Home / Forum / Fashion & Trends / Mode / Mal was weibliches

Mal was weibliches

5. Juni 2006 um 22:13 Letzte Antwort: 15. Juni 2006 um 15:46

Hallo!

Bin ein totaler Modemuffell! Eigentlich
Habe immer nur so praktische Klamotten an, die halt bequem sind und überall passen.

Ich hab aber mal ordentlich Bock meine weibliche Seite zu betonen. Müßen ja nicht gleich Absatzschuhe und kurze Röcke sein.
Will nicht nuttig rüberkommen.

Gibt es vielleicht brauchbare Tipps, wo man solche Klamotten herbekommt?

Mehr lesen

6. Juni 2006 um 8:34

...
Ok!
Also bin 1.68 cm,21 Jahre alt, schlanke Figur. Habe momentan schwarz/rotes, langes Haar, grüne Augen.
Mein Problem mit Röcken ist immer, dass ich eine weibliche Figur habe, d.h. bei mir geht es nicht ab dem Oberkörper gerade lang runter bis zur Hüfte, sondern die Hüfte ist etwas breiter.

Gefällt mir
6. Juni 2006 um 17:41

Enge Sachen
sind genau das verkehrte bei ihr.

Aber ein langer schwingender Rock bei ihrer Figur würde ich doch empfehlen.
Ist nämlich im Moment für etwas kräftigere Frauen und der Saison entsprechend genau passend.
Enge Hosen schieben am Bund Fettpolster nach draussen und sind daher unvorteilhaft (Pellwurst).Tops auch eher weniger (je nach Brust).Eine Bekannte von mir (auch Problemfigur) hat ein Top (Spaghettiträger) gesprengt,nur indem sie mal tief Luft geholt hat.
Eher eine Tunika oder eine Bluse würde ich empfehlen.

Otto und Quelle haben in ihren Katalogen entsprechende Kleidung/Fotos,wo sie mal stöbern kann ohne gleich in die Stadt zu laufen und blind zu kaufen.Meistens haben die Verkäuferinnen auch keine Ahnung/keine Zeit für eine ordentliche Beratung.

Gefällt mir
9. Juni 2006 um 23:43

Hier ist mein Vorschlag
Eine schicke Bluse (ruhig etwas verspielt; aber nicht zu viel), ein weiter und langer Rock (zum Beispiel Zigeunerin-artig), ein etwas breite Gürtel (5 bis 7 cm) mit einer schönen Schnalle, etwas Absätze (5 bis 8cm) als Pumps oder Stiefel (am schönsten Stiletto), schöne Ohrringe bzw. Ohranhänger, ein ausgefallener Armband und dann siehst Du perfekt aus.

Liebe Grüsse und viel Spass,

Sixtine

Gefällt mir
15. Juni 2006 um 15:46
In Antwort auf hamon_12493565

Enge Sachen
sind genau das verkehrte bei ihr.

Aber ein langer schwingender Rock bei ihrer Figur würde ich doch empfehlen.
Ist nämlich im Moment für etwas kräftigere Frauen und der Saison entsprechend genau passend.
Enge Hosen schieben am Bund Fettpolster nach draussen und sind daher unvorteilhaft (Pellwurst).Tops auch eher weniger (je nach Brust).Eine Bekannte von mir (auch Problemfigur) hat ein Top (Spaghettiträger) gesprengt,nur indem sie mal tief Luft geholt hat.
Eher eine Tunika oder eine Bluse würde ich empfehlen.

Otto und Quelle haben in ihren Katalogen entsprechende Kleidung/Fotos,wo sie mal stöbern kann ohne gleich in die Stadt zu laufen und blind zu kaufen.Meistens haben die Verkäuferinnen auch keine Ahnung/keine Zeit für eine ordentliche Beratung.

Nana...
das würde ich nicht sagen.
Nicht jede Frau mit Kurven ist gleich übergewichtig!
Ich habe auch so eine Art Sanduhrfigur, da ist es doch gerade schön, die Taille zu betonen!

Gefällt mir