Home / Forum / Fashion & Trends / Jeans Microminiröcke

Jeans Microminiröcke

18. Februar 2008 um 22:00

Hallo, gibt es diesen Sommer wieder Jeans Microminis? Ich meine die superkurzen Jeansröcke, Rocklänge 20 bis 25cm, zu kaufen.Sind die superkurzen Jeansröcke noch in?

Mehr lesen

18. Februar 2008 um 22:49

Microminis
sind billig tut mir leid! Wirken viel zu gewollt und strahlen aus dass man leicht zu haben isT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2008 um 14:13

Einfach nur billig!
Solche Jeans Microminiröcke waren niemals in!!! Die Dinger sind einfach nur super super billig und nuttig!
Sind vielleicht bei Prostituierten in aber das wars dann auch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2008 um 14:44

Tut mir leid
Mikrominis sehen leider oberbillig, obzön und nuttig aus, und wer sowas trägt stellt sich nicht nur auf eine Stufe mit Prostituierten, sondern provoziert das Schamgefühl anderer Menschen, gilt auch für overknee stiefel, bauchfreie Tops und diese ganze Lackmode. Sorry aber da hört Mode für mich auf privatsache zu sein und da mache ich auch in der Öffentlichkeit gern den Mund auf auch wenns manchen Girlies weh tut. Ich bin keine Spießerin, aber sowas regt mich furchtbar auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2008 um 14:51

Naja, meine damen...
..ihr müsst das ein bissl diffenrenzierter betrachten...bei prolligen-disko-mäusen ist sowas sicher noch in.....genauso wie arschgeweihe und übertriebene solariumbräune...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 8:13

@ morgaine28
Naja ich glaub nicht mal die tragen solch einen billigen Fetzen! Achja du hast Playboyhasen und Goldglitzerfummel vergessen!!!

Lg Yasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 9:18

Nur EIN posting...
dem ich - auch wenn es niemanden interessiert- zustimmen kann...

'Oder die Frau, die sowas trägt ist schon sehr selbsbewußt und kann das auch rüberbringen. Ist halt ne schwierige Gratwanderung, wenn jemand so etwas tragen möchte. Sexy ohne billig zu wirken.'

Alles an seinem Platz, zu seiner Zeit und in der richtigen Art ... und nichts muss peinlich sein.

Peinlich ist nur, sich modischem Mainstream zu verschreiben ohne auf die individuelle Machbarkeit zu achten.

Aber wen interessiert das schon ?

Eine schöne Analogie dazu: Die Geschichte 'Weisse Amseln müssen sterben.'

Man - und frau - duldet keine Abweichler.


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 11:59
In Antwort auf silva_12127249

Naja, meine damen...
..ihr müsst das ein bissl diffenrenzierter betrachten...bei prolligen-disko-mäusen ist sowas sicher noch in.....genauso wie arschgeweihe und übertriebene solariumbräune...

...
Habt ihr eigentlich schonmal was von Toleranz gehört?
Und scheißt drauf was IN ist!
Trag was du willst und fertig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:49

Also
ich find die eigenetlich ganz cool!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2008 um 17:11
In Antwort auf qing_12764063

Microminis
sind billig tut mir leid! Wirken viel zu gewollt und strahlen aus dass man leicht zu haben isT!

Ich
finde die micro minis super klar sind die in.

belissima kannst sie wohl nicht tragen weil du so reagierst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2008 um 18:30

Auf jeden fall
ich finde sie nach wie vor sehr sexy, trage meistens so 20cm dazu high heeld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 14:25
In Antwort auf kleinemaus73

Ich
finde die micro minis super klar sind die in.

belissima kannst sie wohl nicht tragen weil du so reagierst

Oh
erwischt, finde auch dass ich das mit meiner Figur niiiiemals anziehen könnte, schlank und Mini igitt, wie passt das zusammen...tss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 23:32
In Antwort auf ofilia_11910176

Tut mir leid
Mikrominis sehen leider oberbillig, obzön und nuttig aus, und wer sowas trägt stellt sich nicht nur auf eine Stufe mit Prostituierten, sondern provoziert das Schamgefühl anderer Menschen, gilt auch für overknee stiefel, bauchfreie Tops und diese ganze Lackmode. Sorry aber da hört Mode für mich auf privatsache zu sein und da mache ich auch in der Öffentlichkeit gern den Mund auf auch wenns manchen Girlies weh tut. Ich bin keine Spießerin, aber sowas regt mich furchtbar auf.

Oh neeee
Geh mal zum Arzt und lass dich untersuchen. Wenn das alles so schlimm wäre wie duschreibst, wären ja alle out und Nutten. Und wenn du den Mund aufmachst und was sagst sollten man ihn dir stopfen. Schau weg und halts M.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 15:43
In Antwort auf airmax115

Oh neeee
Geh mal zum Arzt und lass dich untersuchen. Wenn das alles so schlimm wäre wie duschreibst, wären ja alle out und Nutten. Und wenn du den Mund aufmachst und was sagst sollten man ihn dir stopfen. Schau weg und halts M.....

Typisch
Das ist exakt die Reaktion, die ich meist von Girlies wie Dir bekomme. Aber ich halte meinen Mund, wenn es mir passt. Und das ... lasse ich mir auch nicht stopfen, man hat mir einmal meinen Blazer aus "Rache" voll gekleckert und es läuft Anzeige gegen unbekannt, irgendwann kriegen sie die schon. Weißt Du, Kommentare wie deine zeigen mir nur wie Recht ich habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 16:21
In Antwort auf ofilia_11910176

Typisch
Das ist exakt die Reaktion, die ich meist von Girlies wie Dir bekomme. Aber ich halte meinen Mund, wenn es mir passt. Und das ... lasse ich mir auch nicht stopfen, man hat mir einmal meinen Blazer aus "Rache" voll gekleckert und es läuft Anzeige gegen unbekannt, irgendwann kriegen sie die schon. Weißt Du, Kommentare wie deine zeigen mir nur wie Recht ich habe.

Also
wer nen Blazer trägt den würd ich auch volkleckern klar die Polizei interessieren sich für Blazer Kleckerer dafür heben sie ihren Hintern aus dem Sessel ))))))))))))))))))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 17:52
In Antwort auf babe588

Also
wer nen Blazer trägt den würd ich auch volkleckern klar die Polizei interessieren sich für Blazer Kleckerer dafür heben sie ihren Hintern aus dem Sessel ))))))))))))))))))))

Was
ist daran witzig? Ich wollte in München zu einer Theaterpremiere und musste leider die Ubahn nehmen. Ich habe zwei Prolltussis, vielleicht 17, freundlich aufgefordert, in der U-Bahn kein Bier zu trinken. Sie haben mich als "Spießerin" angemacht und gesagt ich soll mein M. halten. Dann habe ich ihnen die Meinung gegeigt und als Antwort hat mir eine ihre Büchse Bier komplett beim Rausgehen über den Blazer geschüttet, ein Blazer von Aigner, weiß und sehr teuer! Schnellreinigung, Theatervorstellung trotzdem verpasst. Wenn Du sowas lustig findest hast du einen sehr eigenen Humor. Ich war bestimmt fünf Jahre älter als die beiden dazu Jurastudentin und extrem schick gekleidet, man konnte sehen, dass ich zu einem gesellschaftlich Ereignis wollte. Wenn sowas nicht mal mehr Respekt weckt, ist es echt ärmlich um dieses Land bestellt. Wie man an dir sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 18:22

Ja,
es hat mich gestört. Erst hab ich sie auch nur etwas strafend gemustert, dann haben sie mich nachgeäfft und bewusst provoziert glaube ich. Das waren Teenies, ein Fall für den Jugendschutz! ich bin keine Spießeron, aber öffentliche Verkehrsmittel sind keine Kneipe, Du solltest auch kein Bier im Bus trinken, es ist außerdem verboten soweit ich weiß... Aber immerhin hast Du Verständnis für den Blazer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 18:55

Dus prichst mir aus der Seele
Rauchern, nicht nur im Bus, sage ich grundsätzlich meine Meinung, egal wo fühle ich mich davon belästigt, besonders wenn in Kinofoyers oder Bars gegen die neuen Gesetze verstoßen wird, bin ich sicher die erste am Handy, die das den Behörden meldet, passiert aber fast nie was. Und Passau ist auch weitegehend rauchrei. Laute Musik im Bus hatte ich noch nicht, fahre aber auch meist Auto. Ich finde deine Einstellung insgesamt aber zu locker, lass Dir doch nicht alles gefallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 19:52

Nein
ich übertreibe nicht. Das Personal macht doch nichts, die stellen ja die Aschenbecher hin! Wenn ich zu den Rauchern hingehe und höflich sage, "wir haben seit einiger zeit ein Nichtraucherschutzgesetz, hören Sie also sofort auf zu rauchen", sehen die mich schräg an und sagen ich soll mich woanders hinstellen. Und hören erst damit auf wenn saftige Geldstrafen drohen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2008 um 20:04

Du machst es dir zu einfach
Glaube einfach einer gute Jurastudentin sie dürfen keine Aschenbecher mehr aufstellen. Das Gesetz hat allerdings Löcher, die dringend gestopft werden müssen. Ich gehe selten bis nie in die Disco, ich bin schon 23, aber wenn doch will ich es rauchfrei haben!!! Genauso in Foyers, habe keine Lust mir meine Abendgarderobe vom Rauch durchräuchern zu lassen, dafür sind mir die Sachen zu teuer. Tut mit schrecklich leid, da bin ich absolut gnadenlos!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 0:00

Oh doch
Ich genieße das Leben, aber sicher nicht mit "Party". Mit 23 Jahren denke ich an eine sichere Zukunft und meine Karriere als Juristin oder vieleicht in der Politik. Ich habe bis eben in meine Jurabüchern gebüffelt und gehen jetzt ins Bett, morgen stehe ich um 7 auf, werde mich eine Stunde für die Uni stylen und mit einem guten Gewissen, und ohne Zigarettenqualm und Alkoholfahne das Haus verlassen. In meiner Freizeit versuche ich einfussreiche Menschen kennzulernen, die mich weiterbringen. Ansonsten gehe ich auch mal schick essen oder in die Oper und organisiere zum Beispiel eine Talkrunde zum Thema Mode mit ausgesuchten Komillitonen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 9:27
In Antwort auf ofilia_11910176

Du machst es dir zu einfach
Glaube einfach einer gute Jurastudentin sie dürfen keine Aschenbecher mehr aufstellen. Das Gesetz hat allerdings Löcher, die dringend gestopft werden müssen. Ich gehe selten bis nie in die Disco, ich bin schon 23, aber wenn doch will ich es rauchfrei haben!!! Genauso in Foyers, habe keine Lust mir meine Abendgarderobe vom Rauch durchräuchern zu lassen, dafür sind mir die Sachen zu teuer. Tut mit schrecklich leid, da bin ich absolut gnadenlos!

Rauchen
man kann einfach einen Club aus einer Kneipe, Disco machen und schon darf man rauchen find ich super da ich selbst rauche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 9:28

Was
ist an Party und Alkohol Leben geniessen? Wie armseelig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 9:29
In Antwort auf ofilia_11910176

Oh doch
Ich genieße das Leben, aber sicher nicht mit "Party". Mit 23 Jahren denke ich an eine sichere Zukunft und meine Karriere als Juristin oder vieleicht in der Politik. Ich habe bis eben in meine Jurabüchern gebüffelt und gehen jetzt ins Bett, morgen stehe ich um 7 auf, werde mich eine Stunde für die Uni stylen und mit einem guten Gewissen, und ohne Zigarettenqualm und Alkoholfahne das Haus verlassen. In meiner Freizeit versuche ich einfussreiche Menschen kennzulernen, die mich weiterbringen. Ansonsten gehe ich auch mal schick essen oder in die Oper und organisiere zum Beispiel eine Talkrunde zum Thema Mode mit ausgesuchten Komillitonen.

Atoinette
das finde ich wesentlich mehr spaß am leben als zb die andere die angeblich 23 ist und noch ständig in die disco rennen muss wie armseelig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 9:33
In Antwort auf ofilia_11910176

Was
ist daran witzig? Ich wollte in München zu einer Theaterpremiere und musste leider die Ubahn nehmen. Ich habe zwei Prolltussis, vielleicht 17, freundlich aufgefordert, in der U-Bahn kein Bier zu trinken. Sie haben mich als "Spießerin" angemacht und gesagt ich soll mein M. halten. Dann habe ich ihnen die Meinung gegeigt und als Antwort hat mir eine ihre Büchse Bier komplett beim Rausgehen über den Blazer geschüttet, ein Blazer von Aigner, weiß und sehr teuer! Schnellreinigung, Theatervorstellung trotzdem verpasst. Wenn Du sowas lustig findest hast du einen sehr eigenen Humor. Ich war bestimmt fünf Jahre älter als die beiden dazu Jurastudentin und extrem schick gekleidet, man konnte sehen, dass ich zu einem gesellschaftlich Ereignis wollte. Wenn sowas nicht mal mehr Respekt weckt, ist es echt ärmlich um dieses Land bestellt. Wie man an dir sieht.

Atoinette
na selbst schuld oder? Was geht dich das an ob andere in der U Bahn Bier trinken ? Nichts oder, an deren ihrer stelle kann ich das total verstehen wenn du dich da einmischst, das geht dich doch nichts an was und wo die trinken. Hallo? soweit gehts noch würde mir das eine sagen würd ich ihr das bier komplett über den Kopf schütten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 22:25

Party
ist nicht sinnvoll finde es schade dass junge Menschen so zugrunde gehen.
oper, Theater oder veranstaltungen sind interessanter. finde mit 23 sollte man reifer sein.

alkohol ist sehr ungesund, rauchen auch.

ich finde schon die Meinung anderer wichtig ihr ja auch sonst würdet ihr kaum in solch einem Forum schreiben bzw fragen

miniröcke sind was für teenies knielang ist ok mit blazer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 22:50

Wo
rede ich jemandem nach dem Mund ?? Nur weil ich erwähnt habe dass ich künstliche Haarverlängerungen nicht gut und nicht schön finde? Na und mir gefällt das nicht und dsa macht die Haare sehr kaputt. Muss nicht deiner Meinung sein und auch künstliche Haare tragen, das ist nciht schön und unnatürlich und schädigt das eigene Haar.

Also ich rede niemandem nach dem Mund sondern habe meine eigene Meinung gebildet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 22:52

Gegeigt
hast du mir gar nichts ich finde Haarverlängerungen nicht schön unnatürlich und es schädigt die Haare sehr mehr habe ich nicht gesagt und dass ich niemals so eine Haarverlängerung tragen möchte. Auch kein Mann findet das schön wenn künstliche bzw. falsche Haare auf dem Kopf seiner Frau sind und er in den Bondings hängen bleibt.

Aber da redet man nach dem Mund wenn man nicht soulz.. Meinung ist komisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 22:54
In Antwort auf ofilia_11910176

Du machst es dir zu einfach
Glaube einfach einer gute Jurastudentin sie dürfen keine Aschenbecher mehr aufstellen. Das Gesetz hat allerdings Löcher, die dringend gestopft werden müssen. Ich gehe selten bis nie in die Disco, ich bin schon 23, aber wenn doch will ich es rauchfrei haben!!! Genauso in Foyers, habe keine Lust mir meine Abendgarderobe vom Rauch durchräuchern zu lassen, dafür sind mir die Sachen zu teuer. Tut mit schrecklich leid, da bin ich absolut gnadenlos!

Oh mein Gott
Bei aller Bewunderung für deine unendliche Intelligenz und deinen wirklich überragenden Jurakenntnissen wage ich es doch deiner alles in den Schatten stellenden Meinung widersprechen. Vergib einem armen, dummen, ahnungslosen Kind wie mir, wenn ich sage:

Wo Aschenbecher vom Personal aufgestellt sind, ist Rauchen erlaubt. Normalerweise sind diese Bereiche auch ausgeschildert, und dir und deiner atemberaubenden Auffassungsgabe traue ich es zu diese Schilder, die meist gut sichtbar an der Tür angebracht sind, zu bemerken und sogar zu verstehen.

Ich als Nichtraucherin habe den perfekten Ausweg aus dieser zugegeben kniffligen Miserie gefunden, indem ich Räume mit einem entsprechenden Schild (meist erkennbar an einem aufgemalten Zigarettensymbol und der Aufschrift ,,Raucherbereich") einfach meide. Schwer, aber machbar. Solltest du vielleicht auch einmal versuchen.

Tut mir übrigens leid, wenn ich einer ,,guten Jurastudentin" nicht einfach alles glaube, solange ich nicht weiß ob sie wirklich eine gute Jurastudentin ist oder nicht. Da bin ICH absolut gnadenlos.

Naja, wahrscheinlich war die Mühe umsonst und deine Arroganz lässt dich diesen Beitrag eh nicht verstehen, aber einen Versuch war es wert.

liebe Grüße
Robyr

PS: Wenn die gesetzlichen Löcher gestopft werden müssen würde ich an deiner Stelle nicht meine Mühen darin verschwenden in Internetforen unglaubliche Überheblichkeit zu demonstrieren, sondern mich so schnell wie möglich in den Bundestag einwählen lassen und wirklich etwas zu TUN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2008 um 23:10
In Antwort auf ofilia_11910176

Oh doch
Ich genieße das Leben, aber sicher nicht mit "Party". Mit 23 Jahren denke ich an eine sichere Zukunft und meine Karriere als Juristin oder vieleicht in der Politik. Ich habe bis eben in meine Jurabüchern gebüffelt und gehen jetzt ins Bett, morgen stehe ich um 7 auf, werde mich eine Stunde für die Uni stylen und mit einem guten Gewissen, und ohne Zigarettenqualm und Alkoholfahne das Haus verlassen. In meiner Freizeit versuche ich einfussreiche Menschen kennzulernen, die mich weiterbringen. Ansonsten gehe ich auch mal schick essen oder in die Oper und organisiere zum Beispiel eine Talkrunde zum Thema Mode mit ausgesuchten Komillitonen.

Ah ja
So schwer es auch in dein hyperintelligentes Juristenhirn passen mag:
Ich gehe auch gerne in die Oper, rauche nicht, trinke nicht, werde auch studieren, lerne bis spät in die Nacht, rede mit ,,ausgewählten" Freundinnen und Freunden über dies und das und kenne den ein oder anderen einfüßigen Menschen, daneben auch einige mit Einfluss. Darüber hinaus liebe ich Literatur und klassische Musik, diskutiere gerne über philosophische Themen und halte mich für einigermaßen intelligent.
Und? Wo liegt der Unterschied zu dir?
Ich halte mich nicht für etwas Besseres.
Ob du das verstehst? Wahrscheinlich nicht.
Mein Mitleid sei dir sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 14:09
In Antwort auf atefeh_12710739

Ah ja
So schwer es auch in dein hyperintelligentes Juristenhirn passen mag:
Ich gehe auch gerne in die Oper, rauche nicht, trinke nicht, werde auch studieren, lerne bis spät in die Nacht, rede mit ,,ausgewählten" Freundinnen und Freunden über dies und das und kenne den ein oder anderen einfüßigen Menschen, daneben auch einige mit Einfluss. Darüber hinaus liebe ich Literatur und klassische Musik, diskutiere gerne über philosophische Themen und halte mich für einigermaßen intelligent.
Und? Wo liegt der Unterschied zu dir?
Ich halte mich nicht für etwas Besseres.
Ob du das verstehst? Wahrscheinlich nicht.
Mein Mitleid sei dir sicher.

Also Robyr,
mir fällt es leider schwer die Kritik einer 16-jährigen ernstzunehmen, nimms mir nicht übel. Aber ich werde trotzdem antworten: Also, es gibt im Leben gewisse Regeln, wenn Du einmal wirklich Jura studieren solltest, sind das beispielsweise Intelligenz, der richtige Look (kannst dir gerne in meinem Forum "Looks"/Jura-Look Anregungen holen), eine gute Einstellung und gute Manieren. Ich denke ich besitze die Eigenschaften und das qualifiziert mich in Internetforen mitzureden, wenn es beispielweise wie hier um modische Ausrutscher wie Mikrominis geht oder assoziales Benehemen wie Rauchen geht. Das scheint mir schon ein Unterschied zu Dir zu sein. Ich bin aber zuversichtlich, dass Du im Studium dazu lernen wirst. Und dann unterhalten wir uns nochmal, ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 14:46
In Antwort auf ofilia_11910176

Also Robyr,
mir fällt es leider schwer die Kritik einer 16-jährigen ernstzunehmen, nimms mir nicht übel. Aber ich werde trotzdem antworten: Also, es gibt im Leben gewisse Regeln, wenn Du einmal wirklich Jura studieren solltest, sind das beispielsweise Intelligenz, der richtige Look (kannst dir gerne in meinem Forum "Looks"/Jura-Look Anregungen holen), eine gute Einstellung und gute Manieren. Ich denke ich besitze die Eigenschaften und das qualifiziert mich in Internetforen mitzureden, wenn es beispielweise wie hier um modische Ausrutscher wie Mikrominis geht oder assoziales Benehemen wie Rauchen geht. Das scheint mir schon ein Unterschied zu Dir zu sein. Ich bin aber zuversichtlich, dass Du im Studium dazu lernen wirst. Und dann unterhalten wir uns nochmal, ok?

Ich habe nicht gesagt,
dass ich Jura studieren werde. Vielleicht solltest du zuallererst lernen anderen Leuten zuzuhören, bzw. in diesem Fall dir die Beiträge anderer genauer durchlesen.

Wie ich vermutet habe, nützt es eh nichts mit dir eine Diskussion auf sachlicher Ebene führen zu wollen. Ob du das glauben magst oder nichts: Ich halte genau wie du nichts von Rauchen oder Microminis. Trotzdem benehme ich mich nicht so überheblich wie du.

Schön übrigens, dass ich auf mein Alter reduziert werde. ,,Die ist sechzehn... oh mein Gott, sie spielt sicher noch mit Puppen!" Also wirklich. Gerade von einer die so unglaublich gebildet tut wie du sollte man ein wenig mehr Tiefgang erwarten.

Und jetzt nochmal zu der Jura-Sache. Glaubst du mir, dass ich einen jungen Anwalt kenne, der tatsächlich alte Jeans trägt? Und der sogar - was für ein Schock! - gerne Punk hört? Meine Güte - schwul ist er auch noch und - SKANDAL! - er raucht sogar!

Ich glaube nicht ich, sondern du musst in deine Lebenseinstellung noch etwas reifen, wenn du Leute nicht ernst nimmst, die nicht deinen sogenannten Jura-Look teilen. Im übrigens habe ich ausgezeichnete Manieren, aber das weißt du sicher besser...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 15:02
In Antwort auf atefeh_12710739

Ich habe nicht gesagt,
dass ich Jura studieren werde. Vielleicht solltest du zuallererst lernen anderen Leuten zuzuhören, bzw. in diesem Fall dir die Beiträge anderer genauer durchlesen.

Wie ich vermutet habe, nützt es eh nichts mit dir eine Diskussion auf sachlicher Ebene führen zu wollen. Ob du das glauben magst oder nichts: Ich halte genau wie du nichts von Rauchen oder Microminis. Trotzdem benehme ich mich nicht so überheblich wie du.

Schön übrigens, dass ich auf mein Alter reduziert werde. ,,Die ist sechzehn... oh mein Gott, sie spielt sicher noch mit Puppen!" Also wirklich. Gerade von einer die so unglaublich gebildet tut wie du sollte man ein wenig mehr Tiefgang erwarten.

Und jetzt nochmal zu der Jura-Sache. Glaubst du mir, dass ich einen jungen Anwalt kenne, der tatsächlich alte Jeans trägt? Und der sogar - was für ein Schock! - gerne Punk hört? Meine Güte - schwul ist er auch noch und - SKANDAL! - er raucht sogar!

Ich glaube nicht ich, sondern du musst in deine Lebenseinstellung noch etwas reifen, wenn du Leute nicht ernst nimmst, die nicht deinen sogenannten Jura-Look teilen. Im übrigens habe ich ausgezeichnete Manieren, aber das weißt du sicher besser...

Robyr,
Beruhige Dich. Wir diskutieren hier eigentlich über Mode und Du bringts jetzt Persönliches mit rein. Aber lachen musste ich doch: Dein Anwaltscheint mir ja ein schönes Exemplar unserer Zunft zu sein! Naja, sowas gibts, leben und leben lassen, sage ich da nur, vor Gericht gibt es ja zum Glück eine Kleiderordnung und rauchen darf man auch nicht. Mein Jura-Look ist überigens kein "sogenannter", sondern schlicht DER Look für angehende Karrierejuristinnen. Ich glaube nicht, dass Du dich da mit 16 auskennst. So und jetzt erkläre das Thema endgültig für beendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 16:45
In Antwort auf ofilia_11910176

Robyr,
Beruhige Dich. Wir diskutieren hier eigentlich über Mode und Du bringts jetzt Persönliches mit rein. Aber lachen musste ich doch: Dein Anwaltscheint mir ja ein schönes Exemplar unserer Zunft zu sein! Naja, sowas gibts, leben und leben lassen, sage ich da nur, vor Gericht gibt es ja zum Glück eine Kleiderordnung und rauchen darf man auch nicht. Mein Jura-Look ist überigens kein "sogenannter", sondern schlicht DER Look für angehende Karrierejuristinnen. Ich glaube nicht, dass Du dich da mit 16 auskennst. So und jetzt erkläre das Thema endgültig für beendet.

Amen
Die Juragöttin hat gesprochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 18:06

Lostinreverie
Warum fällst Du mir jetzt in den Rücken? Du warst doch unten auf meiner Seite! Ich habe nur eine 16-jährige in ihre Schranken verwiesen, die offenbar keine Ahnung von Mode, Jura und Respekt hat. Ich habe nur gesagt, dass ich Mikrominis ekelhaft nuttig finde und danach ganz vernünftig mit Soulzzdiva diskutiert. Zu deiner Frage: du kannst auch ohne den richtigen Look Jura studieren, aber Du solltest auf ein gepflegtes Äußeres achten! Über einen Studenten in alten Jeans würde man sich in Passau sicher lustig machen und ich könnte mir kaum verkneifen mitzumachen. Genauso wie über ein Mädchen im Mikromini, um aufs Thema zurückzukommen. Möchte mal wissen, was ich "unqualifiziertes" gesagt haben soll. Ich kenne mich aus, wie du in meinem Forumbeitrag Looks gern überprüfen kannst! Sowas lass ich mir nicht sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 19:22
In Antwort auf ofilia_11910176

Lostinreverie
Warum fällst Du mir jetzt in den Rücken? Du warst doch unten auf meiner Seite! Ich habe nur eine 16-jährige in ihre Schranken verwiesen, die offenbar keine Ahnung von Mode, Jura und Respekt hat. Ich habe nur gesagt, dass ich Mikrominis ekelhaft nuttig finde und danach ganz vernünftig mit Soulzzdiva diskutiert. Zu deiner Frage: du kannst auch ohne den richtigen Look Jura studieren, aber Du solltest auf ein gepflegtes Äußeres achten! Über einen Studenten in alten Jeans würde man sich in Passau sicher lustig machen und ich könnte mir kaum verkneifen mitzumachen. Genauso wie über ein Mädchen im Mikromini, um aufs Thema zurückzukommen. Möchte mal wissen, was ich "unqualifiziertes" gesagt haben soll. Ich kenne mich aus, wie du in meinem Forumbeitrag Looks gern überprüfen kannst! Sowas lass ich mir nicht sagen!

JURA in PASSAU
Also die Damen vom Dekanat sehen ganz normal gekleidet aus: http://www.jura.uni-passau.de/3.html
und nicht so besonders elitär, wie du es in diesem und deinem uralten Thread über Juristinnen-Mode dargestellt hast.
Wahrscheinlich haben die den Tag über auch wichtigere Dinge zu tun, als in der neuesten Vogue zu blättern oder auf Cocktailparties Kontakte zu knüpfen.

Vielleicht frage ich Frau Prof. Dr. Ulrike Müßig mal, wie es mit den geheimen Kleidervorschiften an ihrer Fakultät ausschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 20:15
In Antwort auf ofilia_11910176

Lostinreverie
Warum fällst Du mir jetzt in den Rücken? Du warst doch unten auf meiner Seite! Ich habe nur eine 16-jährige in ihre Schranken verwiesen, die offenbar keine Ahnung von Mode, Jura und Respekt hat. Ich habe nur gesagt, dass ich Mikrominis ekelhaft nuttig finde und danach ganz vernünftig mit Soulzzdiva diskutiert. Zu deiner Frage: du kannst auch ohne den richtigen Look Jura studieren, aber Du solltest auf ein gepflegtes Äußeres achten! Über einen Studenten in alten Jeans würde man sich in Passau sicher lustig machen und ich könnte mir kaum verkneifen mitzumachen. Genauso wie über ein Mädchen im Mikromini, um aufs Thema zurückzukommen. Möchte mal wissen, was ich "unqualifiziertes" gesagt haben soll. Ich kenne mich aus, wie du in meinem Forumbeitrag Looks gern überprüfen kannst! Sowas lass ich mir nicht sagen!

Schön, dass atoinette mich...
...offenbar SO gut kennt, dass sie glatt behauptet... moment, wie war das? Ach ja: ,,keine Ahnung von Mode, Jura und Respekt".
Wer hat denn Ahnung von Mode? Leute, die deinen Stil mögen? Leute, die deine Art sich zu kleiden anhimmeln und dich gleich dazu?
Meine Jurakenntnisse, woher kennst du die denn?
Und Respekt... ich vergaß, Euer Ehren, Euch auf verdiente Art zu würdigen. Vergebt mir, ich werde sofort niederknien und Euch Ehrbietung huldigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 20:19
In Antwort auf katlyn_12673863

JURA in PASSAU
Also die Damen vom Dekanat sehen ganz normal gekleidet aus: http://www.jura.uni-passau.de/3.html
und nicht so besonders elitär, wie du es in diesem und deinem uralten Thread über Juristinnen-Mode dargestellt hast.
Wahrscheinlich haben die den Tag über auch wichtigere Dinge zu tun, als in der neuesten Vogue zu blättern oder auf Cocktailparties Kontakte zu knüpfen.

Vielleicht frage ich Frau Prof. Dr. Ulrike Müßig mal, wie es mit den geheimen Kleidervorschiften an ihrer Fakultät ausschaut.

Also
schlampig läuft bei uns sicher niemand rum. Klar gibt es solche und solche Studenten, aber in der Regel legen die meisten Wert auf ihr Äußeres. Und Prof. Dr. Müßig ist sicher nicht dagegen, dass wir uns schick kleiden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 20:34

Soulzzzdeeva,
was soll das? Ich gehe dich ja auch nicht an, obwohl ich finde, dass manche deiner Fotos etwas, pardon, ordinär wirken. Ich lege Wert auf korrektes durchgestyltes Äußeres an der Uni, auch wenn ich dafür eine Stunde früher als andere aufstehen muss! Ich bin aber nie "übetrieben" gestylt, sondern bevorzuger einen sauber konservativen, aber keineswegs spießigen Look, wie es meinem Status entspricht! Verstehe nicht, warum Du mich beleidigst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:08
In Antwort auf ofilia_11910176

Soulzzzdeeva,
was soll das? Ich gehe dich ja auch nicht an, obwohl ich finde, dass manche deiner Fotos etwas, pardon, ordinär wirken. Ich lege Wert auf korrektes durchgestyltes Äußeres an der Uni, auch wenn ich dafür eine Stunde früher als andere aufstehen muss! Ich bin aber nie "übetrieben" gestylt, sondern bevorzuger einen sauber konservativen, aber keineswegs spießigen Look, wie es meinem Status entspricht! Verstehe nicht, warum Du mich beleidigst.

Ordinär
sag mal atoinette spinnt du? Warum sollten die Fotos von soulzzzdeeva ordinär aussehen, sie sieht total hübsch aus kleidet sich schick und bischen sexy, für ein junges Mädel ganz normal oder soll sie im Kostümchen herumlaufen? wie schrecklich wäre doch altbacken. Die Studenten die was können kleiden sich einfach, leger und nicht aufgedonnert das tun nur die nicht können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:36

Eine
Freundin von mir studiert Jura , sie kleidet sich total einfach, Jeans und Th-Shirt, das wars. Nur vor Gericht wenn sie ist zieht sie ne Bluse oder Blazer an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:39
In Antwort auf rapunzel109

Eine
Freundin von mir studiert Jura , sie kleidet sich total einfach, Jeans und Th-Shirt, das wars. Nur vor Gericht wenn sie ist zieht sie ne Bluse oder Blazer an.

Natürlich
Ich würde sogar so weit gehen und behaupten fast alle Jurastudenten machen das so. Aber versuch das mal Mademoiselle Arrogante zu erklären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:49

Also....
ich finde es schön, wenn es zur der frau bzw zu dem mädchen passt und das restliche oufit auch passt...ich trage sie auch gerne....suche zur zeit auch einen sehr kurzen rock, weil ich meine miniröcke noch bisschen zu lang finde...aber gibts irgendwie nicht...ziehe dann z.b. zu dem schwarzen minirock eine schwaze strupfhose und dann flache schöne stiefel z.b. von zara...das oberteil darf dann natürlich sehr ausgeschnitten sein bzw gar nicht...am besten einen schönen strickpulli oder so...wenn man alles stilvoll macht, sieht es auch nicht billig aus...und ich bekomme immer komplimente...man merkt auch wie die leute auf der straße gucken....ob sie es billig finden oder hübsch...
guckt euch mal einige stars an...dei tragen das auch,stilvoll....
im sommer gilt das gleiche....zum miniröcke hohe schuhe sind finder ich, besser für abends fürn club oder so....tagsüber chice ballerinas oder so...das oberteil auch nicht zu offen...schön finde ich ein schlichtes t-shirt mit coolem aufdruck...eine mischung zwischen sexy und cool/funky/sportlich ist immer gut....

versucht es mal...die mischung macht es....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:50

Richtig
ich bin auch 24 und brauche eine stunde dann bin ich aufgedonnert und geschminkt für die Disco. morgens brauche ich 15 minuten. ich steh doch nicht eine stunde früher auf. und konservativ ist tod-langweilig.

du antoinette lebst dein Leben nicht schade. du bist so steif wie eine 80 jährige sogar meine oma ist lockere als du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 21:57

Super
Das hab ich auch versucht auszudrücken... aber ich schaffs eben doch nur mit Sarkasmus, und das verstehen Leute gehobener Schichten nicht (Mist, schon wieder )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 20:17

Atoinette
Also besser rauchen und trinken und party machen als wie du schon tod aber doch noch am leben. zum kotzen echt.

Soulzzdeevaa ist sicher 100mal hübscher als du mit deinen spiessigen kostümchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 20:20
In Antwort auf evergreen11

Atoinette
Also besser rauchen und trinken und party machen als wie du schon tod aber doch noch am leben. zum kotzen echt.

Soulzzdeevaa ist sicher 100mal hübscher als du mit deinen spiessigen kostümchen

Ähm
was soll an den fotos nuttig sein bitte`? Verstehe ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 12:31

Soulzzzdeeva: Bitte um Entschuldigung
Wie Du siehst, hat die Moderatorin meinen Beitrag entfernt. Und ich will mich auch enstchuldigen, ich war in Rage und hatte meinen momentanen Gefühlen freien Lauf gelassen und das mit dem "Stock" hat mir schon weh getan. Ich habe mal gezählt, ich bin allein in dieser Diskussion 20mal beleidigt worden. nach der Meinung vieler bin ich zusammengefasst eine "arrogante, hochnäsige, verwöhnte, besserwisserische, oberflächliche, biedere Spießer-Tussi", und "zum Kotzen", eine will mir sogar "das M. stopfen", mein schicker College-Look wird als "omamäßig" bezeichnet und vieles mehr. Da kann man schon mal die Nerven verlieren, denn es stimmt alles nicht. Gemeldet habe ich es aber auch nicht, sondern mich veteidigt. Aber ich gehe jetzt weg von GF, war diesmal zuviel, auch wenn ich an anderer Stelle auch viele Komplimente in pn und Diskussionen bekommen habe. Nimmst Du die Entschuldigung an? Und sag mir mal ehrlich, was Du an mir und meinem Styling denn wirklich so schrecklich findest, ich bin so stolz drauf, aber höre mir sachliche Kritik natürlich an, gern auch als pn.
Ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen