Home / Forum / Fashion & Trends / Könnt ihr mir mal was erklären?

Könnt ihr mir mal was erklären?

14. Juni 2007 um 17:45

Sorry, daß ich mich als Mann in einem Frauenforum zu Wort melde, aber ich hätte gern mal eine Frage beantwortet: Warum ziehen Frauen so gern überall ihre Schuhe aus und fummeln mit ihnen rum? Mir ist das sonst gar nicht so oft aufgefallen. Aber jetzt, wo alle Frauen Ballerinas o. ä. tragen, fällt mir das extrem auf. Ständig haben Frauen unterm Stuhl ihre Schuhe wenigstens halb ausgezogen und immer wieder müssen sie, wenn sie aufstehen wollen, erstmal danach suchen. Warum macht ihr das, aus Bequemlichkeit, weil euch die Schuhe einfach vom Fuß rutschen, weil ihr meint, daß es cool aussieht oder macht euch das an oder was ist der Grund? Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

15. Juni 2007 um 12:44

Komisch
Ich mach das auch ich merk das in der Regel gar nicht erst wen ich auf stehen will ich glaube man macht das ganz unbewußt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2007 um 21:14
In Antwort auf silva_11862626

Komisch
Ich mach das auch ich merk das in der Regel gar nicht erst wen ich auf stehen will ich glaube man macht das ganz unbewußt.

Also,
ich mach das vor allem mit Ballerinas deswegen, weil mir darin tierisch die Füße wehtun und ich mich über jede Minute freue, in der ich meinen Füßen mal etwas Linderung von diesen Qualen verschaffen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 21:34
In Antwort auf silva_11862626

Komisch
Ich mach das auch ich merk das in der Regel gar nicht erst wen ich auf stehen will ich glaube man macht das ganz unbewußt.

Kann ích mir schon vorstellen
...daß das viele Frauen ganz unbewußt machen. Gestern saß z. B. eine jüngere Frau an der Bushaltestelle und es drängten sich irre viele Leute in das kleine Wartehäuschen, weil es gerade heftig regnete. Sie hatte die Beine überkreuzt und ließ ihren Schuh locker an den Zehen hängen. Natürlich dauerte es nicht lange und es kam einer dran und der Schuh fiel runter. Sie zog ihn wieder an, überkreuzte wieder die Beine und es dauerte keine Minute und der Schuh hing schon wieder an den Zehen. Das ganze passierte bestimmt noch dreimal. Wenn man das bewußt macht, muß einem das doch peinlich sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2007 um 23:11

Wahrscheinlich...
(auch wenn das wohl nur die wenigsten Frauen zugegeben wollen), liegt es daran, dass die Schuhe doch nicht optimal passen und drücken. Also wird der Fuß durch das Herausschlumpfen entlastet. Möglicherweise entsteht durch diese "sinnvolle" Maßnahme irgendwann ein gewohnheitsmäßiger Automatismus und es wird auch aus Schuhen geschlumpft, die nicht drücken.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 12:36
In Antwort auf nadine_11892681

Also,
ich mach das vor allem mit Ballerinas deswegen, weil mir darin tierisch die Füße wehtun und ich mich über jede Minute freue, in der ich meinen Füßen mal etwas Linderung von diesen Qualen verschaffen kann

....ich auch
ist ja echt lustig,ich dachte das wï¿re so ne dumme Angewohnheit von mir ( mache das auch ) aber wenn man liest das das scheinbar die meisten Frauen machen,muï¿ ich schon schmunzeln.
Und ich denke mal das es keine Erklï¿rung dafï¿r gibt

LG Miriam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2007 um 19:34
In Antwort auf nawal_12551176

....ich auch
ist ja echt lustig,ich dachte das wï¿re so ne dumme Angewohnheit von mir ( mache das auch ) aber wenn man liest das das scheinbar die meisten Frauen machen,muï¿ ich schon schmunzeln.
Und ich denke mal das es keine Erklï¿rung dafï¿r gibt

LG Miriam

Ich machs auch
weil die meisten Ballerinas nach einiger Zeit anfangen weh zu tun!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2007 um 17:37

Das mit den rutergetrenen Riemchen hab ich auch gerad erlebt
Ich hatte das vorher noch nie bewußt wahrgenommen und es hat mich doch etwas irritiert, was ich vor einigen Wochen erlebt habe. Ein befreundetes Pärchen, das vor kurzem aufs Land gezogen war, hatte einige Bekannte und mich zum Brunch eingeladen. Da wir einige Kilometer zu fahren hatten, hatte ich mich angeboten, eine Bekannte, die bei mir in der Gegend wohnte, mitzunehmen. Als ich bei ihr klingelte, bat sie mich kurz rein, weil sie noch nicht ganz ferig war. Ich setzte mich in ihr Wohnzimmer, sie holte ihre Schuhe und setzte sich ebenfalls hin. Während sie sich noch entschuldigte, daß sie noch nicht ganz fertig war, schlüpfte sie in ihre Riemchenpumps und schob die Riemchen hoch. Dann stand sie auf und holte ihre Jacke. Währenddessen klingelte das Telefon, sie verdrehte erst die Augen, ging dann aber ran. Erst lief sie mit dem Telefon durch die Wohnung und kramte noch irgendwas zusammen, dann setzte sie sich ins Wohnzimmer auf den Sessel mir gegenüber und telefonierte weiter. Ihre Beine baumelten dabei über die Armlehne. Irgendwann schob sie mit dem jeweils anderen Fuß ihre Riemchen runter und ließ die Schuhe ein Stück von den Füßen rutschen, bis sie nur noch an den Zehen hingen. So saß sie da und ließ die Schuhe etwas auf und ab schwingen, bis sie nach vielleicht 5 Minuten das Gespräch beendete. Sie stand auf und trat die Riemchen dabei einfach runter, brachte das Telefon zur Ladestation und sagte, wir könnten nun fahren. Ich war etwas erstaunt, daß sie gar keine Anstalten machte, ihre Schuhe wieder ordentlich anzuziehen und dachte, das würde sie dann wohl im Auto tun. Doch auch hier schien sie dieser Zustand überhaupt nicht zu stören. Als sie, während wir uns unterhielten, irgendwann komplett aus den Schuhen schlüpfte, war mir klar, daß sie wohl erst kurz vor dem Ziel ihre Schuhe wieder anziehen würde. Doch sie schlüpfte kurz vor dem Ziel einfach wieder rein und trat beim Aussteigen die Riemchen einfach wieder runter. Wir klingelten, begrüßten die Gastgeber und die anderen Gäste, wurden durchs Haus geführt und das alles mit runtergetretenen Riemchen. Ich ließ sie kaum aus den AUgen und grübelte, ob sie einfach vergessen hatte, die Riemchen wieder hochzuschieben, weil sie vielleicht sonst oft irgendwelche hinten offenen Schuhe ohne Riemchen tragen würde, oder ob es ihr einfach völlig egal war, ob sie das bequem fand, ob sie ein Einzelfall war usw. Beim Essen lagen ihre Schuhe fast immer allein unter dem Tisch und sie hatte die Füße neben sich auf der Bank, saß drauf oder hatte sie barfuß unter dem Stuhl überkreuzt. Wenn sie aufstand, tastete sie nach ihren Schuhen und schlüpfte einfach rein, wenn sie sich wieder hinsetzte, schlüpfte sie genauso schnell wieder raus. Hierfür schien ihre Lösung mit den Riemchen optimal. Als wir aber fertig waren mit dem Essen und zu einer Führung über das riesige Grundstück aufbrachen, schien mir die Lösung mit den extrem weit schlappenden Schuhen weniger günstig, für sie jedoch kein Grund, etwas zu ändern. Um es abzukürzen: sie hat den ganzen Tag ihre Riemchen nicht hochgeschoben und ist abends bei mir aus dem Auto gestiegen und mit schlappenden Schuhen ins Haus gegangen. Ist das nicht total verrückt? Ich komm bis heute nicht darüber weg. Ist das bei euch auch so ähnlich? Warum macht ihr das, ist doch total unbequem, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 17:51

Gut beobachtet!
Hallo Sammy,

obwohl,ich muß ja ehrlich sagen, es wundert mich etwas, daß du das bisher nie wahrgenommen hast. Ich kenne kaum eine Frau, die nicht mit ihren Schuhen spielt, wenn sie die Möglichkeit dazu hat, also Pumps, Ballerinas, Clogs o. ä. trägt. Obwohl ich es auch immer und überall tue, habe ich keine Ahnung, warum. Klar, manchmal sind die Schuhe unbequem und man ist froh über ein paar Minuten Entspannung. Meitens ist es aber auch bei mir so, daß ich meine Schuhe völlig unbewußt ausziehe und es oft erst merke, wenn mir einer wegfällt oder ich ihn nicht wiederfinde. Komischerweise passiert auch das Wiederanziehen meistens völlig unbewußt und ich habe es nur selten erlebt, daß ich beim Aufstehen ohne Schuhe dastand.

Wahrscheinlich ist es wirklich eine Angewohnheit, weil man sich immer schon seiner unbequemen Schuhe entledigt hat. Vielleicht liegt es aber auch in den Genen, schließlich machen es ja fast nur Frauen. Oder ist es das angenehme Gefühl, mal kurz ohne Schuhe zu sein, das wunderschöne Gefühl, einen Schuh lässig an den Zehen baumeln zu lassen oder das Kribbeln, wenn man in wichtigen Situationen seinen Schuh nicht findet? Kurz, ich habe keine Ahnung, man muß das wohl einfach hinnehmen!

LG Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 17:53

So hab ich das noch gar nicht gesehen
Aber du hast natürlich Recht, eine Jacke läßt man auch mal offen, ohne daß es einem merkwürdig vorkommt, weil man nicht ordentlich angezogen ist. Kann schon sein, daß das mit den rutergetretenen Riemchen ungefähr dasselbe ist. Letzte Woche habe ich beim Zahnarzt im Wartezimmer einer Frau gegenüber gesessen, die trug Holzclogs und spielte mit einem Schuh pausenlos rum. Sie ließ ihn immer wieder komplett vom Fuß rutschen, strich mit den Zehen über das Leder, drehte ihn, kippte ihn, zog ihn wieder an usw. Macht man das auch mit der Jacke oder gibts für sowas einen anderen Vergleich oder eine einfache Erklärung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 22:39
In Antwort auf yuki_12834507

So hab ich das noch gar nicht gesehen
Aber du hast natürlich Recht, eine Jacke läßt man auch mal offen, ohne daß es einem merkwürdig vorkommt, weil man nicht ordentlich angezogen ist. Kann schon sein, daß das mit den rutergetretenen Riemchen ungefähr dasselbe ist. Letzte Woche habe ich beim Zahnarzt im Wartezimmer einer Frau gegenüber gesessen, die trug Holzclogs und spielte mit einem Schuh pausenlos rum. Sie ließ ihn immer wieder komplett vom Fuß rutschen, strich mit den Zehen über das Leder, drehte ihn, kippte ihn, zog ihn wieder an usw. Macht man das auch mit der Jacke oder gibts für sowas einen anderen Vergleich oder eine einfache Erklärung?

Ich finde,
mit den Schuhen spielen ist so wie ständig irgendwas in den Fingern zu haben und damit zu spielen. Es gibt z. B. viele Leute, die ständig mit ihrer Brille spielen, absetzen, aufsetzen, zusammenklappen,weglegen... Das ist doch fast genauso, nur viel auffälliger, oder? Oder dieses nervige Rumfummeln mit einem Stift! Da ist es mir deutlich lieber, wenn mal ein Schuh unauffällig am Fuß baumelt. Also absolut nichts Ungewöhnliches!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2007 um 17:43
In Antwort auf bine00

Ich finde,
mit den Schuhen spielen ist so wie ständig irgendwas in den Fingern zu haben und damit zu spielen. Es gibt z. B. viele Leute, die ständig mit ihrer Brille spielen, absetzen, aufsetzen, zusammenklappen,weglegen... Das ist doch fast genauso, nur viel auffälliger, oder? Oder dieses nervige Rumfummeln mit einem Stift! Da ist es mir deutlich lieber, wenn mal ein Schuh unauffällig am Fuß baumelt. Also absolut nichts Ungewöhnliches!

Ich weiß ja nicht,
ob das wirklich weniger nervt, wenn eine Frau mit ihren Schuhen rumfummelt, als wenn ein Mann mit seiner Brille spielt? Also die im Wartezimmer war mit ihren Clogs schon sehr auffällig aber immerhin lag da Teppich, so daß wenigstens das Geklapper einigermaßen gedämpft war. Das habe ich auch schon anders erlebt. Als ich z. B. letztens einen Freund besucht habe und mit ihm in der Küche saß, einen Kaffee trank und mich nett mit ihm unterhielt, kam seine Freundin und setzte sich dazu. Da wir uns auch schon lange kennen, war das natürlich ok und wir unterhielten uns super zu dritt. Nervig war nur, daß sie auch Clogs trug und mit denen offensichtlich auch intensiv spielte. Auf den Fliesen war das so laut, daß man sich teilweise kaum unterhalten konnte. Mein Kumpel war das offensichtlich gewöhnt und es schien ihn gar nicht zu stören. Ich fand es extrem nervig, extra laut sprechen zu müssen, um das ständige Geklapper zu übertönen. Manchmal erschreckte ich mich richtig, wenn sie offensichtlich einen Schuh aus größerer Höhe auf die Fliesen krachen ließ. Irgendwann war ich so genervt, daß ich einfach sagte, ich müßte jetzt nach Hause, weil ich noch was vorhätte. Die beiden brachten mich noch zur Haustür und ich wunderte mich, warum die Frau plötzlich humpelte. Als ich an ihr runterblickte, sah ich, daß sie nur einen Schuh anhatte, der andere lag wohl noch unter dem Tisch. Vor der Haustür verabschiedeten wir uns und ich ging zum Auto. Die beiden blieben noch auf dem Hof stehen und hielten ein Schwätzchen mit dem Nachbarn, der gerade aus seinem Auto stieg. Sie gingen sogar noch ein paar Schritte zum Zaun, die Frau immer noch mit nur einem Schuh - der war offensichtlich gar nichts zu dumm! Ich kann nur sagen, es wäre mir deutlich lieber gewesen, sie hätte etwas mit der Brille gespielt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2007 um 23:41

Ein toller Anblick
Hallo Laura,
ich finde es super, das Du Deine Riemchen runtertrittst! Ich liebe den Anblick dieser Trageweise und kann mich nicht sattsehen!Am letzten Wochenende hatte ich das Vergnügen, als eine Frau in einem Einkaufscenter ein Stück vor mir lief und ihre Slings runtergetreten trug. Anscheinend tat sie das schon immer, denn die Riemchen sahen schon sehr mitgenommen aus und blieben auch ohne Belastung unten. Ich mußte leider dringend was besorgen, sonst wäre ich ihr wahrscheinlich bis nach Hause nachgelaufen. Trittst Du bei allen Deiner Slings die Riemchen runter? ...und läßt Du sie immer unten?

Viele Grüsse
largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 22:47

Fantastisch
Hi Laura!
Warum bist Du eigentlich nicht meine Nachbarin? ..was würde ich dafür geben.Ich wünschte, alle Frauen hätten Deine Einstellung...aber deswegen bist Du wahrscheinlich eine besondere Frau..!!
Ich würde zu gerne mal sehen, wie Du mit Deinen runtergetretenen Slings rumläufst und spielst...ich hätte Dich immer in den Augen..!! Besteht vielleicht mal die Möglichkeit, ein Bild zu sehen?...das wäre die absolute Krönung..!!!!
Ich kann es nachvollziehen, das manche Riemchen beim drauftreten Schmerzen verursachen und man sie nicht auf Dauer so tragen kann...aber es gibt genug mit flachen Riemchen, die dafür bestens geeignet sind. Es gibt yahoo-groubs, die hunderte von Bildern mit runtergetretenen Riemchen zeigen...ein echtes Paradies...aber mit einer echten Trägerin zu komunizieren, ist natürlich wesentlich besser und interessanter!
Wie viele Sling Pumps hast Du eigentlich?...haben Dich Männer schon bezügl. der trageweise darauf angesprochen und ihr Interesse bekundet?

Viele liebe Grüsse
largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 18:14

Hallo Foto
Ich weiß ja nicht, ob du da nicht ein bißchen auf dem Holzweg bist. Klar, Frauenfüße haben sicher eine erotische Wirkung und auch sicher gibts auch Männer, die drauf stehen, wenn Frauen ihre Schuhe ausziehen, aber ob man das verallgemeinern kann? Sicher ist es aber sehr fraulich, die Schuhe auszuziehen, einfach weil es Männer nicht so häufig tun. Na ja, egal, genieß es einfach weiter, wenn Frauen die Schuhe ausziehen, ich genieße es weiter, meine Schuhe auszuziehen!
LG Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 18:22
In Antwort auf yuki_12834507

Ich weiß ja nicht,
ob das wirklich weniger nervt, wenn eine Frau mit ihren Schuhen rumfummelt, als wenn ein Mann mit seiner Brille spielt? Also die im Wartezimmer war mit ihren Clogs schon sehr auffällig aber immerhin lag da Teppich, so daß wenigstens das Geklapper einigermaßen gedämpft war. Das habe ich auch schon anders erlebt. Als ich z. B. letztens einen Freund besucht habe und mit ihm in der Küche saß, einen Kaffee trank und mich nett mit ihm unterhielt, kam seine Freundin und setzte sich dazu. Da wir uns auch schon lange kennen, war das natürlich ok und wir unterhielten uns super zu dritt. Nervig war nur, daß sie auch Clogs trug und mit denen offensichtlich auch intensiv spielte. Auf den Fliesen war das so laut, daß man sich teilweise kaum unterhalten konnte. Mein Kumpel war das offensichtlich gewöhnt und es schien ihn gar nicht zu stören. Ich fand es extrem nervig, extra laut sprechen zu müssen, um das ständige Geklapper zu übertönen. Manchmal erschreckte ich mich richtig, wenn sie offensichtlich einen Schuh aus größerer Höhe auf die Fliesen krachen ließ. Irgendwann war ich so genervt, daß ich einfach sagte, ich müßte jetzt nach Hause, weil ich noch was vorhätte. Die beiden brachten mich noch zur Haustür und ich wunderte mich, warum die Frau plötzlich humpelte. Als ich an ihr runterblickte, sah ich, daß sie nur einen Schuh anhatte, der andere lag wohl noch unter dem Tisch. Vor der Haustür verabschiedeten wir uns und ich ging zum Auto. Die beiden blieben noch auf dem Hof stehen und hielten ein Schwätzchen mit dem Nachbarn, der gerade aus seinem Auto stieg. Sie gingen sogar noch ein paar Schritte zum Zaun, die Frau immer noch mit nur einem Schuh - der war offensichtlich gar nichts zu dumm! Ich kann nur sagen, es wäre mir deutlich lieber gewesen, sie hätte etwas mit der Brille gespielt...

Hallo Sammy
Diese Bekannte scheint dich ja ziemlich genervt zu haben! Ich kann dich schon verstehen, mich hätte es wahrscheinlich auch genervt. Aber es ist wirklich Wahnsinn, mit Holzclogs zu spielen! Die sind so schön schwer, rutschen permanent vom Fuß, fallen hin, kippen,.... und alles mit wahnsinnigem Getöse. Du wirst es wohl kaum glauben, aber das bringt einen wirklich gut drauf! Also nicht zu streng sein!
LG Bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 23:34

Ja, ja, die Riemchen...
Hi, Laura...
...14 Paare Slings und Sandalen...wow...und alle werden runtergetreten...respekt...das würde ich mir gerne anschauen. Die Slings sollen auch nicht mehr an den Fersen halten...lass sie unten und tritt immer drauf. Ich stehe natürlich zu meiner Leidenschaft...bekunde es auch offen...ist doch nichts schlimmes.. Wenn Füsse die Riemchen runtertreten ist das für mich eine totale Faszination...eben das unkorrekte tragen...mann kann doch auch schnell viel einfacher damit spielen...und beim laufen schlappen die Schuhe so schön..!! Hattest Du heute welche an? Bleiben Deine Riemchen schon unten auf der Schuhsohle? Frauen, denen diese trageweise peinlich ist, kann man nicht mehr helfen...die wissen gar nicht, welche angenehmen Gefühle und Blicke ihnen entgehen..!! Ich jedenfalls kann mich an diesem Anblich nicht sattsehen...bin richtig neidisch auf
Deinen Arbeitskollegen!!

LG largo...
PS: freue mich sehr auf Deine Antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2007 um 10:04
In Antwort auf bine00

Ich finde,
mit den Schuhen spielen ist so wie ständig irgendwas in den Fingern zu haben und damit zu spielen. Es gibt z. B. viele Leute, die ständig mit ihrer Brille spielen, absetzen, aufsetzen, zusammenklappen,weglegen... Das ist doch fast genauso, nur viel auffälliger, oder? Oder dieses nervige Rumfummeln mit einem Stift! Da ist es mir deutlich lieber, wenn mal ein Schuh unauffällig am Fuß baumelt. Also absolut nichts Ungewöhnliches!

Genauso ist es...
ein Tick, der viel weniger auffällt, als das Herumgezappel mit dem Stift usw.
Und zudem hin und wieder auch ganz bequem, die Füße von den engen Ballerinas zu befreien.
Ach ja, und manchmal eine Methode, die schönen Schuhe zu begutachten. So what?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2007 um 14:03

Oh
ich mag das gar nicht. Ich find das irgendwie eklig (sorry für den ausdruck, aber ich mag nackte füße überhaupt nicht, besonders wenn man dann noch mit den schuhen rumspielt). Ich mach sowas auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 23:24

Stimmt genau
Hallo Karine!
Es fällt eben mehr auf, wenn die Slings nicht korrekt getragen werden und man zieht doch mehr Aufmerksamkeit auf sich. Allerdings verachtende Blicke kann ich mir nicht vorstellen, ist doch nichts schlimmes dabei, die Riemchen runterzutreten. Im Gegenteil, ich bewundere Frauen, die so selbstbewusst sind und ihre Neigung zeigen...die Männer müßten es dem genialen Anblick wegen, ihnen danken. Wie Du schreibst, normal getragen schaut keiner hin...und Deinem Freund gefällt es ja anscheinend auch...da ist er richtig zu beneiden...würde mir auch sehr gefallen!
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 23:05

Mir aber schon...
Hallo Karine...ja, Du trägst Deine Schuhe eben anders und das ist gut so! Das normale gefällt doch keinem und bei Slings hat man nun mal die Möglichkeit, seine Schuhe auf eine andere Art zu tragen! Laß die anderen Frauen ausser acht, trag Deine Slings weiter runtergetreten, die positiven Blicke werden überwiegen! Wenn Du bei Deinen 3 Jahre alten Sandaletten die Riemchen runtertrittst, bleiben sie dann auch unten?..oder ziehst du sie doch öfters wieder hoch?
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 23:00

Variante Slings unten
Hi Karine, ja ich hab darauf ein geschultes Auge und würde sofort erkennen, wenn Slings runtergetreten werden! Ich hab dafür nun mal eine Vorliebe...ich bevorzuge diese trageweise absolut, eigentlich permanent! Bei normal getragenen Slings fehlt der Kick, es sieht eben zu normal aus und langweilig! Deshalb trage Deine Riemchen mehr runtergetreten, Dir gefällt es doch eh besser, oder?
LG Largo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 1:02

Ist es euch schon mal passiert,...
daß ihr eure Schuhe nicht auf Anhieb wiedergefunden habt? Einer Bekannten, mit der ich vorgestern Eis essen war, ist das passiert. Ich sah mehrfach, daß sie mit ihren Ballerinas eifrig spielte. Meistens baumelten sie an den Zehen, manchmal fielen sie auch runter. Als wir gehen wollten, stand sie nicht sofort auf, sondern schaute unter den Tisch. Ich fragte, was los wäre, und sie sagte, ihr Schuh wäre ihr abhanden gekommen. Ich schaute auch unter den Tisch und fand ihn einen halben Meter daneben, näher an meinem Stuhl als an ihrem. Ich schob ihn zu ihr rüber und sie lächelte mich dankbar an. Das muß doch unendlich peinlich sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 1:45
In Antwort auf yuki_12834507

Ist es euch schon mal passiert,...
daß ihr eure Schuhe nicht auf Anhieb wiedergefunden habt? Einer Bekannten, mit der ich vorgestern Eis essen war, ist das passiert. Ich sah mehrfach, daß sie mit ihren Ballerinas eifrig spielte. Meistens baumelten sie an den Zehen, manchmal fielen sie auch runter. Als wir gehen wollten, stand sie nicht sofort auf, sondern schaute unter den Tisch. Ich fragte, was los wäre, und sie sagte, ihr Schuh wäre ihr abhanden gekommen. Ich schaute auch unter den Tisch und fand ihn einen halben Meter daneben, näher an meinem Stuhl als an ihrem. Ich schob ihn zu ihr rüber und sie lächelte mich dankbar an. Das muß doch unendlich peinlich sein, oder?

Das
passiert mir auch andauerd, zigmal am Tag. Oft ist es auch so, das ich beide Schuhe nicht auf Anhieb finde. Aber warum sollte mir das peinlich sein? Im Gegenteil, ich finds ok, und es wird mir wohl immer wieder passieren. Solange ich nicht ohne Schuhe nach hause muss oder sie mir geklaut werden ist alles im grünen Bereich.

LG
Ann-Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2008 um 23:38

Ich suche auch ständig
Ich hab auch ständig meine Schuhe verloren und manchmal brauch ich echt lange, bis ich sie wiederfinde. Manchmal passieren mir wirklich merkwürdige Sachen und ich weiß gar nicht, wie das passiert ist. Z. B. hab ich neulich auf nem Geburtstag meine Schuhe gesucht und nicht gefunden. Iregendwann sah ich sie unter dem Nachbartisch. An dem hatte ich vorher gesessen und bin scheinbar ohne Schuhe zum nächsten Tisch gegangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 22:07
In Antwort auf bine00

Ich suche auch ständig
Ich hab auch ständig meine Schuhe verloren und manchmal brauch ich echt lange, bis ich sie wiederfinde. Manchmal passieren mir wirklich merkwürdige Sachen und ich weiß gar nicht, wie das passiert ist. Z. B. hab ich neulich auf nem Geburtstag meine Schuhe gesucht und nicht gefunden. Iregendwann sah ich sie unter dem Nachbartisch. An dem hatte ich vorher gesessen und bin scheinbar ohne Schuhe zum nächsten Tisch gegangen...

@ Bine
ja, das ist mir auch letztens im September passiert. Auf einem Geburtstag der in einem Schützenheim gefeiert wurde. Da habe ich auch zunächst andauernd meine Schuhe gesucht weil ich ohne Schuhe von einem zum anderen Tisch gegangen bin. Ich habs dann aber irgendwann aufgegeben. Ich hab dann nur noch einmal meine Pumps gesucht, nämlich als ich nach hause wollte. Die Suchaktion hat dann aber so ungefähr 10 Minuten gedauert. Interessanterweise fand ich sie unter zwei verschiedenen Tischen, warum auch immer. Aber mit nur einem Schuh bin ich jedenfalls nicht rumgelaufen!

LG
Ann-Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen