Home / Forum / Fashion & Trends / Ist Leder out?

Ist Leder out?

4. November 2005 um 11:10

Leider sieht man kaum noch Frauen in Lederhosen oder -röcken. Ist denn Leder drezit nicht angesagt. Das war vor Jahren noch anders . Da waren in der Stadt oft Frauen in Leder zu sehen. Ganz mutige hatten sogar Lackhosen an.
Na ja, jetzt ist ja die Jahreszeit in der wieder mehr Leder getragen wird. Also, wo sind die Frauen, die gerne Leder tragen. Schreibt doch mal wieso ihr es gerne tragt, und was eure Lieblingsklamotten sind.

Mehr lesen

5. November 2005 um 9:22

Leder
ist nicht out
jedenfalls gehört es derzeit zu den angesagtesten materialien die verwendet werden
jedoch sieht man leder nicht bei röcken oder hosen sondern bei mänteln und jacken und dann sogar in allen farben
sieht echt toll aus!
bei orsay gibt es lederblazer in johannisbeere, grau, schwarz, weiß, dunkel und hellbraun

wildleder ist auch derzeit angesagt aber pflegeintensiver

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 11:15
In Antwort auf sherah_12045416

Leder
ist nicht out
jedenfalls gehört es derzeit zu den angesagtesten materialien die verwendet werden
jedoch sieht man leder nicht bei röcken oder hosen sondern bei mänteln und jacken und dann sogar in allen farben
sieht echt toll aus!
bei orsay gibt es lederblazer in johannisbeere, grau, schwarz, weiß, dunkel und hellbraun

wildleder ist auch derzeit angesagt aber pflegeintensiver

mfg

Leder
Aber genau das meine ich. Man sieht überall Ledermäntel oder -jacken, aber kaum Hosen oder Röcke aus Leder. Gibt es denn keine Frauen mehr, die gerne Lederhosen - und röcke tragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 11:41
In Antwort auf james_12379159

Leder
Aber genau das meine ich. Man sieht überall Ledermäntel oder -jacken, aber kaum Hosen oder Röcke aus Leder. Gibt es denn keine Frauen mehr, die gerne Lederhosen - und röcke tragen?

Leder ist rasierter Pelz...
Ich finde Leder nicht besonders toll und würde nie ein Kleidungsstück tragen, das komplett aus Leder besteht.
Das ist im Grunde genauso ekelhaft wie Pelz - die Diskussionen darüber hier im Forum sollten dir aufgefallen sein.

Ich versuche Leder zu vermeiden, wo es nur geht, bei Schuhen ist das recht schwierig, auch an Taschen sind oft Lederapplikationen dran.
Aber Lederkleidung?? Bäh, nee danke! Allein vom Geruch könnte ich kotzen.

Und die meisten in Lederhosen gekleideten Leute sehen aus, als würden sie der Rocker-/Bikerszene angehören. Das passt gar nicht zu mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2005 um 19:29
In Antwort auf marija_12156377

Leder ist rasierter Pelz...
Ich finde Leder nicht besonders toll und würde nie ein Kleidungsstück tragen, das komplett aus Leder besteht.
Das ist im Grunde genauso ekelhaft wie Pelz - die Diskussionen darüber hier im Forum sollten dir aufgefallen sein.

Ich versuche Leder zu vermeiden, wo es nur geht, bei Schuhen ist das recht schwierig, auch an Taschen sind oft Lederapplikationen dran.
Aber Lederkleidung?? Bäh, nee danke! Allein vom Geruch könnte ich kotzen.

Und die meisten in Lederhosen gekleideten Leute sehen aus, als würden sie der Rocker-/Bikerszene angehören. Das passt gar nicht zu mir.

Ähm..
Deine Meinung ist OK, was Leder betrifft, aber Du schreibst auch, es passt gar nicht zu Dir, auch OK, aber es passt und gefällt anderen wohl.

Ein Pelz ist leider nie von einer Kuh, meist von Zuchttieren, deren Fleisch nicht mehr verwertet werden kann. Pelz ist zum größten Teil wirklich nicht nötig, wenn es echter ist. Leder ist von Nutztieren, also ein Produkt, das abfällt in großen Mengen, soviel dazu.

Der Geruch bei Lederkleidung ist unterschiedlich, je hochwertiger, umso weniger Stink, logisch, es wird anders behandelt.

Zur Kleidung.
Rocker oder Biker Szene, nein, ich gehöre nicht dazu, trage aber auch Leder, bin auch nicht Gay, was denn nun.

Schwer ist es allerdings, hierzu etwas zu kombinieren als Mann, ohne Ökig, Rocker, Gay oder irgendwie in ein Klischee reinzupassen, also eine schlichte 501 in Leder und ein Rolli in schwarz drüber, hierzu passende Schuhe und OK.

Als Mädel ist es einfacher, Röcke sieht man wirklich seltener, Hosen öfter, mit einem Blazer und nicht zu hohen Schuhen, eine nette Kleidung. Auch zu einem TwinSet oder einem hochwertigen Pulli. Leder kostet aber, wenn es gut ist, eine billige Jacke stinkt und ist hart, besteht auch unmengen Lederstücken und dann auch meist minderwertiges Leder. Sehr feine Sachen, die auch paar Euro kosten, wie ein hochwertiger Lederblazer, oder Gehrock, oder andere Jacken, werden eben nicht am Wühltisch im Real verkauft und bei guter Pflege mit hochwertiger Lotion wird sowas Zeitloses auch alt.

Das eine Frau mit einem Ledermini und Seidenbluse in Rot oder einem Leooberteil ein wenig anders gemustet wird, als eine Frau mit einem Knielangen Lederrock, der hochwertig ist und vielleicht eher braun oder Cremefarben ist klar. Ggf. aus Wildleder, einen Rock, der auch super aussehen kann.

Es ist wie mit Beton, es kommt darauf an, was man daraus macht. ))

Xy-Zicke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2005 um 11:51
In Antwort auf nico_12133179

Ähm..
Deine Meinung ist OK, was Leder betrifft, aber Du schreibst auch, es passt gar nicht zu Dir, auch OK, aber es passt und gefällt anderen wohl.

Ein Pelz ist leider nie von einer Kuh, meist von Zuchttieren, deren Fleisch nicht mehr verwertet werden kann. Pelz ist zum größten Teil wirklich nicht nötig, wenn es echter ist. Leder ist von Nutztieren, also ein Produkt, das abfällt in großen Mengen, soviel dazu.

Der Geruch bei Lederkleidung ist unterschiedlich, je hochwertiger, umso weniger Stink, logisch, es wird anders behandelt.

Zur Kleidung.
Rocker oder Biker Szene, nein, ich gehöre nicht dazu, trage aber auch Leder, bin auch nicht Gay, was denn nun.

Schwer ist es allerdings, hierzu etwas zu kombinieren als Mann, ohne Ökig, Rocker, Gay oder irgendwie in ein Klischee reinzupassen, also eine schlichte 501 in Leder und ein Rolli in schwarz drüber, hierzu passende Schuhe und OK.

Als Mädel ist es einfacher, Röcke sieht man wirklich seltener, Hosen öfter, mit einem Blazer und nicht zu hohen Schuhen, eine nette Kleidung. Auch zu einem TwinSet oder einem hochwertigen Pulli. Leder kostet aber, wenn es gut ist, eine billige Jacke stinkt und ist hart, besteht auch unmengen Lederstücken und dann auch meist minderwertiges Leder. Sehr feine Sachen, die auch paar Euro kosten, wie ein hochwertiger Lederblazer, oder Gehrock, oder andere Jacken, werden eben nicht am Wühltisch im Real verkauft und bei guter Pflege mit hochwertiger Lotion wird sowas Zeitloses auch alt.

Das eine Frau mit einem Ledermini und Seidenbluse in Rot oder einem Leooberteil ein wenig anders gemustet wird, als eine Frau mit einem Knielangen Lederrock, der hochwertig ist und vielleicht eher braun oder Cremefarben ist klar. Ggf. aus Wildleder, einen Rock, der auch super aussehen kann.

Es ist wie mit Beton, es kommt darauf an, was man daraus macht. ))

Xy-Zicke

Eben...
...es kommt drauf an was man draus macht. Für mich ist Leder ein Stilmittel und ebenfallskein Fetish. 'ne schwarze Lederhose mit weichem Pulli trägt sich hervorragend. Sieht toll aus. Sehr stilvoll. Klar muss man bei erotischen Materialien - wie Leder oder Seide etc. - besonders vorsichtig sein dass es nicht billig oder aufgestzt verkleidet aussieht. Braune Lederhosen gefallen mir auch sehr gut mit 'ner kurzen Jacke kombiniert. Eine Lederhose gehört aber nie in die Stiefel hinein, sondern darüber. Am besten kombiniere ich Lederhosen mit ganz weichen Materialien, wie Kuschelpullover oder weichen Jacken. Also z.B. ein schöner Norwegerpullover und 'ne Lederhose und etwas festere Schuhe find ich echt traumhaft. Und das hat eben gar nicht's mit Fetish zu tun.
LG
Lu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 14:39
In Antwort auf lu2000

Eben...
...es kommt drauf an was man draus macht. Für mich ist Leder ein Stilmittel und ebenfallskein Fetish. 'ne schwarze Lederhose mit weichem Pulli trägt sich hervorragend. Sieht toll aus. Sehr stilvoll. Klar muss man bei erotischen Materialien - wie Leder oder Seide etc. - besonders vorsichtig sein dass es nicht billig oder aufgestzt verkleidet aussieht. Braune Lederhosen gefallen mir auch sehr gut mit 'ner kurzen Jacke kombiniert. Eine Lederhose gehört aber nie in die Stiefel hinein, sondern darüber. Am besten kombiniere ich Lederhosen mit ganz weichen Materialien, wie Kuschelpullover oder weichen Jacken. Also z.B. ein schöner Norwegerpullover und 'ne Lederhose und etwas festere Schuhe find ich echt traumhaft. Und das hat eben gar nicht's mit Fetish zu tun.
LG
Lu

Hm....
leder als oberbekleidung finde ich schick. für untendrunter nicht unbedingt, ist nicht mein geschmack. gut das geschmäcker unterschiedlich sind . aber das sollte wohl jeder für sich selber entscheiden. wems gefällt....warum nicht

lg nebelelfchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 12:48
In Antwort auf marija_12156377

Leder ist rasierter Pelz...
Ich finde Leder nicht besonders toll und würde nie ein Kleidungsstück tragen, das komplett aus Leder besteht.
Das ist im Grunde genauso ekelhaft wie Pelz - die Diskussionen darüber hier im Forum sollten dir aufgefallen sein.

Ich versuche Leder zu vermeiden, wo es nur geht, bei Schuhen ist das recht schwierig, auch an Taschen sind oft Lederapplikationen dran.
Aber Lederkleidung?? Bäh, nee danke! Allein vom Geruch könnte ich kotzen.

Und die meisten in Lederhosen gekleideten Leute sehen aus, als würden sie der Rocker-/Bikerszene angehören. Das passt gar nicht zu mir.

Leder rasierter Pelz?
Da sieht man, welche albernen und lächerlichen Vorurteile gegenüber Lederkleidung bestehen. Das mit dem rasierten Pelz in grober Unfug und zeugt von
blanker Unkenntnis davon, was Leder ist und wo es her kommt.
Gerade solche Äußerungen wie diese provozieren mich erst recht dazu, in engen Lederjeans solche Leute wie dich bewußt zu ärgern!
Dafür seht Ihr in euren Bluejeans doch sowas von
scheiße aus, bäh das würde ich nie anziehen!
Ich bin weder Rocker noch Biker sondern ich ziehe Leder
in meiner Freizeit an, besonders bei Leuten wie Dir.
Gruß Rudolf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 15:20
In Antwort auf marija_12156377

Leder ist rasierter Pelz...
Ich finde Leder nicht besonders toll und würde nie ein Kleidungsstück tragen, das komplett aus Leder besteht.
Das ist im Grunde genauso ekelhaft wie Pelz - die Diskussionen darüber hier im Forum sollten dir aufgefallen sein.

Ich versuche Leder zu vermeiden, wo es nur geht, bei Schuhen ist das recht schwierig, auch an Taschen sind oft Lederapplikationen dran.
Aber Lederkleidung?? Bäh, nee danke! Allein vom Geruch könnte ich kotzen.

Und die meisten in Lederhosen gekleideten Leute sehen aus, als würden sie der Rocker-/Bikerszene angehören. Das passt gar nicht zu mir.

Leder ist rasierter Pelz
Hi fussballbarbie,
absolut korrekt.
Ich finds prima, dass es auch noch Ladys wie Dich gibt, die zu ihrer Meinung und Mode stehen.
Sonst wären C&A und Karstadt ja auch schon pleite und deren mehrheitlich über 56 jährige Einkäuferinnen der Jugendabteilungen arbeitslos.
Ausserdem sind Schuhe aus Leder turbo out. Ich schwöre auf Birkenstock.
Bleib wie Du bist !
Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen