischist ist und sich daran sexuell ergötzt. Und das ist für mich eben abnormal. Welchen anderen Grund gibt es für Männer unbedingt in der Öffentlichkeit als Frau oder eben in Frauenkleidern umher zu stolzieren? 

Gefällt mir

16. September um 12:48
In Antwort auf janina16

Nein. Ich muss es tolerieren. Aber nicht in meinem Umfeld. Mann ist Mann Frau ist Frau. Ende. Und keiner der hier antwortet kann mir einen echten Grund nennen warum er es macht. Wie soll man es verstehen wenn man gleich angegriffen wird, sobald man seine Abneigung zeigt. Es,versucht ja keiner zu erklären welcher Grund, außer der, dass er ein Fetischist ist und sich daran sexuell ergötzt. Und das ist für mich eben abnormal. Welchen anderen Grund gibt es für Männer unbedingt in der Öffentlichkeit als Frau oder eben in Frauenkleidern umher zu stolzieren? 

Du willst wissen, warum Männer Röcke tragen?

Aufgrund deines Alters nehme ich al an, dass dir englischsprachige Quellen kein Problem bereiten sollten - also schu mal hier:

https://www.buzzfeed.com/mathewguiver/i-wore-skirts-for-a-week

https://www.ibtimes.com/men-skirts-women-suits-fashion-goes-genderqueer-1952772

https://metro.co.uk/2017/06/23/get-your-legs-out-for-the-lasses-why-men-in-skirts-are-manly-af-6729213/

VG
 

Gefällt mir

16. September um 12:57
In Antwort auf janina16

Nein. Ich muss es tolerieren. Aber nicht in meinem Umfeld. Mann ist Mann Frau ist Frau. Ende. Und keiner der hier antwortet kann mir einen echten Grund nennen warum er es macht. Wie soll man es verstehen wenn man gleich angegriffen wird, sobald man seine Abneigung zeigt. Es,versucht ja keiner zu erklären welcher Grund, außer der, dass er ein Fetischist ist und sich daran sexuell ergötzt. Und das ist für mich eben abnormal. Welchen anderen Grund gibt es für Männer unbedingt in der Öffentlichkeit als Frau oder eben in Frauenkleidern umher zu stolzieren? 

"Lass es bitte so wie es ist.", sagtest du. Es hat schon immer und wird auch immer Menschen geben, die eine Denkweise wie du haben, nämlich möglichst alles so lassen wie es ist. Von solchen Charakteren wie dir sind damals die Erfinder des Autos, der Eisenbahn, des Flugzeuges, der Rakete, des Computers, des Smartphones usw. angegangen worden. Allesamt Dinge, auf die du bestimmt nicht mehr verzichten möchtest. Leute wie du sind gegen jede Veränderung, gegen jeden Fortschritt. Aber auf das alles, was der Fortschritt gebracht hat, wollen sie nicht verzichten. Hätten sich Leute wie du durchgesetzt, würden wir noch heute in Höhlen leben. Dein Vater wäre auf der Jagd und würde dabei ... Rock tragen. Eben weil es ganz normal war.

Vielleicht hinterfragst du dich mal selbst, warum irgendwas deine Abneigung hervorruft, irgendwas andere aber deine Symphathie. Bevor du die Welt verstehen willst, könntest du erstmal in deiner eigenen kleinen Welt anfangen.

Gefällt mir

16. September um 13:16
In Antwort auf nochsoeiner

Du willst wissen, warum Männer Röcke tragen?

Aufgrund deines Alters nehme ich al an, dass dir englischsprachige Quellen kein Problem bereiten sollten - also schu mal hier:

https://www.buzzfeed.com/mathewguiver/i-wore-skirts-for-a-week

https://www.ibtimes.com/men-skirts-women-suits-fashion-goes-genderqueer-1952772

https://metro.co.uk/2017/06/23/get-your-legs-out-for-the-lasses-why-men-in-skirts-are-manly-af-6729213/

VG

 

Als modisches Accessoire über ner Hose ok. Gut. Aber da hast ja Artikel ausgekramt. Die Bilder ziehen mir die Gänseheaut auf. Das sieht nicht wirklich schön aus. Brrr. Rock und weiße Socken. Was ich sage ja. Kilts ist ja ok. Da verstellen sich die Männer aber auch nicht und tragen High Heels und Strumpfhosen. Das akzeptiere ich. Kilt mit den passenden Schuhen Jacke usw sieht echt super männlich aus. Das zählt auch nicht. Es geht um Damenröcke. Und dann kommen da ja lt. einigen hier noch um Strumpfhosen. Ich will gar nicht wissen wer dann noch High Heels anzieht. Und da gibt es für mich keinen ersichtlichen Grund.

1 LikesGefällt mir

16. September um 13:19
In Antwort auf matthias55

"Lass es bitte so wie es ist.", sagtest du. Es hat schon immer und wird auch immer Menschen geben, die eine Denkweise wie du haben, nämlich möglichst alles so lassen wie es ist. Von solchen Charakteren wie dir sind damals die Erfinder des Autos, der Eisenbahn, des Flugzeuges, der Rakete, des Computers, des Smartphones usw. angegangen worden. Allesamt Dinge, auf die du bestimmt nicht mehr verzichten möchtest. Leute wie du sind gegen jede Veränderung, gegen jeden Fortschritt. Aber auf das alles, was der Fortschritt gebracht hat, wollen sie nicht verzichten. Hätten sich Leute wie du durchgesetzt, würden wir noch heute in Höhlen leben. Dein Vater wäre auf der Jagd und würde dabei ... Rock tragen. Eben weil es ganz normal war.

Vielleicht hinterfragst du dich mal selbst, warum irgendwas deine Abneigung hervorruft, irgendwas andere aber deine Symphathie. Bevor du die Welt verstehen willst, könntest du erstmal in deiner eigenen kleinen Welt anfangen.

Was hat ein Mann in Damenrock mit Strumpfhosen bitte mit dem IPhone zu tun? Und der technische Fortschritt hat nicht nur Vorteile. Gibts hier Menschen die sich nicht auf Artikel oder sonst was beziehen sondern fähig sind, selbst zu erklären und mir einen nachzuvollziehenden Grund nennen? 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Tipps für einen kompletten Neuling?!
Von: sternenstaub
neu
13. November um 15:37
Paillettenkleider und Pailletten Tops usw...
Von: niki
neu
12. November um 16:49
Paillettenkleider und Pailletten Tops und Pailletten Handschuhe und Pailletten blazer und Pailletten
Von: ultraboy4
neu
11. November um 20:27

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen