Forum / Fashion & Trends

Farbe der Strumpfhose

Letzte Nachricht: 23. August um 20:50
04.08.21 um 9:01

Es ist immer wieder für mich ein Eklat, wenn ich nach Kauf einer hautfarbenen Strumpfhoose nach Hause komme, sie dort anziehe und feststellen muss, das diese nicht unsichtbar ist.
Bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer wirklich kaum sichtbaren Feinstrumpfhose und habe derart viele Käufe getätigt, wo mi8r immer wieder versichert wurde, das dies jetzt genau diese wäre, welche ich suche.
Habt ihr Erfahrungen damit?

Mehr lesen

04.08.21 um 14:01

Hallo,

also ich sehe kein problem darin wenn man die nylonstrumpfhose auch ein wenig sieht..das ist doch schön.. warum willst du das unbedingt verhindern? ich trag immer die farbe "make-up" in 15 den stärke im sommer..die sieht man auch so gut wie gar nicht..auch 20-den trag ich immer als alltagsstrumpfhose in dieser farbe...aber die sieht man auch  kaum..und ein wenig sehen soll man sie ja, das ist ja nicht schlimm..spätestens beim hinsetzen wenn der kurze rock mal hochrutscht kann man vielleicht auch die slipverstärkung sehen...also was solls, find das eher reizvoll.

Lg
Christina

1 -Gefällt mir

04.08.21 um 16:13

Für mich ist es sogar recht angenehm, wenn die Strumpfhose meine Beine ein klein wenig gebräunter erscheinen lässt. Gerade in der Übergangszeit vom Frühling zum Sommer, wenn die natürliche Hautbräune noch nicht da ist, kann das ein kleiner und sehr willkommener Trick sein.

LG Marie

2 -Gefällt mir

05.08.21 um 7:09
In Antwort auf

Hallo,

also ich sehe kein problem darin wenn man die nylonstrumpfhose auch ein wenig sieht..das ist doch schön.. warum willst du das unbedingt verhindern? ich trag immer die farbe "make-up" in 15 den stärke im sommer..die sieht man auch so gut wie gar nicht..auch 20-den trag ich immer als alltagsstrumpfhose in dieser farbe...aber die sieht man auch  kaum..und ein wenig sehen soll man sie ja, das ist ja nicht schlimm..spätestens beim hinsetzen wenn der kurze rock mal hochrutscht kann man vielleicht auch die slipverstärkung sehen...also was solls, find das eher reizvoll.

Lg
Christina

Geb ich dir schon recht, aber bei anderen sehe ich fast gar nichts und wudere mich immer darüber, lediglich wenn sie die schuhe wechseln erkennt man das material

Gefällt mir

05.08.21 um 7:46

Hallo Steffi,
ich trage in der wärmeren Jahreszeit immer die Pure matt von Falke in 20 den die Farbe nennt sich Powder. Du musst eben paar Farbentypen probieren welche zu deinem Hautton passt. Schlimm finde ich es im übrigen auch nicht wenn man die Strumpfhose sieht, im Gegenteil ich mag es wenn man sieht dass man eine Strumpfhose an hat, ist doch hübsch.

Gefällt mir

05.08.21 um 8:30
In Antwort auf

Hallo Steffi,
ich trage in der wärmeren Jahreszeit immer die Pure matt von Falke in 20 den die Farbe nennt sich Powder. Du musst eben paar Farbentypen probieren welche zu deinem Hautton passt. Schlimm finde ich es im übrigen auch nicht wenn man die Strumpfhose sieht, im Gegenteil ich mag es wenn man sieht dass man eine Strumpfhose an hat, ist doch hübsch.

Falke hat schon seinen Preis, hält aber auch was verspricht

mir ist bei manch anderen nur aufgefallen, das sie feinstrumpfhosen tragen, die so gut wie überhaupt nicht erkennbar sind, das begeistert michm, sicherlich ist es schön, wenn man besonders im frühjahr einen leichten teint erkennt.

1 -Gefällt mir

05.08.21 um 8:41

Dadurch dass die Hersteller oft mehrere Farbtöne anbieten, zum Beispiel "amber" oder "mandel", kann man mit ein bisschen probieren ja den Farbton finden, der am besten auf den eigenen Hauttyp abgestimmt ist.

LG Marie

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.08.21 um 18:19

Probier mal die Falke Shelina aus. 

LIebe Grüsse

1 -Gefällt mir

08.08.21 um 19:51
In Antwort auf

Es ist immer wieder für mich ein Eklat, wenn ich nach Kauf einer hautfarbenen Strumpfhoose nach Hause komme, sie dort anziehe und feststellen muss, das diese nicht unsichtbar ist.
Bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einer wirklich kaum sichtbaren Feinstrumpfhose und habe derart viele Käufe getätigt, wo mi8r immer wieder versichert wurde, das dies jetzt genau diese wäre, welche ich suche.
Habt ihr Erfahrungen damit?

Blöde Frage, aber wenn du willst dass die Strumpfhose "unsichtbar" ist, wieso ziehst du dann eine an? 

Gefällt mir

14.08.21 um 19:44

Ich finde ja, dass Strumphosen gar nicht unsichtbar sein müssen, aber das ist ja Geschmackssache. Ich trage selber fast ausschließlich FALKE und hier gibt es die Invisible Deluxe 8 den oder Shelina 12 den, die sind optisch schonsehr dezent. Und es gibt sie als Strumpfhosen und auch als halterlose Strümpfe, falls das irgendwie eine Rolle spielt

Gefällt mir

15.08.21 um 17:11

Wenn ich tagsüber Strumpfhosen trage, bevorzuge ich hautfarbene, zusammen mit hautfarbenen Absätzen, weil ich das Gefühl habe, dass mich diese Kombination dünner aussehen lässt. Aber wenn ich abends Strumpfhose trage, dann werde ich etwas kühner; dunkelbraun, manchmal schwarz und in seltenen Fällen Fischnetze.

1 -Gefällt mir

18.08.21 um 9:16

Bei Hautarbenen Feinstrumpfhosen einfach ausprobieren, welche Farbe am besten zur Haut passt. Wenn das passt, sie man die auch nicht mehr wirklich. 
Mir persönlich macht es auch nichts aus, wenn man die noch sieht ☺️

Gefällt mir

23.08.21 um 20:50

Wie hier schon beschrieben ist die Falke Shelina einfach fast unsichtbar, korrigiert aber trotzdem etwas das Bein.
Auch als Mann will man ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen...
Die Golden Lady Sun Fresh 10 ist auch eine äußerst feine und beihnahe unsichtbare Sommerstrumpfhose.
Mein Geheimtipp für etwas mehr Bräune am Bein: Golden Lady My Secret Cosmetic in "15den Bronzer".
Etwas heller im Farbton: Golden Lady My Secret Liberta Invisible in "Melon". Beide sind übrigens völlig ohne Naht und sind deshalb schon vom Tragekompfort ein Highlight (und um einiges billiger als die Falke)!
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers