Home / Forum / Fashion & Trends / Friseur reklamieren?

Friseur reklamieren?

18. Dezember 2017 um 11:21

Hallo ihr Lieben!
Ich brauche mal euren Rat. Zur Vorgeschichte:
Ich lebe in der Schweiz und bin mit einem Düsseldorfer zusammen Meine Mama ist Friseurin und aus diesem Grund bin ich nur 2-3 Mal wo anders zum Friseur gegangen. Nun kann meine Mama leider nicht mehr ihren Beruf ausüben, da sie an Rheuma erkrankt ist.
Da mein Freund und seine Familie seit Jahren zum selben Friseur gehen und echt zufrieden sind, habe ich da einen Termin abgemacht. (Kleine Nebenbemerkung: Meine Schwiegermama würde am liebsten bestimmen, wie meine Haare auszusehen haben). Also war ich letzten Freitag da.
Ich hatte rote Haare, jedoch waren die schon sehr ausgewaschen und ich hatte sie auch schon zwei Monate nicht mehr gefärbt. Da meine Haare von Natur aus Dunkelblond sind bzw. für die meisten ist das braun, wollte ich ein Dunkelblond Balayge (s. Bild unten). Mein Ansatz sollte übernommen werden und dann von da aus ausgehend blond.
Nun ja ich war also Freitag da von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Ich habe am Ende 236.50 Euro bezahlt, was ganz ehrlich auch für Schweizer mega teuer ist!!
Als der Friseur dann das Tuch von meinem Kopf genommen hat, habe ich fast einen Herzinfarkt bekommen. Meine Haare sind jetzt fast schwarz mit ein paar m.M. Strähnchen in Blond (grünlich). Von Balayage oder Dunkelblond keine Spur. Er hat schon bei der Beratung gefragt: “Also möchtest du Ombré?” Worauf ich geantwortet habe: “Nein, Balayage!” Er meinte dann, ja ist ja das selbe einfach Ombré Strähnchen. Nun ja, er meinte dann im Tageslicht sieht das auch nochmal anders aus und ich wollte dann auch nicht direkt rumjammern und dachte vielleicht gefällt es mir zuhause dann besser. Die Mutter meines Freundes fand es natürlich super, aber ich hätte am liebsten geheult... Ich woltle meine Haare heller haben, nicht dunkler. Ich bin aber auch leider ein Mensch, der Konfrontationen vermeidet und lieber den Mund hält. Jetzt ist aber ein bisschen Zeit vergangen und ich habe die Haare auch schon zwei Mal gewaschen und ich findes es von Tag zu Tag schlimmer.
Ich würde es eigentlich gerne reklamieren. Ich meine, h¨ätte ich es dunkler gewollt, hätte ich das für 50.00 Euro selber machen können. Also wenn es nicht so viel gekostet hätte würde ich nichts sagen, aber so.. Es ist mir aber sehr unangenehm, da auch meine Schwiegermutter dahin geht und alles.
Wie würdet ihr vorgehen? Soll ich da mal anrufen und sagen, dass ich unglücklich mit der Farbe bin und gerne nochmal vorbei kommen möchte? Muss ich das dann selber bezahlen?
Wie würdet ihr vorgehen? Ich wäre nächste Woche wieder in Düsseldorf und könnte dann wieder vorbeigehen.

Mehr lesen

19. Dezember 2017 um 11:33
In Antwort auf laura74716

Hallo ihr Lieben!
Ich brauche mal euren Rat. Zur Vorgeschichte:
Ich lebe in der Schweiz und bin mit einem Düsseldorfer zusammen Meine Mama ist Friseurin und aus diesem Grund bin ich nur 2-3 Mal wo anders zum Friseur gegangen. Nun kann meine Mama leider nicht mehr ihren Beruf ausüben, da sie an Rheuma erkrankt ist.
Da mein Freund und seine Familie seit Jahren zum selben Friseur gehen und echt zufrieden sind, habe ich da einen Termin abgemacht. (Kleine Nebenbemerkung: Meine Schwiegermama würde am liebsten bestimmen, wie meine Haare auszusehen haben). Also war ich letzten Freitag da.
Ich hatte rote Haare, jedoch waren die schon sehr ausgewaschen und ich hatte sie auch schon zwei Monate nicht mehr gefärbt. Da meine Haare von Natur aus Dunkelblond sind bzw. für die meisten ist das braun, wollte ich ein Dunkelblond Balayge (s. Bild unten). Mein Ansatz sollte übernommen werden und dann von da aus ausgehend blond.
Nun ja ich war also Freitag da von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Ich habe am Ende 236.50 Euro bezahlt, was ganz ehrlich auch für Schweizer mega teuer ist!!
Als der Friseur dann das Tuch von meinem Kopf genommen hat, habe ich fast einen Herzinfarkt bekommen. Meine Haare sind jetzt fast schwarz mit ein paar m.M. Strähnchen in Blond (grünlich). Von Balayage oder Dunkelblond keine Spur. Er hat schon bei der Beratung gefragt: “Also möchtest du Ombré?” Worauf ich geantwortet habe: “Nein, Balayage!” Er meinte dann, ja ist ja das selbe einfach Ombré Strähnchen. Nun ja, er meinte dann im Tageslicht sieht das auch nochmal anders aus und ich wollte dann auch nicht direkt rumjammern und dachte vielleicht gefällt es mir zuhause dann besser. Die Mutter meines Freundes fand es natürlich super, aber ich hätte am liebsten geheult… Ich woltle meine Haare heller haben, nicht dunkler. Ich bin aber auch leider ein Mensch, der Konfrontationen vermeidet und lieber den Mund hält. Jetzt ist aber ein bisschen Zeit vergangen und ich habe die Haare auch schon zwei Mal gewaschen und ich findes es von Tag zu Tag schlimmer.
Ich würde es eigentlich gerne reklamieren. Ich meine, h¨ätte ich es dunkler gewollt, hätte ich das für 50.00 Euro selber machen können. Also wenn es nicht so viel gekostet hätte würde ich nichts sagen, aber so.. Es ist mir aber sehr unangenehm, da auch meine Schwiegermutter dahin geht und alles.
Wie würdet ihr vorgehen? Soll ich da mal anrufen und sagen, dass ich unglücklich mit der Farbe bin und gerne nochmal vorbei kommen möchte? Muss ich das dann selber bezahlen?
Wie würdet ihr vorgehen? Ich wäre nächste Woche wieder in Düsseldorf und könnte dann wieder vorbeigehen.

Du hättest sofort sagen sollen, dass du das ausgebessert haben möchtest. Jetzt ist es viel zu spät zu reklamieren. Wenn es ein sehr netter Friseur ist, macht er es vielleicht. Wäre aber sehr selten und vielleicht eher was bei Stammkunden. Rechne damit also selbst zahlen zu müssen. Und ganz ehrlich? Willst du allen ernstes das DIESER Friseur nochmal an deine Haare kommt?

Wenn er schon nicht wusste was Balayage ist... Na ja, da hättest du sofort stutzig werden sollen und lieber einen Friseur suchen, der weiß was das ist.

Also: Lehrgeld. Und dann such dir einen neuen Friseur der dir die Haare richtig färbt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2017 um 16:16

Den Prozess gewinnst du auf jeden Fall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Strumpfhosen blickdicht 100 den
Von: stiefelmann5
neu
10. Dezember 2017 um 18:07

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen