Anzeige

Forum / Fashion & Trends

Kleidungswünsche von eurem freund

Letzte Nachricht: 18:58
H
heikme1995
23.07.22 um 13:04
In Antwort auf sabibi86

Deine Idee fand mein Freund super und bat mich, auf unserer heutigen Gartenparty mit zwei befreundeten Päarchen das auch zu machen. Fand ich erst nicht so prickelnd, habe mich dann darauf eingelassen und Shorts und obenrum nur ein Bikinioberteil getragen. Habe dann den Gästen gesagt, mir wäre warm. Meine Freundinnen merkten, dass es mir doch etwas unangenehm war und beschlossen, ihre Bluse bzw. Tshirt auszuziehen. Beide waren dann wie ich obenrum nur im BH. Fand ich irgendwie nett. Vor einer halben Stunde gingen die Gäste, war irgendwie ein "anregender" Abend.

Hi du,

deine Idee finde ich mega cool. Mein Freund hat heute Geburtstag und wir feiern im Garten mit Freunden. Er wünscht sich heute abend von mir ein heißes Outfit. Ich werde einen Minirock und Bluse anziehen. Und wenn alle Gäste da sind, werde ich ihm sagen, dass ich eine kleine Überraschung vorbereitet habe und ziehe ganz langsam vor ihm meine Bluse aus und werde während der Feier nur im BH bleiben. Sage ihm dann, dass ich das Teil ausziehe,sobald der letzte Gast gegangen ist.

71 -Gefällt mir

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

A
aurea_12750764
28.07.19 um 16:23
In Antwort auf nuno_12769233

Manche nehmen sich hier wohl die ganzen Youtuber zum Beispiel oder machen bewusst Werbung. 

Oh je, die Kleingeister melden sich wieder.

Nein, wer Lust hat zu posten, was er an Kleidung trägt, kann es doch gerne machen. Ob das nun eine Beschreibung der Kleidung oder ein Link zum ach so bösen Online Handel ist,  bleibt doch jedem überlassen.
Bitte verschont uns mit Eurer Besserwisserei und Bevormundung. Ein Tipp: Wenn Euch das so mißfällt, dann lest es noch nicht!

 

349 -Gefällt mir

I
imke1985
24.07.22 um 10:48
In Antwort auf heikme1995

Hi du,

deine Idee finde ich mega cool. Mein Freund hat heute Geburtstag und wir feiern im Garten mit Freunden. Er wünscht sich heute abend von mir ein heißes Outfit. Ich werde einen Minirock und Bluse anziehen. Und wenn alle Gäste da sind, werde ich ihm sagen, dass ich eine kleine Überraschung vorbereitet habe und ziehe ganz langsam vor ihm meine Bluse aus und werde während der Feier nur im BH bleiben. Sage ihm dann, dass ich das Teil ausziehe,sobald der letzte Gast gegangen ist.

hi du,

tolle Idee. Hast Du es tatsächlich gemacht und was haben dein Freund un die anderen Gäste gesagt?

Bin neugierig

LG Imke

50 -Gefällt mir

H
heikme1995
24.07.22 um 11:25
In Antwort auf imke1985

hi du,

tolle Idee. Hast Du es tatsächlich gemacht und was haben dein Freund un die anderen Gäste gesagt?

Bin neugierig

LG Imke

hi Imke,

cooler Vorname übrigens

ja, ich habe es gemacht. Zog einen dunkelblauen Minirock und eine leichte, weiße Bluse an. Darunter zeichnete sich ein blauer BH ab. Habe nach langer Zeit mal wieder High Heels angezogen mit 10 cm Absatz. War anfangs ungewohnt. Mein Freund war begeistert, als ich im Garten erschien.

Die Freunde kamen nach und nach und ich wartete, bis wir mit dem Essen fertig waren. Die Männer räumten ab und ich nutzte die Zeit, die Mädels von meinem Plan zu informieren. Sie fanden die Idee gut, eine Freundin knöpfte sich auch zei Knöpfe ihrer Bluse auf 

Als wir wieder komplett am Gartentisch waren, sagte ich zu meinem Freund, ich hätte noch eine kleine Geburtstagsüberraschung vorbereitet. Eine Freundin spielte auf ihrem Smartphone "slave to love" von Bryan Ferry ab und ich stellte mich vor ihm hin, tanzte und knöpfte gaaaaanz langsam meine Bluse auf, zog sie dann aus und stand dann nur im BH vor ihm. Mein Freund war begeistert, war sich aber nicht sicher, ob ich auch den BH ausziehe. Sagte dann aber laut zu allem, den BH ziehe ich erst aus, wenn ihr alle gegangen seid. Alle lachten.

Wir feierten noch bis kurz vor Mitternacht und es war ja mild, so dass es kein Problem war, dass ich obenrum nur im BH war. Als die Gäste gingen, wollte ich abräumen. Mein Freund erinnerte mich an mein Versprechen, dass ich gleich einlöste.

69 -Gefällt mir

christall77
christall77
24.07.22 um 15:44
In Antwort auf sandygirl

Wir sind aktuell im Urlaub am Gardasee. Bei den Temperaturen ist wohl teilweise sehr weniger ist mehr angesagt. Neben den ganzen Frauen im lockeren Schlabberlook gibt es hier auch wirklich viele Mädels mit sehr figurbetonten, engen, hauchdünnen sexy Outfits. Da möchte ich natürlich nicht, dass mein Mann zu viel anderen Mädels hinterherschaut. So gehe ich natürlich gerne auf diesen Trend ein und freue mich auch an dem Blicken der Anderen. Gestern kaufte er mir einen tollen weißen Hauch von Nichts auf dem Markt und ich trug es gerne für ihn, obwohl sind String und BH darunter deutlich abzeichneten. Egal, es war wieder ein toller Abend.

Hallo,

war vor einer guten Woche auch am Gardasee...bei dem tollen Wetter reichte mir da ein kurzes Sommerkleid bzw. längere Hemdbluse..das mag ich auch sehr gern...allerdings bleib ich da bei der Wärme von über 34 Grad immer nackt drunter...Die Hemdbluse oder das Sommerkleid reichen da als Stoff völlig aus..

lG
Christina

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
24.07.22 um 17:11
In Antwort auf heikme1995

hi Imke,

cooler Vorname übrigens

ja, ich habe es gemacht. Zog einen dunkelblauen Minirock und eine leichte, weiße Bluse an. Darunter zeichnete sich ein blauer BH ab. Habe nach langer Zeit mal wieder High Heels angezogen mit 10 cm Absatz. War anfangs ungewohnt. Mein Freund war begeistert, als ich im Garten erschien.

Die Freunde kamen nach und nach und ich wartete, bis wir mit dem Essen fertig waren. Die Männer räumten ab und ich nutzte die Zeit, die Mädels von meinem Plan zu informieren. Sie fanden die Idee gut, eine Freundin knöpfte sich auch zei Knöpfe ihrer Bluse auf 

Als wir wieder komplett am Gartentisch waren, sagte ich zu meinem Freund, ich hätte noch eine kleine Geburtstagsüberraschung vorbereitet. Eine Freundin spielte auf ihrem Smartphone "slave to love" von Bryan Ferry ab und ich stellte mich vor ihm hin, tanzte und knöpfte gaaaaanz langsam meine Bluse auf, zog sie dann aus und stand dann nur im BH vor ihm. Mein Freund war begeistert, war sich aber nicht sicher, ob ich auch den BH ausziehe. Sagte dann aber laut zu allem, den BH ziehe ich erst aus, wenn ihr alle gegangen seid. Alle lachten.

Wir feierten noch bis kurz vor Mitternacht und es war ja mild, so dass es kein Problem war, dass ich obenrum nur im BH war. Als die Gäste gingen, wollte ich abräumen. Mein Freund erinnerte mich an mein Versprechen, dass ich gleich einlöste.

Hi Du,

Du hast mich auf eine schöne Idee gebracht. Mein Freund und ich sind heute abend bei meiner besten Freundin im Garten eingeladen und mein Freund meinte heute früh, er würde sich freuen, wenn ich mich bei der Gelegenheit mal wieder traue, mehr von mir zu zeigen. Habe 7 kg abgenommen und bin mit meiner Figur wieder zufrieden.

Will ihn überraschen und ziehe, wir fahren mit dem Fahrrad zu ihnen, eine knallenge weiße Shorts mit einer hellblauen Bluse an. Wenn wir dann bei meiner Freundin vor der Tür stehen, plane ich, die Bluse auszuziehen und obenrum nur im schwarzen BH zu ihr in den Garten zu gehen. Mal sehen, ob meinem Freund und den anderen meiner Überraschung gefällt.

72 -Gefällt mir

H
heikme1995
24.07.22 um 18:52
In Antwort auf linda_10_1990

Hi Du,

Du hast mich auf eine schöne Idee gebracht. Mein Freund und ich sind heute abend bei meiner besten Freundin im Garten eingeladen und mein Freund meinte heute früh, er würde sich freuen, wenn ich mich bei der Gelegenheit mal wieder traue, mehr von mir zu zeigen. Habe 7 kg abgenommen und bin mit meiner Figur wieder zufrieden.

Will ihn überraschen und ziehe, wir fahren mit dem Fahrrad zu ihnen, eine knallenge weiße Shorts mit einer hellblauen Bluse an. Wenn wir dann bei meiner Freundin vor der Tür stehen, plane ich, die Bluse auszuziehen und obenrum nur im schwarzen BH zu ihr in den Garten zu gehen. Mal sehen, ob meinem Freund und den anderen meiner Überraschung gefällt.

hi Linda,
finde ich super, dass du die Idee aufgreifst. Jetzt im Sommer ist das keine große Sache, frieren wirst du nicht und ich bin mir sicher, deinem Freund gefällt es. Berichte mal. Ich wünsche dir einen tollen Abend.

Heike

66 -Gefällt mir

A
ankeauscelle1980
24.07.22 um 18:55
In Antwort auf linda_10_1990

Hi Du,

Du hast mich auf eine schöne Idee gebracht. Mein Freund und ich sind heute abend bei meiner besten Freundin im Garten eingeladen und mein Freund meinte heute früh, er würde sich freuen, wenn ich mich bei der Gelegenheit mal wieder traue, mehr von mir zu zeigen. Habe 7 kg abgenommen und bin mit meiner Figur wieder zufrieden.

Will ihn überraschen und ziehe, wir fahren mit dem Fahrrad zu ihnen, eine knallenge weiße Shorts mit einer hellblauen Bluse an. Wenn wir dann bei meiner Freundin vor der Tür stehen, plane ich, die Bluse auszuziehen und obenrum nur im schwarzen BH zu ihr in den Garten zu gehen. Mal sehen, ob meinem Freund und den anderen meiner Überraschung gefällt.

heiße idee, ich wünsche dir viel Spaß. Knallenge, weiße Shorts. Was trägst du darunter? Passend zum schwarzen Bh einen schwarzen Slip oder String?

GLG Anke

36 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
24.07.22 um 18:57
In Antwort auf ankeauscelle1980

heiße idee, ich wünsche dir viel Spaß. Knallenge, weiße Shorts. Was trägst du darunter? Passend zum schwarzen Bh einen schwarzen Slip oder String?

GLG Anke

Hi Anke,

vielen Dank für die netten Wünsche. Bin gerade beim Anziehen. Ich ziehe einen schwarzen String unter die Shorts 

66 -Gefällt mir

H
heikme1995
25.07.22 um 14:38
In Antwort auf linda_10_1990

Hi Anke,

vielen Dank für die netten Wünsche. Bin gerade beim Anziehen. Ich ziehe einen schwarzen String unter die Shorts 

Hi,

wie lief der gestrige Abend?

LG Heike

2 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
25.07.22 um 17:18

hallo Heike,

gestern fuhren mein Freund und ich mit dem Fahrrad zu meiner Freundin. Mein Freund machte Augen, als ich mit den weißen Shorts mit einer hellblauen Bluse aufs Fahrrad stieg. Klar, ihm gefiel, dass sich bei der Fahrt mein schwarzer String unter den Shorts abzeichnete. Wir fuhren etwa eine halbe Stunde, bis wir ankamen. Mein Freund trug sein Hemd bei der Fahrt wegen der Hitze offen und knöpfte nur einige Knöpfe zu, als wir die Fahrräder vor dem Haus abstellten. Ich sagte zu ihm, dass wäre eine gute Idee, mir wäre auch sehr warm. Dann zog ich mir die Bluse aus, klemmte sie an den Fahrradträger und stand im schwarzen Bh vor ihm. Er staunte und sagte, super, dass ich mich das traue. 
Meine Freundin war natürlich überrascht, mich so zu sehen, sagte aber nichts. Als wir alleine in der Küche waren, fragte sie mich, ob sie mir ein Oberteil leihen soll. Ich erklärte ihr, dass ich meinem Freund seinen Wunsch erfülle, mehr von mir zu zeigen. Sie grinste und sagte, dann wolle sie sich solidarisch zeigen, zog ihr Tshirt aus und kam dann auch nur im BH zu meinem Freund und ihrem Mann in den Garten. Beide Männer grinsten diebisch, als sie uns so sahen.

Gegen 23.00 h fuhren wir nach Hause. Meinem Mann zuliebe zog ich die Bluse auch auf der Rückfahrt nicht an und fuhr im Bh nach Hause.

69 -Gefällt mir

F
frau-coco
25.07.22 um 20:21

Sooo viel Fremdschäm-Post ... unfassbar.
Aber man kann wohl wohl zumeist von zuviel testosteronschwangerer Phantasie ausgehen.

2 -Gefällt mir

Anzeige
S
sophie_uelzen
26.07.22 um 21:22
In Antwort auf frau-coco

Sooo viel Fremdschäm-Post ... unfassbar.
Aber man kann wohl wohl zumeist von zuviel testosteronschwangerer Phantasie ausgehen.

oder Prüderie 

67 -Gefällt mir

F
frau-coco
26.07.22 um 23:14
In Antwort auf sophie_uelzen

oder Prüderie 

Ah, wer Selbstwert besitzt und nicht das Vorzeigepüppchen für den Mann in der Öffentlichkeit spielt ist prüde. Interessante Sicht.
Dann bin ich es gerne und kann erhobenen Hauptes in den Spiegel schauen.

2 -Gefällt mir

Anzeige
S
svenja_fl_2022
27.07.22 um 5:50

Gestern verbrachten mein Freund und ich den Abend zu Hause. Wegen der Hitze in der Wohnung wünschte sich mein Freund, dass ich oben ohne und im Slip bin. Da es mir auch warm war, erfüllte ich ihm den Wunsch, so dass er sich Appetit für die Nacht holen konnte 

67 -Gefällt mir

S
saskia_hb_1987
27.07.22 um 10:06

Bei der Hitze ziehe ich mich zumindest in der Freizeit etwas knapper an. Ja, und mein Freund darf sich auch Outfits von mir wünschen. Muss sie ja nicht erfüllen und frau kann auch nein sagen. Soweit zur Beruhigung der Moralapostel hier im Forum. Und ganz ehrlich, wenn einige Beiträge nicht euren Moralvorstellungen entsprechen, ist es in Ordnung. Aber schwingt nicht immer die Fake-Keule. 

Heute haben mein Freund und ich frei, wollen in der Stadt shoppen. Mein Freund wünscht sich, dass ich Minirock trage und zwar richtig kurz und den Wunsch erfülle ich ihm gerne.

 

64 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
27.07.22 um 10:07
In Antwort auf saskia_hb_1987

Bei der Hitze ziehe ich mich zumindest in der Freizeit etwas knapper an. Ja, und mein Freund darf sich auch Outfits von mir wünschen. Muss sie ja nicht erfüllen und frau kann auch nein sagen. Soweit zur Beruhigung der Moralapostel hier im Forum. Und ganz ehrlich, wenn einige Beiträge nicht euren Moralvorstellungen entsprechen, ist es in Ordnung. Aber schwingt nicht immer die Fake-Keule. 

Heute haben mein Freund und ich frei, wollen in der Stadt shoppen. Mein Freund wünscht sich, dass ich Minirock trage und zwar richtig kurz und den Wunsch erfülle ich ihm gerne.

 

da gebe ich dir völlig recht.

62 -Gefällt mir

N
nina_rie
27.07.22 um 10:10
In Antwort auf saskia_hb_1987

Bei der Hitze ziehe ich mich zumindest in der Freizeit etwas knapper an. Ja, und mein Freund darf sich auch Outfits von mir wünschen. Muss sie ja nicht erfüllen und frau kann auch nein sagen. Soweit zur Beruhigung der Moralapostel hier im Forum. Und ganz ehrlich, wenn einige Beiträge nicht euren Moralvorstellungen entsprechen, ist es in Ordnung. Aber schwingt nicht immer die Fake-Keule. 

Heute haben mein Freund und ich frei, wollen in der Stadt shoppen. Mein Freund wünscht sich, dass ich Minirock trage und zwar richtig kurz und den Wunsch erfülle ich ihm gerne.

 

sehe ich auch so wie du

62 -Gefällt mir

Anzeige
tannytanja
tannytanja
29.07.22 um 11:02
In Antwort auf nina_rie

sehe ich auch so wie du

Ja bei uns triffft sich das gut dass sowohl mein freund als auch ich das mögen. Bei der Wärme trag ich gern einen Jeansmini der ist so 30 cm kurz und auch einen recht kurzen aus Seide.
Und dazu am liebsten weiße oder silberne Heels

8 -Gefällt mir

sandygirl
sandygirl
29.07.22 um 13:41
In Antwort auf tannytanja

Ja bei uns triffft sich das gut dass sowohl mein freund als auch ich das mögen. Bei der Wärme trag ich gern einen Jeansmini der ist so 30 cm kurz und auch einen recht kurzen aus Seide.
Und dazu am liebsten weiße oder silberne Heels

Sieht bestimmt echt süss aus.

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
saskia_hb_1987
30.07.22 um 16:21

Mein Freund steht auf Hardrock. Gestern waren wir auf einem Hardrock Konzert. Ok, für die Ohren und meinen Musikgeschmack grenzwertig, aber ich wollte ihn begleiten. Zog mich "hardrock" entsprecend an: schjwarze Lederhose, schwarzes TShirt. Das gefiel meinem Freund nicht. Er wünschte sich bauchfrei und Minirock. Seinen Wunsch habe ich ihm erfüllt.

49 -Gefällt mir

S
sabibi86
11.08.22 um 14:19

Mein Freund, eine Freundin und ich machen diese Woche mehrere Tagestouren in der Lüneburger Heide. Wir haben Glück, es ist nicht viel los und wir sind zum größten Teil allein unterwegs. Heute gönnen wir uns einen Ruhetag. Gestern hatten wir am Nachmittag 30 Grad. Mein Freund trug Shorts und wanderte zu unserem Gefallen mit freiem Oberkörper. Er wünschte sich dann, dass ich auch mehr von mir zeige. Ich beschloss, meine Bluse auszuziehen und obenrum nur im BH zu laufen. Meine Freundin traute sich erst nicht, zog dann aber auch ihr Tshirt aus und trug obenrum nur einen Sport BH.

44 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
11.08.22 um 17:37

Mei Freund steht zur Zeit total daruf, dass ich abends zum Fortgehen auf den BH verzichte und unter der Bluse oder dem Sommerkleid obenrum blank bin. Klar, völlig durchsichtig mag ich es nicht, aber ich genieße auch die Blicke, wenn die anderen rätesln, "hat sie nun was drunter oder nicht?"

43 -Gefällt mir

J
jenny1999sun
11.08.22 um 17:39
In Antwort auf linda_10_1990

Mei Freund steht zur Zeit total daruf, dass ich abends zum Fortgehen auf den BH verzichte und unter der Bluse oder dem Sommerkleid obenrum blank bin. Klar, völlig durchsichtig mag ich es nicht, aber ich genieße auch die Blicke, wenn die anderen rätesln, "hat sie nun was drunter oder nicht?"

Super, dass du dich traust. Mache ich nachher auch und ziehe ein leichtes Sommerkleid ohne BH an.

41 -Gefällt mir

Anzeige
F
frau-coco
11.08.22 um 18:06

Mein Mann hat eine erwachsene Frau die sich mit eigenem Verstand und Geschmack. Und es brauch mich nicht als Vorzeigeobjekt in der Öffentlichkeit.
Zu zweit, zuhause, vom mir aus. Aber womit ich rausgehe ist immernoch meine Sache. Aber auf so eine Idee würde er auch gar nicht erst kommen.

Gefällt mir

A
abbygale7890
13.08.22 um 2:10
In Antwort auf linda_10_1990

Mei Freund steht zur Zeit total daruf, dass ich abends zum Fortgehen auf den BH verzichte und unter der Bluse oder dem Sommerkleid obenrum blank bin. Klar, völlig durchsichtig mag ich es nicht, aber ich genieße auch die Blicke, wenn die anderen rätesln, "hat sie nun was drunter oder nicht?"

Schön, dass Du Dich damit gut fühlst und Dich traust. Es ist eine tolle Kombi. Du fühlst Dich selbst sehr wohl und sexy und genießt die fragenden Blicke. Ich kann Dich gut verstehn. Wir sind auf einer Wellenlänge.

23 -Gefällt mir

Anzeige
H
heikme1995
13.08.22 um 15:37

Hi zusammen,

auch wenn es einige Moralapostel nicht gerne lesen, gestern habe ich meinem Freund wieder einen Kleidungswunsch erfüllt.

Wir waren nachmittags auf einem Sportfest, da eine gute Freundin am Hochsprungwettbeweb teilnahm und wir sie anfeuerten. Ihr Wettkampfoutfit ist ja recht knapp, deshalb meinte mein Freund, ich solle auch mehr von mir zeigen. Ich grinste und zog mein TShirt aus und feuerte sie von der Seitenlinie in Shorts und im BH an.

38 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
svenja_fl_2022
13.08.22 um 19:42
In Antwort auf linda_10_1990

Mei Freund steht zur Zeit total daruf, dass ich abends zum Fortgehen auf den BH verzichte und unter der Bluse oder dem Sommerkleid obenrum blank bin. Klar, völlig durchsichtig mag ich es nicht, aber ich genieße auch die Blicke, wenn die anderen rätesln, "hat sie nun was drunter oder nicht?"

hi Du,

bei mir war es ähnlich. Wir waren gestern bei Freunden zum Grillen eingeladen. Ich zog eine weiße, enge Stoffhose und eine helle Bluse an. Als wir von zu Hause losgingen, meinte mein Freund, die Bluse sehe besser aus, wenn sich der BH nicht abzeichnen würde. Ich meinte nur, dass sich sich bei der Bluse nicht vermeiden lasse. Mit einem Grinsen antwortete mein Freund, doch, wenn ich auf den BH verzichte. Aber das würde ich mich nicht trauen. Jetzt hatte er meinen Trotz geweckt, ging ins Bad und zog den BH aus und kam in der Bluse ohne etwas darunter zurück. Natürlich bemerkten die Freunde beim Grillen, dass ich keinen BH trug, aber das war ok.

42 -Gefällt mir

Anzeige
N
nelly_kra_2004
14.08.22 um 8:52

Eigentlich stehe ich nicht so auf Strechmini-Kleider, aber vorgestern überreichte mir mein Freund ein Päckchen und wünschte sich, dass ich den Inhalt abends bei Freunden anziehe. Das schwarze Strechminikleid war zwar für meinen geschmack zu kurz, aber ich erfüllte ihm seinen Wunsch.

41 -Gefällt mir

I
imke1985
23.08.22 um 15:39

Sommer und warme Temperaturen, das bedeutet für meinen Freund, das ich zumindest in der Freizeit Minirock trage. Letzte Woche waren wir abends jeden Abend unterwegs und ich erfüllte meinem Freund den Wunsch, jeden Abend einen Mini anzuziehen.

33 -Gefällt mir

Anzeige
H
happyjule1991
26.08.22 um 13:53

Das warme Wetter nutzen meine Freundin  und ich aus, um häufig wegzughen und etwas knapper zu kleiden.

Gestern waren wir beide auf dem Baltic Open Air am Königshügel in Haddeby bei Schleswig. Wir wünschten uns gegenseitig, dass wir Minirock tragen und zwar richtig kurz. Während des Konzertes schlug meine Freundin vor, dass wir unsere Tshirts ausziehen und nur im BH weiterfeiern. Das haben wir zur Freunde vieler Besucher gemacht. Zwei Mädels neben uns zogen auch ihre Tops aus und waren nur noch im BH.

31 -Gefällt mir

9
9000000bicycles
26.08.22 um 16:19

Ich finde es echt toll, dass es hier noch so viele andere Mädels gibt, die gerne die Kleidungswünsche ihrer Freunde oder Männer erfüllen. Mein Mann hatte dann immer so einen - ja, irgendwie - Besitzerstolz, wenn ich das gemacht habe. Da stehe ich total drauf.
Deswegen bestückten wir vor einiger Zeit meine Garderobe neu. Vorher konnte ich mir niemals vorstellen, mit so wenig Auswahl klarzukommen, aber es geht und es geht nicht mehr anders: Nur schwarze blickdichte Leggings und Strumpfhosen, 100 den oder thermo und ein weißes kurzes Oberteil. Für die warmen Tage Radler und Shirts. Mein "Kleiderschrank" besteht aus vier Schubladen, mehr nicht. Bestimmt halten mich jetzt viele für verrückt... Aber mein Umfeld hat sich langsam dran gewöhnt, wenn auch nicht alle. Außerdem gibt es ja heutzutage viele Yoga-Leggings Trägerinnen. Da falle ich gar nicht mehr so sehr auf.

5 -Gefällt mir

Anzeige
S
sabibi86
31.08.22 um 16:09

Mit zwei befreundeten Paaren spielten wir gestern Scharade. Frauen gegen Männer. Das Gewinnerteam durfte sich vom Verliererteam etwas wünschen. Wir Frauen gingen davon aus, dass wir bei Scharade locker gewinnen, aber das Gegenteil passierte .
Die drei Männer waren genauso überrascht wie wir und zogen sich kurz zum Beraten zurück. Sie kamen dann mit einem Grinsen zurück und meinten, wir drei hätten eindeutig zu viel an. Bei dem milden Wetter sollen wir den Rest des Abends nur in unserer Wäsche verbringen. Alles Protestieren half nichts, am Ende sagte ich zu meinen Freundinnen "vereinbart ist vereinbart" und zog meine Jeans und TShirt aus. Die beiden anderen machten es ebenso und die Jungs konnten sich über uns drei im String und BH freuen.

30 -Gefällt mir

N
nadinecux79
02.09.22 um 9:59
In Antwort auf sabibi86

Mit zwei befreundeten Paaren spielten wir gestern Scharade. Frauen gegen Männer. Das Gewinnerteam durfte sich vom Verliererteam etwas wünschen. Wir Frauen gingen davon aus, dass wir bei Scharade locker gewinnen, aber das Gegenteil passierte .
Die drei Männer waren genauso überrascht wie wir und zogen sich kurz zum Beraten zurück. Sie kamen dann mit einem Grinsen zurück und meinten, wir drei hätten eindeutig zu viel an. Bei dem milden Wetter sollen wir den Rest des Abends nur in unserer Wäsche verbringen. Alles Protestieren half nichts, am Ende sagte ich zu meinen Freundinnen "vereinbart ist vereinbart" und zog meine Jeans und TShirt aus. Die beiden anderen machten es ebenso und die Jungs konnten sich über uns drei im String und BH freuen.

hi du,

finde es mutig und konsequent, dass ihr die "Wettschuld" eingelöst habt.

Eine ähnliche Situation erlebte ich vor einigen Jahren. Mit einem befreundeten Ehepaar verbrachten mein Mann und ich eine Woche in einem Ferienhaus an der Ostsee. Wir spielten abends Beach Volleyball am Strand, zwei gegen zwei, also die beiden Männer gegen uns Frauen. Ihr müsst wissen, dass unsere Männer nicht so sportlich sind, daher stand es nach zwei Sätzen unentschieden. Um es spannender zu gestalten, machten wir aus, dass das Siegerteam sich vom Verliererteam ein Outfit wünschen darf. Klar, was passierte, die beiden Männer gewannen .

Die beiden Männer wollten sich überlegen, was sie sich wünschen und sagten erstmal nichts. Am nächsten Tag wollten wir wieder an den Strand. Beim Frühstückten fragten uns unsere Männer, ob wir einen Bikini oder Einteiler am Strand anziehen werden. Wir antworteten, dass wir einen Bikini tragen werden, wenn es kühler wird, halt ein Tshirt oder Pulli überziehen. Mein Mann grinste und sagte, dass wir heute die verlorene Wette einlösen werden. Sie wünschen sich, dass meine Freundin und ich heute am Strand oben ohne gehen.

Bisher waren wir immer mit Bikinioberteil am Strand, es war auch sonst so gut wie keine Frau topless.

Wir mussten erstmal schlucken, dann sagte meine Freundin, dass sie es machen wird. Ich sagte dann auch zu, ohne große Begeisterung, aber wir hatten ja in die Wette eingewilligt.

Wir zogen daher gar nicht erst ein Bikinioberteil unter unseren Tshirts an. Als wir mit unseren Fahrrädern an der Strandpromenade ankamen und zum Strand heruntergehen wollten, meinte mein Mann, wir hätten doch zugesagt, topless zu gehen. Und das bedeute, dass wir jetzt gleich oben ohne sein werden. Ich war schon etwas stinkig, zog gleich das TShirt aus und ging topless und in den Shorts zu unserem Strandkorb. Meine Freundin machte es genauso.

Die anderen Badegäste guckten natürlich, als sie uns so sahen, aber das war uns dann auch egal. Wir blieben dann den ganzen Tag oben ohne am Strand, auch als es kühler wurde.
 

24 -Gefällt mir

Anzeige
K
krissi_hu
02.09.22 um 10:42
In Antwort auf nadinecux79

hi du,

finde es mutig und konsequent, dass ihr die "Wettschuld" eingelöst habt.

Eine ähnliche Situation erlebte ich vor einigen Jahren. Mit einem befreundeten Ehepaar verbrachten mein Mann und ich eine Woche in einem Ferienhaus an der Ostsee. Wir spielten abends Beach Volleyball am Strand, zwei gegen zwei, also die beiden Männer gegen uns Frauen. Ihr müsst wissen, dass unsere Männer nicht so sportlich sind, daher stand es nach zwei Sätzen unentschieden. Um es spannender zu gestalten, machten wir aus, dass das Siegerteam sich vom Verliererteam ein Outfit wünschen darf. Klar, was passierte, die beiden Männer gewannen .

Die beiden Männer wollten sich überlegen, was sie sich wünschen und sagten erstmal nichts. Am nächsten Tag wollten wir wieder an den Strand. Beim Frühstückten fragten uns unsere Männer, ob wir einen Bikini oder Einteiler am Strand anziehen werden. Wir antworteten, dass wir einen Bikini tragen werden, wenn es kühler wird, halt ein Tshirt oder Pulli überziehen. Mein Mann grinste und sagte, dass wir heute die verlorene Wette einlösen werden. Sie wünschen sich, dass meine Freundin und ich heute am Strand oben ohne gehen.

Bisher waren wir immer mit Bikinioberteil am Strand, es war auch sonst so gut wie keine Frau topless.

Wir mussten erstmal schlucken, dann sagte meine Freundin, dass sie es machen wird. Ich sagte dann auch zu, ohne große Begeisterung, aber wir hatten ja in die Wette eingewilligt.

Wir zogen daher gar nicht erst ein Bikinioberteil unter unseren Tshirts an. Als wir mit unseren Fahrrädern an der Strandpromenade ankamen und zum Strand heruntergehen wollten, meinte mein Mann, wir hätten doch zugesagt, topless zu gehen. Und das bedeute, dass wir jetzt gleich oben ohne sein werden. Ich war schon etwas stinkig, zog gleich das TShirt aus und ging topless und in den Shorts zu unserem Strandkorb. Meine Freundin machte es genauso.

Die anderen Badegäste guckten natürlich, als sie uns so sahen, aber das war uns dann auch egal. Wir blieben dann den ganzen Tag oben ohne am Strand, auch als es kühler wurde.
 

Super, dass ihr eure Zusage eingehalten habt. War es unangenehm?

15 -Gefällt mir

N
nadinecux79
02.09.22 um 10:51
In Antwort auf krissi_hu

Super, dass ihr eure Zusage eingehalten habt. War es unangenehm?

Um ehrlich zu sein, ja, es war uns beiden unangenehm, weil wir am Strand tatsächlich die einzigen waren, die oben ohne waren. Zumal die beiden Männer ja wollten, dass wir uns nicht erst unten am Strand obenrum ausziehen.

Wie gesagt, ich war sauer, aber dann trotzig und dachte mir, jetzt erst recht. Meine Freundin und ich zogen noch oben an der Strandpromenade unsere Tshirts aus und wir gingen dann topless und in Shorts langsam runter zum Strand. Und zwar, als wäre es selbstverständlich. Auch am Spätnachmittag, als wir zurück gingen, zogen wir beide nur die Shorts über unsere Bikinihöschen und gingen oben ohne am Strand hinauf zur Promenade und zogen erst an den Fahrrädern das Tshirt an.

25 -Gefällt mir

Anzeige
F
frau-coco
02.09.22 um 22:39
In Antwort auf nadinecux79

hi du,

finde es mutig und konsequent, dass ihr die "Wettschuld" eingelöst habt.

Eine ähnliche Situation erlebte ich vor einigen Jahren. Mit einem befreundeten Ehepaar verbrachten mein Mann und ich eine Woche in einem Ferienhaus an der Ostsee. Wir spielten abends Beach Volleyball am Strand, zwei gegen zwei, also die beiden Männer gegen uns Frauen. Ihr müsst wissen, dass unsere Männer nicht so sportlich sind, daher stand es nach zwei Sätzen unentschieden. Um es spannender zu gestalten, machten wir aus, dass das Siegerteam sich vom Verliererteam ein Outfit wünschen darf. Klar, was passierte, die beiden Männer gewannen .

Die beiden Männer wollten sich überlegen, was sie sich wünschen und sagten erstmal nichts. Am nächsten Tag wollten wir wieder an den Strand. Beim Frühstückten fragten uns unsere Männer, ob wir einen Bikini oder Einteiler am Strand anziehen werden. Wir antworteten, dass wir einen Bikini tragen werden, wenn es kühler wird, halt ein Tshirt oder Pulli überziehen. Mein Mann grinste und sagte, dass wir heute die verlorene Wette einlösen werden. Sie wünschen sich, dass meine Freundin und ich heute am Strand oben ohne gehen.

Bisher waren wir immer mit Bikinioberteil am Strand, es war auch sonst so gut wie keine Frau topless.

Wir mussten erstmal schlucken, dann sagte meine Freundin, dass sie es machen wird. Ich sagte dann auch zu, ohne große Begeisterung, aber wir hatten ja in die Wette eingewilligt.

Wir zogen daher gar nicht erst ein Bikinioberteil unter unseren Tshirts an. Als wir mit unseren Fahrrädern an der Strandpromenade ankamen und zum Strand heruntergehen wollten, meinte mein Mann, wir hätten doch zugesagt, topless zu gehen. Und das bedeute, dass wir jetzt gleich oben ohne sein werden. Ich war schon etwas stinkig, zog gleich das TShirt aus und ging topless und in den Shorts zu unserem Strandkorb. Meine Freundin machte es genauso.

Die anderen Badegäste guckten natürlich, als sie uns so sahen, aber das war uns dann auch egal. Wir blieben dann den ganzen Tag oben ohne am Strand, auch als es kühler wurde.
 

Nett von euren Männern dass es ihnen so völlig egal ist was euch unangenehm ist.
Echt tolle Typen 

1 -Gefällt mir

S
saskia_hb_1987
03.09.22 um 15:11
In Antwort auf nadinecux79

Um ehrlich zu sein, ja, es war uns beiden unangenehm, weil wir am Strand tatsächlich die einzigen waren, die oben ohne waren. Zumal die beiden Männer ja wollten, dass wir uns nicht erst unten am Strand obenrum ausziehen.

Wie gesagt, ich war sauer, aber dann trotzig und dachte mir, jetzt erst recht. Meine Freundin und ich zogen noch oben an der Strandpromenade unsere Tshirts aus und wir gingen dann topless und in Shorts langsam runter zum Strand. Und zwar, als wäre es selbstverständlich. Auch am Spätnachmittag, als wir zurück gingen, zogen wir beide nur die Shorts über unsere Bikinihöschen und gingen oben ohne am Strand hinauf zur Promenade und zogen erst an den Fahrrädern das Tshirt an.

Ich finde, eure Reaktion auf den Wunsch eurer Freunde war genau richtig: wenn schon oben ohne, dann selbstbewußt den Weg von der Strandpromenade zum Strand und wieder zurück gehen. Und zeigen, dass ihr euch nicht verstecken müsst.

25 -Gefällt mir

Anzeige
T
tabby_ostfriesland
03.09.22 um 16:01
In Antwort auf nadinecux79

Um ehrlich zu sein, ja, es war uns beiden unangenehm, weil wir am Strand tatsächlich die einzigen waren, die oben ohne waren. Zumal die beiden Männer ja wollten, dass wir uns nicht erst unten am Strand obenrum ausziehen.

Wie gesagt, ich war sauer, aber dann trotzig und dachte mir, jetzt erst recht. Meine Freundin und ich zogen noch oben an der Strandpromenade unsere Tshirts aus und wir gingen dann topless und in Shorts langsam runter zum Strand. Und zwar, als wäre es selbstverständlich. Auch am Spätnachmittag, als wir zurück gingen, zogen wir beide nur die Shorts über unsere Bikinihöschen und gingen oben ohne am Strand hinauf zur Promenade und zogen erst an den Fahrrädern das Tshirt an.

Kann gut nachvollziehen, dass es euch unangenehm war. Mit einem solchen Erlebis bist du nicht die Einzige.

Vor etlichen Jahren war ich mit meinem (jetzt EX) Mann für eine Woche in der Dom. Rep. Kleine Hotelanlage mit wenig Gästen. Er wollte unbedingt, dass ich am Strand oben ohne mache. Allerdings waren die anderen Frauen alle mit Bikinioberteil. Am dritten Tag hatte ich meinen schwarzen Bikini an. Wollte mich obenrum mit Sonnencreme einschmieren, da rissen beide Träger meines Oberteils und ich stand oben ohne da. Zog mir schnell mein Kleid über und sah, dass die Träger offenbar angeschnitten waren und bei dem Eincremen endgültig rissen. Mein Freund grinste und meinte, jetzt hätte ich keine Ausrede mehr. Zuerst wollte ich zurück ins Hotelzimmer, um den anderen Bikini anzuziehen, dann dachte ich mir, wenn er er unbedingt darauf anlegt, soll er es so haben. Ich zog mein Sommerkleid wieder aus und verbrachte den Tag am Strand topless, auch wenn ich die einzige war.

Auch an den restlichen Tagen ließ ich das Oberteil weg.

22 -Gefällt mir

N
nelly_kra_2004
04.09.22 um 11:07
In Antwort auf tabby_ostfriesland

Kann gut nachvollziehen, dass es euch unangenehm war. Mit einem solchen Erlebis bist du nicht die Einzige.

Vor etlichen Jahren war ich mit meinem (jetzt EX) Mann für eine Woche in der Dom. Rep. Kleine Hotelanlage mit wenig Gästen. Er wollte unbedingt, dass ich am Strand oben ohne mache. Allerdings waren die anderen Frauen alle mit Bikinioberteil. Am dritten Tag hatte ich meinen schwarzen Bikini an. Wollte mich obenrum mit Sonnencreme einschmieren, da rissen beide Träger meines Oberteils und ich stand oben ohne da. Zog mir schnell mein Kleid über und sah, dass die Träger offenbar angeschnitten waren und bei dem Eincremen endgültig rissen. Mein Freund grinste und meinte, jetzt hätte ich keine Ausrede mehr. Zuerst wollte ich zurück ins Hotelzimmer, um den anderen Bikini anzuziehen, dann dachte ich mir, wenn er er unbedingt darauf anlegt, soll er es so haben. Ich zog mein Sommerkleid wieder aus und verbrachte den Tag am Strand topless, auch wenn ich die einzige war.

Auch an den restlichen Tagen ließ ich das Oberteil weg.

das war die richtige Reaktion von dir, auch an den anderen Tagen auf das Oberteil zu verzichten. Vielleicht war es deinem Freund an den anderen Tagen gar nicht recht, dass auch andere Männer seine Freundin topless bewundern konnten 

Und von deir souerän, dass du dich getraut hast und zu deinem Körper stehst 

22 -Gefällt mir

Anzeige
I
imke1985
08.09.22 um 12:22

So langsam wird es Herbst, aber gestern hatten wir nachmittags warmes Wetter, so dass wir beide leichter angezogen zum Schützenfest gingen. Mein Freund trug Shorts und ein Hemd, ich Minirock und eine Hemdbluse. Abends saßen wir mit zwei Paaren im Festzelt und die Stimmung war super. Gegen 22.00 h hieß es "wir tanzen auf den Tischen". Die Männer zogen ihre Hemden aus und "feierten" mit freiem Oberkörper. Natürlich kam gleich der Spruch an uns drei Frauen, dass wir es auch machen sollen. Wir überlegten kurz, zogen dann unsere Blusen aus und feierten obenrum nur im BH. Der blieb aber an.

22 -Gefällt mir

A
ankeauscelle1980
12.09.22 um 13:50
In Antwort auf nadinecux79

Um ehrlich zu sein, ja, es war uns beiden unangenehm, weil wir am Strand tatsächlich die einzigen waren, die oben ohne waren. Zumal die beiden Männer ja wollten, dass wir uns nicht erst unten am Strand obenrum ausziehen.

Wie gesagt, ich war sauer, aber dann trotzig und dachte mir, jetzt erst recht. Meine Freundin und ich zogen noch oben an der Strandpromenade unsere Tshirts aus und wir gingen dann topless und in Shorts langsam runter zum Strand. Und zwar, als wäre es selbstverständlich. Auch am Spätnachmittag, als wir zurück gingen, zogen wir beide nur die Shorts über unsere Bikinihöschen und gingen oben ohne am Strand hinauf zur Promenade und zogen erst an den Fahrrädern das Tshirt an.

Super, dass ihr es gemacht habt. Vielleicht war es euren Männern dann gar nicht mehr recht, dass alle Strandgäste euch oben ohne bewundern konntet.

Mit meinem Mann war ich für zwei Wochen auf Korsika. Er lag mir schon die ganze Hinfahrt in den Ohren, dass ich doch am Strand auf das Bikinioberteil verzichten soll. Ich war mir nicht so sicher, bin 42 Jahre und habe auch nicht mehr die Figur einer 20-jährigen. Er sagte dann, ich müsses es selber entscheiden.
Am Strand waren die meisten Frauen mit Oberteil, nur einige junge Frauen verzichteten darauf. Klar, dass mein Mann hinsah und "zufällig" nach dem Baden zum Trocken an ihnen vorbeischlich.

Klar, das gefiel mir nicht. Als er mich wieder fragte, ob ich mit ihm am Strand entlang spazieren will, sagte ich ja. Zog dann mein Oberteil aus und ging mit ihm topless am Strand spazieren. Und ich genoß auch die Blicke der Männer, die MIR hinterhersahen.

18 -Gefällt mir

Anzeige
S
sandra-101
12.09.22 um 18:33
In Antwort auf ankeauscelle1980

Super, dass ihr es gemacht habt. Vielleicht war es euren Männern dann gar nicht mehr recht, dass alle Strandgäste euch oben ohne bewundern konntet.

Mit meinem Mann war ich für zwei Wochen auf Korsika. Er lag mir schon die ganze Hinfahrt in den Ohren, dass ich doch am Strand auf das Bikinioberteil verzichten soll. Ich war mir nicht so sicher, bin 42 Jahre und habe auch nicht mehr die Figur einer 20-jährigen. Er sagte dann, ich müsses es selber entscheiden.
Am Strand waren die meisten Frauen mit Oberteil, nur einige junge Frauen verzichteten darauf. Klar, dass mein Mann hinsah und "zufällig" nach dem Baden zum Trocken an ihnen vorbeischlich.

Klar, das gefiel mir nicht. Als er mich wieder fragte, ob ich mit ihm am Strand entlang spazieren will, sagte ich ja. Zog dann mein Oberteil aus und ging mit ihm topless am Strand spazieren. Und ich genoß auch die Blicke der Männer, die MIR hinterhersahen.

Ja, so einen Ehemann möchte ich auch mal haben. Als erstes soll ich mein Oberteil ausziehen, damit er mit mir irgendwie auffällt. Und wenn ich ihm den "Gefallen" nicht tue, dann rennt er zu anderen wesentlich jüngeren Frauen und geilt sich an deren nackten Brüsten auf. Und danach hast du dein Oberteil doch ausgezogen? Damit er doch bei dir bleibt und nicht bei anderen Frauen rumhängt?
 

1 -Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
12.09.22 um 21:58
In Antwort auf sandra-101

Ja, so einen Ehemann möchte ich auch mal haben. Als erstes soll ich mein Oberteil ausziehen, damit er mit mir irgendwie auffällt. Und wenn ich ihm den "Gefallen" nicht tue, dann rennt er zu anderen wesentlich jüngeren Frauen und geilt sich an deren nackten Brüsten auf. Und danach hast du dein Oberteil doch ausgezogen? Damit er doch bei dir bleibt und nicht bei anderen Frauen rumhängt?
 

Zum Glück habe ich keinen solchen Partner, der von mir verlangt, dass ich nackt (und wenn auch nur ohne Oberteil) am Strand für ihn rumlaufen muss!

Zudem ziehe ich genug Aufmerksamkeit auf mich, auch wenn ich vollständig bekleidet oder eben am Strand im Bikini oder Badeanzug laufe!

Selbst wenn ich im Bikini oder Badeanzug keine Aufmerksamkeit auf mich ziehen würde, würde ich mich niemals soweit erniedrigen lassen, um ohne Oberteil herumzulaufen!

Am allerwenigsten muss ich nackt am Strand herumlaufen, damit mein Partner bemerkt, dass mich fremde Männer anschauen, weil ich nackt bin!

3 -Gefällt mir

Anzeige
L
linda_10_1990
16.09.22 um 13:08

Mein Freund und ich besuchen heute die Premiere von Hamlet im Schauspielhaus Hannover. Mein Freund wird nach langer Zeit einen dunkelblauen Anzug mit weißem Hemd anziehen. Das war mein Wunsch. Er wünscht sich von mir, das im kleinen Schwarzen gehe. Er darf sich auf ein kurzes, rückenfreies Etuikleid freuen.

16 -Gefällt mir

J
jenny1999sun
20.09.22 um 13:20
In Antwort auf linda_10_1990

Mein Freund und ich besuchen heute die Premiere von Hamlet im Schauspielhaus Hannover. Mein Freund wird nach langer Zeit einen dunkelblauen Anzug mit weißem Hemd anziehen. Das war mein Wunsch. Er wünscht sich von mir, das im kleinen Schwarzen gehe. Er darf sich auf ein kurzes, rückenfreies Etuikleid freuen.

Mein Freund und ich waren am Wochende auf einem Schützenfest, gemeinsam mit zwei Päarchen. Die drei Männer wünschten sich, dass wir Mädels ein Kleid anziehen und zwar ein kurzes. Diejenige mit dem kürzesten Kleid wird von den anderen zum Essen und Trinken im Festzelt eingeladen. Meine beste Freundin, Lia, gewann mit ihrem ultrakurzen Kleidchen mit deutlichem Abstand 

13 -Gefällt mir

Anzeige
T
taniasaar1995
02.10.22 um 13:31

Mein Freund und ich gingen gestern in die Stadt zum Bummeln. Trotz schlechtem Wetters wünschte er sich, dass ich ein wenig von mir zeige. Den Gefallen tat ich ihm und trug einen kurzen schwarzen Minirock. Dabei war ich wohl eine der Wenigen, die auf eine Strumpfhose verzichtete.

13 -Gefällt mir

S
saskia_hb_1987
07.10.22 um 19:28

Mein Freund und ich waren gestern bei meiner besten Freundin und ihrem Freund zu seinem Geburtstag eingeladen. Wir waren beide überrascht, dass sie uns an der Haustür nur im BH und Hotpant empfing. Wettermäßig passt das ja nicht 

Sie sagte, sie erfülle ihm damit einen Geburtstagswunsch. Damit brachte sie meinen Freund auf die Idee, dass ich es auch machen könne. Also zumindest die Bluse ausziehen. Meine Stoffhose könne ich anbehalten. Er nölte dann eine Weile herum, bis ich nachgab, meine Bluse auszog und wie meine Freundin den Rest des Abends obenrum nur im BH verbrachte. Meine Freundin war ganz froh, dass sie nicht die einzige war, die mehr von sich zeigen sollte.

12 -Gefällt mir

Anzeige
N
nelly_kra_2004
15.10.22 um 17:42

In den Herbstferien haben mich die Eltern meines Freundes in ihr Ferienhaus auf Gran Canaria eingeladen. OK, ich habe ein eigenes Zimmer, darf nicht im Zimmer meines Freundes übernachten
Heute früh bin ich mit meinem Freund an den Strand gegangen. Seine Eltern waren nicht dabei. Daher wünschte er sich, dass ich am Strand und beim Baden auf das Bikinioberteil verzichte. Da nur wenig Leute am Strand wsren, habe ich ihm den Wunsch erfüllt und bin topless gegangen. Er hat sich sehr gefreut. 
Klar, wenn wir morgen mit dem Eltern an den Strand gehen, bleibt das Bikinioberteil an. 

12 -Gefällt mir

S
svenja_fl_2022
03.11.22 um 12:56

Wir waren am Wochenende zur Geburtstagsfeier der Schwester meines Freundes eingeladen. D sie sich immer aufstylt, wünschte sich mein Freund, dass ich es auch mache. Den Gefallen tat ich ihm und trug ein schwares Mini-Etuikleid mit High Heels. Als ich ihm mein Outfit vor dem Verlassen der Wohnung präsentirte, wünschte er sich noch, dass ich den BH weglasse. War mir zwar etwas unangenehm, machte es aber.

13 -Gefällt mir

Anzeige
T
taniasaar1995
18.11.22 um 19:52

Mit meinem Freund bin ich zum Sonnen-Tanken eine Woche in Punta Cana, Dom. Rep. Neben Baden laufen wir täglich eine Stunde am Strand, bisher immer morgens vor dem Frühstück. Gestern wollte mein Freund, dass wir zur Mittagszeit laufen. Er bat mich, mitzulaufen und ich sagte zu.  Da wir 30 Grad und pralle Sonne hatten, verzichteten wir auf viel Kleidung. Mein Freund wünschte sich, dass ich ein kurzes Tight und obenrum nur ein Bikinioberteil anziehe. Den Gefallen tat ich ihm. Aber es war mörderisch anstrengend und schweißtreibend, auch wenn ich unterwegs ausreichend Wasser trank.

13 -Gefällt mir

Anzeige