Home / Forum / Fashion & Trends / Kindern kurze bayrische Lederhosen anziehen?

Kindern kurze bayrische Lederhosen anziehen?

8. Januar 2005 um 10:04

Hallo,
ich habe meinem Sohn bisher immer für den Sommer kurze, grüne Seppelhosen gekauft, weil ich die Dinger einfach praktisch finde. Er ist jetzt 12 Jahre und die alte wird ihm zu klein. Ich wollte ihm eigentlich wieder eine kaufen, aber eine Freundin hat gemeinet, daß das unmöglich sei - in dem Alter noch Seppelhosen anziehen, das sähe ja aus wie bei den Hinterwäldlern und altmodisch und überhaupt und sowieso.

Was meint ihr, bitte ganz offen: Ja oder nein? Wenn ja: Lieber die Grauen oder die Grünen aus Glattleder? Zieht Ihr Euren Kindern auch noch sowas an?

Danke und lG
Inge

Mehr lesen

8. Januar 2005 um 15:44

Also ...
ich bin Baujahr '72 und habe von meinen Großeltern immer graue Bayern-Lederhosen bekommen. Meine Mutter konnte ein Lied davon singen, wie nervig es war, die "vollen" Teile per Handwäsche zu säubern. Geschadet hat mir das Tragen dieser Hosen nicht, kann drollig aussehen. Aber wie gesagt: Besser erst, wenn der Kleine stubenrein ist.

MfG

Lutz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2005 um 15:46

Ach so,
sorry, der ist ja schon 12-also dann würd ich da eher abraten, bevor sie ihn in der Schule veräppeln. Wie ist denn seine Klasse drauf? Das ist wichtig in diesem Fall.

lg

L.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2005 um 17:16

Deine Freundin hat vollkommen recht
die Lederhosen sind doch vollkommen daneben in der heutigen Zeit. Das muß doch die Höchststrafe für den armen Kerl sein, in Lederhosen rumlaufen zu müssen.
Ich selbst komme aus Oberbayern und bin 46 Jahre alt. Ích habe die Dinger noch bis zu meinem 10. Lebensjahr getragen, dann Gott sei Dank nicht mehr.
Schau doch mal wie die Jungen mit 12 Jahren heutzutage angezogen sind, dann weißt du was dein Sohn braucht.

gruss
highwayking

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 11:39

Kindern kurze bay. Lederhosen anziehen?
Hallo Inge,
von mir kommt ein klares Ja dazu. Lederhosen sind praktisch, wie du auch selbst schreibst. Unserem ältesten Sohn, wird jetzt 13, haben wir im Herbst eine neue Kniebundlederhose aus glattem Leder (Farbe irgendwie zwischen dunkelgrün und schwarz)gekauft. Er zieht sehr gern an. Gedacht war sie als Ersatz für seine zu klein gewordene kurze Hose. Weihnachten wurden wir überrascht. Er hatte sich von seiner Tante eine neue kurze Hose aus grauem Wildleder gewünscht und bekommen.
Von der Meinung Dritter habe ich mich freigemacht, es bringt mir nichts. Frag doch deinen Sohn einfach, ob er eine Hose aus glattem oder Wildleder mag. Oder wenn du die Zeit hast, geh mit ihm zusammen, laß ihn beide anprobieren und eine aussuchen.
Viel Erfolg und lG Sabine

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2008 um 12:07
In Antwort auf cindra_11908656

Kindern kurze bay. Lederhosen anziehen?
Hallo Inge,
von mir kommt ein klares Ja dazu. Lederhosen sind praktisch, wie du auch selbst schreibst. Unserem ältesten Sohn, wird jetzt 13, haben wir im Herbst eine neue Kniebundlederhose aus glattem Leder (Farbe irgendwie zwischen dunkelgrün und schwarz)gekauft. Er zieht sehr gern an. Gedacht war sie als Ersatz für seine zu klein gewordene kurze Hose. Weihnachten wurden wir überrascht. Er hatte sich von seiner Tante eine neue kurze Hose aus grauem Wildleder gewünscht und bekommen.
Von der Meinung Dritter habe ich mich freigemacht, es bringt mir nichts. Frag doch deinen Sohn einfach, ob er eine Hose aus glattem oder Wildleder mag. Oder wenn du die Zeit hast, geh mit ihm zusammen, laß ihn beide anprobieren und eine aussuchen.
Viel Erfolg und lG Sabine

Lederhosen sind Unsinn
Hallo Sabine,
also wenn Du mich fragst, und das tust Du ja in übertragenem Sinne, dann kann ich hier nur ganz deutlich sagen.
Das ist doch alles Unsinn.
Dem modernen Kinde, diesseits der Alpen ist es, und da gebe ich mir Recht, nicht zuzumuten in derart volkstümelnder Kleidung herumzulaufen, nur, und das sei betont, um die romantischen Gefühle der Eltern zu befriedigen.
Ich empfehle hier die gute alte und trotzdem moderne, ordentliche Niet- oder Manchesterhoste.
Da ist dem jungen Erdenbürger besser geholfen.
Grüße Ingrid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 9:21
In Antwort auf maegan_12258642

Lederhosen sind Unsinn
Hallo Sabine,
also wenn Du mich fragst, und das tust Du ja in übertragenem Sinne, dann kann ich hier nur ganz deutlich sagen.
Das ist doch alles Unsinn.
Dem modernen Kinde, diesseits der Alpen ist es, und da gebe ich mir Recht, nicht zuzumuten in derart volkstümelnder Kleidung herumzulaufen, nur, und das sei betont, um die romantischen Gefühle der Eltern zu befriedigen.
Ich empfehle hier die gute alte und trotzdem moderne, ordentliche Niet- oder Manchesterhoste.
Da ist dem jungen Erdenbürger besser geholfen.
Grüße Ingrid

Lederhosen gut!!!
Hallo Ingrid,

sorry, aber ich habe den Eindruck, dass der Mehltau der Moderne deine Sicht auf das praktische und wichtige im Leben vielleicht etwas einengt. Gibt dir in deiner Meinung keiner deiner Freundinnen recht, wenn du es schon selbst tun musst?????????

Lederhosen sind praktisch, gut und gern getragen. Mit elterlicher Romantik hat das nix zu tun. Wenn du mit Manchesterhosen diese Hosen aus steifem Jeansstoff meinst, in denen man bewegungslos wie in zwei Kanalröhren steckt, ist dem Kind an sich weit weniger als mit einer Lederhose gedient.

LG Sabine

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 11:07
In Antwort auf cindra_11908656

Lederhosen gut!!!
Hallo Ingrid,

sorry, aber ich habe den Eindruck, dass der Mehltau der Moderne deine Sicht auf das praktische und wichtige im Leben vielleicht etwas einengt. Gibt dir in deiner Meinung keiner deiner Freundinnen recht, wenn du es schon selbst tun musst?????????

Lederhosen sind praktisch, gut und gern getragen. Mit elterlicher Romantik hat das nix zu tun. Wenn du mit Manchesterhosen diese Hosen aus steifem Jeansstoff meinst, in denen man bewegungslos wie in zwei Kanalröhren steckt, ist dem Kind an sich weit weniger als mit einer Lederhose gedient.

LG Sabine

Meine Gute!
Meine Gute Sabine!
Die von Dir angeführten Argumente lassen mich,
und auch hier gebe ich mir vorweg Recht, meine
Meinung überdenken und mein Posting von gestern
revidieren.
Wie ich es ja sozusagen, schon immer gesagt habe, ist
die Lederhose als gutes Stück aus dem Kramladen der
Geschichte vielleicht doch nicht zu verachten.

Genommen vom Rinde......gegeben dem Kinde.

Nun gut! Um Gottes Willen, Ich sage ja zur Lederhose
im Speziellen.

Gott zum Gruße Ingrid
(Chefsekretärin a.D.) .. was ist Deine Profession gewesen?
Ich nehme an Freundin 29 bezeichnet dein Geburtsjahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 14:26

Kurze Lederhose für Buben?
Hallo Michael aus CH,
dank nem PC-Absturz ist deine Adresse weg. Ich wollte dir von unserem family-Urlaub schreiben und zwei Bilder mitsenden. Mail mich doch einfach noch mal an, danke. Bis dahin, S.Bachb.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2008 um 12:29

Bitte nicht!
Ich finde diese Hosen persönlich einfach schrecklich!
aber mit 12 kann er doch selber entscheiden ob er sie gerne anzieht, was sagt er denn dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2009 um 14:39

Re
Ist doch ganz einfach:
Gefallen sie ihm oder nicht? Wenn ja, soll er sie doch tragen.
Wenn nein, erübrigt sich die Frage.

Grüßle

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2009 um 23:10

Kommt drauf an wo!
Wenn die Krachlederne regionaltypisch ist, o.K., sonst eher schon die Knielange.
Die regionale Tradition ist hier entscheidend.
Oder anders gesagt: Die Krachlederne ist an der Waterkant genauso deplaziert wie holländische Holzklompen auf der Zugspitze.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 6:05
In Antwort auf cindra_11908656

Kurze Lederhose für Buben?
Hallo Michael aus CH,
dank nem PC-Absturz ist deine Adresse weg. Ich wollte dir von unserem family-Urlaub schreiben und zwei Bilder mitsenden. Mail mich doch einfach noch mal an, danke. Bis dahin, S.Bachb.

Kurze Lederhosen
Hallo, guten Morgen,
würde mich freuen wenn du mal wieder schreiben würdest,
meie mail ist:

hemdiving@hispeed.ch

Gruss aus der Schweiz

Michael

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 9:02

Lieber nicht
dann eher noch einen Kilt, der ist luftig und im Schwimmbad gleichzeitig Umkleidekabine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2010 um 16:04


Hallo, kann ich nur bestätigen, er ist mit 12 Jahren alt genug sich selbst eine Hose auszusuchen die ihm gefällt. Und diese bayrischen Hosen ansich sieht man in den wenigsten Regionen Deutschlands, daher finde ich es ehrlich gesagt auch ziemlich daneben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 22:52

JA!
Das ist ni9cht nur praktisch, sondern sieht auch total chic aus. Ein kariertes Trachtenhemd, Kniestrümpfe und Haferl dazu, einfach prefekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2010 um 22:56

JA!
Das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch total chic aus. Ein kariertes Trachtenhemd, Kniestrümpfe und Haferl dazu, einfach prefekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2011 um 15:38

Kindern bayrische Lederhosen anziehen?
Hallo Ingeborg,

ich denke mit 12 ist Dein Sohn echt alt genug, um selbst zu entscheiden, was er tragen möchte. Wenn er eine gute Portion Selbstbewusstsein hat, tut er das auch.
Mein 14 jähriger Sohn trägt schon seit je her, ausschließlich und mit einem gewissen Stolz seine Trachtenlederhosen, egal, ob die "Kurze", oder Kniebundlederhosen und fühlt sich super wohl darin. Eine Jeans besitzt er und mag er auch garnicht. Es ist ihm völlig egal, was seine Kumpels dazu sagen. In seine Lederhosen ist er immer gut gekleidet. Zwingen würde ich ihn dazu nie, aber ich muss schon zugeben, dass ich ihn vielleicht etwas beeinflusst hab', weil mir Trachtenoutfit auch gefällt. Dass er es mir nach macht, gefällt mir natürlich. Und ich denke, das weis er auch. Bei ihm, wie bei mir, scheint das eine besondere Art zu sein, ein gewisses Lebensgefühl zum Ausdruck zu bringen. Hier in NRW, ist diese Art, sich zu kleiden zwar nicht üblich, aber gerde das, verleiht diesem Outfit die individuelle Note und gibt mir und meinem Sohnemann die möglichkeit, sich vom Einheitsbrei der Schlabberbermudas und Baggies abzuheben.

Gruß, Werner

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2014 um 9:17

Bayrische Lederhose
Denke mal kommt darauf an wo man wohnt.. in Bayern ist die Bayrische Lederhose durchaus alltagstauglich. also

Nachdem du die Lederhosen aber Seppelhose nennst gehe ich davon aus das Ihr Ned aus Bayern kommt. Daher bleibt es dem Geschmack überlassen ob man eine Bayrische Lederhosen trägt oder nicht.

Bequem umd strapazierfähig sind sie allemal.

Hier seht Ihr mal einige aktuelle Modelle http://tinyurl.com/lxzhxwq

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2014 um 22:24

Bayrische Lederhose
Was ist an einer "bayrischen" Lederhose bayrisch? Außer wenn man sich saufend und kotzend mit der Bierkiste in der Öffentlichkeit bewegt, hat man kaum Gelegenheit so etwas anzuziehen. Auch in Bayern nicht.

Das ist nur so eine Albernheit mit ebenso wenig Wahrheitsgehalt, wie beispielsweise die Aussagen "München liegt in den Alpen", "Hamburg liegt an der Nordsee" oder "Berlin ist südlicher als London".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen