Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Kleidungswünsche von eurem freund

Letzte Nachricht: 18:58
T
taniasaar1995
07.10.23 um 11:19

Mein neuer Freund liebt es, wenn ich beim Fortgehen bauchfrei gehe. Daher zehe ich zur Zeit gerne Tops, Bustiers oder eine bauchfreie Bluse an. 

27 -Gefällt mir

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

A
aurea_12750764
28.07.19 um 16:23
In Antwort auf nuno_12769233

Manche nehmen sich hier wohl die ganzen Youtuber zum Beispiel oder machen bewusst Werbung. 

Oh je, die Kleingeister melden sich wieder.

Nein, wer Lust hat zu posten, was er an Kleidung trägt, kann es doch gerne machen. Ob das nun eine Beschreibung der Kleidung oder ein Link zum ach so bösen Online Handel ist,  bleibt doch jedem überlassen.
Bitte verschont uns mit Eurer Besserwisserei und Bevormundung. Ein Tipp: Wenn Euch das so mißfällt, dann lest es noch nicht!

 

349 -Gefällt mir

N
nicimauz
08.10.23 um 10:14

Gerne sehr sexy bis nuttig. Sowohl im Alltag als auch daheim. Also ultra kurzer Mini strapse und Ouvert tanga BH. Oder mal schulmädchen daheim. Eben sehr reizvoll für andere Männer.

3 -Gefällt mir

L
linda_10_1990
13.10.23 um 10:09

Für morgen haben mein Freund und ich Musical-Karten in Hamburg. Er wünscht sich, dass ich mich aufstyle und den Gefallen tu ich ihm:

schwarzer Kunstleder-Falten-Minirock
weiße, langärmlige Seidenbluse, die ich ganz streng zugeknöpft lasse
schwarze Pumps mit 10 cm Absatz
schwarzer String
braless

das wird ihm sicher gefallen 
 

17 -Gefällt mir

S
susanne422
15.10.23 um 13:03

Mein Outfit am Sonntag letzter Woche (8.Oktob.23) für einen Restaurant-Besuch, zu einer Politik-Wahl und einem anschließenden kleinen Spaziergang mit meinem Freund:

Blaues Jeans-Hemd, schwarzer Blazer, beige Jeans mit Gürtel, Schnürschuhe, Sonnenbrille und silberne Creolen!

Schminkmäßig für das Gesicht eine leicht, getönte Tagescreme, für die Augen ein wenig schwarzer Kajal und scharz getuschte Wimpern, für die Lippen ein transparentes, leicht glänzendes Lip-Gloss und künstliche Finger-Nägel in Pink!

Mein Freund fand mein Styling klasse, aber künstliche Finger-Nägel gefallen meinem Freund jedoch nicht ganz so gut!
 

Gefällt mir

Anzeige
S
susanne422
15.10.23 um 13:09

Mein Outfit am Donnerstag (12.Oktob.23) für Einkäufe und Erledigungen mit meinem Freund bei schmuddeligem Herbst-Wetter:

Roter Pullover, grauer Cardigan, weißer, langer Regen-Mantel mit Druckknöpfen, schwarze Back-Denim Jeans mit Gürtel, Schnür-Schuhe und Regenschirm!

Haben unterwegs noch 2 uns bekannte, junge Frauen getroffen, die eine trug ebenfalls einen langen Regenmantel, die andere einen Regen-Cape!

Gefällt mir

S
saskia_hb_1987
15.10.23 um 16:36

Gestern war ich mit meinem Freund nach langer Zeit wieder im Salsa Club. Er trug mir zuliebe eine enge schwarze Stoffhose und ein weißes Hemd, das er im Club offen trug. Seinen Wunsch erfüllte ich ihm und hatte obenrum nur ein blaues Bralette an. Dazu trug ich einen dunkelblauen Mikro-Minirock aus Seidenmix und High Heels.

12 -Gefällt mir

S
sabibi86
22.10.23 um 13:34

Gestern waren wir zur Hochzeit von engen Freunden eingeladen. Das Brautpaar wünschte sich von den Männern Anzug und weißes Hemd, die Frauen sollten im Abendkleid kommen.

Zunächst dachte ich an mein langes, dunkelblaues Abendkleid. Mein Freund bat mich aber, das Kleid anzuziehen, dass er für mich als Überraschung bestellt hat:
ein langes, schwarzes Neckholder-Kleid mit komplett freiem Rücken und tiefem Ausschnitt. Beim Anprobieren merkte ich, dass ich noch nie soviel De­kolle­té gezeigt habe. Habe mich aber überwunden und es getragen. Um meinen Freund zu überraschen, habe ich das Kleid nicht nur braless (hätte auch blöd ausgesehen), sondern auch slipless getragen. Das habe ich ihm aber erst am Heimweg gesagt. 

20 -Gefällt mir

Anzeige
S
svenja_fl_2022
22.10.23 um 21:46
In Antwort auf sabibi86

Gestern waren wir zur Hochzeit von engen Freunden eingeladen. Das Brautpaar wünschte sich von den Männern Anzug und weißes Hemd, die Frauen sollten im Abendkleid kommen.

Zunächst dachte ich an mein langes, dunkelblaues Abendkleid. Mein Freund bat mich aber, das Kleid anzuziehen, dass er für mich als Überraschung bestellt hat:
ein langes, schwarzes Neckholder-Kleid mit komplett freiem Rücken und tiefem Ausschnitt. Beim Anprobieren merkte ich, dass ich noch nie soviel De­kolle­té gezeigt habe. Habe mich aber überwunden und es getragen. Um meinen Freund zu überraschen, habe ich das Kleid nicht nur braless (hätte auch blöd ausgesehen), sondern auch slipless getragen. Das habe ich ihm aber erst am Heimweg gesagt. 

So was ähnliches kenne ich auch. Mein Freund wünschte sich auf einer Feier im Sommer, das ich ihn kleidungsmäßig überrasche. Auf der Feier trug ich ein enges Etuikleid in Midilänge. Klar, das Kleid war für ihn nicht die mega-Überraschung. Bis ich ihm während der Feier ins Ohr flüsterte, dass ich weder einen BH noch Slip anhabe.

19 -Gefällt mir

W
wamasa
22.10.23 um 23:35
In Antwort auf svenja_fl_2022

So was ähnliches kenne ich auch. Mein Freund wünschte sich auf einer Feier im Sommer, das ich ihn kleidungsmäßig überrasche. Auf der Feier trug ich ein enges Etuikleid in Midilänge. Klar, das Kleid war für ihn nicht die mega-Überraschung. Bis ich ihm während der Feier ins Ohr flüsterte, dass ich weder einen BH noch Slip anhabe.

ich gehe mal davon aus, dass du das mit einer ganz bestimmten Absicht gemacht hast, oder? Ich denke, das haben viele Frauen schon mal versucht. Und, hat es geklappt? 

Gefällt mir

Anzeige
L
liouba_47751969
23.10.23 um 15:43

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann hat einen ziemlichen Schuhtick, zu dem er auch steht. 
Er findet es daher immer ziemlich gut, wenn ich beruflich oder auch privat schöne Schuhe, also Pumps, Stiefeletten oder Stiefel trage. Diese müssen aber jetzt nicht sehr hoch sein, es kommt für ihn eher auf das gesamte Outfit an. 

Da ich solche Schuhe aber auch sehr gerne trage, erfülle ich Ihm diesen Wunsch jedoch gerne

1 -Gefällt mir

L
liouba_47751969
23.10.23 um 15:45
In Antwort auf svenja_fl_2022

So was ähnliches kenne ich auch. Mein Freund wünschte sich auf einer Feier im Sommer, das ich ihn kleidungsmäßig überrasche. Auf der Feier trug ich ein enges Etuikleid in Midilänge. Klar, das Kleid war für ihn nicht die mega-Überraschung. Bis ich ihm während der Feier ins Ohr flüsterte, dass ich weder einen BH noch Slip anhabe.

Ein Outfit ohne BH oder Slip findet mein Mann auch sehr gut
Gelegentlich erfülle ich ihm diesen Wunsch und schreibe ihn dann auch aus dem Büro an, was ihn am Abend erwartet.

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
svenja_fl_2022
23.10.23 um 18:38
In Antwort auf wamasa

ich gehe mal davon aus, dass du das mit einer ganz bestimmten Absicht gemacht hast, oder? Ich denke, das haben viele Frauen schon mal versucht. Und, hat es geklappt? 

da hast du recht, und du kannst dir meine Absicht denken 

Du musst aber wissen, dass ich es für ihn bisher noch nie gemacht habe.

13 -Gefällt mir

W
wamasa
23.10.23 um 23:09
In Antwort auf svenja_fl_2022

da hast du recht, und du kannst dir meine Absicht denken 

Du musst aber wissen, dass ich es für ihn bisher noch nie gemacht habe.

das war sicherlich in zweierlei Hinsicht prickelnd. Zum einen ist es wohl immer ein prickelndes Gefühl, ohne Slip unter dem Rock rumzulaufen, und zum anderen war es ganz bestimmt spannend, zu erleben, wie er darauf reagiert, ob er die indirekte Aufforderung an nimmt. Hat er???

Gefällt mir

Anzeige
eva1981f
eva1981f
24.10.23 um 9:50
In Antwort auf liouba_47751969

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann hat einen ziemlichen Schuhtick, zu dem er auch steht. 
Er findet es daher immer ziemlich gut, wenn ich beruflich oder auch privat schöne Schuhe, also Pumps, Stiefeletten oder Stiefel trage. Diese müssen aber jetzt nicht sehr hoch sein, es kommt für ihn eher auf das gesamte Outfit an. 

Da ich solche Schuhe aber auch sehr gerne trage, erfülle ich Ihm diesen Wunsch jedoch gerne

Das kenne ich. Was genau für Outfits mag er dann?

1 -Gefällt mir

S
svenja_fl_2022
24.10.23 um 19:24
In Antwort auf wamasa

das war sicherlich in zweierlei Hinsicht prickelnd. Zum einen ist es wohl immer ein prickelndes Gefühl, ohne Slip unter dem Rock rumzulaufen, und zum anderen war es ganz bestimmt spannend, zu erleben, wie er darauf reagiert, ob er die indirekte Aufforderung an nimmt. Hat er???

Hi Du,
na ja, es war für mich weniger ein prickelndes, als ein ungewohntes Gefühl keinen Slip unter dem Etuikleid zu tragen. Braless mache ich ab und zu, aber slipless war die Premiere.

Aber seine Reaktion war sehr schön, ich fühlte mich dadurch sehr begehrenswert. Und die Nacht war der Hammer.

14 -Gefällt mir

Anzeige
L
liouba_47751969
24.10.23 um 20:04
In Antwort auf eva1981f

Das kenne ich. Was genau für Outfits mag er dann?

Hi eva,

er mag mich sehr gerne im strengen Business Outfit mit Rock, Blazer und Pumps dazu.

Lieben Gruß

1 -Gefällt mir

K
kyana_29262105
26.10.23 um 19:27

Gestern konnte ich meinen Freund endlich überzeugen, mit mir das MINSK Kunsthaus in Potsdam zu besuchen. Er zog auch sein neues Sakko mit passender Hose und weißem Hemd für mich an. Im Gegenzug musste ich ihm versprechen, mich seinen Wünschen entsprechend anzuziehen. Er ging mit mir zu meinem Kleiderschrank und wählte für mich aus:
knappe weiße Shorts, einen weißen Blazer und weiße Sneaker. Unter dem Blazer durfte ich nur einen schwarzen Bh und unter den Shorts einen schwarzen String anziehen. Klar, der String zeichnete sich voll ab, aber das war ok. Den Blazer trug ich geschlossen. 

20 -Gefällt mir

Anzeige
J
jenny1999sun
28.10.23 um 18:05

Gestern feierte mein Freund seinen 30. Geburtstag mit unseren Freunden in unserem Lieblings Club.

Teil 1 seines Geschenks war, dass wir den Club für uns allein buchten: nur wir fünf Päarchen, keine anderen Gäste.
Teil 2 seines Geschenks war, dass ich ihm versprach, ihn outfitmäßig zu überraschen. Wir fünf Mädels trafen uns eine Stunde vorher im Club, um alles vorzubereiten und um uns zu stylen. Als die Jungs dann gemeinsam kamen, staunten sie nicht schlecht. Wir Mädels empfingen unsere Freunde im Minirock (und zwar richtig kurz) und weißem Tshirt, braless.

Das Geschenk kam bei meinem Freund und den vier anderen mega an.

18 -Gefällt mir

S
susanne422
28.10.23 um 19:45

Besuch einer Halloween-Party/Halloween-Veranstaltung mit meinem Freund am Freitag-Abend (27.Oktob.23):
1.) Überraschende Mitteilung; 2.) Mein Halloween-Outfit zur Veranstaltung!

1.) Überraschende Mitteilung:

Freitag-Mittag kam mein Freund zu mir und sagte: "Schatz, Du hast ja heute abend noch nichts vor, wir beide gehen zusammen auf eine schicke Halloween-Veranstaltung!"
Ich sagte: "Das geht leider nicht, weil ich kein Halloween-Kostüm und keine Halloween-Verkleidung besitze und auch nichts basteln kann!"
Mein Freund antwortete: "Improvisiere doch, und stelle Dir ein passendes Outfit aus deinen Schränken zusammen!"

Gesagt, getan:

2.) Mein Halloween-Outfit zur Veranstaltung:

Schwarzes Leder-Hemd bzw. schwarze Leder-Hemdbluse, roter Pulli mit V-Ausschnitt, schwarzes Lack-Cape, lange, schwarze und enge Lack-Hose mit Gürtel, rote, hochhackige Leder-Stiefel, schwarze Afro-Lockenperücke, schwarzer Cowboy-Hut, schwarze Augen-Maske, schwarze, lange Perlen-Kette, sehr lange, schwarze Lederhandschuhe (bis Oberarm), 1 roter und 1 schwarzer Armreif und einen schwarzen Regen-Schirm mit orangenen Kürbis-Motiven!

Schminkmäßig: Für das Gesicht großzügig rötliches Rouge, für die Augen eine schwarze, dicke Kajal-Umrahmung, für die Wimpern eine schwarze Mascara, für die Lippen einen sehr intensiven, knall-roten Lippenstift mit anschließender, spezieller Lippenstift-Fixierung, damit der intensiv rote Lippenstift sehr gut und lange hält, versiegelt wird und sehr stark glänzt!
 

1 -Gefällt mir

Anzeige
J
jenny1999sun
29.10.23 um 11:16
In Antwort auf susanne422

Besuch einer Halloween-Party/Halloween-Veranstaltung mit meinem Freund am Freitag-Abend (27.Oktob.23):
1.) Überraschende Mitteilung; 2.) Mein Halloween-Outfit zur Veranstaltung!

1.) Überraschende Mitteilung:

Freitag-Mittag kam mein Freund zu mir und sagte: "Schatz, Du hast ja heute abend noch nichts vor, wir beide gehen zusammen auf eine schicke Halloween-Veranstaltung!"
Ich sagte: "Das geht leider nicht, weil ich kein Halloween-Kostüm und keine Halloween-Verkleidung besitze und auch nichts basteln kann!"
Mein Freund antwortete: "Improvisiere doch, und stelle Dir ein passendes Outfit aus deinen Schränken zusammen!"

Gesagt, getan:

2.) Mein Halloween-Outfit zur Veranstaltung:

Schwarzes Leder-Hemd bzw. schwarze Leder-Hemdbluse, roter Pulli mit V-Ausschnitt, schwarzes Lack-Cape, lange, schwarze und enge Lack-Hose mit Gürtel, rote, hochhackige Leder-Stiefel, schwarze Afro-Lockenperücke, schwarzer Cowboy-Hut, schwarze Augen-Maske, schwarze, lange Perlen-Kette, sehr lange, schwarze Lederhandschuhe (bis Oberarm), 1 roter und 1 schwarzer Armreif und einen schwarzen Regen-Schirm mit orangenen Kürbis-Motiven!

Schminkmäßig: Für das Gesicht großzügig rötliches Rouge, für die Augen eine schwarze, dicke Kajal-Umrahmung, für die Wimpern eine schwarze Mascara, für die Lippen einen sehr intensiven, knall-roten Lippenstift mit anschließender, spezieller Lippenstift-Fixierung, damit der intensiv rote Lippenstift sehr gut und lange hält, versiegelt wird und sehr stark glänzt!
 

wow, tolles Outfit für die Feier. Das kam sicher mega an.

7 -Gefällt mir

K
krissi_hu
29.10.23 um 19:42

Als wir uns am Freitag abend mit Freunden trafen, wünschte sich mein Freund von mir braless. Den Wunsch erfüllte ich ihm mit einem Oversize-Hemd mit großen Brusttaschen. Da fiel es nicht groß auf, das sich keinen BH trug.

17 -Gefällt mir

Anzeige
S
sunnylove69
05.11.23 um 10:30

Mein Freund und ich hatten gestern Abend Date Night und er führte mich schön zum Essen aus. Sein Wunsch war, dass ich was heißes anziehe. Also holte ich meine Stoffhose raus und zog oben rum nur einen Blazer an sonst nichts. Musste zwar aufpassen, dass nicht alles rausfiel. Meinem Freund blieb im ersten Moment der Mund offen stehen, ihm gefiel es sehr.

6 -Gefällt mir

T
teloia
06.11.23 um 9:55

Yo!

Ich war gestern Abend mit einem Freund spazieren und hatte mich für ein farbenfrohes Outfit entschieden.

Ich habe mich dafür entschieden, Gelb und Schwarz mit einem warmen Oberteil und einer warmen Jacke sowie einer Jeanshose von guter Qualität zu kombinieren

Ich hatte nur bei der Wahl meines Schmucks gezögert!

Gefällt mir

Anzeige
K
kyana_29262105
16.11.23 um 13:02

Gestern abend überraschte mich mein Freund mit dem Vorschlag, mal in eine Kletterhalle zu gehen. Das hatte ich mir schon lange gewünscht, aber irgendwie haben wir es nie geschafft. Die passenden Schuhe konnten wir in der Halle ausleihen. In der Kletterhalle war es stickig warm. Von meinem Freund wünschte ich mir, dass er auf das Tshirt verzichtet und oberkörperfrei bleibt. Das war ok, viele Männer haben es auch gemacht. Er wünschte sich, dass ich nur einen Sport BH und kurze Tights anziehe. Jedenfalls hatten wir mega Spaß.

19 -Gefällt mir

K
krissi_hu
16.11.23 um 14:39

Mein Freund wünschte sich, dass ich heute in der Schule einen kurzen Faltenmini anziehe. Dazu habe ich eine schwarze Strumpfhose und weiße leicht bauchfreie Bluse kombiniert.

18 -Gefällt mir

Anzeige
B
birdy2002
16.11.23 um 16:16
In Antwort auf krissi_hu

Mein Freund wünschte sich, dass ich heute in der Schule einen kurzen Faltenmini anziehe. Dazu habe ich eine schwarze Strumpfhose und weiße leicht bauchfreie Bluse kombiniert.

und bist Du so in die Schule gegangen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
magic_sabrina
17.11.23 um 11:25

An den "Kleidungswunsch" meines ersten Freundes kann ich mich noch gut erinnern. Ich war 18 und mit ihm das erste Mal im Urlaub in Südfrankreich. Zelten und Strand stand auf dem Programm. Er wünschte sich, dass ich am Strand oben ohne mache. Damals war ich extrem schüchtern und hatte zuvor in Urlauben mit den Eltern und Freundinnen immer das Bikinioberteil angelassen.

Am ersten Tag habe ich das Bikinioberteil angelassen, habe aber gesehen, dass viele Mädels am Strand topless gingen. Am nächsten Tag hatte ich wieder das Bikinioberteil unter dem TShirt angezogen. Als ich am Strand das Tshirt und die Shorts auszog, umarmte mich mein Freund, löste in Windeseile den Knoten des Bikinitops an meinen Rücken und zog mir das Oberteil über den Kopf. Er grinste und meinte, "ab heute machst du oben ohne". Ich war so überrascht, dass ich gar nicht reagierte. Ich muss total rot angelaufen sein und hielt mir zuerst die Hände vor den Busen.

Dann legte ich mich zunächst auf den Bauch und traute mich nach gefühlt einer Stunde, mich umzudrehen.

20 -Gefällt mir

Anzeige
J
jenny1999sun
17.11.23 um 11:38
In Antwort auf magic_sabrina

An den "Kleidungswunsch" meines ersten Freundes kann ich mich noch gut erinnern. Ich war 18 und mit ihm das erste Mal im Urlaub in Südfrankreich. Zelten und Strand stand auf dem Programm. Er wünschte sich, dass ich am Strand oben ohne mache. Damals war ich extrem schüchtern und hatte zuvor in Urlauben mit den Eltern und Freundinnen immer das Bikinioberteil angelassen.

Am ersten Tag habe ich das Bikinioberteil angelassen, habe aber gesehen, dass viele Mädels am Strand topless gingen. Am nächsten Tag hatte ich wieder das Bikinioberteil unter dem TShirt angezogen. Als ich am Strand das Tshirt und die Shorts auszog, umarmte mich mein Freund, löste in Windeseile den Knoten des Bikinitops an meinen Rücken und zog mir das Oberteil über den Kopf. Er grinste und meinte, "ab heute machst du oben ohne". Ich war so überrascht, dass ich gar nicht reagierte. Ich muss total rot angelaufen sein und hielt mir zuerst die Hände vor den Busen.

Dann legte ich mich zunächst auf den Bauch und traute mich nach gefühlt einer Stunde, mich umzudrehen.

Bist du dann topless geblieben?

3 -Gefällt mir

M
magic_sabrina
17.11.23 um 11:54
In Antwort auf jenny1999sun

Bist du dann topless geblieben?

ja, auch wenn es mich Überwindung kostete. Bin sogar topless baden gegangen.

Die nächsten Tage hatte ich immer das Bikinioberteil unter dem Tshirt an und habe es am Strand erst nach einer Weile ausgezogen .

In der zweite Woche war ich mutiger und verzichtete darauf, unter der Bluse oder dem Tshirt das Bikinitop anzuziehen.
 

18 -Gefällt mir

Anzeige
H
hfuhruhurr
17.11.23 um 12:13
In Antwort auf magic_sabrina

An den "Kleidungswunsch" meines ersten Freundes kann ich mich noch gut erinnern. Ich war 18 und mit ihm das erste Mal im Urlaub in Südfrankreich. Zelten und Strand stand auf dem Programm. Er wünschte sich, dass ich am Strand oben ohne mache. Damals war ich extrem schüchtern und hatte zuvor in Urlauben mit den Eltern und Freundinnen immer das Bikinioberteil angelassen.

Am ersten Tag habe ich das Bikinioberteil angelassen, habe aber gesehen, dass viele Mädels am Strand topless gingen. Am nächsten Tag hatte ich wieder das Bikinioberteil unter dem TShirt angezogen. Als ich am Strand das Tshirt und die Shorts auszog, umarmte mich mein Freund, löste in Windeseile den Knoten des Bikinitops an meinen Rücken und zog mir das Oberteil über den Kopf. Er grinste und meinte, "ab heute machst du oben ohne". Ich war so überrascht, dass ich gar nicht reagierte. Ich muss total rot angelaufen sein und hielt mir zuerst die Hände vor den Busen.

Dann legte ich mich zunächst auf den Bauch und traute mich nach gefühlt einer Stunde, mich umzudrehen.

Einen toll übergriffigen und respektlosen Freund hast du. 

Hach, für einen Psychologen gäbe es hier so viel zu entdecken. Wahnsinn 

Gefällt mir

S
sabibi86
18.11.23 um 9:12

Gestern besuchten mein Freund und ich eine Theatervorstellung. Er wünschte sich von mir schwarze Kleidung und einen "Wow-Effekt", wie er es meinte.

Ich zog eine enge, schwarze Stoffhose und einen schwarzen Rollkragenpulli an. Der "Wow-Effekt" bestand darin, dass ich auf den BH verzichtete. Der Anblick gefiel ihm sehr 

19 -Gefällt mir

Anzeige
B
birdy2002
18.11.23 um 9:15
In Antwort auf sabibi86

Gestern besuchten mein Freund und ich eine Theatervorstellung. Er wünschte sich von mir schwarze Kleidung und einen "Wow-Effekt", wie er es meinte.

Ich zog eine enge, schwarze Stoffhose und einen schwarzen Rollkragenpulli an. Der "Wow-Effekt" bestand darin, dass ich auf den BH verzichtete. Der Anblick gefiel ihm sehr 

ohne Bh hat fast immer einen Wow Effekt

1 -Gefällt mir

N
nelly_kra_2004
19.11.23 um 9:41
In Antwort auf sabibi86

Gestern besuchten mein Freund und ich eine Theatervorstellung. Er wünschte sich von mir schwarze Kleidung und einen "Wow-Effekt", wie er es meinte.

Ich zog eine enge, schwarze Stoffhose und einen schwarzen Rollkragenpulli an. Der "Wow-Effekt" bestand darin, dass ich auf den BH verzichtete. Der Anblick gefiel ihm sehr 

Cooles Outfit. Braless kommt bei den Jungs immer gut an 

Und im Theater tragen ja viele Frauen (Abend)Kleider ohne BH.

17 -Gefällt mir

Anzeige
B
birdy2002
19.11.23 um 10:04
In Antwort auf nelly_kra_2004

Cooles Outfit. Braless kommt bei den Jungs immer gut an 

Und im Theater tragen ja viele Frauen (Abend)Kleider ohne BH.

sieht einfach reizvoll aus ohne Bh und regt die Fantasie an

1 -Gefällt mir

M
magic_sabrina
19.11.23 um 18:39

Gestern wollte ich meinen Freund kleidungsmäßig überraschen. Wir waren bei Freunden zum Essen eingeladen und kleiden und zu den Anlässen etwas eleganter. Mein Freund trug mir zuliebe Anzug, ich überrraschte ihn mit einer schwarzen Stoffhose und einem schwarzen Blazer, unter dem ich nichts trug.

17 -Gefällt mir

Anzeige
S
susanne422
19.11.23 um 18:56

Am Samstag (18.11.23) zum Ausgehen mit ein paar Bekannten, meinem Freund und ich in ein schickes Restaurant mit Party und toller Musik: Outfit 1 zwar geplant, dann aber doch nicht getragen, Outfit 2 zwar ungeplant, aber schließlich/letztendlich dann doch getragen:

1.) Mein ursprünglich/zuerst geplantes, nicht getragenes Outfit:
Beiges Langarm-Shirt, darüber eine glänzende/schimmernde, schwarze Satinbluse, über der Bluse einen roten Woll-/Strick-Pulli mit tiefem V-Ausschnitt, langen, schwarzen Mantel mit passenden schwarzen Lederhandschuhen, weiße Jeans mit Gürtel, schwarze, flache Lederstiefel, Schmuck und zur Sicherheit einen Regenschirm!

2.) Mein Freund überredete Mich zu einem anderen Outfit, für welches ich mich schließlich auch entschied, es anzuziehen, und zu tragen, nämlich:
Beiges Langarm-Shirt, darüber eine glänzende/schimmernde, schwarze Satin-Bluse, über der Bluse einen roten Woll-/Strick-Pulli mit tiefem V-Ausschnitt kombiniert mit einem breiten, weißen Ledergürtel mit großer Silberschnalle/Silberverschluss, langen, schwarzen Ledermantel mit roten Lederhandschuhen (beides Echtleder), weiß, cremefarbene Nappalederhose (Echtleder), rote, hochhackige Lederrstiefel, Schmuck und zur Sicherheit einen Regenschirm!

Schminkmäßig:
Für das Gesicht etwas Schimmer/Glitzer-Rouge, für die Augen schwarzer, glitzender Kajal, für die Wimpern schwarze Mascara, für die Lippen ein glänzendes, farbloses, schimmerndes und glitzerndes Lipgloss!

Unsere Bekannten, mein Freund und schließlich auch ich fanden mein 2. Outfit, welches ich zum Ausgehen nun trug, schick, attraktiv und fein!
 

1 -Gefällt mir

S
svenja_fl_2022
22.11.23 um 12:59

Kurzentschlossen sind mein Freund und ich vorgestern mit einem befreundeten Paar ins Restaurant gegangen. Kurz vor dem Verlassen der Wohnung rief mich die Freundin an. Sie will anläßlich ihres Jahrestages ihrem Freund mit einer weit aufgeknöpften Bluse ohne was darunter überraschen. Das habe sie sich noch nie getraut. Sie fragte mich, ob ich es auch machen könne, damit sie nicht die Einizige wäre, die so offenherzig gekleidet ist.

So mega war ich nicht begeistert, sagte es ihr aber zu. Ich trug zur schwarzen Jeans eine graue Bluse und ließ den BH weg. Als wir im Restaurant ankamen, zog ich meinen Mantel aus und ging gleich auf die Toilette. Vor dem Spiegel atmete ich kurz durch und knöpfte mir die Bluse bis unter den Busen auf. Dann ging ich zum Tisch, an dem das Paar und mein Freund schon saßen. Meinem Freund fielen fast die Augen aus, als er mich so sah. Die Freundin sah auch heiß aus: eine weiße Bluse, braless und fast bis zum Bauchnabel offen. Unsere Freunde hatten mehr Augen für uns als auf das Essen 

20 -Gefällt mir

Anzeige
B
birdy2002
22.11.23 um 13:09
In Antwort auf svenja_fl_2022

Kurzentschlossen sind mein Freund und ich vorgestern mit einem befreundeten Paar ins Restaurant gegangen. Kurz vor dem Verlassen der Wohnung rief mich die Freundin an. Sie will anläßlich ihres Jahrestages ihrem Freund mit einer weit aufgeknöpften Bluse ohne was darunter überraschen. Das habe sie sich noch nie getraut. Sie fragte mich, ob ich es auch machen könne, damit sie nicht die Einizige wäre, die so offenherzig gekleidet ist.

So mega war ich nicht begeistert, sagte es ihr aber zu. Ich trug zur schwarzen Jeans eine graue Bluse und ließ den BH weg. Als wir im Restaurant ankamen, zog ich meinen Mantel aus und ging gleich auf die Toilette. Vor dem Spiegel atmete ich kurz durch und knöpfte mir die Bluse bis unter den Busen auf. Dann ging ich zum Tisch, an dem das Paar und mein Freund schon saßen. Meinem Freund fielen fast die Augen aus, als er mich so sah. Die Freundin sah auch heiß aus: eine weiße Bluse, braless und fast bis zum Bauchnabel offen. Unsere Freunde hatten mehr Augen für uns als auf das Essen 

so kenn ich meine Schwiegertochter.
Rotes, langes Kleid, der Ausschnitt bis unter die Brüste und ihr E-Körbchen ohne Bh

Gefällt mir

L
linda_10_1990
22.11.23 um 14:16
In Antwort auf svenja_fl_2022

Kurzentschlossen sind mein Freund und ich vorgestern mit einem befreundeten Paar ins Restaurant gegangen. Kurz vor dem Verlassen der Wohnung rief mich die Freundin an. Sie will anläßlich ihres Jahrestages ihrem Freund mit einer weit aufgeknöpften Bluse ohne was darunter überraschen. Das habe sie sich noch nie getraut. Sie fragte mich, ob ich es auch machen könne, damit sie nicht die Einizige wäre, die so offenherzig gekleidet ist.

So mega war ich nicht begeistert, sagte es ihr aber zu. Ich trug zur schwarzen Jeans eine graue Bluse und ließ den BH weg. Als wir im Restaurant ankamen, zog ich meinen Mantel aus und ging gleich auf die Toilette. Vor dem Spiegel atmete ich kurz durch und knöpfte mir die Bluse bis unter den Busen auf. Dann ging ich zum Tisch, an dem das Paar und mein Freund schon saßen. Meinem Freund fielen fast die Augen aus, als er mich so sah. Die Freundin sah auch heiß aus: eine weiße Bluse, braless und fast bis zum Bauchnabel offen. Unsere Freunde hatten mehr Augen für uns als auf das Essen 

Finde ich gut und mutig, dass ihr euch das getraut habt.

Manchmal muss frau ihre Komfortzone verlassen und ihrem Freund zeigen, was sie zu bieten hat.

17 -Gefällt mir

Anzeige
H
hfuhruhurr
22.11.23 um 15:56
In Antwort auf linda_10_1990

Finde ich gut und mutig, dass ihr euch das getraut habt.

Manchmal muss frau ihre Komfortzone verlassen und ihrem Freund zeigen, was sie zu bieten hat.

Das sollte ein Freund eigentlich auch so wissen, ohne das sie die überall rumzeigen muss (es sei den der wünsch kommt von ihr aus)
Und ich hoffe Möpse bzw. das rumzeigen von ihnen ist nicht das einzige oder beste was Frau zu bieten hat. Solche Dinger hat nämlich jede, dass ist bis besonderes.

Gefällt mir

I
imke1985
23.11.23 um 8:53

Für mich sind Kleidungswünsche meines Freundes nichts verwerfliches, aber es sollte NIE unfreiwillig sein.

Ja, meinem Freund zu Liebe ziehe ich gerne mal einen Minirock oder kurzes Kleid an. Und im Sommer habe ich ab und zu gerne mal braless gemacht. Aber nur deshalb, weil auch ich darauf Lust hatte. Dann lasse ich mir auch das Outfit nicht von Moralaposteln und selbst ernannten Sittenwächtern verbieten.

15 -Gefällt mir

Anzeige
B
birdy2002
23.11.23 um 9:14
In Antwort auf imke1985

Für mich sind Kleidungswünsche meines Freundes nichts verwerfliches, aber es sollte NIE unfreiwillig sein.

Ja, meinem Freund zu Liebe ziehe ich gerne mal einen Minirock oder kurzes Kleid an. Und im Sommer habe ich ab und zu gerne mal braless gemacht. Aber nur deshalb, weil auch ich darauf Lust hatte. Dann lasse ich mir auch das Outfit nicht von Moralaposteln und selbst ernannten Sittenwächtern verbieten.

ich musste bei meiner Ex nie einen Wäschewunsch äußern, da sie selbst Dessousliebhaberin war und mich immer wieder überraschte, aber auch andere Kerle bekamen schon mal große Augen

1 -Gefällt mir

S
svea_suomi
24.11.23 um 8:29

Mein Freund und ich besuchten gestern abend eine Freundin. Ich trug eine enge schwarze Jeans und meine neue, schwarze Hemdbluse aus Crêpe. Darunter zog ich ein schwarzes Bustier.

Mein Freund fragte mich, ob ich mich traue, das Bustier wegzulassen. Wir wären doch nur bei der Freundin und da könne ich mich doch mal was trauen. Ich überlegte hin und her und habe es gemacht.

Meine Freundin guckte etwas überascht, als sie mich so sah, weil die Hemdbluse sehr durchscheinend war, sagte aber nichts. Klingt komisch, aber ich fühlte mich an dem Abend total sexy und selbstsicher.

18 -Gefällt mir

Anzeige
N
nadinecux79
26.11.23 um 12:12

Mit Freunden waren mein Mann und ich gestern im Theater. Die Herren trugen, wie von uns Damen gewünscht, einen dunklen Anzug, wir Frauen zogen wie von den Herren gewünscht, lange, eng geschnittene Abendkleider an. Ihm zuliebe trug ich nur einen String darunter.

17 -Gefällt mir

J
judith.nuss
28.11.23 um 11:03
In Antwort auf imke1985

Für mich sind Kleidungswünsche meines Freundes nichts verwerfliches, aber es sollte NIE unfreiwillig sein.

Ja, meinem Freund zu Liebe ziehe ich gerne mal einen Minirock oder kurzes Kleid an. Und im Sommer habe ich ab und zu gerne mal braless gemacht. Aber nur deshalb, weil auch ich darauf Lust hatte. Dann lasse ich mir auch das Outfit nicht von Moralaposteln und selbst ernannten Sittenwächtern verbieten.

Mein mann geht gerne mal mit mir meine Klamotten einkaufen. Das macht immer Spass ...... klar, da gibts auch mal sachen die ich mir sonst nicht leisten, nicht antun würde. Knappe Miniröcke, pobetonte Leggings ........ aber ich zieh sie dann gern an wenns "Mann gefällt"

4 -Gefällt mir

Anzeige
tannytanja
tannytanja
28.11.23 um 22:33

Theaterbesuche eignen sich echt immer für "Besonderes". Meinen Freund müsste ich massiv überreden mit mir ins Theater oder Oper zu gehen (ich liiieebe es). Unser Deal: er kommt ohne Murren und EInschlafen mit, ich mach mich extra hübsch. Am Samstag hatte ich einen schwarzen Mini, meine schwarzen maximal-Heels (13 cm ohne Plateau), und ein sehr luftiges rosa Blüschen an (ohne BH). 
Der Abend war super schön !

5 -Gefällt mir

sandygirl
sandygirl
29.11.23 um 8:08
In Antwort auf judith.nuss

Mein mann geht gerne mal mit mir meine Klamotten einkaufen. Das macht immer Spass ...... klar, da gibts auch mal sachen die ich mir sonst nicht leisten, nicht antun würde. Knappe Miniröcke, pobetonte Leggings ........ aber ich zieh sie dann gern an wenns "Mann gefällt"

So liebe ich es auch.

2 -Gefällt mir

Anzeige
J
jenny1999sun
29.11.23 um 10:09
In Antwort auf tannytanja

Theaterbesuche eignen sich echt immer für "Besonderes". Meinen Freund müsste ich massiv überreden mit mir ins Theater oder Oper zu gehen (ich liiieebe es). Unser Deal: er kommt ohne Murren und EInschlafen mit, ich mach mich extra hübsch. Am Samstag hatte ich einen schwarzen Mini, meine schwarzen maximal-Heels (13 cm ohne Plateau), und ein sehr luftiges rosa Blüschen an (ohne BH). 
Der Abend war super schön !

Da geht es Dir ähnlich wie mir. Gerne gehe ich ins Theater, mein Freund weniger. Und auch wir haben vereinbart, dass er mitkommt, sich edel anzieht, wenn er auswählen darf, was ich beim Theaterbesuch anziehe. Wobei er es anstandslos akzeptiert, wenn ich mal Teile seiner Auswahl ablehne. 

Gestern war es wieder soweit. Er trug mir zuliebe ein Hemd mit dunkelblauem Anzug. Er wünschte sich von mir ein kurzes, rotes Kleid mit Cut-Outs und Pailletten. Der Rücken ist komplett frei. Eigentlich war das Kleid für einen Club Besuch gedacht, aber ich habe es gestern für ihn angezogen. Dazu kombinierte ich schwarze 10 cm Absatzsandalen mit Plateau.

11 -Gefällt mir

S
svenja_fl_2022
30.11.23 um 10:33

Mein Freund und ich warten gestern bei Freunden zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Als ich sah, dass er eine blaue Freizeithose mit blauem Hemd anzog, bat ich ihn, auf das Tshirt unter dem Hemd zu verzichten. Da er durch Sport etwas abgenommen hat, wollte ich, dass er es auch zeigt und öffnete ihm einige Hemdknöpfe.

Er grinste und ließ es geschehen. Ich zog mich mit einem langen, sandfarbenen Cargo-Jumpsuit auch leger an. Er wünschte sich, dass sich meine Unterwäsche nicht darunter abzeichne.

Als wir bei den Freunden ankamen, meinte mein Freund, er finde es klasse, dass sich mein Slip nicht unter dem Jumpsuit abzeichne. und fragte, ob ich einen meiner neuen Strings anhabe.
Ich flüsterte ihm ins Ohr, dass ich seinen Wunsch erfüllt hätte, weil ich unter dem Jumpsuit nichts anhabe.

Ihr könnt euch vorstellen, dass er schnell wieder nach Hause wollte.

13 -Gefällt mir

Anzeige
H
hfuhruhurr
30.11.23 um 11:04
In Antwort auf svenja_fl_2022

Mein Freund und ich warten gestern bei Freunden zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Als ich sah, dass er eine blaue Freizeithose mit blauem Hemd anzog, bat ich ihn, auf das Tshirt unter dem Hemd zu verzichten. Da er durch Sport etwas abgenommen hat, wollte ich, dass er es auch zeigt und öffnete ihm einige Hemdknöpfe.

Er grinste und ließ es geschehen. Ich zog mich mit einem langen, sandfarbenen Cargo-Jumpsuit auch leger an. Er wünschte sich, dass sich meine Unterwäsche nicht darunter abzeichne.

Als wir bei den Freunden ankamen, meinte mein Freund, er finde es klasse, dass sich mein Slip nicht unter dem Jumpsuit abzeichne. und fragte, ob ich einen meiner neuen Strings anhabe.
Ich flüsterte ihm ins Ohr, dass ich seinen Wunsch erfüllt hätte, weil ich unter dem Jumpsuit nichts anhabe.

Ihr könnt euch vorstellen, dass er schnell wieder nach Hause wollte.

Ja, einige haben ein recht schlichtes Gemüt

Gefällt mir

Anzeige