Home / Forum / Fashion & Trends / Flared Jeans, Schlaghosen und Co.

Flared Jeans, Schlaghosen und Co.

15. Mai 2017 um 17:13

Meint ihr, das könnte sich als Trend wieder durchsetzen?! Die letzten Jahre war ja extrem skinny angesagt bis hin zur "Jeggins", als es nicht mehr enger ging, von daher würde der Weg in die andere Richtung rein modeteschnisch Sinn machen.
Mittlerweile sieht man häufiger wieder Schlaghosen bzw. weite ( schlabbrig triffts wohl eher ) komplett grade geschnittene Jeans. Ich find sie jedenfalls gruselig... Was meint ihr?

Mehr lesen

16. Mai 2017 um 9:01

Keiner ne Meinung?

Hätte ich über Strumpfhosen und Nylons geschrieben, wären bestimmt schon 5 Seiten voll, wie gefühlt bei jedem zweiten Beitrag hier.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 11:13

Ob Schlaghosen bzw. weite Marlene-Hosen sich eines Tages wieder durchsetzen, habe ich eher Zweifel. Jeder Hosenkauf ist für mich eine einzige Katastrophe, weil ich in KEINE! Hose mehr reinkomme. Ich habe zu dicke Waden und kann daher NUR weite Hosen mit Schlag tragen. Aber finde mal so was in den Geschäften. Bei Herrenhosen habe ich es schon längst ganz aufgegeben, dann und wann finde ich noch eine passende Hose in der Damenabteilung. Meist sind das aber keine Jeans, sondern eher Business Stoffhosen, oder auch Leinenhosen. Sehr angenehm zu tragen. Vor Jahren hatte H&M mal weite Hosen im 70er Style im Sortiment, und ich hatte gleich 4 Stück davon gekauft, aus Angst, das wäre nur ein einmaliges Angebot. Und so war es auch, denn bereits zwei Wochen später waren sie aus dem Programm genommen worden.

Über Schlaghosen kann man geteilter Meinung sein, und ich werde auch mal komisch angeschaut, weil ich als einziger Mann mit weiten Hosen in der Umgebung anzutreffen bin, aber....es geht mir um den Komfort und die Luftigkeit der Hosenbeine. Ich habe ausgeprägte Venenschwäche, und das allein ist schon Grund genug, von engen Hosen die Finger zu lassen.
Nichts gegen modische Trends, ich finde diese zum Teil ja selbst gut, aber was mich extrem aufregt, dass wenn mal was im Trend ist, dass man dann auch NUR noch das vorfindet, und es keine Alternativen gibt!

Ich sehe zur Zeit vermehrt bei den Frauen weite 7/8 Hosen aus leichtem Stoff, da nehme ich mir jetzt Anregungen, da ja jetzt der Sommer kommt, und ich auf lange Hosen weitestgehend verzichten möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 0:03

Sonst noch jemand ne Meinung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 11:39

Schlaghosen besonders die verkürtzen Versionen sind gerade tatsächlich wieder im Trend und werden sich bestimmt nach und nach wieder durchsetzten. Es wird wie bei den Skinny Jeans sein - erstmal muss sich das Auge daran gewöhnen.. wenn man es oft genug gesehen hat, die "Stars und Sternchen" es rauf und runter getragen haben, dann wird es irgendwann auch bei der "Masse" ankommen. Ich denke aber dennoch, dass die Skinny Form weiterhin beliebt bleibt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 13:40

Na ja, also Bootcut ist doch soweit ich weiß wieder angesagt und Culottes sind wirklich weit geschnitten. Wer gerne den "Hippie Style" mag, trägt bestimmt auch Schlaghosen dazu. Ich finde schon, dass man das wieder mehr und mehr sieht. Zwar nicht die "extremen" Schlaghosen, aber Bootcut hat doch etwas Schlag, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 19:30
In Antwort auf pommesmayo92

Meint ihr, das könnte sich als Trend wieder durchsetzen?! Die letzten Jahre war ja extrem skinny angesagt bis hin zur "Jeggins", als es nicht mehr enger ging, von daher würde der Weg in die andere Richtung rein modeteschnisch Sinn machen.
Mittlerweile sieht man häufiger wieder Schlaghosen bzw. weite ( schlabbrig triffts wohl eher ) komplett grade geschnittene Jeans. Ich find sie jedenfalls gruselig... Was meint ihr?

Hey,

also ich bin da andrer Meinung.. finde es cool, dass Schlaghosen wieder trendy sind, warum sollte immer alles total eng sein?? Auch die schlabbrige Mode find ich zur abwechslung echt angenehm, da zwickt nicht immer alles.. man kann sich bequem kleiden und ist trotzdem total modisch ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 9:13
In Antwort auf cloud01

Hey,

also ich bin da andrer Meinung.. finde es cool, dass Schlaghosen wieder trendy sind, warum sollte immer alles total eng sein?? Auch die schlabbrige Mode find ich zur abwechslung echt angenehm, da zwickt nicht immer alles.. man kann sich bequem kleiden und ist trotzdem total modisch ..

Das ist sicher Geschmackssache pur. Ich müsste mich allerdings wieder sehr stark daran gewöhnen, wenn der halbe Schuh erstmal unter der Hose verschwindet und die Hosenbeine so schön aneinander schlurfen. Schlabbermode finde ich total fürchterlich und enge Kleidung kann auch äußerst bequem sein, siehe Leggings.

@makemesmile84: Ja, Bootcut hat auch Schlag, mal mehr mal weniger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram