Home / Forum / Fashion & Trends / Geheimtricks........=)

Geheimtricks........=)

17. Januar 2007 um 11:52

Hallo Ihr lieben

Ich habe da mal eine frage an euch....

und zwar...

Habt ihr irgendwelche Tricks bei Hohe schuhe wie man keine schmerzen mehr in denn füßen bekommt? und man damit länger laufen kann??

Trage so gerne hohe schuhe aber nach eine zeit wirds schmerzhaft und suche irgendwelche geheimtricks wie mans ändern kann...

welche sagen man gewöhnt sich einfach dran oder einfach augen zu und durch

Welche nehmen sogar Schmerztabletten bevor sie die schuhe anziehn *ob das hilft?!?!*

Oder Man soll Auf ein Buch was hoher is wie z.b ein telefonbuch das dicke da *gg*

Übungen drauf machen das der muskel stärker wird....

Habt ihr ein besondern guten geheimtrick wie ihr es nicht so schmerzhaft wird nach eine zeit??

würde mich auf antwort freuen =)

Mehr lesen

21. Januar 2007 um 14:31

...
Ich würde keine Schmerztabletten nehmen. Ist doch Unsinn seinem Körper sowas zuzufügen wenn man es eigentlich nicht dringend braucht.

Also es gibt in Drogerien kleine Helferlein *g* Sprich Gel-Pads für die Ferse, Gelstreifen für Riemchenschuhe, aber auch so ein Pad das man für den vorderen Fußballen einlegen kann. Und noch vieeele mehr. Eine ganze Serie stellt die Marke Scholl her(und ist glaub ich wohl auch die populärste Marke auf diesem Markt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2007 um 18:10

Superungesund.
In Schuhen, gerade in hochhackigen und engen, zu schlafen, würde ich überhaupt nicht empfehlen. Nachts erholt sich doch der Körper, also auch die Füße. Wenn du auch nachts ununterbrochen deine Füße in enge Schuhe zwängst und durch den hohen Absatz noch verformst, wird es nicht lange dauern, bis du es mit dem sog. Hallux Valgus zu tun bekommen wirst. Sieht echt toll aus, so eine Verformung. Schau mal bei Google. Dein Orthopäde wird sich freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 17:18

Also...
... ob Fußschmerzen oder sonstige Körperschmerzen sind erst mal ein Alarnsignal, dass irgendetwas nicht stimmt!
An Fußschmerzen kann man sich natürlich gewöhnen und sie verdrängen, aber das beseitig das Problem der Fehlbelsatubg nicht!
Auch Gelkissen und andere Einlagen bieten hier keine wirkliche Lösung. Allerdings können sie dafür sorgen, dass der Fuß vom Absatz nicht nach vorne rutscht, weshalb der Schuh nicht aus diesem Grund nicht zu klein gekauft werden muss.
Abwechslung von föach und hoch, sowie Fußgymnastik dürften das A und O sein, um einigermaßen problemlos und lange in Highheels zu laufen. Nur gesunde Füße können (begrenzt) kede Schuhmode mitmachen.
Kann mir nicht vorstellen, dass langjährige Topmodels ihre Füße jahrelang nur maltretiert haben.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 1:35

Ich weiss nicht,
aber ich selber hab die erfahrung gemacht,je besser die schuhqualität (und oft auch leider der höhere preis) desto gemuetlicher sind die schuhe.z.b. bei leder stiefel!?

gruss t.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 15:07

Hallo killerschmetterling,
also von Tricks wie Schmerztabletten oder drin schlafen rate ich Dir auch ab.

Wichtig ist, daß Dir der Schuh paßt. Auch wenn das Angebot noch so verlockend und schön ist: paßt der Schuh nicht optimal, hilft nur weitersuchen! Wichtig ist auch, daß die Qualität des Schuhs stimmt. Leider kann man da nicht nur nach dem Preis gehen, es gibt auch Edelschrott. Aber unter 80 bis 100 Euro wirst Du höchst selten das Glück haben einen brauchbaren HighHeel zu finden.

Brauchbarer HigHeel? Der sollte, abgesehen von der guten Paßform, auf jeden Fall eine Ledersohle haben, am besten noch gepolstert im Ballenbereich. Der Absatz muß stabil sein.

Dann zu Dir: mach nicht mehr als Du kannst, höre auf Deinen Körper. Wenn Deinen Füßen die Gelenkigkeit oder Dir die Balance fehlt für 10 oder 12 cm, dann laß es vorerest bei 8 cm gut sein und trainiere (ohne Schuhe) die Beweglichkeit Deiner Füße und Deine Balance. Fehlt Dir die Kraft, länger als x Stunden in den Schuhen zu laufen, dann steigere Dich langsam und wechsle die Schuhe wenn es reicht; man kann auch in der Disco an der Garderobe einen Schuhbeutel mit abgeben!

Auch auf 15 oder 16 cm gut zu laufen ohne sich die Füße zu ruinieren ist durchaus möglich; aber nicht mit Gewalt und im Eilverfahren.

Gruß und viel Spaß beim Stöckeln
Jürgen
(der selber am liebsten 12 bis 13 cm trägt, und für Balance und Kondition Tanzsport betreibt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 22:12

Spitze Pumps weiten...

...ist eine Lösung, falls dir die Super High Heels deine Zehen zusammendrücken. Habe eine tolle Weitemaschine, mit der man gezielt Platz für die Zehen schaffen kann. Wenn du möchtest, kann ich dir mal ein Paar deiner superspitzen Teile etwas bequemer machen.Einfach eine Nachricht schreiben!

Gruß Pfennigabsatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen