Home / Forum / Fashion & Trends / Junge der Mädchenhafter sein will

Junge der Mädchenhafter sein will

26. April 2014 um 1:45

Hallo liebe Community von gofeminin,zu meiner Geschichte als ich vorletzten war Winter bei für zwei Wochen war(ich mit 15) geschah mir folgendes. Da ich zu wenig Kleidungsstücke mitgenommen habe waren alle meine Sachen schon am Donnerstag der ersten Woche dreckig. Problem war das wir in der zeit Schule hatten und an diesem Tag eine Klassenarbeit schrieben, die ich nicht verpassen wollte. Meine Freundin suchte mir etwas von sich raus was nicht so auffällig Mädchenhaft ist, sie gab mir eine ihrer engen Jeanshosen und einen Slip für drunter, aber da es sehr kalt draußen war gab sie mir noch für unter die Hose eine Feinstrumpfhose und ihre schwarz-weiße Leoparden Leggings und ihre lieblings Hotpants und schwarze Kniestrümpfe, sie sagte ziehe dir alles an glaube mir du wirst es brauchen und sie hatte recht troz alldem wurde mir untenrum schnell kalt. Da zur Zeit die Heizungen in der Schule kaputt waren konnte nicht ordentlich geheizt werden, deshalb bekam ich für oben rum ein großen pinkes Shirt, einen dünnen pinken Pullover und ihren am wenigsten auffälligen weißen dicken Pullover mit dieser Mähne um die Kapuze und ihren schwarzen Wintermantel.
Am Ende bekam ich noch einpaar schwarzer Winterstiefel ohne Absätze und auffälligem Zeug.
Zu meinem Glück hatten auch andere Jungs in meiner Klasse sowas ähnliches von ihrer Freundin an.

Ich fand es auch sehr angenehmer eine Leggings als eine Hose zu tragen.
Der Schultag war schnell zu ende und wir konnten wieder nach Hause zu ihr zuhause angekommen hatte ihre Mutter schon meine Wäsche gemacht, ich bedankte mich bei ihr und nahm meine Sachen mit ins Zimmer.
Oben zog ich die Hose und die Kniestrümpfe aus und behielt den Rest an zog aber über die Strumpfhose noch ein paar weiße Strümpfe, zog alle Pullover aus und zog den weißen wieder an, da ich es sehr bequem, schön warm und auch schön anzusehen war.
Meine Freundin fragte mich ob ich nicht meine Sachen anziehen will und ich sagte später ich finde deine Sachen bequemer.

Sie sagte nur wenn du willst kannst du die Kleidung für dich behalten. Was ich auch erstmal annahm.

Am Wochenende waren wir schoppen und ich ging Hosen und T-shirts anprobieren als meine Freundin mit einem knielangen schwarzen Faltenrock und einem blauen kurzen Trägerkleid rein kam und sagte probier das mal bitte an ich machte es aber mit einem komischen Gefühl, als die Sachen dann anhatte sagte die kaufen wir.
Bei ihr Zuhause sollte ich den Faltenrock und eine ihrer Blusen anziehen, dies machte ich ebenfalls.
Sie sagte das sie abends noch besuch von 4 anderen Mädels bekämme und ob ich nicht das anbehalten wolle
ich sagte ja, da ich ihre Freundinnen kenne.
Als dann die Mädchen kamen mussten sie erstmal lachen als sie mich sahen, sagten aber dann das da noch was Fehle zum perfektem Mädchen, sie schminkten mich und legten mir schmuck an, was ich sehr aufregend, lustig und schön fand.
sie sagten ich sehe sehr süß aus und ich gefiel mir auch obwohl man mich noch erkannte.

Seit diesem Erlebnis trage ich fast jeden Tag ihre Sachen.

Ich wollte Fragen was ihr sagen würdet wenn ihr einen Jungen so in Kleider oder Röcken auf der Straße sehen würdet


und nein ich bin nicht schwul

Mehr lesen

20. Juli 2014 um 16:38

Mädchensachen
habe dir eine pin geschrieben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen