Home / Forum / Fashion & Trends / Gibt es keine Jeans mehr ohne Stretchanteil?

Gibt es keine Jeans mehr ohne Stretchanteil?

23. Februar 2012 um 14:28

Hallo!

nachdem meine Lieblingsjeans kaputtgegangen ist, brauche ich dringend neue Jeans. Leider ist das gar nicht so einfach, denn es gibt anscheinend keine Jeans mehr, in denen nicht mindestens 1% Elasthan enthalten ist. Bin schon durch zig Läden (ich wohne in einer Großstadt) und überall wurde ich abschlägig beschieden.

Ich will aber keine Stretchjeans, da diese meiner Erfahrung nach total schnell ausleiern und ich keine Lust habe, mich auf Experimente à la "Kauf sie doch 3 Größen kleiner" oder "Zum Anziehen musst du dich halt aufs Bett legen" einzulassen. Bitte hier nicht schreiben, dass Stretch eigentlich super ist - ist schön, wenn das jemandem gefällt, aber mir halt nicht, ich muss also nicht überzeugt werden.

Diese Suche ist so aufwändig - ich komme mir vor, als wäre ich in der DDR und wollte irgendwas Verbotenes aus dem Westen kaufen, das es nirgendwo gibt...das kann doch echt nicht sein!

Ich möchte eine Jeans, die schmal geschnitten ist, ein leicht ausgestelltes Bein hat, keine bescheuerten Waschungen/Löcher usw. aufweist und zu 100% aus Baumwolle besteht. Also eigentlich einfach ne normale gutaussehende Jeans! Ist das so ein unerfüllbarer Wunsch?

Wer kann helfen? Hat eine von euch vielleicht neulich eine solche Jeans gekauft und kann mir sagen, wo es die gibt? Freue mich über jede Antwort!

Liebe Grüße
Jule

Mehr lesen

23. Februar 2012 um 16:15

Es klingt vielleicht blöd...
aber schon mal an eine Herrenjeans gedacht?
Nein, das ist durchaus ernst gemeint. Ich bevorzuge nämlich aus Komfort- und Passformgründen Damenjeans, eben weil diese Stretch haben und allgemein mir besser passen.
Ich könnte mich jedesmal totärgern, dass die Industrie einfach nicht auf den Trichter kommt, auch mal Herrenjeans mit Elasthananteil anzubieten.
Wie Du siehst, habe ich das gleiche Dilemma im umgekehrten Sinn.
Vor einiger Zeit hatte ich aber eine Lee Felton (Damenmodell) mit 100% Baumwolle gefunden. Die gibt es also. Gekauft hatte ich sie eigentlich nicht wegen des Stretchanteils, sondern wegen der hervorragenden Passform. Keine Ahnung, ich scheine wohl einen Damenhintern zu haben, weshalb jede Herrenjeans an mir einfach unmöglich aussieht, weil der Schnitt total daneben ist (Hängearsch/Kartoffelsack). Was die Waschungen betrifft, ist es aber bei Herrenjeans teilweise noch schlimmer.

Die einzigen Herrenjeans mit guter Passform bietet eigentlich nur noch Levis. Teuer, aber wenn sie perfekt passt, ist es die Investition allemal wert. Und ich denke, bei dieser Marke solltest Du am ehesten eine Herrenjeans finden, welche auch bei einer Frau eine gute Figur macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kurze Lederhosen für Oktoberfest ok oder peinlich
Von: tex_11866152
neu
20. Februar 2012 um 23:45
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen