Forum / Fashion & Trends

Hochgestellte Polo-Kragen? In oder out?

Letzte Nachricht: 13. September 2015 um 8:44
E
evanna_12376080
17.06.10 um 19:43

Ich hab mir für den Sommer wieder mal nach langer Zeit Polos gekauft (weiß, rosa, mint von RL). Ich frag ich mich obs noch angesagt ist die Kragen hochzustellen oder total out ist? Bis vor zwei Jahren als ich noch im Studium war galt das als sehr cool bei Polos und Blusen, jetzt seh ichs aber immer weniger und old school will ich nicht unbedingt rüberkommen. Was meint das Forum?

Mehr lesen

teerpirat
teerpirat
18.06.10 um 7:44

Dem kann ich
mich uneingeschränkt anschliessen.

Gefällt mir

J
jana_12894832
18.06.10 um 9:28

Auf der
uni sehe ich das immer wieder, finds aber furchtbar.

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 9:56
In Antwort auf jana_12894832

Auf der
uni sehe ich das immer wieder, finds aber furchtbar.

@silky
Zu meiner Zeit wars bei besonders Bwlern und Juris ein richtiger Trend. da gabs natürlich auch immer Leute die es blöd und "furchtbar" fanden, aber naja ich hab immer zu den Hochstellern gehört, ich finde es sieht irgendwie lässiger aus. Aber sieht man es bei dir in Österreich auch außerhalb der Uni? Will nicht aussehen wie eine die ihrer Studentenzeit hinterher hängt

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 10:10

Subbel86
Ob in oder out: Ich finde es eigentlich echt null prollig
ps was verstehst du unter "schmieriger Schnösel-Look"?

Gefällt mir

O
oriane_11893634
18.06.10 um 11:51


Ich find das auch absolut geschmacklos. Das sieht absolut "Möchtegern" aus. Hier in Düsseldorf geht das mal garnicht. Der Kragen gehört nach unter , das sieht schick und ordentlich aus.

Wenn du deinen Kragen denn hoch stellen möchtest, dann empfehle ich dir noch die Haare ins Gesicht zu gelen und zu "Spinnenbeinen" zu stylen.... dann passt wenigstens alles zusammen

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 12:12
In Antwort auf oriane_11893634


Ich find das auch absolut geschmacklos. Das sieht absolut "Möchtegern" aus. Hier in Düsseldorf geht das mal garnicht. Der Kragen gehört nach unter , das sieht schick und ordentlich aus.

Wenn du deinen Kragen denn hoch stellen möchtest, dann empfehle ich dir noch die Haare ins Gesicht zu gelen und zu "Spinnenbeinen" zu stylen.... dann passt wenigstens alles zusammen

@pinin
???? Sei mal nich so fies. Entweder haben sich die Zeiten für hochgestellte Kragen echt geändert oder ihr habt andere Erfahrungen. Wenn man z:b. nen Pulli über den Schultern knotett sieht das doch eigentlich besser aus mit Kragen oben. Bin vom Typ schon eher

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jana_12894832
18.06.10 um 13:49
In Antwort auf evanna_12376080

@silky
Zu meiner Zeit wars bei besonders Bwlern und Juris ein richtiger Trend. da gabs natürlich auch immer Leute die es blöd und "furchtbar" fanden, aber naja ich hab immer zu den Hochstellern gehört, ich finde es sieht irgendwie lässiger aus. Aber sieht man es bei dir in Österreich auch außerhalb der Uni? Will nicht aussehen wie eine die ihrer Studentenzeit hinterher hängt

Naja
eigentlich tragens nur die vollidioten... für mich is das dann wie abgestempelt.. "ah, kragen oben -> idiot." hat sich eigentlich zu 99% immer bestätigt....


"einE, die ihrer studentenzeit hinterher hängt" ... jetzt check ichs erst, du bist weiblich
da find ichs sogar noch schlimmer

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 18:12

Schnösel-Look
"1. Typ BWL-Student. Lacoste-Polo, Schal oder Pulli um die Schultern, nach hinten schmierig gegelte Haare alla zu Guttenberg.... das ist der "schmierige Schnösel-Look". den sieht man an der Uni bei mir auch...aber eben nur in bestimmten Fachrichtungen - BWL, Jura, ..."
>>> Danke für die Erklärung, dachte schon, dass es in die Richtung geht. Wenn ich noch studieren würde, würde ich mich jetzt echt aufregen. Ich war BWLerin und fand diesen Look bei Jungs immer sehr cool und überhaupt nicht "schmierig", aber immerhin höflich, dass Du das männliche Beispiel gewählt hast, da brauch ich mich nicht angesprochen zu fühlen. Und: "Klapp den Kragen runter Du Spast" - also wie niveaulos geht es denn? Wenn ich noch an der Uni wäre würde ich bei solchen Beleidigungen den Kragen erst recht hochstellen und noch einen drankleben... Aber trotzdem danke für deine Meinung, ich wusst echt nicht, dass ein modisches Detail so stark polarisiert.

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 18:24
In Antwort auf evanna_12376080

@pinin
???? Sei mal nich so fies. Entweder haben sich die Zeiten für hochgestellte Kragen echt geändert oder ihr habt andere Erfahrungen. Wenn man z:b. nen Pulli über den Schultern knotett sieht das doch eigentlich besser aus mit Kragen oben. Bin vom Typ schon eher

@pininfarina
Mein letzter Beitrag wurde wohl zerschossen: Sollte heißen Bin vom Typ schon eher "schick und ordentlich", schon jobbedingt trag ich zu 80% meiner Lebenszeit Hosenanzüge, Kostüme, Blazer u.ä. Die Polos hab ich neulich wiederentdeckt, sollen eher in der Freizeit zu Jeans, Bermudas und dann z.b. zu Segelschuhen oder Tods usw. getragen werden.

Gefällt mir

E
evanna_12376080
18.06.10 um 18:40

Danke
Dann war ich wohl eine totale "Schnöselin" und "Spastin"... und habe es gar nicht gemerkt... Vermutlich sind Barbourjacken, Timerlandschuhe etc. und alles was BWLer so gern tragen auch "schnöselig"?
Was deine Gruppe angeht: Im Studium hat man eben anderes zu tun als sich mit Anti-Kragen-hoch Bewegungen zu beschäftigen, zumindest bei mir war das so aber auch sonst ist sowas doch wirklich verbrannte Zeit: Gruppen gründen gegen Leute, die ihren Kragen hochstellen... echt. Haben wir sonst keine Probleme auf dieser Welt? 35.000 Menschen könnten echt auch was Vernünftiges bewirken... schade.

Gefällt mir

L
linnie_12948138
18.06.10 um 20:27


Ich finde jetzt nicht unbedingt, dass das was mit 'in' oder 'out' zu tun hat - entweder, man stellt es hoch oder lässt es eben. Bei uns laufen viele mit hochgestelltem Kragen rum, wobei ich sagen muss, dass es mir überhaupt nicht zusagt.

Gefällt mir

R
rick_12495594
13.09.15 um 8:44

Hay du hast dier poloshirt geh kauft
Machst du den Kragen Hoch

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers