Home / Forum / Fashion & Trends / Farbe für Nylons zu weissen Stiefeln

Farbe für Nylons zu weissen Stiefeln

13. August 2009 um 20:27

Hallo,
ich trage gern meine weissen, kniehoen Buffalo High Heels. Dazu einen Mini oder Hotpants (ok, eher zuhause). Zuhause dazu schwarze Strumphosen oder Halterlose. Mein Mann findet das auch ganz toll
Zum Weggehen sind mir die schwarzen, glänzenden Nylons aber zu auffällig. Was findet ihr zu hellen oder blauen Minis denn für eine Strumpfhosenfaebe toll?

Und was passt am Besten für ein Oberteil dazu? Weisse Bluse?

Ich finde die Stiefel halt so toll und suche was zum Kombinieren, ohne das es billig aussieht.

Vielen Dank für Eure Tips

Mehr lesen

13. August 2009 um 20:36


Weiße Stiefel sehen IMMER billig aus, egal mit welchen Strümpfen. Das geht leider mal garnicht, Süße... Das kannst du nicht vermeiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 22:49
In Antwort auf pininfarina1616


Weiße Stiefel sehen IMMER billig aus, egal mit welchen Strümpfen. Das geht leider mal garnicht, Süße... Das kannst du nicht vermeiden

Aber wieso?
An weisssen Pumps oder Slings oder Stiefeletten unter Jeans stört sich aj auch keiner, bzw. es ist eher chic.
Ich find das Weiss einfach toll. Billig finde ich die nur, wenn die keine nAbsatz haben und evtl. noch auf dem Knie oder drüber enden. Aber Stiefel mit weitem Schaft und flacher Sohle sind ex nix - egal welche Farbe. Reiterstiefel sind aber wieder echt schön.

Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 8:17
In Antwort auf kathrin721

Aber wieso?
An weisssen Pumps oder Slings oder Stiefeletten unter Jeans stört sich aj auch keiner, bzw. es ist eher chic.
Ich find das Weiss einfach toll. Billig finde ich die nur, wenn die keine nAbsatz haben und evtl. noch auf dem Knie oder drüber enden. Aber Stiefel mit weitem Schaft und flacher Sohle sind ex nix - egal welche Farbe. Reiterstiefel sind aber wieder echt schön.

Kathrin


naja ich kenn nur diese weissen Stiefel aus Leder bzw. Kunstleder... und egal ob absatz oder nicht... die sehen immer schrecklich aus.
Riemchensandalen oder Peeptoes in weiss sind ja noch in ordnung, aber zuviel weiss wirkt einfach meistens billig.

Aber wenns dir gefällt... das ist ja die Hauptsache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 9:13
In Antwort auf pininfarina1616


naja ich kenn nur diese weissen Stiefel aus Leder bzw. Kunstleder... und egal ob absatz oder nicht... die sehen immer schrecklich aus.
Riemchensandalen oder Peeptoes in weiss sind ja noch in ordnung, aber zuviel weiss wirkt einfach meistens billig.

Aber wenns dir gefällt... das ist ja die Hauptsache

Tut mir leid Kathrin
Ich bin vollkommen Pininfarinas Meinung: weiße Stiefel sehen einfach megabillig aus. Ich finde immer man sollte sie gleich bei der Herstellung mit so einer Lasche zum Geld reinstecken für die Männner ausstatten Aber im Ernst, ich habe mal genau gelesen, was Du schreibst: "Ich trage gern meine weissen, kniehoen Buffalo High Heels. Dazu einen Mini oder Hotpants (ok, eher zuhause). Zuhause dazu schwarze Strumphosen oder Halterlose" - Sorry ich finde das ganze Outfit einfach billig und unmöglich: Buffallo-Highheels, weiße Stiefel, Hotpants, Mini mit schwarzer Strumpfhose - das sind gleich vier Nogos auf einmal!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 10:40
In Antwort auf ofilia_11910176

Tut mir leid Kathrin
Ich bin vollkommen Pininfarinas Meinung: weiße Stiefel sehen einfach megabillig aus. Ich finde immer man sollte sie gleich bei der Herstellung mit so einer Lasche zum Geld reinstecken für die Männner ausstatten Aber im Ernst, ich habe mal genau gelesen, was Du schreibst: "Ich trage gern meine weissen, kniehoen Buffalo High Heels. Dazu einen Mini oder Hotpants (ok, eher zuhause). Zuhause dazu schwarze Strumphosen oder Halterlose" - Sorry ich finde das ganze Outfit einfach billig und unmöglich: Buffallo-Highheels, weiße Stiefel, Hotpants, Mini mit schwarzer Strumpfhose - das sind gleich vier Nogos auf einmal!!!!!!

Atoinette

Das Einzige was ich nicht verstehe: Wie kann man sich bei so einem Text und Outfit noch Sorgen darum machen, ob man "billig" aussehen könnte... das ist doch eindeutig und normalerweise ist das auch die Intention dieser Mädels, die sich so anziehen auch "billig" auszusehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2009 um 10:44

Kann Dich...
... und Deinen Mann gut verstehen.
Weisse Stiefel sehen wirdlich sexy aus und, wie Du schon gesagt hast, nur "billig" wenn sie flach sind.
Zu hohen Stiefeln passen Miniöcke auf jeden Fall am Besten.

Damit nicht zu viele verschiedene Farben ins Spiel kommen, haben sich bei meinen Partnerinnen in diesem Fall immer hautfarbene Halterlose bewährt.
Damit es nicht wirklich ein klein wenig billig wirkt, sollten die Oberteile dann nicht zuuuu offenherzig sein, aber können trotzdem noch sexy sein.

Aber generell ist es immer schön, wenn Frau Stiefel/High Heels und Minirock/Hotpants trägt. Das hat bestimmt NICHTS mit billig zu tun, sondern mit Weiblichkeit und sexy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 5:37
In Antwort auf pininfarina1616

Atoinette

Das Einzige was ich nicht verstehe: Wie kann man sich bei so einem Text und Outfit noch Sorgen darum machen, ob man "billig" aussehen könnte... das ist doch eindeutig und normalerweise ist das auch die Intention dieser Mädels, die sich so anziehen auch "billig" auszusehen...

Hm, vielleicht habt ihr recht...
Aber was ist an Buffalo High-Heels ein NoGo?
Dann werde ich dazu zu Weggehen eher schwarze oder braune Stiefen anziehen. Mit der Hotpants will ich ja gar nicht weg, das Outfit bleibt mir und meinem Mann vorbehalten und den machts ja auch an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 10:05
In Antwort auf kathrin721

Hm, vielleicht habt ihr recht...
Aber was ist an Buffalo High-Heels ein NoGo?
Dann werde ich dazu zu Weggehen eher schwarze oder braune Stiefen anziehen. Mit der Hotpants will ich ja gar nicht weg, das Outfit bleibt mir und meinem Mann vorbehalten und den machts ja auch an


Wenn es dir gefällt, dann zieh es an, du musst dich halt nur damit abfinden, dass du bzw. die Schuhe von den meisten dann als billig abgestempelt werden
Ich denke Atoinette denkt, dass alle Buffalo-HighHeels wie Stripper-Schuhe aussehen (wobei es bei Buffalo auch viele von gibt)... aber vom Prinzip her ist es natürlich kein NoGo, wenn du schöne, edle Heels findest )

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 13:40

Die weißen Stiefel könnten einem leid tun!
Auch mir kommt als erstes in den Sinn, wenn ich an weiße Stiefel denke: billig! Ich glaube, es haben einfach zu viele Tussen gerade dann modisch ins Klo gegriffen, wenn sie weiße Stiefel anhatten. Und dies noch unter Beobachtung der Medien, durch die es zum Trend wurde. Und wir haben uns all das brav angesehen, immer und immer wieder. Da brennt sich einem eben der entsprechende Eindruck ins Gedächnis ein.

Dabei sind diese Schuhe, ganz nüchtern betrachtet, nichts weiter als - Schuhe. Lange, weiße Schuhe. Im Grunde sind sie nicht "billiger" als schwarze oder braune Stiefel. Eigentlich schade, dass ihnen dieses Prädikat anhaftet.

Nun ist es aber so, dass sie einmal im Kontext der Nuttenklamotten stehen und daraus nicht mehr wegzudenken sind. Wenn du unbedinkt weiße Stiefel tragen möchtest, bleibt dir eigentlich nur eine Chance: sie völlig gegen die Sehgewohnheiten zu kombinieren. Von zu sexy wirkender Kleidung solltest du die Finger lassen. Versuche es z. B. mit sehr sehr edlen, ungewöhnlichen Outfits, die ein wenig nach Haute Couture aussehen. Sehr grungige Outfits wären auch okay.

Konkrete Ideen für dich -- Eine Art Space Look : ein "Ballon"kleid, das kurz vor dem Knie endet, fast ohne Ausschnitt und nur mit sehr kurzen Ärmeln. Silbergrau, ein wenig glänzend vielleicht. Die Strumpfhose blickdicht und eine Nuance heller, um den Übergang zu den weißen Stiefeln zu schaffen. Üppiger, klobiger Armschmuck. Die Haare hochstecken und futuristisch verzieren bzw. auffälliges Make-up. (Lass dir was einfallen! Es darf oben nicht zu leer wirken.)
Sollten deine Stiefel eine grazile, feminine Form haben, dann kannst du es auch mit einer Art Elfen-Look versuchen. Darunter: aufwändig gearbeitetes, weißes Spitzenkleidchen, etwa knielang. Darüber: blauer Cardigan. Er sollte 3/4-ärmelig und lang genug sein, um nur etwa 15 cm von dem Kleid zu zeigen. Es empfiehlt sich außerdem ein klarer gerader Schnitt. Am besten nur beinahe bis oben hin zuknöpfen, am Hals noch ein wenig weiß herausschauen lassen, für die verspielte Note. Schmucktechnisch: eine Blüte zum Anstecken oder eine süße Brosche. Zarter Armschmuck. Die Strumpfhose sollte natürlich blickdicht und wenn möglich weiß oder in einer sehr hellen Nuance von blau oder beige gehalten sein. Bei beige könnte in deinem Schmuck irgendwo braun, gold oder eben auch beige vorkommen. Haare offen lassen oder "unordentlich" hochstecken.
Oder Lolita-Look. Da solltest du aufpassen, dass er sehr edel wirkt. Nicht zu viel Haut zeigen. Ich würde mich stattdessen auf das Farbspiel rot/weiß verlassen, denn es steht in der Esoterik für Sexualität. Also ... auch so ein tolles Spitzenkleidchen, das nur ein kleines Stück über deinen Stiefeln endet. Es sollte weit ausgestellt sein, fast keinen Ausschnitt haben und 3/4-Ärmel. Wenn du das zusammen hast, kannst du alles fröhlich mit weißen und roten Accessoires garnieren. Mir ist gerade die Idee gekommen, eine Stoffblüte auf den Stiefelschaft zu kleben. Deine Handtasche, eine mittelgroße Cliptasche (vintage), könnte rot sein. Ohrringe in Kirschform. Pass aber auf, dass du es mit dem Rot nicht übertreibst. Beschränke dich auf wenige Blickpunkte, sonst ist es ja nichts Besonderes mehr und verliert seinen Reiz.
Den Grunge-Look habe ich ja schon erwähnt. Da kannst du einfach viele Lagen Stoff übereinander tragen. Die oberste Schicht am besten Grobstrick. Sonst die Dinge beachten, die auch bei den anderen Outfits wichtig waren: Farbübergang von dunkel nach hell (Stiefel) bzw. das Weiß wiederkehren lassen. Blickdichte Strumpfhose. Der Grunge-Look sollte übrigens wirklich verwegen aussehen. Du könntest beispielsweise deinen Grobstrick-Cardigan falsch zuknöpfen, also den dritten Knopf ins zweite Knopfloch . Oder du setzt auf zipfelige Säume bei Cardigan und Kleid. Dies aber bitte nur, wenn du sehr groß und schlank bist! Zipfelsäume stauchen nämlich die Silhouette.

So, ich hoffe, das sind genug Tipps . Vielleicht helfen sie dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen