Forum / Fashion & Trends

Frauen ohne BH in der Stadt rumlaufen, wie findet ihr das?

Letzte Nachricht: 15. März um 7:39
06.08.20 um 9:41

Es ist für mich ganz normal, wenn einige Frauen keinen BH Tragen und stört mich nicht. Solange sie sich wohlfühlen ohne.

1 -Gefällt mir

Mehr lesen

16.08.20 um 23:29

Niemand kann eine Frau zwingen, einen BH zu tragen, auch nicht in der Öffentlichkeit, auch nicht im Büro. Das selbe gilt, umgekehrt zu verlangen, keinen zu tragen. Wo kommen wir da hin, daß jemand hierzu Vorschriften macht.

Die Anatomie gibt manchen Frauen vielleicht vor, besser einen zu tragen, aber das hat dann Gründe. 

Keine Frau sollte kritisiert werden, wenn sie sich aus freien Stücken gegen dieses Teil entscheidet. 

Gefällt mir

16.08.20 um 23:35
In Antwort auf

Niemand kann eine Frau zwingen, einen BH zu tragen, auch nicht in der Öffentlichkeit, auch nicht im Büro. Das selbe gilt, umgekehrt zu verlangen, keinen zu tragen. Wo kommen wir da hin, daß jemand hierzu Vorschriften macht.

Die Anatomie gibt manchen Frauen vielleicht vor, besser einen zu tragen, aber das hat dann Gründe. 

Keine Frau sollte kritisiert werden, wenn sie sich aus freien Stücken gegen dieses Teil entscheidet. 

Sagt ja zum Glück niemand, dass wir gezwungen werden sollen.

Gefällt mir

18.08.20 um 12:09
In Antwort auf

Es ist akzeptabel , wenn Frauen ohne Bh unterwegs sind .
Ich würde es von der Busengröße abhängig machen .
Frauen mit einer großen Oberweite machen es meisten sowie so nicht .
Als ich heute in der Stadt war , habe ich eineige " flachbrüstige " Fraue gesehn , welche keinen Bh getragen haben .
Bei einigen würde ich sagen , die brauchen auch keinen .

Das stimmt Petra.
Ich habe nur 70 A und einen BH trage ich nur in der Schule

Gefällt mir

18.08.20 um 17:01
In Antwort auf

Das stimmt Petra.
Ich habe nur 70 A und einen BH trage ich nur in der Schule

ist das bei euch in der schule auch vorschrift bh zu tragen? ich dachte die vorschrift wäre mittlerweile ausgestorben wir mussten auch bh oder büstier tragen 

Gefällt mir

18.08.20 um 18:56
In Antwort auf

ist das bei euch in der schule auch vorschrift bh zu tragen? ich dachte die vorschrift wäre mittlerweile ausgestorben wir mussten auch bh oder büstier tragen 

ich glaube es ist rechtlich gar nicht möglich, das in der schulordnung vorzuschreiben. es kann doch niemand gezwungen werden BH zu tragen. Wo sind denn??? in Belarus oder Türkei oder Nordkorea?????

da darf vielleicht stehen, keinen großen ausschnitt und züchtig und nicht aufreizend oder anderen blöde uralte Formulierungen die der Schulleiter von 1986 oder 1786 festgeschrieben hat.

Gefällt mir

19.08.20 um 12:29
In Antwort auf

Niemand kann eine Frau zwingen, einen BH zu tragen, auch nicht in der Öffentlichkeit, auch nicht im Büro. Das selbe gilt, umgekehrt zu verlangen, keinen zu tragen. Wo kommen wir da hin, daß jemand hierzu Vorschriften macht.

Die Anatomie gibt manchen Frauen vielleicht vor, besser einen zu tragen, aber das hat dann Gründe. 

Keine Frau sollte kritisiert werden, wenn sie sich aus freien Stücken gegen dieses Teil entscheidet. 

zunächst möcht ich erwähnen, dass ich es sehr gut finde wenn KEINEN BH trägt und sich ganz natürlich zeigt. Egal welche Brustgröße Frau hat. Ist vllt. nicht immer möglich...

bestimmt wird und kann -bei uns zumindest- keine Frau gezwungen werden einen BH zu tragen.
Dennoch wird es in vielen beruflichen Fällen eine mehr oder weniger definierte Kleiderordnung (seriöse und ansehnliche Kleidung) geben müssen, wenn viel und intensiver Kundenkontakt gegeben ist.

ich stelle mir da schon einige Situationen vor, wo es zweifelsfrei besser und vorteilhafter ist, wenn Frau einen BH  trägt. Nicht wg. mir, aber es gibt halt auch Kunden etc. die das nicht so gerne sehen. Oder auch Chefs und Vorgesetzte die mit der "offenheit" nicht so locker umgehen.

Vor allem in beruflichen Situationen wo vllt. Diskretion usw. angebracht ist, wird es unumgänglich sein, dass Frau einen BH trägt.

Ich kritsiere keine Frau wenn sie keinen BH trägt, sondern finde es gut und lobenswert wenn das so ist.

Gefällt mir

21.08.20 um 10:16
In Antwort auf

Akzeptabel oder im Moment zu viel?

Total normal. 

6 -Gefällt mir

21.08.20 um 12:28

Ist mir eigentlich ziemlich egal, ich starre Frauen normalerweise nicht auf die Brüste. Wenn eine Frau mit Hängebusen ohne BH geht, fällt es mir manchmal auf und dann denke ich mir sowas wie: "Nicht so vorteilhaft", aber was soll's. Mir muss es ja nicht gefallen. 

Gefällt mir

26.08.20 um 9:51

Männer finden oben ohne sicherlich erotisch, mich stößt es eher ab - jedenfalls bei größeren Brüsten, die provokativ zur Schau gestellt werden. Nach meiner Einschätzung tun das meist auch Frauen, die auch sonst wenig Wert auf ihr Äußeres legen und / oder im Allgemeinen eher provozieren wollen.
Ok, muß man akzeptieren, aber nachvollziehen kann ich es nicht. Gerade bei größeren Brüsten ist es ohne BH doch absolut unangenehm. Mit meinen 75F / 70G weiß ich wovon ich spreche. Wenn da vorne alle hüpft und wackelt, kann man das doch nich toll finden. Es ist unangenehm und tut sogar weh. Wo also ist der Sinn, in der Öffentlichkeit den BH wegzulassern ???
Bequem ist das allenfalls zuhause auf dem Sofa, wenn man sich nicht groß bewegt. Da ziehe ich den BH abends dann auch schon oft aus.
Aber im Alltag, wo man doch eher aktiv ist und rumläuft etc. ist ein BH normalerweise ein Muß
Ausnahme natürlich man hat sehr kleine und feste Brüste.

Gefällt mir

17.09.20 um 10:26
In Antwort auf

Akzeptabel oder im Moment zu viel?

hallo,
also so pauschal und für alle Frauen würde ich da weder ja noch nein sagen.
Kommt da auf sehr viele Aspekte drauf an.
V.a. wann und wo.

Grundsätzlich begrüße ich das sehr wenn Frau auf einen BH verzichtet. Sehe es gerne wenn sich ein Frau natürlich, weiblich und v.a. fraulich zeigt.
Würde es auch sehr toll finden wenn viel mehr Frauen einen BH weglassen würden.

1 -Gefällt mir

17.09.20 um 12:29
In Antwort auf

Es ist akzeptabel , wenn Frauen ohne Bh unterwegs sind .
Ich würde es von der Busengröße abhängig machen .
Frauen mit einer großen Oberweite machen es meisten sowie so nicht .
Als ich heute in der Stadt war , habe ich eineige " flachbrüstige " Fraue gesehn , welche keinen Bh getragen haben .
Bei einigen würde ich sagen , die brauchen auch keinen .

Ich würde es von der Busengröße abhängig machen

die Busen/Brustgröße ist bestimmt ein Aspekt der bei der Entscheidung eine Rolle spielen kann.

Ich bin der Meinung, dass die Frau es nicht von der Größe entscheiden soll ob sie lieber ohne oder mit BH geht, sondern ob es der Frau einfach besser ohne BH oder mit BH gefällt.

Gefällt mir

17.09.20 um 13:42
In Antwort auf

Es ist akzeptabel , wenn Frauen ohne Bh unterwegs sind .
Ich würde es von der Busengröße abhängig machen .
Frauen mit einer großen Oberweite machen es meisten sowie so nicht .
Als ich heute in der Stadt war , habe ich eineige " flachbrüstige " Fraue gesehn , welche keinen Bh getragen haben .
Bei einigen würde ich sagen , die brauchen auch keinen .

das sehe ich genuso wie du.
Wenn eine Frau mit sehr großem Busen ohne BH geht, fällts schon auf, wenn alles sehr wackelt. könnte vielleicht negative Kommentare geben.

Gefällt mir

19.09.20 um 16:31

Hi zusammen,

mein Freund liebt es, wenn ich ohne BH mit ihm in die Stadt gehe. Am liebsten mag er es etwas durchsichtig, sodass sich die Nippel abzeichnen und auf Underboob und Sideboob steht er auch, das ist teilweise aber schon sehr gewagt. Ich mach es nur, wenn ich Lust drauf habe oder er ganz lieb ist. Er steht jedenfalls total drauf, wenn andere Männer gucken, dann ist er immer ganz stolz. Dem Gefallen tue ich ihm gerne. 

LG Sunny

1 -Gefällt mir

20.09.20 um 10:31
In Antwort auf

Hi zusammen,

mein Freund liebt es, wenn ich ohne BH mit ihm in die Stadt gehe. Am liebsten mag er es etwas durchsichtig, sodass sich die Nippel abzeichnen und auf Underboob und Sideboob steht er auch, das ist teilweise aber schon sehr gewagt. Ich mach es nur, wenn ich Lust drauf habe oder er ganz lieb ist. Er steht jedenfalls total drauf, wenn andere Männer gucken, dann ist er immer ganz stolz. Dem Gefallen tue ich ihm gerne. 

LG Sunny

dann hast du aber einen tollen, lieben Mann. Welche kritischen Blicke stören dich denn mehr? von Frauen oder von Männern?
Was ist eigentlich ein Sideboob?

Gefällt mir

21.09.20 um 11:51

Sideboob ist, wenn man an der Seite einen tiefen Einblick erhält 😉

1 -Gefällt mir

21.09.20 um 12:50

Ich trage eigentlich so gut wie nie einen BH, es sei denn das Top ist wirklich so, dass man ohne BH praktisch nackig ist...

4 -Gefällt mir

22.09.20 um 9:34

Schade ich finde es schön gepflegte Dessous zu tragen unter Kleid oder Hose gehört bei mir dazu

1 -Gefällt mir

23.09.20 um 8:44
In Antwort auf

Schade ich finde es schön gepflegte Dessous zu tragen unter Kleid oder Hose gehört bei mir dazu

da hast du vollkommen recht.
dort wo es nicht angebracht ist und ohne BH wohl etwas zu gewagt wäre oder einfach nicht passt, dann sind schön gepflegte Dessous auf alle Fälle eine Alternative.

Dessous sind ja teilw. auch Reizwäsche und wirken daher auch sehr reizvoll

Gefällt mir

23.09.20 um 10:47
In Antwort auf

hallo,

was soll da das problem sein? zumindest wenn man keine zuuu große oberweite hat..ohne BH ist eigentlich was ganz normales und natürliches für mich..brauch die einengung auch nicht und ist mir zu unbequem....lauf daher durchaus in der stadt meistens ohne BH rum...sehr
oft sogar ohne slip..

lg
christina

... ist doch anregend für uns Männer!

Gefällt mir

23.09.20 um 15:00
In Antwort auf

Akzeptabel oder im Moment zu viel?

Akzeptabel von meiner Seite aus, gerade im Winter unter Flauschepullis wo man echt nichts sieht. Im Sommer kommt es ganz aufs Shirt an, aber dann trage ich doch lieber nur ein Bandeau. Die Diskussion ist genauso wie die Sache mit dem Rasieren. Irgendwie eine Modeerscheinung

2 -Gefällt mir

10.10.20 um 0:43

Heute sah ich das Literarische Quartett. Teilnehmerin auch die Schriftstellerin Juli Zeh. Sie hatte ein Pullovershirt an, unter dem sich erkennbar ihre hängenden, BH-losen Brüste abzeichneten. DAS finde ich einen Anlass, vom sonst BH-losen Alltag abzurücken und einen BH oder ein anderes Oberteil anzuziehen.

1 -Gefällt mir

10.10.20 um 8:46

ich bin der meinung, dass das zum glück ihre entscheidung sein darf und kann. Wenn Juli Zeh ohne BH rumlaufen möche und sich dabei ihre Brüste abzeichnen ist das ihre Sache.

Obs gefällt bleibt jeden selbst überlassen.

Persönlich finde ich es super und sehr mutig von ihr, dass sie das macht.
Zeigt das sich Juli Zeh weiblich, fraulich und natürlich gibt

Gefällt mir

10.10.20 um 9:24
In Antwort auf

ich bin der meinung, dass das zum glück ihre entscheidung sein darf und kann. Wenn Juli Zeh ohne BH rumlaufen möche und sich dabei ihre Brüste abzeichnen ist das ihre Sache.

Obs gefällt bleibt jeden selbst überlassen.

Persönlich finde ich es super und sehr mutig von ihr, dass sie das macht.
Zeigt das sich Juli Zeh weiblich, fraulich und natürlich gibt

Ja, kann man so sehen.

Gefällt mir

10.10.20 um 14:48
In Antwort auf

Das stimmt Petra.
Ich habe nur 70 A und einen BH trage ich nur in der Schule

Das klingt ja so, als ob es bei euch Vorschrift ist, einen BH zu tragen. von wem erden dann mädchen angsprochen,wenn die keinen anhaben? werden die dann nach hause geschickt?

Gefällt mir

21.11.20 um 14:43

Also ich trage meist keinen BH, allerdings kann ich das auch aufgrund meiner kleinen Oberweite gut machen. Unter hellen Blusen trage ich dann aber meist noch ein Hemdchen, sonst kann man doch schon oft meine Nippel durchsehen Unter dem Hemdchen würde man sie nur noch erkennen, wenn sie sie ganz hart werden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.11.20 um 16:20

habe auch das Glück eine reletiv kleine Oberweite zu haben so das ich normal auf einen BH verzichten kann, unter etwas transparenteren Oberteile zieht man dann halt einen schönen BH an der optisch auch was her macht, bin aber auch immer froh wenn der der dann zu Hause wieder aus kann.

6 -Gefällt mir

11.12.20 um 15:19

Für meine Person, ohne geht bei mir nicht da ich meinen Busen doch etwas nachhelfen muss mit Silikonprothesen, dafür habe ich ein angenhemes Gefühl der weiblichkeit

Gefällt mir

11.12.20 um 21:31
In Antwort auf

habe auch das Glück eine reletiv kleine Oberweite zu haben so das ich normal auf einen BH verzichten kann, unter etwas transparenteren Oberteile zieht man dann halt einen schönen BH an der optisch auch was her macht, bin aber auch immer froh wenn der der dann zu Hause wieder aus kann.

Dein Beitrag hätte von mir stammen können. 🙃
 

Gefällt mir

13.12.20 um 15:26
In Antwort auf

Dein Beitrag hätte von mir stammen können. 🙃
 

Das stimmt. Wobei mein Freund mag es auch sehr, wenn ich etwas leicht transparentes anhabe und nichts drunte 😜

1 -Gefällt mir

13.12.20 um 17:01
In Antwort auf

Das stimmt. Wobei mein Freund mag es auch sehr, wenn ich etwas leicht transparentes anhabe und nichts drunte 😜

Das ist dann aber was anderes.
Zum einbisschen "spielen" oder anheizen.... 😋🙃

Gefällt mir

13.12.20 um 17:31
In Antwort auf

Das ist dann aber was anderes.
Zum einbisschen "spielen" oder anheizen.... 😋🙃

das ist doch für jede Frau eine Bestätigung, dass sie mit ihrem Outfit gut ankommt. "anheizen" klingt gut.

Gefällt mir

13.12.20 um 20:29
In Antwort auf

das ist doch für jede Frau eine Bestätigung, dass sie mit ihrem Outfit gut ankommt. "anheizen" klingt gut.

Ja, das stimmt. Mir gibt es viel Selbstbewusstsein 

1 -Gefällt mir

20.12.20 um 14:33

Mache das schon manchmal das ich auch in der Stadt keinen BH anhabe. Jetzt im Winter sieht das ja niemand. Aber auch immer Sommer gehe ich schon manchmal ohne BH weg. Finde da nichts dabei

2 -Gefällt mir

21.12.20 um 11:57
In Antwort auf

Mache das schon manchmal das ich auch in der Stadt keinen BH anhabe. Jetzt im Winter sieht das ja niemand. Aber auch immer Sommer gehe ich schon manchmal ohne BH weg. Finde da nichts dabei

es ist ja deine SAche. und wenn du dich ohne BH wohler fühlst, hat dir doch niemand was gagegen zu sagen. klar, dass das im Sommer schon auffällt,wenn alles sichtbar ist oder deine Nippel hart sind. auch da is es deine Sache.

Gefällt mir

21.12.20 um 21:21

Nein, ohne bh geht doch gar nicht, jedenfalls in der Stadt!
Zwischenzeitlich wurde das auch, mittels verordnung, von der bundesregierung untersagt und ist bußgeldbewehrt! -))
Somit wird der intolleranz und verspießung unserer gesellschaft rechnung getragen!

1 -Gefällt mir

22.12.20 um 8:16
In Antwort auf

Nein, ohne bh geht doch gar nicht, jedenfalls in der Stadt!
Zwischenzeitlich wurde das auch, mittels verordnung, von der bundesregierung untersagt und ist bußgeldbewehrt! -))
Somit wird der intolleranz und verspießung unserer gesellschaft rechnung getragen!

Die Verordnung möchte ich mal sehen.....

1 -Gefällt mir

22.12.20 um 12:24

Also von der Verordnung habe ich auch noch nie was gehört

Gefällt mir

22.12.20 um 17:37
In Antwort auf

Also von der Verordnung habe ich auch noch nie was gehört

Der Gedanke ist schon interessant das sich angeblich die Bundesregierung darum kümmert wieviel Brust und wieviel Nippel man zeigen muss, wahrscheinlich hat Frau Merkel diese Verordnung höchst persönlich erlassen. Ihr lieben Frauen entscheidet bitte auch weiterhin persönlich wieviel Brust oder gar Nippel ihr zeigen wollt. Eine Weibliche Brust ist ebenso natürlich wie eine Männliche und wenn die Weibliche Brust nicht immer wieder im BH versteckt würde gäbe es auch überhaupt keine Veranlassung die Weibliche Brust zu Sexualisieren.  Wenn man eine Männliche Brust durch den Stoff des Hemdes sieht macht doch auch niemand einen Aufstand. Also ihr lieben Frauen zeigt euch einfach natürlich wie ihr geschaffen seid.
 

1 -Gefällt mir

22.12.20 um 19:45

Na logisch geht ohne bh, oder aber bh solo getragen. Hat meinen thread irgend jemand ernst genommen?
Obwohl mittlerweile würde ich auch das unserer regierung zutrauen! -))

Gefällt mir

24.12.20 um 0:11
In Antwort auf

Na logisch geht ohne bh, oder aber bh solo getragen. Hat meinen thread irgend jemand ernst genommen?
Obwohl mittlerweile würde ich auch das unserer regierung zutrauen! -))

Einen lieben gruß dalassend -)) 

3 -Gefällt mir

25.12.20 um 13:07
In Antwort auf

Akzeptabel oder im Moment zu viel?

Gibt es etwa Bhzwang?

Gefällt mir

27.12.20 um 12:37
In Antwort auf

Gibt es etwa Bhzwang?

Sicher nicht, niemals. Ist eine Frechtheit von einigen (weiblich und männlich) zu glauben, man kann jemanden das Tragen eines BH vorschreiben. Wo sind wir denn...

Gefällt mir

27.12.20 um 12:42
In Antwort auf

Die Verordnung möchte ich mal sehen.....

diese verordnung kommt wohl jährlich  am 1. april raus.... herr kurt felix... 

Gefällt mir

03.02.21 um 14:32

Also ich mag das ganz gerne, ist luftig, leicht und gut anzusehen.

Gefällt mir

03.02.21 um 14:49

Hallöchen,
ich finde jeder soll es machen wie er es für richtig hält einen BH zu tragen oder nicht.
Bei mir ist es so, das ich den BH zu fast 100% weglasse, weil ich eh gerade so eine 70A habe, also nicht besonders viel.
Und künstlich aufpushen möchte ich auch nichts. Ich lasse den BH schon weg seitdem ich weis, das es bei mir nicht mehr wird, was die anderen denken wenn ich durch die Stadt laufe und die dann mal Nippis stehen ist mir relativ ........

Gefällt mir

07.02.21 um 0:11
In Antwort auf

Akzeptabel oder im Moment zu viel?

Ich finds akzeptabel, ich selbst gehe nie ohne BH aus dem Haus

Gefällt mir

07.02.21 um 0:59
In Antwort auf

Ich finds akzeptabel, ich selbst gehe nie ohne BH aus dem Haus

das gefühl unterm stoff

1 -Gefällt mir

07.02.21 um 13:53
In Antwort auf

Ich finds akzeptabel, ich selbst gehe nie ohne BH aus dem Haus

das kannst du doch jeden Tag für dich entscheiden, ob mit oder ohne.
@lucimf-klar,wenn du keinen BH anhast fühlst du den  Stoff vom topp mehr.
machts einfach wie ihr wollt.

Gefällt mir

12.02.21 um 12:07

Ja ist schon akzeptabel, im Sommer mache ich das auch manchmal weil es warm ist und de BH drückt.Es steckt keine Botschaft dahinter ,.

Gefällt mir