Home / Forum / Fashion & Trends / Herrennachthemden - Liebestöter oder sexy und praktisch

Herrennachthemden - Liebestöter oder sexy und praktisch

2. November um 9:21

Gestern war Mädelsabend und es ging unter anderem um Herrennachthemden. Es gab zwei Lager. Für die Einen sind sie ein Relikt aus Omas Zeiten, Liebestöter und ein absolutes No-Go. Für die Anderen sind sie eine sexy Alternative und praktischer, kurzer Weg zu seinem Vergnügungszentrum. Was sagt ihr?

Mehr lesen

2. November um 18:25

Schlafanzüge trage ich nicht, sondern nur Nachthemden. Diese kaufe ich grundsätzlich in der Damenabteilung, weil ich dünnes Gewebe aus Kunstfasern am Körper für sympathischer halte,  einen Zierspitzenanteil auch nicht verachte und das eben sexy empfinde.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. November um 10:08

Ich weiß, das lesen viele von Euch ungern, aber Du hast nach unserer Meinung gefragt:

Ich finde Herrennachthemden absolut unsexy und würde meinem Freund nie erlauben, eines zu tragen. Für mich muss ein Mann mit freiem Oberkörper schlafen. Nackt muss nicht sein, ein Boxershort oder eine lange Pyjamahose sehe ich gerne an ihm, aber obenrum darf er nichts beim Schlafen anziehen.

Ich schlafe ihm zuliebe auch topless und im Boxershort.

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

3. November um 10:53

Herrennachthemden gehen gar nicht

Männer müssen topless schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November um 18:38
In Antwort auf saskiala95

Ich weiß, das lesen viele von Euch ungern, aber Du hast nach unserer Meinung gefragt:

Ich finde Herrennachthemden absolut unsexy und würde meinem Freund nie erlauben, eines zu tragen. Für mich muss ein Mann mit freiem Oberkörper schlafen. Nackt muss nicht sein, ein Boxershort oder eine lange Pyjamahose sehe ich gerne an ihm, aber obenrum darf er nichts beim Schlafen anziehen.

Ich schlafe ihm zuliebe auch topless und im Boxershort.

Richtig, ich habe gefragt und finde Deine Meinung völlig okay. Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November um 10:38

Mein Mann würde nie auf die Idee ein Nachthemd zutragen, so wie ich auch nicht eins für Frauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November um 17:01

Ich gehöre zur Nachthemdfraktion, ebenso meine Frau.
Meine Nachthemden kaufe ich grundsätzlich in der Damenabteilung, und natürlich trage ich nix drunter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November um 20:59

Angenommen, mein Mann würde Nachthemd tragen … ich bin selbst regelmäßige Nachthemdträgerin in der kalten Jahreszeit und hätte folglich auch nichts dagegen, wenn er das tun würde. Sie sind sehr praktisch und bequem, daran gibt es keinen Zweifel. Lieber ist mir allerdings schon, wenn der Mann nackt oder zumindest oben ohne schläft.
 
Das ändert aber nichts daran, dass es letztendlich der Mann selbst ist, der die Entscheidung treffen muss … und wenn ihm selbst das Nachthemd total gefällt, dann soll er das auch tragen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November um 7:54

Na, das ist ja mal endlich eine vernünftige Antwort. Ich glaube ja gern, dass Frauen ihre eigenen Wünsche haben, in welcher Nachtkleidung ihr Partner schlafen soll, aber letztendlich muss ja jeder sich auf seine eigene Weise wohlfühlen.
Meine Frau schläft auch nicht topless, würde aber es nie von ihr verlangen. Sie trägt halt auch lieber ein Nachthemd und gut ist.
Ich denke, wir haben tagsüber genug um die Ohren, dann möchte man sich doch wenigstens im Bett wohlfühlen, oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 9:57
In Antwort auf ichtina82

Gestern war Mädelsabend und es ging unter anderem um Herrennachthemden. Es gab zwei Lager. Für die Einen sind sie ein Relikt aus Omas Zeiten, Liebestöter und ein absolutes No-Go. Für die Anderen sind sie eine sexy Alternative und praktischer, kurzer Weg zu seinem Vergnügungszentrum. Was sagt ihr?

Ich finde Nachthemden nur bei Männern ok, wenn sie krank sind, also zum Beispiel im Krankenhaus oder eben mit Bauchschmerzen, Gipsbein etc.

Ansonsten doch bitte Schlafhose, Pyjama, oder Boxershorts.
Und am allerliebsten nackt.

Finde aber auch Männerröcke oder Kleider kurios, wenn es nicht gerade was mit Tradition oder Kultur zu tun hat. (Karneval zähle ich als Tradition). Schottenrock zum Beispiel: Hab ich kein Problem mit
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November um 17:49

Also ich fasse mal zusammen: Männer sollten am besten nackt schlafen oder wenigstens oben ohne. Gut, der Meinung bin ich auch. Und ich werde das beim nächsten Mädelsabend am kommenden Freitag mal so berichten. Vielen Dank Euch allen!

LG Eure Tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November um 12:14

herrennachthemden, sind für mich, eindeutig ein liebestöter!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club