Home / Forum / Fashion & Trends / Frauenschuhe kleiner geschaffen als Männerschuhe?

Frauenschuhe kleiner geschaffen als Männerschuhe?

4. März 2007 um 8:57

Gestern waren mein Freund und ich Schuhe kaufen. Er trägt Gr. 42 bei 1,76m, was ja an sich eine normale Grösse ist. Als wir auf die Verkäuferin warteten, stellte ich meinen Fuss aus Jux neben seinen und da haben wir mit Erstaunen festgestellt, dass mein Fuss ein paar mm länger ist als seiner obwohl ich immer Gr.41 trage.

Ich fragte die Verkäuferin wie das sein kann und sie meinte dass das nicht unnormal sei. Sie behauptete, dass Frauen in der Regel längere Füsse hätten als Kerle wenn beide dieselbe Schuhgrösse tragen.

Hat jemand hier schon ähnliche Erfahrungen gemacht, oder hat die Verkäuferin mir Quatsch erzählt?

Liebe Grüsse,
Sandra

Mehr lesen

4. März 2007 um 11:58

Frauenschuhe
Also ich kann nur schreiben,das ich und mein Bekannter die selbe Schuhgröße haben,und wenn ich mir welche kaufe (Pumps oder so),dann muß er sie mir eintragen,sonst kann ich die Schuhe nicht lange tragen.
Ich würde sagen Sie hat recht,wobei ich aber sagen muß,das es auch auf die Schuhe ankommt.Wie er geschnitten ist.

LG
Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2007 um 12:12

Grundsätzlich ...
... sind die Schuhgrößen festgelegt in der Länge. Das heißt, 1 Größe entspricht 2/3 cm (Beispiel: Schuhgröße 41 = Fußlänge 27,33 cm). Dazu gibt es noch die Breite, die in Buchstaben angegeben wird. Hier kenne ich aber das Maß nicht. Tatsache jedoch ist, daß die Schuhbreite/weite nur in seltenen Fällen angegeben wird, und daß in den Standardgrößen für Damenschuhe eine geringere Weite verwendet wird als bei Herrenschuhen. Damenschuhe sind also üblicherweise schmaler geschnitten.

Wie die Schuhe ausfallen, hängt vom Hersteller ab. Die Größenangaben sind nämlich nicht gesetzlich festgelegt, sondern nur eine Richtlinie des jeweiligen Verbands. Das bedeutet, die können genauso wie auch jedes andere Kleidungsstück je nach Marke total unterschiedlich ausfallen. Mit Herren/Damen hat das nicht unbedingt zu tun.

Gruß
Jürgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2007 um 21:34

Vielleicht liegst auch an der Eitelkeit...
dass Damen- und Herrenschuhe bei gleicher Größe generell unterschiedlich lang ausfallen, kann ich mir nicht vorstellen. Mir ist nicht bekannt, dass Versandhäuser zur Größenbestimmung unterschiedliche Maßtabellen für Männlein und Weiblein führen.
Allerdings soll gut 1/3 der Damen ihre Schuhe zu klein tragen. Vielleicht kommen daher die Erfahrungen der Verkäuferin. Lange Spitzen dürften diesen Trend noch verstärken.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2007 um 17:01

Durchaus möglich
Ich denke, dass das durchaus sein kann.
Hab mich zu Karneval als "Tussi" verkleidet (wegen einer verlorenen Wette) und hab hohe Schuhe von meiner Schwester in Grösse 41 bekommen. Ich war skeptisch weil ich normalerweise die 42 trage, aber oh Wunder, die Schuhe haben mir gepasst. Vorne war sogar noch ein bisschen Platz, ein bisschen eng wurde es nur in der Breite.

mfg,
andy

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 0:04

Aha
Das ist tatsächlich so. Allerding nur für die US Größen und umgekehrt. Frauen haben dann größere nummern bei gleicher Fußlänge. In Europäische Größen ist das eigentlich nicht so.
Beispiel:

Fußlänge:25,5cm
US Frauen:8
US Männer:6
Europa: 40

Fußlänge:27
US Frauen:10
US Männer:8
Europa: 42

Alles zum Thema Schuhgrößen und so:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schuhgr%C3%B6%C3%9Fe

Stimmt es, dass Frauen generell ein Schuhtick haben und insgeheim Schufettische sind?

LG
René

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2007 um 9:37

Da ist was dran
Ich schliesse mich der Meinung von Saarsonne und Sweety an, ich denke auch dass wir Frauen bei selber Schuhgrösse die längeren Füsse haben als die Männer. Männerturnschuhe in Grösse 41 sind mir zu klein, Frauenturnschuhe in Grösse 40.5 passen mir perfekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 14:30
In Antwort auf roxana_12075939

Frauenschuhe
Also ich kann nur schreiben,das ich und mein Bekannter die selbe Schuhgröße haben,und wenn ich mir welche kaufe (Pumps oder so),dann muß er sie mir eintragen,sonst kann ich die Schuhe nicht lange tragen.
Ich würde sagen Sie hat recht,wobei ich aber sagen muß,das es auch auf die Schuhe ankommt.Wie er geschnitten ist.

LG
Sweety

Schuhgröße.
männer haben ein größeres ballenmaß als frauen ... in der regel jedenfalls. daher sind damenschuhe schmaler. meist muss ein mann wenn er sich pumps anziet eine nummer größer kaufen als er hat um das wieder auszugleichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 22:30
In Antwort auf zubin_12906156

Durchaus möglich
Ich denke, dass das durchaus sein kann.
Hab mich zu Karneval als "Tussi" verkleidet (wegen einer verlorenen Wette) und hab hohe Schuhe von meiner Schwester in Grösse 41 bekommen. Ich war skeptisch weil ich normalerweise die 42 trage, aber oh Wunder, die Schuhe haben mir gepasst. Vorne war sogar noch ein bisschen Platz, ein bisschen eng wurde es nur in der Breite.

mfg,
andy

Kann mir nicht vorstellen, dass da wirklich was dran ist
schließlich machen die Größentabellen in Versandkatalogen keinen Unterschied zwischen Männlein und Weiblein.
Es sei denn, die Schuhindustrie hat auf die Eitelkeit reagiert und zeichnet Schuhe, ähnlich wie es manches Textillabel zur Bekämpfung der Magersucht machen sollen, kleiner als tatsächlich aus.
In Deinem Fall spielt evtl. auch die Physik/Anatomie eine Rolle. Wenn der Fuß ohnehin schon auf den Zehen(spitzen) steht, "wächst" er beim Abrollen deutlich weniger als in flachen Schuhen. Allerdings müssten dann eigentlich bei allen Frauen, die ihre Schuhe wirklich an- und ausprobieren, im Durchschnitt die Highheels eine Nr. kleiner sein als die flachen Schuhe. Oder aber sie mogeln bei flachen Schuhen und kaufen zumindest hier doch zu klein.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2007 um 23:11
In Antwort auf roxana_12075939

Frauenschuhe
Also ich kann nur schreiben,das ich und mein Bekannter die selbe Schuhgröße haben,und wenn ich mir welche kaufe (Pumps oder so),dann muß er sie mir eintragen,sonst kann ich die Schuhe nicht lange tragen.
Ich würde sagen Sie hat recht,wobei ich aber sagen muß,das es auch auf die Schuhe ankommt.Wie er geschnitten ist.

LG
Sweety

Kann vielleicht doch sein, dass Frauen bei Schuhgröße mogeln.
Habt Ihr auch in etwa die gleiche Fußlänge? Passen Dir seine (neuen) Schuhe optimal? Bekommt er keine Fußschmerzen, wenn er Deine Schuhe einläuft?
Wenn Du alle Fragen mit "ja" beantworten Kannst, liegt's wohl nur am Schnitt. Sonst hast Du wohl doch eigentlich eine Nr. größer.
Gruß Schuhtist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 12:48

Definitiv JA
Ich bin neu hier und deshalb zuerst hallo zusammen!

Damenschuhe sind wirklich kleiner in Bezug auf die angegebene Schuhgrösse.
Ich habe bei den Männerschuhen Gr.40, kann sein wie der Schuh ausfällt auch schon mal Gr.41.
Ich trage sehr gerne Röcke und FSH. Dazu passen meiner Meinung nach nur Damenschuhe. Ich hatte mir schon einige Male ein paar Pumps bei Deichmann ohne sie anzuprobieren gekauft. Zunächste in Gr.40, diese waren dann wie ich zu Hause festgestellt hatte zu gross.
Danach in Gr.39, da sah die Sache schon anders aus. Einige Pumps passen, andere waren immer noch zu gross.
Da habe ich den Entschluss gefasst, ich kaufe nie wieder Pumps ohne sie im Geschäft anzuprobieren. So hatte ich mir Anfang des Jahres welche gekauft in Gr.38!
Das sind immerhin 2 Schuhgrössen Differenz von Damen- auf Herrenschuhe, speziell im meinem Fall.

LG, liketights

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 23:33
In Antwort auf aapeli_12752012

Definitiv JA
Ich bin neu hier und deshalb zuerst hallo zusammen!

Damenschuhe sind wirklich kleiner in Bezug auf die angegebene Schuhgrösse.
Ich habe bei den Männerschuhen Gr.40, kann sein wie der Schuh ausfällt auch schon mal Gr.41.
Ich trage sehr gerne Röcke und FSH. Dazu passen meiner Meinung nach nur Damenschuhe. Ich hatte mir schon einige Male ein paar Pumps bei Deichmann ohne sie anzuprobieren gekauft. Zunächste in Gr.40, diese waren dann wie ich zu Hause festgestellt hatte zu gross.
Danach in Gr.39, da sah die Sache schon anders aus. Einige Pumps passen, andere waren immer noch zu gross.
Da habe ich den Entschluss gefasst, ich kaufe nie wieder Pumps ohne sie im Geschäft anzuprobieren. So hatte ich mir Anfang des Jahres welche gekauft in Gr.38!
Das sind immerhin 2 Schuhgrössen Differenz von Damen- auf Herrenschuhe, speziell im meinem Fall.

LG, liketights

Absatzschuhe müssen nicht so groß sein wie flache
Wenn der Fuß flach steht, "wächst" er in der Abrollbewegung um ca. 1cm (bei den meisten Herrenschuhe ist das der fall). Wenn der Fuß ohnehin schon auf der Zehenspitze steht (hohe Absätze), "wächst" er beim Abrollen fast nicht mehr.
Dann müsste aber die Schuhgröße der flachen Schuhen im Durchschnitt größer sein als bei Highheels, wenn Damen wirklich immer passende Schuhe kaufen.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 19:07
In Antwort auf aapeli_12752012

Definitiv JA
Ich bin neu hier und deshalb zuerst hallo zusammen!

Damenschuhe sind wirklich kleiner in Bezug auf die angegebene Schuhgrösse.
Ich habe bei den Männerschuhen Gr.40, kann sein wie der Schuh ausfällt auch schon mal Gr.41.
Ich trage sehr gerne Röcke und FSH. Dazu passen meiner Meinung nach nur Damenschuhe. Ich hatte mir schon einige Male ein paar Pumps bei Deichmann ohne sie anzuprobieren gekauft. Zunächste in Gr.40, diese waren dann wie ich zu Hause festgestellt hatte zu gross.
Danach in Gr.39, da sah die Sache schon anders aus. Einige Pumps passen, andere waren immer noch zu gross.
Da habe ich den Entschluss gefasst, ich kaufe nie wieder Pumps ohne sie im Geschäft anzuprobieren. So hatte ich mir Anfang des Jahres welche gekauft in Gr.38!
Das sind immerhin 2 Schuhgrössen Differenz von Damen- auf Herrenschuhe, speziell im meinem Fall.

LG, liketights

Schuhgrößen
jeder hersteller hat um es erstmal klar zu stellen seine eigenen leisten. die einen fallen schmaler aus und andere wiederum nicht.
werden schuhe in süd ost asien hergestellt so sind meist die schuhe schmaler als in west europa.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2007 um 12:15

Von der Länge her, JA
Von der Länge her, ja.

Ich war mit meiner Clique neulich im Schwimmbad. (2 Kerle mit Schuhgrösse 42 und 43, 3 Mädels mit Schuhgrösse 38, 40 und 41).
Wir sassen am Beckenrand und uns viel auf, dass meine Freundin mit Schuhgrösse 41 genauso lange Füsse hat wie der Kerl mit Grösse 43. Da war kein Unterschied festzustellen. Erst auf Platz 3 folgte der Kerl mit Grösse 42. Der Unterschied war gut sichtbar, ein guter halber cm ungefähr. Lustig oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2007 um 21:07
In Antwort auf elissa_12555092

Von der Länge her, JA
Von der Länge her, ja.

Ich war mit meiner Clique neulich im Schwimmbad. (2 Kerle mit Schuhgrösse 42 und 43, 3 Mädels mit Schuhgrösse 38, 40 und 41).
Wir sassen am Beckenrand und uns viel auf, dass meine Freundin mit Schuhgrösse 41 genauso lange Füsse hat wie der Kerl mit Grösse 43. Da war kein Unterschied festzustellen. Erst auf Platz 3 folgte der Kerl mit Grösse 42. Der Unterschied war gut sichtbar, ein guter halber cm ungefähr. Lustig oder?

Wiß nicht, ob das ein objektiver Vergleich ist.
Versandhäuser machen in der Größenermittlung bei Schuhen jedenfalls noch keinen Unterschied zwischen Männlein und Weiblein.
Vielleicht mogeln Frauen doch bei der Schuhgröße und tragen so klein wie möglich bzw, tragbar, statt passend.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2007 um 22:20
In Antwort auf roxana_12075939

Frauenschuhe
Also ich kann nur schreiben,das ich und mein Bekannter die selbe Schuhgröße haben,und wenn ich mir welche kaufe (Pumps oder so),dann muß er sie mir eintragen,sonst kann ich die Schuhe nicht lange tragen.
Ich würde sagen Sie hat recht,wobei ich aber sagen muß,das es auch auf die Schuhe ankommt.Wie er geschnitten ist.

LG
Sweety

Wie lange hält es Dein Bekannter in Deinen Schuhen aus?
Damenschuhe sind in der Regel schmäler als Herrenschuhe. Hier kann ein gleich langer Männerfuß evtl. als natürlicher Schuhweiter fungieren.
Wenn jedoch bei gleicher Fußlänge bei Mann und Frau die Schuhgröße variiert, obwohl die Schuhe RICHTIG passen, sind Damenschuhe wohl größer/länger als Herrenschuhe.
Gruß Frosch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2007 um 22:27

Habe ehre das Gefühl, Damenschuhe fallen bei gleicher Schuhgrößenangabe länger aus als Herrenschuhe.
Da ich mit dem Gedanken spiele, mich zu Fasching mal als Frau zu verkliden, natürlich mit extrem weiblixhem Schuhwerk, mit dem ich nicht im wahrsten Sinne des Wortes auf die Schnauze fliege, habe ich mir neulich ein Paar Espandrillo- Pantoletten zur Probe für zu Hause besorgt (möchte für ein Karnevalskostüm natürlich kein Vermögen ausgeben und deshalb Damenschuhe bei einer Deichmannaktion 3 für 2 mitnehmen können).
Diese Schuhe (ca. 5 ), müssten mirnach Schuhgröße eigentlich mindestens 3 Nr. zu klein sein, vom Tragekomfort passen sie und optisch wären sie maximalst 2 Nr. zu klein.
Vielleicht werden Damenschuhe seit einiger Zeit auch länger geschnitten, weil manche Damen nach dem Motto handeln :"Lieber 2 Nr. zu klein als 0,5 Nr. zu groß".
Gruß Schutist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen