Home / Forum / Fashion & Trends / Klamotten zu blonden haaren

Klamotten zu blonden haaren

29. Juli 2008 um 12:33

hallo!
Also nun ich war mein ganzes leben lang braunhaarig un jetzt hab ich gold-blonde haare.#
mein kleinerschrank ist natürlich noch auf meien braunen haare abgestimmt und irgendwie passt kaum was zu meiner neuen haarfarbe.. hmm..
da ich diese haarfarbe erstmal behalten will würde ich nun gerne wissen, welche fraben zu blond passen.. ichhab erlich gesagt kein plan^^

Liebe Grüße

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 12:36

???
Ich wusste gar nicht, dass man da so nach Haarfarbe gehen muss/kann. Aber ich denke, zu blond passt einfach recht vielen, wenn nicht sogar alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 13:39

Blos kein gelb...
Hallo,
also ich bin mittelblond und habe einige lila oder dunkelblaue t shirts.
Gelb,Orange,helbraun geht garnicht bei mir da< ich auch sehr helle haut habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 16:36
In Antwort auf ursel_12245165

???
Ich wusste gar nicht, dass man da so nach Haarfarbe gehen muss/kann. Aber ich denke, zu blond passt einfach recht vielen, wenn nicht sogar alles.

Hey
ja weißt ud,w enn ich zum bsp jetzt ein weißes obertiel anhabe wirk ich total bleich,w ar vorher mit braunen haaren nicht so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 19:04

Das ist leider Quatsch!
Bei der Farbberatung geht man zuerst vom Hautton, dann von der Augenfarbe und zum Schluss erst von der Haarfarbe aus.

Es kommt nur darauf an, ob man ein warmer oder kalter Farbtyp ist. Das sollte man auch abklären, bevor man sich die Haare färbt (ein guter Frisör sollte das natürlich selbst können), damit die Haarfarbe zum Hautton passt.

Wenn die Dame oben schreibt, ihre Haare seien "goldblond", so sind sie vom Ton her warm. Und dazu passt sicher kein Schwarz. Schwarz ist für (kalte) Wintertypen, die entweder schwarze oder platinblonde Haare haben. Sowohl der (auch kalte) Sommertyp, sowie die warmen Frühlings- und Herbsttypen werden von Schwarz regelrecht "erschlagen" (genauso wie bei Weiß, das ist ebenfalls eine Winterfarbe).

Ansonsten sollte eben auf Farben geachtet werden, die "warm" sind, also zu Gold besser passen, als zu Silber - das kann JEDE Farbe sein, auch Gelb, Orange, Lila, sie muss halt den richtigen Ton haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2008 um 21:32

Den Originalbeitrag
habe ich gelesen, sonst hätte ich bei den GOLDblonden Haaren wohl kaum zu WARMen Farben geraten - im Gegensatz zu dir, mit deinem Schwarz.

Ein Sommertyp mit goldblonden Haaren und schwarzem Oberteil? Au weia! Da wird es wohl Zeit, dass dein Farbpass zum Einsatz kommt *kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 19:41
In Antwort auf andreamasetti

Das ist leider Quatsch!
Bei der Farbberatung geht man zuerst vom Hautton, dann von der Augenfarbe und zum Schluss erst von der Haarfarbe aus.

Es kommt nur darauf an, ob man ein warmer oder kalter Farbtyp ist. Das sollte man auch abklären, bevor man sich die Haare färbt (ein guter Frisör sollte das natürlich selbst können), damit die Haarfarbe zum Hautton passt.

Wenn die Dame oben schreibt, ihre Haare seien "goldblond", so sind sie vom Ton her warm. Und dazu passt sicher kein Schwarz. Schwarz ist für (kalte) Wintertypen, die entweder schwarze oder platinblonde Haare haben. Sowohl der (auch kalte) Sommertyp, sowie die warmen Frühlings- und Herbsttypen werden von Schwarz regelrecht "erschlagen" (genauso wie bei Weiß, das ist ebenfalls eine Winterfarbe).

Ansonsten sollte eben auf Farben geachtet werden, die "warm" sind, also zu Gold besser passen, als zu Silber - das kann JEDE Farbe sein, auch Gelb, Orange, Lila, sie muss halt den richtigen Ton haben.

Du weißt das sicher!
Also muss ich als braunhaarige mit blonden haaren jetzt alle meine schwarzen sachen aus meinem kasten entfernen weil ich kein wintertyp bin oder?
Bin ich dann ein Herbst oder ein sommertyp? *hmmmm*
sollte ich dann auch keine schwarzen schuhe mehr tragen? *uiuiui*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2008 um 22:24

Hey =)
ich habe braune augen un einen hellen, leicht gelblichen hautton.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2008 um 9:08

Lies doch bitte
meine Beiträge genau durch, bevor du wie eine hysterische Dramaqueen auf die Palme gehst, ja?

Bereits im ersten Posting habe ich geschrieben, dass man bei der Farbberatung von Hautton und Augenfarbe ausgehen muss und die Haarfarbe die geringste Rolle spielt. Da hast du mir dann vorgeworfen, ich wäre nicht richtig auf die Frage zu ihrer Haarfarbe eingegangen...
Dabei bin ich ebenfalls im ersten Posting von der "goldigen" Haarfarbe ausgegangen (weil die Dame bis dahin keine weiteren Angaben gemacht hatte) und habe folgerichtig zu warmen Farben geraten.

Da ich absolut nichts Falsches geschrieben habe, nehme ich an, dass du mir einen Strick drehen willst, weil du mir mein Wissen nicht gönnst. *augenroll*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2008 um 9:13

Es ist kein Problem,
die passenden Farben für sich zu finden. Aber für manche Leuten scheint selbst das eine geistige Herausforderung zu sein.

Und worin besteht der Unterschied, ob jemand beim Shopping nach dem billigsten Preis oder nach einem kalten Farbton sucht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2008 um 9:20
In Antwort auf lorie_11862651

Du weißt das sicher!
Also muss ich als braunhaarige mit blonden haaren jetzt alle meine schwarzen sachen aus meinem kasten entfernen weil ich kein wintertyp bin oder?
Bin ich dann ein Herbst oder ein sommertyp? *hmmmm*
sollte ich dann auch keine schwarzen schuhe mehr tragen? *uiuiui*

In der Tat
besitze ich keine schwarzen Sachen, die direkt auf meine (sehr helle) Haut treffen.
Das betrifft Oberteile genauso wie Schals, Mützen, kurze Hosen, Röcke und in der Tat auch Sommerschuhe.
Kalte Braun- oder Grautöne sehen zu meiner Haut am besten aus.

Warum sollte ich weiterhin schwarze Schuhe kaufen? Nur weil es am bequemsten ist, da diese en masse verkauft werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen