Home / Forum / Fashion & Trends / Gürtel

Gürtel

7. Juli 2009 um 20:39

Ich würd gern mal nen Gürtel auf der Hüfte tragen,was so IN ist!
Zu was passt das am besten?
Was muss ich beachten und kann das überhaupt jede tragen?

Mehr lesen

8. Juli 2009 um 8:38

Bessere Frage
Können auch Männer so was tragen? Vielleicht kann uns Zischer was dazu sagen.....Ich finde, auch Männer können etwas Taile zeigen. Wir haben nicht einfach nen formlosen Körper wie die meisten Frauen vielleicht glauben mögen. Aber naja, wir haben halt nicht die entsprechende Hüftform, dass ein Gürtel halten würde.

Aber zu Deiner Ausgangsfrage: Es kommt auf die Figur an, wenn Du die nötigen weiblichen Rundungen hast, kannst Du ganz klar so was tragen. Am besten in Kombination mit einer Tunika und engen Röhrenjeans oder auch Leggins.
Je nachdem kann ein Gürtel etwas die Figur hervorheben bei Frauen, die nicht mit einer schmalen Taille gesegnet sind.
Bei übergewichtigen Leuten passt sowas genauso wenig wie bei sehr dürren Frauen. Zu breit soll der Gürtel auch nicht sein, sonst wirkt es schnell überladen. Wenn Du zierlich gebaut bist, dann eher so ein Gürtel um 4 oder 6 cm.

Was so in ist, kann ich Dir nicht sagen - wohl aber, dass die Farbe des Gürtels sich in Deinem Outfit nochmal wiederfinden muss. Z.B bei einem schwarzen Gürtel auch schwarze Schuhe tragen.

Aber eines ist mir noch nicht klar: Gibt es einen Unterschied zw. in der Taille tragen und auf der Hüfte tragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:20
In Antwort auf teerpirat

Bessere Frage
Können auch Männer so was tragen? Vielleicht kann uns Zischer was dazu sagen.....Ich finde, auch Männer können etwas Taile zeigen. Wir haben nicht einfach nen formlosen Körper wie die meisten Frauen vielleicht glauben mögen. Aber naja, wir haben halt nicht die entsprechende Hüftform, dass ein Gürtel halten würde.

Aber zu Deiner Ausgangsfrage: Es kommt auf die Figur an, wenn Du die nötigen weiblichen Rundungen hast, kannst Du ganz klar so was tragen. Am besten in Kombination mit einer Tunika und engen Röhrenjeans oder auch Leggins.
Je nachdem kann ein Gürtel etwas die Figur hervorheben bei Frauen, die nicht mit einer schmalen Taille gesegnet sind.
Bei übergewichtigen Leuten passt sowas genauso wenig wie bei sehr dürren Frauen. Zu breit soll der Gürtel auch nicht sein, sonst wirkt es schnell überladen. Wenn Du zierlich gebaut bist, dann eher so ein Gürtel um 4 oder 6 cm.

Was so in ist, kann ich Dir nicht sagen - wohl aber, dass die Farbe des Gürtels sich in Deinem Outfit nochmal wiederfinden muss. Z.B bei einem schwarzen Gürtel auch schwarze Schuhe tragen.

Aber eines ist mir noch nicht klar: Gibt es einen Unterschied zw. in der Taille tragen und auf der Hüfte tragen?

.......
Also ich bin klein und habe Hüften!
Passen normale Schlag Jeans mit einem Shirt nicht?
Man sieht es immer bei anderen Frauen und ich weiß immer nicht ob mir das passen würde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:31

Hüftgürtel eher auf schmalen Hüften
Den Unterschied gibt es! Zweckmäßig verwendete Gürtel (zum Halten einer Hose) sitzen ja eher zwischen Taille und Hüfte. Dann kann man Gürtel aber auch nur zur Zierde z. B. über einem Kleid tragen. Da sitzt er schon mal höher oder tiefer.

Zu der Frage, welche Frau was tragen sollte: tendenziell schmal gebaute Frauen eher den Gürtel im Hüftbereich zu einem weiten Oberteil. An kurvigen Frauen sieht das verboten aus, glaub mir. Da wird ja der einzig schlanke Bereich, die Taille, nicht betont und durch die Tunika womöglich noch auf dieselbe Breite gebracht, die der Rest des Körpers hat. Also einer Frau mit "Eieruhrenfigur" würde ich eher zu einem Taillengürtel und einem weiten Rock raten. Sollte die Problemzone der Bauch sein und die Frau schöne Beine haben, dann wären eine Tunike, ein Hüftgürtel und eine schmale Hose aber doch das Richtige.

Was du sonst noch beachten solltest? Weite Tunike -> schmale Hose! Sonst Kartoffelsack *gg*. (Na oder halt 'nen schmalen Rock, wenn du dich in keine Röhre traust )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:34
In Antwort auf alodia_12879739

Hüftgürtel eher auf schmalen Hüften
Den Unterschied gibt es! Zweckmäßig verwendete Gürtel (zum Halten einer Hose) sitzen ja eher zwischen Taille und Hüfte. Dann kann man Gürtel aber auch nur zur Zierde z. B. über einem Kleid tragen. Da sitzt er schon mal höher oder tiefer.

Zu der Frage, welche Frau was tragen sollte: tendenziell schmal gebaute Frauen eher den Gürtel im Hüftbereich zu einem weiten Oberteil. An kurvigen Frauen sieht das verboten aus, glaub mir. Da wird ja der einzig schlanke Bereich, die Taille, nicht betont und durch die Tunika womöglich noch auf dieselbe Breite gebracht, die der Rest des Körpers hat. Also einer Frau mit "Eieruhrenfigur" würde ich eher zu einem Taillengürtel und einem weiten Rock raten. Sollte die Problemzone der Bauch sein und die Frau schöne Beine haben, dann wären eine Tunike, ein Hüftgürtel und eine schmale Hose aber doch das Richtige.

Was du sonst noch beachten solltest? Weite Tunike -> schmale Hose! Sonst Kartoffelsack *gg*. (Na oder halt 'nen schmalen Rock, wenn du dich in keine Röhre traust )

.......
Also besser gesagt das ich sowieso schon Hüften habe, würde es nicht passen
Schlagjeans nicht ok?
Oh man was man da alles beachten soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:37
In Antwort auf sarahb2012

.......
Also ich bin klein und habe Hüften!
Passen normale Schlag Jeans mit einem Shirt nicht?
Man sieht es immer bei anderen Frauen und ich weiß immer nicht ob mir das passen würde!

*lahme Ente*
Jawohl, das bin ich! Brauche immer ewig fürs Tippen.

Also zu den Jeans sag ich lieber nicht so viel, ich mag die Teile überhaupt nicht.

Mir ist gerade noch eine Idee gekommen, wie du trotz breiter Hüften so einen Gürtel tragen kannst. Schlichtes Kurzarmshirt ... bestickter Gürtel oder so ein Bindegürtel ... weeeiiter Stufenrock ... viele Armreife. INDISCH! Magst du sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:39
In Antwort auf sarahb2012

.......
Also ich bin klein und habe Hüften!
Passen normale Schlag Jeans mit einem Shirt nicht?
Man sieht es immer bei anderen Frauen und ich weiß immer nicht ob mir das passen würde!

Jeans gehen immer
Also auch Schlagjeans. Mit passendem Shirt auch. Wenn Du es bei anderen Frauen siehst - die Probe aufs Exempel kannst Du machen, indem Du Dich in entsprechendem Outfit im Spiegel betrachten kannst und der Meinung bist, dass es Dir steht, d.h. es muss DIR gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 9:43
In Antwort auf alodia_12879739

*lahme Ente*
Jawohl, das bin ich! Brauche immer ewig fürs Tippen.

Also zu den Jeans sag ich lieber nicht so viel, ich mag die Teile überhaupt nicht.

Mir ist gerade noch eine Idee gekommen, wie du trotz breiter Hüften so einen Gürtel tragen kannst. Schlichtes Kurzarmshirt ... bestickter Gürtel oder so ein Bindegürtel ... weeeiiter Stufenrock ... viele Armreife. INDISCH! Magst du sowas?

.......
Ich habe sowas noch nie gtragen, aber wäre einen versuch wert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 10:27

Ein Muss....
Also wenn du einen Taillengürtel tragen möchtest, dann MUSS dein Oberteil etwas länger sein, d. h. den Gürtel deiner Hose darf man nicht sehen! (Das wird sonst ein Doppel-Moppel und das ist so gewollt aber nicht gekonnt!)

Schön finde ich zB ein ganz einfaches einfarbiges enges T-Shirt mit rundem Ausschnitt und dazu ein farblich abgehobenen Gürtel.... wie Teerpirat schon gesagt hat.... Farbe des Gürtels bitte in zB Schuhen wiederholen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 11:41

Ajajaj
Ja bei dir du Psycho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen