Home / Forum / Fashion & Trends / Ich ziehe nur Markenklamotten an

Ich ziehe nur Markenklamotten an

18. August 2007 um 1:26

mein Schrank platzt bald ich trage nur Markenklamotten, ich trage nur tommy hilfiger, ralph lauren, lacost, ed hardy, chanel, escada, gucci, d&g, true religion, dior, von dutch. Geht es euch auch so dass ihr nur Markenklamotten anziehen könnt.
Ich würde auch gerne was von Zara kaufen, aber ich kann nicht weil das für mich nicht gut genug ist.
Viele Menschen haben vorurteile, aber ich kann nichts dafür, das ich so auf Marken stehe. Bin ich oberflächlich, oder geht es euch auch so?

Mehr lesen

18. August 2007 um 1:30

Das hat seine Schattenseiten
ich habe daswegen sehr wenige oder fast gar keine Freunde, weil alle Mädchen eifersüchtig sind, dass ich Marken an hab, die sie nur aus den TV kennen. Aber wenn die eifersüchtig sind und mit mir nicht zu tun haben wollen, pech.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 2:01

Warum trägst Du denn nur Markenklamotten?
Kompensierst Du irgendetwas damit? Definierst Du Dich ausschließlich über Deine Klamotten? Ich möchte Dir nicht zu Nahe treten, aber kann es sein, dass Du sonst nicht viel zu bieten hast?

Das würde zumindest erklären, warum Du wenig Freunde hast - Freunde hat man nämlich nicht wegen seiner Klamotten, sondern wegen seines Wesens.... Wirklichen Freunden ist es egal, ob Du einen Sack oder ein Chanel-Kostüm anhast!

LG, S.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 9:11
In Antwort auf ilse_12685868

Das hat seine Schattenseiten
ich habe daswegen sehr wenige oder fast gar keine Freunde, weil alle Mädchen eifersüchtig sind, dass ich Marken an hab, die sie nur aus den TV kennen. Aber wenn die eifersüchtig sind und mit mir nicht zu tun haben wollen, pech.

Ach...
... weisst du, ich glaube nicht dass sie eifersüchtig sind! Wahrscheinlich kommen sie einfach nícht mit deiner Oberflächlichkeit zurecht! Schon mal drüber nachgedacht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2007 um 13:36
In Antwort auf alyssa_11882539

Ach...
... weisst du, ich glaube nicht dass sie eifersüchtig sind! Wahrscheinlich kommen sie einfach nícht mit deiner Oberflächlichkeit zurecht! Schon mal drüber nachgedacht?

Ich denke dass du genau das was du hier so
derart peinlich schreibst auch nach aussen hin ausstrahlst!!

Es ist echt Hammer wie manche Leute denken! "Das ist mir nicht gut genug" ...da kann man echt nur den Kopf schütteln! Du kannst nicht mal schreiben und dann versuchst du noch andere hier zu beeindrucken oder was willst du eigentlich mit deinem bescheuerten Beitrag bezwecken??? Dass alle dich bewundern dass Mami dir das Geld in den A...schiebt??? Selber verdienst du dir das nicht, und ich würde gern dein dummes Gesicht sehen wenn du eines Tages selbst Geld verdienen musst und dann wohl oder übel auf billigere Marken zurückgreifen musst!

Dem Herrn etwas Gnade dass er dir etwas Hirn schenkt, es gibt so viel wichtigeres auf der Welt als sowas überhaupt zu fragen!! Wenn du krank wirst oder sonstige schlimme Ereignisse in deinem verwöhnten Leben passieren helfen dir deine blöden Klamotten auch nichts mehr!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 12:03

Ja
du bist oberflächlich mädel,in zukunft kannste dich mit deinen klamotten anfreunden weil fast niemand will was mit oberflächlichen und angeberischen menschen zu tun haben,es sei denn du findest eine bonzenfreundin die auch nur markenklamotten in ihrem schrank besitzt,aber ansonsten geh doch mal auch in normale läden einkaufen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 14:26

Lach*
Super. SUPER !!!

Ich stelle mir grade so ein Teeniemädel vor, das alle diese dinge wirklich trägt.

Am besten auch noch wild durcheinander gemischt.

Die teuersten Markenklamotten helfen nix, wenn mein noch keine Frau ist.

Persönlich ist es mir schnurzegal ob leute mich für oberflächlig halten würden, aber wenn man dann schon so Aussagen macht muss man sich ja nicht wundern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 18:22

Jeujeujeu
na wenn du sonst keine hobbys hast und zu viel knete..
mach was du willst.
aber wenn du keine freunde hast würde ich mal anfangen meine einstellung zu überdenken.
was heißt nicht gut genug? wenns gut aussieht, ist doch okay.
und auch teure designer produzieren scheiße, teuer ist nicht gleich schön.
und jetzt stell dir mal vor dein freund fragt dich warum du ihn liebst und du sagst das seine lacoste pullis es dir einfach angetan haben, das wär der brüller XDD
du willst was von zara kaufen, kannst aber nicht.. wenn es gut aussieht gibt es keinen triftigen grund es nicht zu kaufen. das ist als würde ich sagen: mann,heavymetal klingt ja echt gut, und ich kann diesen hiphop käse garnicht ab, aber ich kann das nicht hören, das ist doch nicht in.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 0:01
In Antwort auf summer247

Ich denke dass du genau das was du hier so
derart peinlich schreibst auch nach aussen hin ausstrahlst!!

Es ist echt Hammer wie manche Leute denken! "Das ist mir nicht gut genug" ...da kann man echt nur den Kopf schütteln! Du kannst nicht mal schreiben und dann versuchst du noch andere hier zu beeindrucken oder was willst du eigentlich mit deinem bescheuerten Beitrag bezwecken??? Dass alle dich bewundern dass Mami dir das Geld in den A...schiebt??? Selber verdienst du dir das nicht, und ich würde gern dein dummes Gesicht sehen wenn du eines Tages selbst Geld verdienen musst und dann wohl oder übel auf billigere Marken zurückgreifen musst!

Dem Herrn etwas Gnade dass er dir etwas Hirn schenkt, es gibt so viel wichtigeres auf der Welt als sowas überhaupt zu fragen!! Wenn du krank wirst oder sonstige schlimme Ereignisse in deinem verwöhnten Leben passieren helfen dir deine blöden Klamotten auch nichts mehr!

Hey..
..also bei ZARA und H&M gibt es genauso gute und schöne Sachen wie bei Designerläden.. die sind auch meistens von der Qualität her gut..

Und wenn du sagst es ist dir nicht gut genug und so , auch wenn du das Geld für Designerklamotten hast.. denk mal an so Leute wie Sienna Miller , die hat locker das Geld um sich nen ganzen Schrank voller Designerkleider zu kaufen aber die kauft trotzdem unter anderem billige Sachen kombiniert diese dann mit teuren und es sieht einfach super aus und keinesfalls billig .. probiers doch einfach mal aus ..wenn dir was bei Zara gefällt dann hols dir doch einfach und kombiniers mit nem designerteil.. wenn es gut aussieht achtet keiner mehr darauf obs nun en designerlabel ist oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 10:55

*grins*
ach? du kannst echt unterscheiden zwischen einen Dior und einen Kik/Tacco Teil???

Kommt mir nicht so vor...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 13:13

Hi!
Ich trage auch nur Designerklamotten!Am liebsten Gucci,Dior, Prada, Escada, Yves Saintlaurent, Lacost, D&G usw...Und in meinem Freundeskreis tragen auch alle diese Kleidung!Also es ist doch nicht schlimm oberflächlich zu sein!Ich bin es und steh dazu, und mein Freundeskreis eben so!
Lass dich nicht entmutigen von diesen Idioten hier!
Solche abfälligen Bemerkungen resultieren meistens nur aus Neid, weil solche Leute nicht das nötige Kleingeld dazu haben, um sich diese Sachen zu leisten!


Liebe Grüße Hellena

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:01
In Antwort auf hellena2007

Hi!
Ich trage auch nur Designerklamotten!Am liebsten Gucci,Dior, Prada, Escada, Yves Saintlaurent, Lacost, D&G usw...Und in meinem Freundeskreis tragen auch alle diese Kleidung!Also es ist doch nicht schlimm oberflächlich zu sein!Ich bin es und steh dazu, und mein Freundeskreis eben so!
Lass dich nicht entmutigen von diesen Idioten hier!
Solche abfälligen Bemerkungen resultieren meistens nur aus Neid, weil solche Leute nicht das nötige Kleingeld dazu haben, um sich diese Sachen zu leisten!


Liebe Grüße Hellena

Du hast Freunde??
wie schön für dich....

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:35

Vielleicht kennst du die falschen Leute
Markenklamotten zu tragen ist doch ganz normal. Allerdings stehe ich auch nicht auf die Leute, die Logos zur Schau stellen. Marken ja - Logos nein. Mit Oberflächlichkeit hat das meiner Meinung nach gar nichts zu tun und das hat mir auch noch keiner vorgeworfen. Designerklamotten und Tiefgründigkeit schließen sich nicht aus. Das hängt rein von der Person ab. Ob du im Speziellen oberflächlich bist, weiß ich nicht. Das musst du wohl selbst am besten wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:40

Also ich glaub eher
du merkst nichts mehr, steffchen!

Wieso laberst du die Schreiberin hier voll mit Arbeitslosigkeit, Hartz IV etc., obwohl sie nur gefragt hat, ob andere hier auch nur Markenklamotten tragen. Wieso soll sie ihre Klamottenwahl davon abhängig machen, ob am anderen Ende der Stadt jemand von Hartz IV lebt? Bescheuerter Zusammenhang... Und was tust du, damit es den Arbeitslosen besser geht? Kannst dir nur wahrscheinlich selber keine Markensachen leisten und pöbelst deshalb so rum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:42
In Antwort auf izile_12054494

Warum trägst Du denn nur Markenklamotten?
Kompensierst Du irgendetwas damit? Definierst Du Dich ausschließlich über Deine Klamotten? Ich möchte Dir nicht zu Nahe treten, aber kann es sein, dass Du sonst nicht viel zu bieten hast?

Das würde zumindest erklären, warum Du wenig Freunde hast - Freunde hat man nämlich nicht wegen seiner Klamotten, sondern wegen seines Wesens.... Wirklichen Freunden ist es egal, ob Du einen Sack oder ein Chanel-Kostüm anhast!

LG, S.

Wieso soll sie
etwas damit kompensieren?? Was ist das denn für ne Hobbypsychologen-Weisheit? Ich finde auch, dass es ein Unterschied ist, ob ich ein Seidentop in der Hand hab oder ein Top im Seidenlook aus 100% Polyester von H&M. Und wenn sie halt das Geld hat für die Markensachen (woher auch immer, geht andere ja wohl nen Sch... an), ist doch nichts dagegen einzuwenden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 18:55
In Antwort auf nadine_11892681

Wieso soll sie
etwas damit kompensieren?? Was ist das denn für ne Hobbypsychologen-Weisheit? Ich finde auch, dass es ein Unterschied ist, ob ich ein Seidentop in der Hand hab oder ein Top im Seidenlook aus 100% Polyester von H&M. Und wenn sie halt das Geld hat für die Markensachen (woher auch immer, geht andere ja wohl nen Sch... an), ist doch nichts dagegen einzuwenden...

Richtig.
Es geht niemanden einen Sch... an. Es interessiert eigentlich auch niemanden. Ebenso wenig wie die Marken, die sie trägt. Wenn jemand aber so offensichtlich damit prahlt, nur Marken zu tragen, gleichzeitig aber sagt, dass er keine Freunde hat, dann komme ich auf den Gedanken, dass mit den Marken eventuell eine Kompensation einhergeht... Das hat nichts mit Hobbypsychologie zu tun, es ist eine Tatsache, dass Menschen, die sich nur über ihre Klamotten definieren, damit etwas anderes auszugleichen versuchen.

Von mir aus kann sie mit ihrem Geld machen, was sie will - und wenn sie den ganzen Ku'damm leerkauft und damit angibt. Sie hat nach einer Meinung gefragt und diese habe ich kundgetan. Warum sich allerdings andere (gar nicht angesprochene) Personen angegriffen fühlen, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Verständnis.

Und nochwas: Es ist völlig legitim, auf Marken abzufahren (ich bin da auch nicht abgeneigt und weiß, was Du meinst, wenn Du das Beispiel mit dem Seidentop anbringst) - aber hier solch einen geschmacklosen Thread aufzumachen und sich als was Besseres darstellen zu wollen, finde ich unter aller Sau. Die Äußerung, dass Zara nicht gut genug für sie sei, finde ich extrem charakterlos und unangebracht. Und da wundert es mich auch nicht, dass sie keine Freunde hat. Naja, nix für ungut.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 19:03
In Antwort auf hellena2007

Hi!
Ich trage auch nur Designerklamotten!Am liebsten Gucci,Dior, Prada, Escada, Yves Saintlaurent, Lacost, D&G usw...Und in meinem Freundeskreis tragen auch alle diese Kleidung!Also es ist doch nicht schlimm oberflächlich zu sein!Ich bin es und steh dazu, und mein Freundeskreis eben so!
Lass dich nicht entmutigen von diesen Idioten hier!
Solche abfälligen Bemerkungen resultieren meistens nur aus Neid, weil solche Leute nicht das nötige Kleingeld dazu haben, um sich diese Sachen zu leisten!


Liebe Grüße Hellena

Schade nur, dass Ihr ...
... nicht mal wisst, wie Eure heißgeliebten und ausschließlich getragenen Marken geschrieben werden! Es heißt Lacoste! Mit einem "e" am Ende....

Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber ich kann mit absoluter Sicherheit verkünden, dass ich nicht neidisch bin. Wieso sollte ich auch? Auf ein Mädchen, dass zwar "Lacost" trägt, aber keine Freunde hat? Und wer sagt, dass ich nicht auch über das nötige Kleingeld verfüge, mir diese Sachen zu leisten? Es kommt auf die Attitüde an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 19:47
In Antwort auf izile_12054494

Richtig.
Es geht niemanden einen Sch... an. Es interessiert eigentlich auch niemanden. Ebenso wenig wie die Marken, die sie trägt. Wenn jemand aber so offensichtlich damit prahlt, nur Marken zu tragen, gleichzeitig aber sagt, dass er keine Freunde hat, dann komme ich auf den Gedanken, dass mit den Marken eventuell eine Kompensation einhergeht... Das hat nichts mit Hobbypsychologie zu tun, es ist eine Tatsache, dass Menschen, die sich nur über ihre Klamotten definieren, damit etwas anderes auszugleichen versuchen.

Von mir aus kann sie mit ihrem Geld machen, was sie will - und wenn sie den ganzen Ku'damm leerkauft und damit angibt. Sie hat nach einer Meinung gefragt und diese habe ich kundgetan. Warum sich allerdings andere (gar nicht angesprochene) Personen angegriffen fühlen, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Verständnis.

Und nochwas: Es ist völlig legitim, auf Marken abzufahren (ich bin da auch nicht abgeneigt und weiß, was Du meinst, wenn Du das Beispiel mit dem Seidentop anbringst) - aber hier solch einen geschmacklosen Thread aufzumachen und sich als was Besseres darstellen zu wollen, finde ich unter aller Sau. Die Äußerung, dass Zara nicht gut genug für sie sei, finde ich extrem charakterlos und unangebracht. Und da wundert es mich auch nicht, dass sie keine Freunde hat. Naja, nix für ungut.

Das Witzige daran
ist nur, dass die Leute, die sagen Zara ist ihnen nicht gut genug, die absoluten Oberärsche sind. Aber die, die Leute mit teureren Klamotten als großkotzig, angeberisch etc. beschimpfen, die keine Freunde haben und es würde sich ja eh keiner für ihren Mist interessieren, bricht der Rest auch noch in Jubel aus. Nach oben darf man treten, aber die Besserbetuchten müssen der Welt in den Arsch kriechen, um nicht ununterbrochen bepöbelt zu werden. Alle, die nur bei Zara kaufen, würden auch teurere Sachen tragen, wenn sie das Geld hätten, da wette ich mit dir!
Und ich fühl mich auch nicht angegriffen, ich verstehe nur diese Reaktionen nicht und finde, jeder sollte seine Meinung sagen können, ohne wüst beschimpft zu werden und wenn sie schreiben würde, dass sie täglich in Eselsmilch badet... War auch nicht gegen dich gerichtet, aber ich finde so ein Verhalten unangebracht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 19:53

Ich denke sehr relaxt darüber
ich denke nur nicht, dass jemand es verdient hat, wüst beschimpft zu werden, weil er erzählt, welche Marken er trägt. Und ich habe auch mal Freunde verloren, weil sie von einem Klassenkameraden mitbekommen haben, dass mein Vater im Privatjet fliegt. Wegen so nem Scheiß haben sie mir auf einmal unterstellt, ich könnte doch gar nicht verstehen, wie es in ihrem Leben so zugeht. Und da sagt ihr, die Leute, die Markenklamotten tragen, sind oberflächlich. Wer wohl wirklich oberflächlich ist?? Aber ich möchte mir auch nicht mehr die Mühe machen, das zu hinterfragen...
Vielleicht hab ich ja irgendwann mal so viel geistige Reife wie du und ne Hand voll Langeweile, dann kann ichs ja nochmal versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 20:19
In Antwort auf nadine_11892681

Das Witzige daran
ist nur, dass die Leute, die sagen Zara ist ihnen nicht gut genug, die absoluten Oberärsche sind. Aber die, die Leute mit teureren Klamotten als großkotzig, angeberisch etc. beschimpfen, die keine Freunde haben und es würde sich ja eh keiner für ihren Mist interessieren, bricht der Rest auch noch in Jubel aus. Nach oben darf man treten, aber die Besserbetuchten müssen der Welt in den Arsch kriechen, um nicht ununterbrochen bepöbelt zu werden. Alle, die nur bei Zara kaufen, würden auch teurere Sachen tragen, wenn sie das Geld hätten, da wette ich mit dir!
Und ich fühl mich auch nicht angegriffen, ich verstehe nur diese Reaktionen nicht und finde, jeder sollte seine Meinung sagen können, ohne wüst beschimpft zu werden und wenn sie schreiben würde, dass sie täglich in Eselsmilch badet... War auch nicht gegen dich gerichtet, aber ich finde so ein Verhalten unangebracht...

Natürlich...
... würden die meisten, die bei Zara kaufen auch teurere Sachen kaufen. Können sie aber nicht, weil ihnen die Kohle fehlt. Und dann kommt hier so ein Wesen an und sagt, das dieser Laden nicht gut genug für sie sei. Was meinst Du, wie die Menschen sich fühlen, die das lesen und sich nicht mal Zara leisten können? Es ist superarrogant von estellja, so von oben herab andere Marken zu kommentieren. Und in gewisser Hinsicht ist das ebenso ein Beschimpfen wie andersherum. Und ich finde einfach, dass es nicht gerade von Charakter oder Reife zeugt.

Sicher, sie hat gesagt, dass sie nur Markenklamotten trägt und gefragt, ob andere das auch machen. Aber so, wie sie gefragt hat und mit dem, was zwischen den Zeilen steht, hat sie nun mal die Menge gegen sich aufgebracht. Sie hat es halt ein wenig zu provokativ geschrieben. Und dann darf man sich auch nicht wundern, wenn die Reaktionen entsprechend sind. So, wie es in den Wald ruft, so schallt es heraus....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 8:12
In Antwort auf izile_12054494

Natürlich...
... würden die meisten, die bei Zara kaufen auch teurere Sachen kaufen. Können sie aber nicht, weil ihnen die Kohle fehlt. Und dann kommt hier so ein Wesen an und sagt, das dieser Laden nicht gut genug für sie sei. Was meinst Du, wie die Menschen sich fühlen, die das lesen und sich nicht mal Zara leisten können? Es ist superarrogant von estellja, so von oben herab andere Marken zu kommentieren. Und in gewisser Hinsicht ist das ebenso ein Beschimpfen wie andersherum. Und ich finde einfach, dass es nicht gerade von Charakter oder Reife zeugt.

Sicher, sie hat gesagt, dass sie nur Markenklamotten trägt und gefragt, ob andere das auch machen. Aber so, wie sie gefragt hat und mit dem, was zwischen den Zeilen steht, hat sie nun mal die Menge gegen sich aufgebracht. Sie hat es halt ein wenig zu provokativ geschrieben. Und dann darf man sich auch nicht wundern, wenn die Reaktionen entsprechend sind. So, wie es in den Wald ruft, so schallt es heraus....

Ich verstehe,
was du meinst, Stylistin. Aber leider ist es so, dass auch, wenn man keine Labels nach außen trägt, man in entsprechender Kleidung als Bonzengöre, reicher Pinkel o.Ä. abgestempelt wird. Und was meinst du, wie diese Leute sich da fühlen? Ich finde, niemand muss sich den Mund verbieten müssen, um niemanden neidisch zu machen - denn irgendjemand hat immer was, wovon man gern mehr hätte - obs nun Geld, Liebe, ein Job, Freunde, Gesundheit, Schönheit oder sonstwas ist. Das Problem liegt bei denen, die neidisch sind. Aber wie gesagt, ich versteh schon, woran du dich störst LG, Sanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 13:37

Ich hatte auch mal so ne phase...
wo ich nur marken haben musste, keine ahnung hab mich eben nur in solchen klamotten wohlgefühlt, aber iwan hab ich einfach bemerkt, dass es auch "markenfreie" sachen gibt, und die auch sehr schön sein können.einer meiner gründe zu billigeren sachen zu wechseln war, dass ich meistens für sehr arrgoant gehalten wurde...und das wollte ich ändern. vll hört das bei dir auch wieder auf )

lg steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 14:10
In Antwort auf steffi4431

Ich hatte auch mal so ne phase...
wo ich nur marken haben musste, keine ahnung hab mich eben nur in solchen klamotten wohlgefühlt, aber iwan hab ich einfach bemerkt, dass es auch "markenfreie" sachen gibt, und die auch sehr schön sein können.einer meiner gründe zu billigeren sachen zu wechseln war, dass ich meistens für sehr arrgoant gehalten wurde...und das wollte ich ändern. vll hört das bei dir auch wieder auf )

lg steffi

Tja
das ist das Traurige. Wenn jemand Markenklamotten trägt, wird er für arrogant und oberflächlich gehalten. Aber wenn jemand Sachen von H&M trägt, ist er der Held! Tolle Logik! Ich würde mich nie verändern, weil irgendwelche Leute mich aufgrund der Marken, die ich kaufe, beurteilen. Wer ist da wirklich oberflächlich, muss man sich mal fragen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 14:28
In Antwort auf steffi4431

Ich hatte auch mal so ne phase...
wo ich nur marken haben musste, keine ahnung hab mich eben nur in solchen klamotten wohlgefühlt, aber iwan hab ich einfach bemerkt, dass es auch "markenfreie" sachen gibt, und die auch sehr schön sein können.einer meiner gründe zu billigeren sachen zu wechseln war, dass ich meistens für sehr arrgoant gehalten wurde...und das wollte ich ändern. vll hört das bei dir auch wieder auf )

lg steffi

So ein Mist!
Hi Steffi!

Das ist doch nicht dein Ernst, dass Du keine Markenklamotten mehr trägst, da Dich andere für arrogant gehalten haben? Ist Dir nicht mal in den Sinn gekommen, dass das einfach nur Neid sein könnte? Also ich persönlich kenne diese Antihaltung gegen Markensachen erst, seit ich studiere, doch mir und meiner Freundin ist das sowas von egal und stehen einfach darüber, was irgendwelche Leute sagen!Ich war auf einem Internat und dort war es eigentlich normal Designerkleidung zu tragen, man wurde eher schräg angschaut, wenn man solche Sachen nicht getragen hat!
Und ich verstehe auch nicht, was an Designerklamotten oder anderen Luxusgütern so schlimm sein soll? Soll man darauf jetzt nur verzichten, weil irgendwelche neidischen Menschen damit ein Proplem haben? Also mir ist das sowas von egal, wenn mich deswegen, irgendwelche Idioten, die mich gar nicht kennen als arrogant bezeichnen!

Liebe Grüße Hellena

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 14:31
In Antwort auf hellena2007

So ein Mist!
Hi Steffi!

Das ist doch nicht dein Ernst, dass Du keine Markenklamotten mehr trägst, da Dich andere für arrogant gehalten haben? Ist Dir nicht mal in den Sinn gekommen, dass das einfach nur Neid sein könnte? Also ich persönlich kenne diese Antihaltung gegen Markensachen erst, seit ich studiere, doch mir und meiner Freundin ist das sowas von egal und stehen einfach darüber, was irgendwelche Leute sagen!Ich war auf einem Internat und dort war es eigentlich normal Designerkleidung zu tragen, man wurde eher schräg angschaut, wenn man solche Sachen nicht getragen hat!
Und ich verstehe auch nicht, was an Designerklamotten oder anderen Luxusgütern so schlimm sein soll? Soll man darauf jetzt nur verzichten, weil irgendwelche neidischen Menschen damit ein Proplem haben? Also mir ist das sowas von egal, wenn mich deswegen, irgendwelche Idioten, die mich gar nicht kennen als arrogant bezeichnen!

Liebe Grüße Hellena

Sponsored by daddy...
für das liebe Töchterlein...*grins*

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 14:42
In Antwort auf esteve_12184860

Sponsored by daddy...
für das liebe Töchterlein...*grins*

Dr. Lovet

Toller Spruch!
Geprägt vom Neid der Besitzlosen *grins*

Traurige Gesellschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 14:50
In Antwort auf hellena2007

So ein Mist!
Hi Steffi!

Das ist doch nicht dein Ernst, dass Du keine Markenklamotten mehr trägst, da Dich andere für arrogant gehalten haben? Ist Dir nicht mal in den Sinn gekommen, dass das einfach nur Neid sein könnte? Also ich persönlich kenne diese Antihaltung gegen Markensachen erst, seit ich studiere, doch mir und meiner Freundin ist das sowas von egal und stehen einfach darüber, was irgendwelche Leute sagen!Ich war auf einem Internat und dort war es eigentlich normal Designerkleidung zu tragen, man wurde eher schräg angschaut, wenn man solche Sachen nicht getragen hat!
Und ich verstehe auch nicht, was an Designerklamotten oder anderen Luxusgütern so schlimm sein soll? Soll man darauf jetzt nur verzichten, weil irgendwelche neidischen Menschen damit ein Proplem haben? Also mir ist das sowas von egal, wenn mich deswegen, irgendwelche Idioten, die mich gar nicht kennen als arrogant bezeichnen!

Liebe Grüße Hellena

Hellena,
deine Logik ist auch nicht besser. Trägst Designersachen, weil du sonst von deinen Mitschülern schräg angeguckt wirst. Das ist doch genauso sch... Mir würde jeder am A... vorbeigehen, der mich wegen meiner Kleidung (ob jetzt zu teuer oder zu billig) verurteilt. Ich trage, was mir gefällt und nicht, was andere als schön und preislich angemessen empfinden! Was ist das denn für eine verdrehte Welt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:04

Hmm
Ich finde euere Diskussion hier ist allgemein ein bisschen Oberflächlich.
Es ist doch nicht so, dass alle Leute die Markenklamotten tragen arrogant sind und keine Freunde haben.
Ich selbst trage auch fast ausschließlich teuere Marken, aber das liegt bei mir an meiner Erziehung. Ich hab das nie anders gelernt und gekannt und bin meinen Status gewöhnt.
Aber ich habe auch Freunde die nicht wissen was Gucci und Co ist. Denn Kleidung sagt zwar viel über die persönliche Einstellung, aber nichts über den Charakter und der ist doch in Freundschaften am wichtigsten. Oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:17
In Antwort auf nadine_11892681

Toller Spruch!
Geprägt vom Neid der Besitzlosen *grins*

Traurige Gesellschaft!

Ach,
ist das ein Spruch?
wusste ich gar nicht...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:29

Hi
Ich wollte noch mal was klarstellen. Meiner Meinung nach geht es hier nicht um Neid oder ähnliches. Estellja hat mit ihrem Thread provoziert. Bei ihren Aussagen stellen sich bei mir die Nackenhaare hoch. Ich selber liebe auch einige Designer z.B. Chloé und Marc Jacobs, kann es mir auch leisten Designerklamotten zu kaufen.
Nur glaub ich dass es bei Mode um Stil geht, schlussendlich will man mit seinen Klamotten sich selber, seinen Charakter wiedergeben. Und bitte, was gibt man wieder wenn man nur ein Logo herzeigt? Dass man keinen eigenen Geschmack hat. Sorry, aber wer sagt er würde gerne was von Zara kaufen, aber glaubt es wäre nicht gut genug für ihn hat doch nen Sprung in der Schüssel, oder zumindest keinen eigenen Geschmack.
Bzgl. der Qualität von Markenklamotten, ich hatte schon mal eine (original) Yves Saint Laurent Bluse wo schon nach einigem tragen die Nähte aufgegangen sind, bei H&M Klamotten ist mir das noch nie passiert.
Also, ich halt es so, ich kaufe was mir gefällt, egal ob es nun 1000 oder 100 kostet.
LG
Angie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:33
In Antwort auf nadine_11892681

Hellena,
deine Logik ist auch nicht besser. Trägst Designersachen, weil du sonst von deinen Mitschülern schräg angeguckt wirst. Das ist doch genauso sch... Mir würde jeder am A... vorbeigehen, der mich wegen meiner Kleidung (ob jetzt zu teuer oder zu billig) verurteilt. Ich trage, was mir gefällt und nicht, was andere als schön und preislich angemessen empfinden! Was ist das denn für eine verdrehte Welt??

Hi Sanna!
Nein Du hast da etwas missverstanden!Ich habe niemals diese Sachen wegen meinen Mitschülern getragen!Habe diese Kleidung schon angezogen, bevor ich auf das Internat kam und der einzige Grund dafür ist und war, dass mir diese Sachen einfach gefallen!Für mich war das eigentlich nie etwas außergewöhnliches, kenne es auch von zu Hause her nicht anders!Habe nur gemeint, dass das normaler Standart auf meinem Internat war!Ich selbst schaue niemand schräg an, wenn derjenige keine Designersachen trägt!
Mich regt es einfach nur auf, wenn man verurteilt wird, nur weil mann sich gewisse Sachen leisten kann!Da geht es ja nicht nur um Designerkleidung, sondern da geht es weiter beim Auto oder wenn die Familie Ferienhäuser besitzt oder man im Urlaub in einem 5Sterne Hotel wohnt usw....

Liebe Grüße Hellena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:33
In Antwort auf esteve_12184860

Ach,
ist das ein Spruch?
wusste ich gar nicht...

Dr. Lovet

Kein Problem
du scheinst so einiges nicht zu wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:36
In Antwort auf nadine_11892681

Kein Problem
du scheinst so einiges nicht zu wissen

Oh Gott ihr Hühner
das ist aber auch das einzigste Thema was ihr in der Birne habt...

sag mal, wieviel ist 2+2?

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:37
In Antwort auf hellena2007

Hi Sanna!
Nein Du hast da etwas missverstanden!Ich habe niemals diese Sachen wegen meinen Mitschülern getragen!Habe diese Kleidung schon angezogen, bevor ich auf das Internat kam und der einzige Grund dafür ist und war, dass mir diese Sachen einfach gefallen!Für mich war das eigentlich nie etwas außergewöhnliches, kenne es auch von zu Hause her nicht anders!Habe nur gemeint, dass das normaler Standart auf meinem Internat war!Ich selbst schaue niemand schräg an, wenn derjenige keine Designersachen trägt!
Mich regt es einfach nur auf, wenn man verurteilt wird, nur weil mann sich gewisse Sachen leisten kann!Da geht es ja nicht nur um Designerkleidung, sondern da geht es weiter beim Auto oder wenn die Familie Ferienhäuser besitzt oder man im Urlaub in einem 5Sterne Hotel wohnt usw....

Liebe Grüße Hellena

Ja
das kenn ich. Aber so zeigt sich wenigstens, wie die Menschen wirklich sind und das macht es einem leichter, die Spreu vom Weizen zu trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:39
In Antwort auf esteve_12184860

Oh Gott ihr Hühner
das ist aber auch das einzigste Thema was ihr in der Birne habt...

sag mal, wieviel ist 2+2?

Dr. Lovet

Ich weiß nicht
wieviel 2+2 ist. Aber ich weiß, dass man einzig nicht steigern kann. "Das Einzigste" gibt es nämlich ebenso wenig wie "das Optimalste". Aber bis dahin werden wir es hier wohl auch nicht mehr bringen Grüße von einem Huhn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:48
In Antwort auf alyssa_11882539

Hi
Ich wollte noch mal was klarstellen. Meiner Meinung nach geht es hier nicht um Neid oder ähnliches. Estellja hat mit ihrem Thread provoziert. Bei ihren Aussagen stellen sich bei mir die Nackenhaare hoch. Ich selber liebe auch einige Designer z.B. Chloé und Marc Jacobs, kann es mir auch leisten Designerklamotten zu kaufen.
Nur glaub ich dass es bei Mode um Stil geht, schlussendlich will man mit seinen Klamotten sich selber, seinen Charakter wiedergeben. Und bitte, was gibt man wieder wenn man nur ein Logo herzeigt? Dass man keinen eigenen Geschmack hat. Sorry, aber wer sagt er würde gerne was von Zara kaufen, aber glaubt es wäre nicht gut genug für ihn hat doch nen Sprung in der Schüssel, oder zumindest keinen eigenen Geschmack.
Bzgl. der Qualität von Markenklamotten, ich hatte schon mal eine (original) Yves Saint Laurent Bluse wo schon nach einigem tragen die Nähte aufgegangen sind, bei H&M Klamotten ist mir das noch nie passiert.
Also, ich halt es so, ich kaufe was mir gefällt, egal ob es nun 1000 oder 100 kostet.
LG
Angie

Du hast recht
und eine vernünftige Einstellung. Es hat auch keiner gesagt, dass estelljas Formulierungen astrein sind. Aber die Reaktionen, die prompt kamen, waren teilweise unter aller S...! Und erst daraus hat sich die Neid-Diskussion entwickelt. LG, Sanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 15:50
In Antwort auf nadine_11892681

Ich weiß nicht
wieviel 2+2 ist. Aber ich weiß, dass man einzig nicht steigern kann. "Das Einzigste" gibt es nämlich ebenso wenig wie "das Optimalste". Aber bis dahin werden wir es hier wohl auch nicht mehr bringen Grüße von einem Huhn!

Aber wie man Ed Hardy
schreibt, das weißt du ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 18:30

Also wirklich
Hey sry aber ich mein...warum kannst du dir keine Sachen von ZAra oder H&M anziehen.
Ich find es persönlich cnith schlimm wenn man Markensachen hatt und auch trägt. Aber wenn man 1. damit angibt und wenn man so wie du nicht mehr ohne sie leben kann dann ist das einfach nur Krank oder. Is ja schon fast ne Sucht. Ich mein es gibt so viele schöne Sachen aus "normalen" läden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2007 um 23:00
In Antwort auf hellena2007

Hi!
Ich trage auch nur Designerklamotten!Am liebsten Gucci,Dior, Prada, Escada, Yves Saintlaurent, Lacost, D&G usw...Und in meinem Freundeskreis tragen auch alle diese Kleidung!Also es ist doch nicht schlimm oberflächlich zu sein!Ich bin es und steh dazu, und mein Freundeskreis eben so!
Lass dich nicht entmutigen von diesen Idioten hier!
Solche abfälligen Bemerkungen resultieren meistens nur aus Neid, weil solche Leute nicht das nötige Kleingeld dazu haben, um sich diese Sachen zu leisten!


Liebe Grüße Hellena

Danke Hellena!! Ich wusste ganz genau wie Menschen reagieren!
Ich hab den Beitrag geschrieben, weil ich sehen wollte, ob die Leute genau so reagieren wie in mein Leben in Hamburg. Und mir war schon klar dass man von vielen Neider beleidigt wird und von Leuten die genau so ein Leben führen respektiert wird. Ich bin oberflächlich, weil ich so aufgewachsen bin. Ich finde es toll so ein Leben zu führen. Und da macht es mir garnichts aus, dass man von Neider beleidigt wird. Ich habe nur reiche Freunde, weil die anderen genau wie híer reagieren und mit mein Leben nicht klarkommen. Aber mir ist es so igal, wie ich hier beleidigt werde, ich kann mir alles leisten

Liebe Grüße Hellena

aus Hamburg!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 6:21
In Antwort auf ilse_12685868

Danke Hellena!! Ich wusste ganz genau wie Menschen reagieren!
Ich hab den Beitrag geschrieben, weil ich sehen wollte, ob die Leute genau so reagieren wie in mein Leben in Hamburg. Und mir war schon klar dass man von vielen Neider beleidigt wird und von Leuten die genau so ein Leben führen respektiert wird. Ich bin oberflächlich, weil ich so aufgewachsen bin. Ich finde es toll so ein Leben zu führen. Und da macht es mir garnichts aus, dass man von Neider beleidigt wird. Ich habe nur reiche Freunde, weil die anderen genau wie híer reagieren und mit mein Leben nicht klarkommen. Aber mir ist es so igal, wie ich hier beleidigt werde, ich kann mir alles leisten

Liebe Grüße Hellena

aus Hamburg!!

Nimm's mir nicht übel...
... aber dann leiste Dir doch auch mal einen Rechtschreib- undk Grammatikkurs...

LG, S.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 20:42

Ja ist ja schon gut
ist doch krass wie unterschiedlich ihr markensachen beurteilt. jeder hat seinen eigenen stil oder???
wenn einer gern marken anzieht, weil sie ihm gefallen dann ist das doch kein verbrechen, es ist aber auch kein verbrechen bei h&m einzukaufen.
mir geht es ganz genau so. am liebsten habe ich d&g, th und rl weil die klamotten super sind. das ist mein stil und wem das nicht passt, mir gefällts.
meine freunde wissen teilweise nicht was gucci ist oder gar valentino. ist denen auch egal.jeder mensch bevorzugt etwas anderes. über qualität lässt sich streiten. vielleicht überspielen manche auch ihr fehlendes selbstbewusstsein damit. nur weil man marken trägt ist man nicht gleich oberflächlich oder gar arrogant. man repräsentiert seinen status in der gesellschaft.
GlG raindrop

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2007 um 21:27
In Antwort auf raindrop111

Ja ist ja schon gut
ist doch krass wie unterschiedlich ihr markensachen beurteilt. jeder hat seinen eigenen stil oder???
wenn einer gern marken anzieht, weil sie ihm gefallen dann ist das doch kein verbrechen, es ist aber auch kein verbrechen bei h&m einzukaufen.
mir geht es ganz genau so. am liebsten habe ich d&g, th und rl weil die klamotten super sind. das ist mein stil und wem das nicht passt, mir gefällts.
meine freunde wissen teilweise nicht was gucci ist oder gar valentino. ist denen auch egal.jeder mensch bevorzugt etwas anderes. über qualität lässt sich streiten. vielleicht überspielen manche auch ihr fehlendes selbstbewusstsein damit. nur weil man marken trägt ist man nicht gleich oberflächlich oder gar arrogant. man repräsentiert seinen status in der gesellschaft.
GlG raindrop

Genau
da hast du Recht!
Volle Zustimmung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 16:52

...
Ich selbst trage eigentlich nicht viel Markenklammotten, bin auch erst 16 und kann mir daher nicht so viel leisten^^ Finde es aber nicht schlimm wenn man nur Markenklamotten trägt.
Ich habe jetzt einen Ferienjob und würde mir gern eine Ed Hardy Jacke gönnen Wisst ihr vielleicht ob es in Frankfurt, Weilburg, Wiesbaden, Koblenz oder Köln Ed Hardy läden oder Shops die Ed Hardy Klamotten verkaufen gibt?!
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 19:22
In Antwort auf raindrop111

Ja ist ja schon gut
ist doch krass wie unterschiedlich ihr markensachen beurteilt. jeder hat seinen eigenen stil oder???
wenn einer gern marken anzieht, weil sie ihm gefallen dann ist das doch kein verbrechen, es ist aber auch kein verbrechen bei h&m einzukaufen.
mir geht es ganz genau so. am liebsten habe ich d&g, th und rl weil die klamotten super sind. das ist mein stil und wem das nicht passt, mir gefällts.
meine freunde wissen teilweise nicht was gucci ist oder gar valentino. ist denen auch egal.jeder mensch bevorzugt etwas anderes. über qualität lässt sich streiten. vielleicht überspielen manche auch ihr fehlendes selbstbewusstsein damit. nur weil man marken trägt ist man nicht gleich oberflächlich oder gar arrogant. man repräsentiert seinen status in der gesellschaft.
GlG raindrop

@ raindrop
wo ist da noch mal der Stil, wenn man nur Markenklamotten anzieht? Stil definiert sich etwas anders als im Tragen irgend eines Designerlables....
Mir ist es egal, was die Leute tragen und ob die Sachen von Zara oder Gucci sind. Was mich nur ankotzt sind a) diejenigen, die noch nicht ihr eigenes Geld verdienen, aber trotzdem immer Markenklamotten tragen wollen, weil die ja sooo hip und sooo qualitativ hochwertig sind und b) diejenigen, die sich das eigentlich von Haus aus nicht erlauben könnten, aber es trotzdem tun, nur damit sie in der Öffentlichkeit was darstellen. Ich kenne genügend Leute ( leider), die ausschließlich teure Markenklamotten tragen und nen BMW fahren, aber sich noch nicht mal Obst(!) leisten, weil man das gesparte Geld ja in Klamotten investieren kann. Klar, Obst ist ja auch kein Statussymbol, sondern nur gut für die Gesundheit. Kein Spass. Außerdem ist der BMW auch auf Pump gekauft oder geleased und so weiter.
Soviel dazu von mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 1:49

...
Ich finds am besten, wenn man alles mixt, nicht nur Markenklamotten anziehn sondern auch was von zara u.s.w... =)
Ich hätte das Geld sowieso nicht, nur Markenklamotten zu tragen, doch wenn ichs hätte, würde ich mich sicher nicht von Kopf bis Fuss in Prada,Chanel u.s.w einkleiden, kauf doch einfach die Sachen die dir gefallen und sei nicht so obeflächlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 10:56
In Antwort auf raindrop111

Ja ist ja schon gut
ist doch krass wie unterschiedlich ihr markensachen beurteilt. jeder hat seinen eigenen stil oder???
wenn einer gern marken anzieht, weil sie ihm gefallen dann ist das doch kein verbrechen, es ist aber auch kein verbrechen bei h&m einzukaufen.
mir geht es ganz genau so. am liebsten habe ich d&g, th und rl weil die klamotten super sind. das ist mein stil und wem das nicht passt, mir gefällts.
meine freunde wissen teilweise nicht was gucci ist oder gar valentino. ist denen auch egal.jeder mensch bevorzugt etwas anderes. über qualität lässt sich streiten. vielleicht überspielen manche auch ihr fehlendes selbstbewusstsein damit. nur weil man marken trägt ist man nicht gleich oberflächlich oder gar arrogant. man repräsentiert seinen status in der gesellschaft.
GlG raindrop

Yaya...
die leute die sooo teure markenmode tragen sind meistens alles andere als reich!!
Meine eltern habn ein erfolgreiches hotel in bali der berühmten hotelkette van weyde!
Ich bin allesandere als arm !
trodzdem trage ich keine markenmode!!!
Soetwas nennt man understadement(weniga zeign als man hat!)
Wenn de zum beispiel einen BMW 735i hast wo ganz fett hinten die seriennumma draufgraviert ist , hast du es nötig , dass andere leute sehen , wieviel dieses auto leisten kann und wieee teuer es war!!
wenn de aber das 735i hinten net draufstehen hast dann nennt man das understademan(Du hast es also net nötig das andere leute sehen wieviel der BMW leisten kann und wieeeeeee teuer er war!!!
das nennt man understademan!!!
die leute die meinen marken anhabn zumüssen sind weder reichals arrogant!!
sie müssen sich ihr selbstbewusstsein dadurch verschaffen !
wer markenklamotten trägt ist meistens net reich sondern eher das gegenteil!!!
diese leute werden später arm sein und sich verschulden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 11:01

Tya
wieschon gesagt meine eltern sind stinkreich und ich lebe immoment alleine in einem riesen
Fachwerkhaus mit meinen eigenen hilfskräften(köchen,Putze usw.)
ich trage nur edc und esprit und bin trodzden net arm sondern reich!!!
die leute die sich immer mit markenmode kleiden , werden sich später verschulden und dann können se das net mehr!!!
Dann gucken se dumm und ich , die imma nur edc trägt , fahr ihnen dann vor der Nase mit einem BMW weg!!und die habn das nachsehen!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 15:24
In Antwort auf emi_12752955

Tya
wieschon gesagt meine eltern sind stinkreich und ich lebe immoment alleine in einem riesen
Fachwerkhaus mit meinen eigenen hilfskräften(köchen,Putze usw.)
ich trage nur edc und esprit und bin trodzden net arm sondern reich!!!
die leute die sich immer mit markenmode kleiden , werden sich später verschulden und dann können se das net mehr!!!
Dann gucken se dumm und ich , die imma nur edc trägt , fahr ihnen dann vor der Nase mit einem BMW weg!!und die habn das nachsehen!!!!

Crazydoktorand
Ich kann dich beruhigen, MEINE Eltern verschulden sich sicher NICHT, wenn sie mir meinen gewohnten Status bieten!
Und ich bin weder arrognt noch "neureich". Letzteres schon gar nicht den unsere Immobilien und die Firmen sind schon lange im Besitz meiner Familie. Aber es macht mir einfach Spaß bei Gucci und Chanel zu shoppen. Und wenn ich es mir leisten kann, warum sollte ich dann drauf verzichten. Und die Leute die mich kennen, wissen wie ich wirklich bin und beurteilen mich nicht nach dem was ich trage.

Außerdem ist es in den Kreisen in denen meine Eltern und ich sind Standard, dass man sich ausgewählt kleidet. Und die Leute da sind alle mehr als "stinkreich", das kannst du mir glauben.

Aber pass auf, dass du dich mit deinen "Köchen" und der Putze nicht verschuldest, weil dann kannst du dir weder deinen BMW noch die esprit Klamotten mehr leisten!

lG Queen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 16:32
In Antwort auf anoush_12731754

Crazydoktorand
Ich kann dich beruhigen, MEINE Eltern verschulden sich sicher NICHT, wenn sie mir meinen gewohnten Status bieten!
Und ich bin weder arrognt noch "neureich". Letzteres schon gar nicht den unsere Immobilien und die Firmen sind schon lange im Besitz meiner Familie. Aber es macht mir einfach Spaß bei Gucci und Chanel zu shoppen. Und wenn ich es mir leisten kann, warum sollte ich dann drauf verzichten. Und die Leute die mich kennen, wissen wie ich wirklich bin und beurteilen mich nicht nach dem was ich trage.

Außerdem ist es in den Kreisen in denen meine Eltern und ich sind Standard, dass man sich ausgewählt kleidet. Und die Leute da sind alle mehr als "stinkreich", das kannst du mir glauben.

Aber pass auf, dass du dich mit deinen "Köchen" und der Putze nicht verschuldest, weil dann kannst du dir weder deinen BMW noch die esprit Klamotten mehr leisten!

lG Queen

Queenofbavaria
Ich arbeite für das was ich mir kaufe selbst in der Hotelkette meiner Eltern!
So wie du dich anhörst musst du immoment noch nichts selbsbezahlen!
So war es bei mir auch!Früher ( so von 11 wo man anfängt shoppen zugehen bis 24 als ich meine Dissertation erfolgreich beendet habe und selbst gearbeitet habe!)
Mein Standard wie du es so schön ausgedrückt hast ist allemal mehr als Mode von EDC oder Esprit!!
Wenn es wirklich nach dem Standard geht was ich aber für schwachsinnig halte ist mein Standard wohl über deinem , da du nichteinmal deine Mode selbstbezahlst!
Wenn du es musst dann wirst du sicher nicht mehr viel zulachen haben!Achja und zu dem Satz :Und die Leute da sind alle mehr als "stinkreich", das kannst du mir glauben , da kann ich nur folgenes zusagen und zwar: Ich bin nicht nur stinkreich sondern auch noch super gebildete (immerhin habe ich den höchsten Akademischen Grad erreicht) also stinkreich und superintelligent!
Ich werde mich niemals verschulden können , da ich fast für den Rest meines Lebens ausgesorgt habe was ich natürlich auch meinen Eltern zuverdanken habe!
Aber letztendlich geht es nicht darum , ob man aus einer adeligen Familie kommt oder nicht!
Meine Meinung zu "Markenklamotten musst du aktzeptieren"Naja wir können weiterreden wenn du dein eigenes Geld verdienst und du es auch soweit wie ich gebracht hast!!
PS: viel Spaß beim Markenmode shoppen und viel Spaß beim sparen , damit du später deine Schulden ausgleichen kannst!

LG CrazyDokroand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 20:37

Sry aber das hört sich echt arogant an....
Hey ihr alle da,

Also ic hfinde es ansich eigentlich nicht schlimm wenn man Markenklamotten trägt, nur wenn man wie estellja nicht mehr ohne leben kann. Da kann man echt nur sagen "BONZE"!!!!! Aber ich finds auch schlimm wenn man dan auch nioch sagt: "Oh gott ,H&M, C&A, Zara was sind den das alles für billigläden nein da ist die Qualität nicht gut genug.
Und dan noch zu Carzydoktorand: Ich find du braucht hier nicht groß rumprotzen wie Stinkreich du ja bist und das du so viele Putzen hast usw. Das kommt echt sch**** rüber....sry aber wir "normalen Leute" fühlen uns da echt n bizzle verarscht. Also wenn du so ein Glück hast dan musst du es ja nicht gleich zweil mal hintereinander in der Weltgeschichte rumpusaunen, ich mein 1x tuts doch genauso oda :-P??? Und dann no was ich wieß ja nciht aber für mich zählne edc usw. noch nciht zu den ober Markenklamotten....

Greez

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen