Home / Forum / Fashion & Trends / Schuhe / Hilfsmittel für hohe Schuhe?

Hilfsmittel für hohe Schuhe?

15. November 2006 um 22:23 Letzte Antwort: 5. Dezember 2006 um 22:44

Halli Hallo,

ich hab gerade ein bisschen in dem Forum hier gestöbert, und zwei Fragen liegen mir sehr auf dem Herzen:

Ich bin 1,86m groß und damit als Frau sowieso schon sehr auffällig. Aber ich möchte - wie wahrscheinlich jede Frau - nicht auf das Tragen von schicken Heels verzichten.

Jetzt ist es so: Ich hab mir im Sommer ein Paar Sandalen gekauft, die etwa 5 cm hoch sind (meine ersten hohen Schuhe, und das mit 20 Jahren...). Bei meiner Körpergröße reicht das ja eigentlich erstmal.

Jetzt meine erste Frage: Was glaubt ihr, ist das Höchste der Gefühle bei 1,86m? Klar, ich falle ohnehin auf weil ich mich etwas freakig kleide. Aber bei welcher Absatzhöhe ist eurer Meinung nach bei der Körpergröße Schluss?

Jetzt meine zweite Frage: Ich kann mich als Anfängerin kaum in den Dingern bewegen. Ich hab sie im Sommer mal auf ner Shopping Tour getragen, aber nachher hatte ich an beiden Ballen dicke Blasen. Das hat mich doch ein wenig abgeschreckt. Habt ihr Hilfsmittel, damit der Anfang auf den hohen Hacken etwas leichter fällt? Ich finde die Dinger so wahnsinnig sexy, aber wenn ich jedes Mal Qualen leide wie verrückt... Das kanns ja auch nicht sein.

Ich hoffe, dieser Riesenbeitrag schreckt euch nicht ab

Liebe Grüße
SweetLexy

Mehr lesen

16. November 2006 um 0:43

Hallo SweetLexy
die Körpergröße ist weniger entscheidend, eher die Proportionen. Aber selbst da kannst Du mit hohen Absätzen wenig verkehrt machen.

Eine andere Frage ist Dein Umfeld? Wenn in der Familie meiner Frau mal wieder ein runder Geburtstag oder ähnliches ansteht, komme ich regelmäßig mit Genickstarre heim: Ich bin 180, mein Schwager mit 196 der Kleinste in der Familie meiner Frau - da nützen mir selbst 13-cm Heels nicht mehr viel!

Wäre also wichtig zu wissen wie groß Dein Partner, deine Clique, Deine Familie, ... sind? Dann könnte ich mir durchaus auch richtig hohe Hacken unauffällig an einer großen Frau vorstellen.

Aber muß es unbedingt unauffällig sein? Wenn Du Dir in HighHeels gefällst, dann trage sie. Wenn andere damit Probleme haben, so sind das deren Probleme, nicht Deine!!! Ich jedenfalls bewundere große Frauen die nicht immer versuchen sich zu verstecken (auch wenn sie nicht mein Typ sind): flache Schuhe, runder Rücken, eingezogener Kopf - nee, dann lieber groß und richtig dazu stehen, ändern kannst Du das eh nicht.

Gruß
Jürgen

Gefällt mir
22. November 2006 um 23:51

Ligt wohl nicht nur am Absatz...
wenn Du an den Ballen Blasen kriegst.
5cm sind ja nur mittelhoch. Hier dürfte das Problem eher an Kompatibilität zwischen Fußform und Schuhform liegen. 5cm stellen die natürliche Gewichtsverteilung bei barfuß (90% Ferse 10% Zehen) nämlich noch nicht auf den Kopf. Hier sind wir etwa bei 50:50. Also dürften diese Blasen nicht am Absatz liegen.
Wenn Du als Frau mit 186 cm Highhheels trägst, überragt Dich wohl nur noch en Basktballstar. Hier kommt es dann v.a. auf Deine sonstige Erscheinung an, damit keine Verwechslungsgefahr mit einem Transvestititen besteht.
Angeblich sollen Vorderfußpolster helfen, dass der Fuß nicht vom Absatz nach vorne rutscht, damit man aus hohen Schuhen in der normalen Schuhgröße mit der Ferse hinten bleibt. Also sollten dann Highheels am Fuß bleiben, ohne sie kleiner als flache Schuhe kaufen zu müssen.
G. Schuhtist

Gefällt mir
5. Dezember 2006 um 22:44

Sei selbstbewusst!
Wie schon jemand vor mir erwähnt hat kommt es vorallem darauf an zu seinen Schuhen zu stehen und sich nicht nur auf die Reaktionen oder Gedanken der Mitmenschen konzentrieren.Meine Güte,es muss ja auch n paar größere Frauen geben,na und?Also zieh die Schuhe an die du tragen willst.
Jetzt zu deinen Fragen:
Da ja 186cm wirklich groß sind,finde ich 5cm durchaus ausreichend.Auch vom Tragekomfort her finde ich persönlich 5cm passend.
Ich selber bin 165cm groß und die höchsten Schuhe die ich habe,haben einen Absatz von ca.7cm und damit kann man auch keine Wandertouren bestreiten.
Wegen deinen Ballenschmerzen:
Im Sommer habe ich mir so ne schicken Sandaletten gekauft.Mit Glitzer und Absatz=) Dazu hat man mir auch gleich solche Ballenpolster angeboten,damit es sich weicher läuft.Denn Schuhe mit hartem Fußbett sind besonders anstrengend.Das sind kleine Gelkissen(durchsichtig) die man einfach in den Schuh klebt.FERTIG!
Bekommen kannst du sowas z.b. bei Deichmann(3,95) aber auch in vielen anderen Schuhgeschäften.
Einfach mal reinschauen.=)
Viel Spaß noch mit den Schuhen!
LG
Svenja

Gefällt mir