Home / Forum / Fashion & Trends / Große Creolen

Große Creolen

15. August 2007 um 10:54

Hallo zusammen,
derzeit ist ja große Creolen zu tragen in !
Würde selbst gern auch welche tragen aber meine Mum meint damit würde ich Schlampig aussehen ! Wie ist eure Meinung dazu. Habe einmal welche anprobiert und ich fang das sie mir gut standen und ich nicht Schlampig damit aussah.........

Mehr lesen

16. August 2007 um 11:28

Heute trage ich welche...
Es sind noch recht gross aber nicht zu übertrieben dick... bin am sonsten ganz normal angezogen und mein Freund sagt dass es ihm gefählt.... also ich denke nicht dass sie zu schlampig aus sehen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 15:33

Also:
ich hab 1000000000000000000ende xD creolen sind geil <3<3
ich hab von mittel bis grrooooooß alles^^
naja ich wür dmich von dener mutter da nich iwie irritieren lassen
wenn du meinst dir steht das!
kauf dir einfach mal ein paar sind ja nich teuer bei S I X oder bijou brigitte^^ höchstens 5 euro^^
und dann kuckste wie die anderen drauf reagieren^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2007 um 10:58

^^
Ich finde Creolen auch super und finde überhaupt nicht, dass sie schlampig aussehen. Natürlich sollte man dazu nich unbedingt einen Minirock und ein bauchfreies Shirt anziehen. Aber mit normaler Hose und Oberteil sieht das echt schön aus.
Ich trage sehr gerne einen dünnen Rollkragenpullie dazu und mache mir die Haare dann zum Pferdeschwanz.. ich finde das sieht gut aus

Lg Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 14:26

Creolen
sind nicht in. Waren sie auch nie. Nur bei der Unterschicht. Ich würde dir also keine empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2007 um 21:04

Erstmal...
würde ich sagen, sollte es dich nicht stören was andere dazu sagen.
und solche kommentare mit unterschicht oder schlampig würde ich schon garnicht ernst nehmen.
schlampig kann man nur aussehen, wenn man schlampig auftritt. und ein paar ohrringe machen auch nicht sofort eine "dirne" aus dir.

ich bin selber ein "fan" von ohrRINGEN...also "creolen" von mittelgroß bis groß.
ich finde die ganz dünnen nicht so toll. gold am besten nur, wenns wirklich keine 5 euro creolen sind, denn sonst siehts in der tat "billig" aus. silber in groß q-tip dick , gold mittlerer durchmesser etwas dicker. und auch schön finde ich diese ohrringe aus den 80ern. sieht dann etwas frecher aus, zb in smaragd oder schwarz aus einer art "plastik" relativ dick.
zb zu hochgesteckten haaren und/oder (schwarzem) rolli sehen diese creolen immer hervorragend aus. blick ist auf das gesicht konzentriert und die ohrringe sind sowas wie der einzige kontrast zum oberteil.
elegant, stilvoll und absolut nicht "nuttig".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen