Home / Forum / Fashion & Trends / Mode / Limitierte sneaker sind zu teuer?

Limitierte sneaker sind zu teuer?

19. September 2005 um 12:46 Letzte Antwort: 19. September 2005 um 18:08

Hallo Mädels,

ich hatte Gestern einen Streit mit nmeiner besten Freundin darüber wieviel Geld man den so für ein Paar cool sneaker ausgeben sollte. Ich habe nämlich gerade bei snea-q in Berlin ([url]www.snea-q.com[/url])ein Paar wundervolle Y-3 Boxing in brown/orange für schlappe 190 erstanden. Ich bin der Meinung, dass das nicht so teuer für so einen Schuh ist. Es ist immer hin ein Designerstück und einfach schön.
Jedenfalls ist meine Freundin aus allen Wolken gefallen als sie den Preis gehört hat.

Ich wollte jetzt gern mal wissen wer hier wieviel für welche Schuhe ausgibt?

Bitte last mich nicht hängen. Ich brauche bestätigung!

Danke. Mila

Mehr lesen

19. September 2005 um 16:59

Hmmm..
hmmm... schon bisschen viel... also meine teuersten schuhe haben 80 euro gekostet und das hält sich ungefähr meistens im rahmen bis 100 euro... aber es ist DEIN geld und DEINE sache!!!

Gefällt mir
19. September 2005 um 18:08

Also...
...ich kaufe mir keine RICHTIGEN Markensneaker (wie Adidas etc) mehr, da ich weiß wo mein Geld bleibt...
Nicht mal 1% des Ladenpreises geht an die Leute, die die Zusammennähen...
Meiner Meinung nach grausam!
Ich könnte auch nicht so viel Geld für ein paar Schuhe ausgeben! Da kauf ich mir lieber 2 Paar für den Preis...

Gefällt mir