Home / Forum / Fashion & Trends / Kennt ihr Shopbop?

Kennt ihr Shopbop?

10. Mai 2013 um 18:00

Ein Thema das uns hier verbindet: einkaufen, shop till you drop. Besonders online! Meine Kreditkarte dankt es mir nicht gerade aber wie Carrie sagt: "I like my money where I can see it - hanging in my closet'.

Sicherlich kennt ihr mytheresa.com, tolle Designerkleider und Markenartikel. Hochexclusiv mit Marken wie Balanciaga, aber nicht so umfangreich wie ich es gerne hätte. Shopop.com dagegen sitzt zwar in den USA, können aber dank Amazon (sie gehören zu der Amazon Gruppe), innerhalb von 3 Tagen weltweit umsonst liefern. Was haltet ihr vom Einkauf in den USA? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Mehr lesen

10. Mai 2013 um 21:50

Habe dort schon öfter eingekauft
allerdings kamen je nach Warenwert noch einige Zollkosten dazu. Bei einer Hose, die um die 170 gekostet hat, waren das ungefähr nochmal 60 .

Die Zollabwicklung gestaltet sich etwas aufwendig, zum Teil ist es erforderlich, dass man die bestellte Ware persönlich am Zoll abholt, mittlerweile wird jedoch - zumindest bei unserem Zollamt - auch die Abwicklung per Internet angeboten, was auch bestens funktioniert.

Der Kundenservice von Shopbop ist meiner Erfahrung nach ausgezeichnet! Ich habe dort mal eine Ware telefonisch storniert und die Dame am Telefon war außerordentlich nett und zuvorkommend.

Vielleicht konnte ich Dir mit meinen Erfahrungen ein bißchen weiterhelfen.

LG, Rena

http://dressedwithsoul.blogspot.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 20:40

Danke
Danke für den Erfahrungsbericht! Ging mir auch so, hab auch eine Email an den Kundenservice geschrieben und erst später rausgefunden, dass per Email auch auf Deutsch geantwortet wird, echt spitze. mmh ja die Einfuhrsteuern, aber trotz der Gebühren ist es, dank des Wechselkurses, immernoch recht günstig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2014 um 16:03
In Antwort auf brenna_12246054

Habe dort schon öfter eingekauft
allerdings kamen je nach Warenwert noch einige Zollkosten dazu. Bei einer Hose, die um die 170 gekostet hat, waren das ungefähr nochmal 60 .

Die Zollabwicklung gestaltet sich etwas aufwendig, zum Teil ist es erforderlich, dass man die bestellte Ware persönlich am Zoll abholt, mittlerweile wird jedoch - zumindest bei unserem Zollamt - auch die Abwicklung per Internet angeboten, was auch bestens funktioniert.

Der Kundenservice von Shopbop ist meiner Erfahrung nach ausgezeichnet! Ich habe dort mal eine Ware telefonisch storniert und die Dame am Telefon war außerordentlich nett und zuvorkommend.

Vielleicht konnte ich Dir mit meinen Erfahrungen ein bißchen weiterhelfen.

LG, Rena

http://dressedwithsoul.blogspot.de/

Zoll
Klar, die Zollkosten sind oft noch einmal 10 bis 20 Prozent des Warenwertes. Wenigstens ist ab 100 USD der Versand umsonst. Da ich auch in der Schweiz wohne bestelle ich die Ware oft dahin, da die Zollkosten niedriger sind.

Wenn man im Checkout gleich prepay duties and taxes eingibt kommt die Ware direkt nach Hause ohne das man sie noch einmal im Zollamt abholen muss. Ist also super unkompliziert inzwischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen