Home / Forum / Fashion & Trends / High Heels.

High Heels.

23. Dezember 2008 um 13:26

Hey...
Ich habe da eine Frage: Wie hoch ist der höchst mögliche Absatz OHNE PLATEAU?
Ich habe da letztens was im Fernsehen gesehen. Mit neuen Schuhen für die Laufstegmodels...wie hoch waren die?
Danke für die Antworten

Mehr lesen
23. Dezember 2008 um 13:58

Die maximale Höhe ...
... eines Absatzes ergibt sich aus der Länge des Fußes. Höher kann kein Absatz sein, man muß ja noch mit den Zehenspitzen auf den Boden kommen. Allerdings wirst Du dieses Extrem selten bis gar nicht auf der Straße finden, da a) Laufen darin sehr viel Übung und ein wenig Bereitschaft zur Selbstfolter erfordert und b) solche Absätze eher mit der Fetisch- & BDSM-Szene in Verbindung gebracht werden (Ballet-Heels).

Das Höchste, was ich bislang gesehen habe, waren geschätzte 15 bis 16 cm. Ich kann mich deswegen daran erinnern, weil meine Partnerin und ich die gute Frau ehrfürchtig bestaunt haben für ihr Vermögen, darin sehr souverän zu laufen. Schuhgröße dabei war (ebenfalls geschätzt) 39. Das ganze habe ich im Galeria Kaufhof am Alexanderplatz in Berlin beobachten dürfen. 18 cm könnten vielleicht auch noch tragbar sein, aber ich denke, wir sind da schon am Ende dessen, was außerhalb des Bettes getragen werden kann.

LG
Madinside

Gefällt mir

23. Dezember 2008 um 17:35
In Antwort auf madinside2

Die maximale Höhe ...
... eines Absatzes ergibt sich aus der Länge des Fußes. Höher kann kein Absatz sein, man muß ja noch mit den Zehenspitzen auf den Boden kommen. Allerdings wirst Du dieses Extrem selten bis gar nicht auf der Straße finden, da a) Laufen darin sehr viel Übung und ein wenig Bereitschaft zur Selbstfolter erfordert und b) solche Absätze eher mit der Fetisch- & BDSM-Szene in Verbindung gebracht werden (Ballet-Heels).

Das Höchste, was ich bislang gesehen habe, waren geschätzte 15 bis 16 cm. Ich kann mich deswegen daran erinnern, weil meine Partnerin und ich die gute Frau ehrfürchtig bestaunt haben für ihr Vermögen, darin sehr souverän zu laufen. Schuhgröße dabei war (ebenfalls geschätzt) 39. Das ganze habe ich im Galeria Kaufhof am Alexanderplatz in Berlin beobachten dürfen. 18 cm könnten vielleicht auch noch tragbar sein, aber ich denke, wir sind da schon am Ende dessen, was außerhalb des Bettes getragen werden kann.

LG
Madinside


ich meine , es kommt nicht nur auf die höhe an. was nützt mir ein 14 cm absatz, wenn der schuh an sich bescheiden schön aussieht.
îch persönlich finde ein extrem dünnen absatz besser als ein extrem hohen.
hauptmann

Gefällt mir

23. Dezember 2008 um 20:24

Vermess die Fußlänge von Baletttänzerinnen
Vor einiger Zeit habe ich mal im TV einen Praxis-Test von Ballett-Heels gesehen. Weiß aber nicht mehr, ob die noch gerade unter oder doch schon über 20cm waren. Fakt ist, höher als die Ferse eine Spitzenballerina beim Spitzentanz ist kann es nicht sein. Fürs äußerste Extrem kommt's dabei natürlich auf die Fußlänge an.
Aber ab 16 cm ohne Plateau ist in meinen Augen die Grenze für normale Highheels meist schon deutlich überschritten.
Gruß Carnevalist

Gefällt mir

24. Dezember 2008 um 7:50
In Antwort auf madinside2

Die maximale Höhe ...
... eines Absatzes ergibt sich aus der Länge des Fußes. Höher kann kein Absatz sein, man muß ja noch mit den Zehenspitzen auf den Boden kommen. Allerdings wirst Du dieses Extrem selten bis gar nicht auf der Straße finden, da a) Laufen darin sehr viel Übung und ein wenig Bereitschaft zur Selbstfolter erfordert und b) solche Absätze eher mit der Fetisch- & BDSM-Szene in Verbindung gebracht werden (Ballet-Heels).

Das Höchste, was ich bislang gesehen habe, waren geschätzte 15 bis 16 cm. Ich kann mich deswegen daran erinnern, weil meine Partnerin und ich die gute Frau ehrfürchtig bestaunt haben für ihr Vermögen, darin sehr souverän zu laufen. Schuhgröße dabei war (ebenfalls geschätzt) 39. Das ganze habe ich im Galeria Kaufhof am Alexanderplatz in Berlin beobachten dürfen. 18 cm könnten vielleicht auch noch tragbar sein, aber ich denke, wir sind da schon am Ende dessen, was außerhalb des Bettes getragen werden kann.

LG
Madinside

Gut erklärt
Die maximale Höhe ist höchstens so hoch wie der Fuß lang ist!
Ob diese BallettHeels dann noch tragbar sind ist eine andere Frage!

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 15:46

7 inches
Es gibt da von TASCHEN einen zweibändigen Reprint der Fetish-Magazine "Bizarre" aus den 50ern bis 70ern. Darin gibt es durchaus viele authentische Beschreibungen von Damen, die regelmäßig High- Heels mit 7-inch hohen Absätzen tragen. Das wären knappe 18cm ... . Ich denke aber, daß das Gehen mit ein bis zwei Zentimeter weniger einfach unverkrampfter aussieht. Wobei so ein Ballet-Heels-Walk natürlich auch was hat- keine Frage

Grüße
Oli

Gefällt mir

28. August 2013 um 20:56

Ballett-Heels mit 20cm gibt es und die trage ich
Also ich habe dies schon in anderen Foren gepostet und kann euch ganz ehrlich eines zu Ballett Heels sagen. So schnell lernt man das Laufen darin nicht. Ich trage täglich (!!) beruflich High Heels und Absätze bis 15cm sind kein Problem (ohne Plateau natürlich!!). Seit 2 Jahren übe ich regelmäßig am Wochenende auf diesen Stiefel zu laufen - mit Zehenpolstern geht es nun und sogar ganz gut.
Zum vierten Jahrestag wollte ich meinen Freund damit überraschen und haben uns in der Stadt am Hauptplatz getroffen. Bin mit dem Taxi in die Stadt gefahren, da jeder Meter schon anstrengend genug ist...
Er war voll begeistert und ich habe nach 4,5 Stunden "durch die Stadt ziehen" meine Zehen trotz der Polster nicht mehr gespürt. Vom Laufen her selbst war es anfangs kein Problem. Ich rate jeder ungeübten Trägerin dafür nur ab. Da sind echt viele Monate Übung dahinter, damit man auf üblichen Straßenboden gut laufen kann.
Ganz so aufallen wollte ich auch nicht. Habe darüber einen langen Rock mit Gehschlitz und Strumpfhose getragen. War ja damals schließlich schon Herbst und so warm war es auch nicht mal.
Aufgefallen ist es anscheinend niemanden - zumindest hat mich keiner angesprochen.

Gefällt mir

17. September 2013 um 14:42
In Antwort auf carnevalist

Vermess die Fußlänge von Baletttänzerinnen
Vor einiger Zeit habe ich mal im TV einen Praxis-Test von Ballett-Heels gesehen. Weiß aber nicht mehr, ob die noch gerade unter oder doch schon über 20cm waren. Fakt ist, höher als die Ferse eine Spitzenballerina beim Spitzentanz ist kann es nicht sein. Fürs äußerste Extrem kommt's dabei natürlich auf die Fußlänge an.
Aber ab 16 cm ohne Plateau ist in meinen Augen die Grenze für normale Highheels meist schon deutlich überschritten.
Gruß Carnevalist

Absatzhöhe
Wer in High Heels, egal bei welcher Höhe, noch die Ferse abheben kann ist noch nicht an ihre Grenzen gestoßen. So lange das noch möglich ist, kann man noch aufbauen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen