Home / Forum / Fashion & Trends / Kleidung...

Kleidung...

30. Januar 2014 um 6:01

.....mußte neulich länger an einer Bushaltestelle warten und da ist es mir richtig aufgefallen, dass kaum eine Frau noch irgendetwas weibliches trägt, höchstens mal eine, die Schuhe mit Absätzen anhatte, sonst ...Fehlanzeige! In einer halben Stunde bei gutem Publikumsverkehr 2 Frauen mit einem Rock, selbst mit dabei! Von hinten gesehen gingen die fast alle ohne weiters als Männer durch: mir gefällt das so nicht!

Mehr lesen

4. Februar 2014 um 21:11

Mode wie zu Maos Zeiten
Mir fällt ebenfalls auf, dass die Mode im Allgemeinen immer ärmlicher in den letzten Jahren geworden ist. Insbesondere wenn man in der Fußgängerzone herumläuft. Alle - Männlein wie Weiblein - sehen gleich aus, wie in China zu Maos Zeiten: Graublaue Hosen, schwarze Jacke und dazu Turnschuhe (bzw. Sneakers, wie das jetzt in neuhochdeutsch heißt). Das empfinde ich - selbst als Mann - eintönig.

Irgendwie habe ich die Mode in den 70'ern und 80'ern bunter und abwechslungsreicher in Erinnerung. Aber vielleicht ändert sich das in den nächsten Jahren wieder.

An anderer Stelle wurde schon beklagt, dass Frauen, die Strümpfe tragen von ihren Geschlechtsgenossinnen angepöbelt werden:
http://forum.gofeminin.de/forum/f149/__f2173_f149-Warum-wird-doof-geguckt-wenn-Frau-Strumpf-tragt-cry.html#49r

Da hängt es doch irgendwo gewaltig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest